sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

Django mit der Schlange Dieses Thema abonnieren
Mehr
#1
Alt 20.08.2019, 12:17
Everlong
Polster-Udo
Django mit der Schlange

Na, dann starte einfach da. Ich hätte etwas englisches empfohlen, da dir dann später die Kommunikation bei der Hilfesuche im Netz leichter fällt.

Was halt noch wichtig wäre, das kann ich auf die schnelle bei Deinem Kurs nicht sehen, ist der Kurs für Python3?

Falls ja, mach einfach den Kurs bis inkl. Kapitel "Module" und dann starte parallel mit dem Django-Tutorial. Wenn etwas Probleme gibt stehe ich gern für Code-Reviews bereit.

Was leider passieren wird: Du kommst auch mit Django an den Punkt, an dem Deine Seite nur durch JavaScript noch geiler wird. Ich bin da noch nicht weiter.

Zum nebenher lesen und eine grobe Idee von Python und allem und dem ganzen Rest zu bekommen: The Hitchhiker's Guide to Python
Ich würde gerne noch mal auf den ganzen Python/Django-Kram zurück kommen.

Ich habe v1 meiner kleinen Django App soweit fertig (denke ich zumindest ). Mein ganzer andere Kram liegt bei ALL-INKL.COM, die offiziell ja nur php und Perl unterstützen. Auf den Servern ist allerdings auch Python installiert und man kann auch andere Module nachträglich hinzufügen. Irgendwie scheitert es jedoch aktuell daran, Django dort richtig aufzusetzen. Hast du das bei so einem Webhoster schon mal gemacht/geschafft?
__________________
t w i t c h
Everlong ist offline Mit Zitat antworten
#2
Alt 21.08.2019, 09:15   (Dorsten)
kaestchen
0101 0101 0101 0011
 
Benutzerbild von kaestchen

Bei All-Inkl hab ich es tatsächlich vor 2 Jahren ca. mal probiert und habe keine Lösung gefunden. Man kann zwar python-packages in seinen userspace installieren, aber die Verbindung zum Webserver(Apache iirc) kannst Du nicht herstellen, da dir dafür die notwendigen Berechtigungen fehlen.

Ich meine sogar mich an eine Unterhaltung mit dem Support zu erinnern.

Meine Alternative war dann ein Hetzner VServer. Aber ich bin kein SysAdmin und dieses ganze ServerFoo war mir dann zu heikel. Und ein Managed-Server war mir zu teuer, bzw hat sich einfach für mein Bastelprojekttraum nicht gerechnet.
kaestchen ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Everlong (21.08.2019)
#3
Alt 21.08.2019, 11:22
Everlong
Polster-Udo

Ich werde mich die Tage auch noch mal an den Support wenden, die waren bisher immer absolut zuverlässig und hilfreich.

Da ich Sysadmin-mäßig auch noch weniger Ahnung habe als programmiertechnisch, bin ich da auch total ratlos. Django und meine Requirements habe ich via SSH zwar installiert gekriegt, aber das war es auch schon. Keine Ahnung ob das über mod_wsgi möglich wäre. Aber ich forsche dann mal in die Richtung weiter.

EDIT: von einem Kumpel wurde mir Django Europe ans Herz gelegt. Hast du da zufällig schon mal was gemacht?
__________________
t w i t c h

Geändert von Everlong (21.08.2019 um 11:29 Uhr)
Everlong ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
kaestchen (21.08.2019)
#4
Alt 21.08.2019, 21:14   (Dorsten)
kaestchen
0101 0101 0101 0011
 
Benutzerbild von kaestchen

Kannte ich noch nicht. Cool!

edith.add('sieht aber gut aus')
kaestchen ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Everlong (31.08.2019)
#5
Alt 31.08.2019, 12:56
Everlong
Polster-Udo

Kurzer Nachtrag dazu. Ich bin auch auf pythonanywhere.com gestoßen. Da gibt's zu Beginn für kleine Projekte auch einen kostenlosen Account und man kann existierende Projekte aus seinem git klonen. Dafür gibt's auch noch ein kleines Tutorial. Installieren von Modulen klappte auch ganz wunderbar und ich habe meine kleine App jetzt erstmal dort liegen.

Mit nem bezahlten Account gibt's dann noch Features wie SSH Tunneling, die Möglichkeit phpmyadmin zu nutzen oder die eigene Domain zu hinterlegen.
__________________
t w i t c h
Everlong ist offline Mit Zitat antworten
Themen-Optionen



12:34
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts