sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Off-Topic > Hilfe!

[Hardware] SSD als externen Datenträger installieren ohne Datenverlust plz Dieses Thema abonnieren
Mehr
#1
Alt 07.10.2019, 11:59   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi
SSD als externen Datenträger installieren ohne Datenverlust plz

Hi Gang!

Ich habe eine neue Kamera, die direkt auf eine SSD-Festplatte aufnimmt. Nun hatte ich die Festplatte vorher noch nicht an meinem Rechner, weil ich ein unorganisiertes Arschloch bin und nun bin ich unsicher, wie ich die Festplatte an meinem Win10 Rechner so installiere, dass die Daten nicht flöten gehen da drauf und ich sie als externe Festplatte nutzen kann. Wenn ich sie einstöpsele, erkennt er sie ja erstmal nicht, aber bei der Datenträgerverwaltung erscheint sie (allerdings als 100% freie Kapazität, obwohl die Daten noch drauf sind, das habe ich mehrmals zitternd gegengecheckt). Anyone?
__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
#2
Alt 07.10.2019, 13:15
mille1000
ehemals johnny_tesla
 
Benutzerbild von mille1000

Wenn ich sie einstöpsele
Wie stöpselst du sie an? Direkt ans Mainboard? Oder ist das eine dieser käuflich zu erwerbenden "externen" SSDs (via USB)?
__________________
Twitch | Twitter
mille1000 ist offline Mit Zitat antworten
#3
Alt 07.10.2019, 13:17
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Hast du ne Sonykamera?

Und: Hast du die Kamera mit angeschlossener FB mal über USB an den Rechner gehängt?
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
#4
Alt 07.10.2019, 13:19
mille1000
ehemals johnny_tesla
 
Benutzerbild von mille1000

Eigentlich reicht eine Datenträgerinitialisierung. Ich kann jetzt aus dem Stegreif jedoch nicht sagen, ob dadruch bereits geschriebene Daten flöten gehen. Eigentlich ist das nur ein Vorgang in Windows, um einen Laufwerkbuchstaben zuzuordnen und eben nicht, um eine Platte zu partitionieren/formatieren (beides bedeutet Datenverlust).
__________________
Twitch | Twitter
mille1000 ist offline Mit Zitat antworten
#5
Alt 07.10.2019, 13:29
mehl
Certified User
 
Benutzerbild von mehl

Wie gesagt, mal schauen welche Marke die Kamera hat .

Die aktuellen Sonys legen auf der Karte, wohl dann auch FB, eine Art eigenes Datenverzeichnis/Datenbank an. Damit kann es Probleme geben.
__________________
Zitat:
Asche zu Asche, mehl zu mehl.
mehl ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
mille1000 (07.10.2019)
#6
Alt 07.10.2019, 14:07   (Berlin)
Splashi
Wir sind die Sintflut.
 
Benutzerbild von Splashi

Danke, ist einfach über USB-C angestöpselt. Ist an der Blackmagic Cinema Camera dran gewesen. Geht ja eigentlich genau darum, ohne Kamera direkt von der Platte schneiden zu können, aber würde sie natürlich dennoch sicherheitskopieren. Ob die Daten bleiben, wenn ich sie als dynamischen Datenträger umwandele, wäre natürlich ziemlich relevant.
__________________
Wenn Du willst, ist es kein Traum.
Splashi ist offline Mit Zitat antworten
#7
Alt 07.10.2019, 22:25   (Dorsten)
kaestchen
0101 0101 0101 0011
 
Benutzerbild von kaestchen

Ich würde den Rechner mit einem Linux-Live-Stick starten. Dann gucken.

Eventuell kann das obskure Dateisystem knifflig sein ... aber kaputt gehen sollte nichts (mounten ist gut, Formatieren, Partitionieren sind böse Worte)
kaestchen ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Splashi (08.10.2019)
Themen-Optionen



04:05
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts