PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : But they were suited! Pokern!


Seiten : [1] 2

skraggy
12.04.2009, 21:51
Bad Beat Stories hier rein!

more-hahn
14.04.2009, 18:36
gibts hier pokerspieler aus mainz/Wiesbaden?

Flo
26.05.2009, 21:08
So wollte mich demnächst mal bei ner Pokerseite mit Realmoney anmelden und bin von der Vielzahl überwältigt. Habe bislang nur mit Playmoney bei Partypoker gespielt, aber das hat mir vom Design her irgendwie nich so zugesagt. Irgendwelche Seiten, die besonders zu empfehlen sind, bei denen auch wenns geht nich sooo viele Profis rumlaufen(man will ja schließlich Kohle abräumen :))? Wie schauts denn mit Everest Poker aus?

Lucky
26.05.2009, 21:50
Ich bin ab und an bei bwin.com (https://www.bwin.com/). Hat mir von Begin an gut gefallen, daher auch noch keinen weiteren Anbieter getestet. Fulltilt soll aber lt. einem Freund von mir auch ganz gut sein.

Abel Xavier Unsinn
27.05.2009, 10:58
Ich spiele gerade bei 'Titan Poker'. Das hat zewar ein total billiges Design und sieht wirklich scheiße aus, aber im Gegensatz zu PArtypoker gewinne ich da auch mal was :ulaugh:

Wenn Du Dich da wirkjlich anmelden willst, gib bescheid wegen Bonus für mich...

OrneryDuke
27.05.2009, 11:52
Ich spiel bei Pokerstars.
Aber da laufen wohl (was ich so gehört hab) schon in unteren Limits recht viele gute Spieler rum.

r!bery
27.05.2009, 12:08
Bin auch bei bwin - zwischendurch mal auch mit Realmoney dabei!

Wie wäre es mit einem SC-Poker Turnier! Erstmal natürlich mit playmoney! ;)

Lucky
27.05.2009, 12:34
Nä, wenn schon denn schon....mit Kohle.

Cyrus
27.05.2009, 18:18
Ich spiele seit einiger Zeit bei PKR.com mit Real Money. Gibt einige nette Sit and Go Turniere wo man ordentlich absahnen kann. Mein persönlich höchster Gewinn waren 47 Dollar bei 10 Dollar Buy-In.

Zur Zeit hab ich es aber nicht mehr so mit Online Poker sondern spiele lieber so ein paar Turniere, dazu kommt noch die immer Sonntags stattfindende Pokerrunde mit Freunden,Bekannten und in der Nähe wohnenden Leuten. Für 5 Euro hat man da jeden Sonntag seine gepflegte Unterhaltung und man kann auch noch ein wenig verdienen, dazu gibt es auch noch eine Wall of Fame und eine Rangliste für die Leute mit dem absolutem Winner-Gen. ;)

Der Laden ist absolut Kult in unserer Umgebung und das definitiv zu recht. Also wenn mal jemand irgendwie übers Wochenende in der Lausitz ist Bescheid geben.

r!bery
27.05.2009, 18:56
Terminator Tournament

No pity. No remorse. No fear. Play Terminator tournaments and get paid for every player you knock out... but watch your back because there's a price on your head too! :sabber:

geil - werd mich die Tage anmelden!

Sevi
30.05.2009, 16:31
Ich spiele nur Partypoker.net

Also auch ohne Realmoney. Ab und zu gewinne ich auch. :top:

KingKling
31.05.2009, 16:51
PKR.com ist auch was Feines.

3D-Pokern...
Macht auf jeden Fall Laune!!!

skraggy
01.06.2009, 01:56
Zocke bei Pokerstars, idR 6$ SNGs, ab und zu auch mal Cash Game, wobei meine Bilanz beim Cash Game wohl eher :ugly: ist...

Play Money ist für'n Arsch.

more-hahn
02.06.2009, 11:32
bin bei fulltilt. da gibts auch einige Knock Out Turniere. Geile Nummer!

Wer sich da anmelden will: Bitte bei mir melden zwecks Werbebonus FÜR BEIDE! :-)

ansonten: wenn jemand im Rhein-Main-Gebiet pokern will: pokerlachse.foren-city.de

skraggy
09.06.2009, 21:24
Hat irgendwer die aktuelle Staffel (5) von High Stakes Poker verfolgt? Gegen Tom "Durrrr" Dwan ist Gus Hansen ein absoluter Rock, unglaublich was der für kranke Moves macht. Allerdings hat dieses Mal Sam Farha gefehlt, Farha vs. Elezra ist immer grossartig...

skraggy
10.06.2009, 00:42
Hach, schön wenn beschissene Poker Abende doch noch gut ausgehen...

Erst ein wenig Cash Game + 5 $ Double Or Nothing Tournament gespielt, beim Cash Table leicht vorwärts gemacht, beim Turnier gecasht.
Dann aber im Cash Game mit KQs auf einem Board von 7QQ ein All-In des grössten Fisches am Tisch gecallt, dritter Spieler callt auch noch, da wusste ich schon, dass es das wohl war für mich... Turn und River bringen ein Ass und eine 6, dritter Spieler zeigt 77 und ein geflopptes Full House, Fisch zeigt Q6 und gewinnt den Pot mit der schlechtesten Hand, spielte für mich zwar keine Rolle, war aber dennoch irgendwie ärgerlich. Auf jeden Fall schmeisse ich KQ in Zukunft gegen Raises einfach wieder weg... :ugly:

Danach dann aber noch ein 6.60 $ Sit'N'Go (6er Tisch) gewonnen, wo sich das Glück mal auf meine Seite gestellt hat: Mit AK gegen KK dank Nut Flush gesiegt, im Heads Up dann gegen einen relativ tighten und schwachen Gegner mit 99 gegen A8 alles klar gemacht, sweeet!

Morgen dann Cash Game beim Kumpel und seinen Handball Jungs, lauter Maniacs... :ugly:

nevermind
19.06.2009, 15:54
Hatte gerade meinen zweiten Royal Flush:

http://img222.imageshack.us/img222/63/royalflushq.jpg (http://img222.imageshack.us/i/royalflushq.jpg/)


:)

more-hahn
19.06.2009, 21:17
darf man hier so seine krassesten Screenshots reinstellen?
Hab aus meinem Form ne ganze menge crazy hands, die ich gespielt habe. bei interesse, gerne!

Nikeblack
19.06.2009, 21:23
darf man hier so seine krassesten Screenshots reinstellen?
Hab aus meinem Form ne ganze menge crazy hands, die ich gespielt habe. bei interesse, gerne!

Ich bitte darum :)

more-hahn
19.06.2009, 21:40
hätteste es gern einzeln oder alles in einem post? :-)

r!bery
19.06.2009, 22:23
Mach einfach! :jeffkoch:

Nikeblack
19.06.2009, 22:25
hätteste es gern einzeln oder alles in einem post? :-)

Wie du willst, sortiers aber nach Crazy-Faktor! Fang beim getroffenen 1-Outer an und hör mitn Royal Flush gegen A-Quads auf :D

more-hahn
19.06.2009, 22:51
Ein Royal Straight Flush!

Leider nur wenig Kundschaft (in dem Pott waren 40 $ von mir). Man stelle sich vor, ich wäre gegen 10,10 und 2 Herz in anderer Hand gelaufen.
http://img218.imageshack.us/img218/9652/straightflushyv4.jpg

eine 2%-Chance noch gewonnen (!!!!!!!!):
http://img217.imageshack.us/img217/2583/2prozentchancegewonnenqx0.jpg

Fresh
20.06.2009, 02:00
Wie lange spielst du schon? Vom Crazy Faktor ist das ja nun nicht die angekündigte Bombe ;)

Rosicky
20.06.2009, 11:57
Arg, wollte grad mal wieder einzahlen und hab festgestellt, dass kein Haus Paypal als Zahlungsmethode anbietet. Grr...

OrneryDuke
21.06.2009, 17:31
Ein Royal Straight Flush!

:hihi:

Also ein Royal Flush ist immer ein Straight Flush... was für eine miese Übersetzung.

Fresh
21.06.2009, 18:30
Ein Royal Straight Flush!

Leider nur wenig Kundschaft (in dem Pott waren 40 $ von mir). Man stelle sich vor, ich wäre gegen 10,10 und 2 Herz in anderer Hand gelaufen.


Oder auch hier, aufm Board sind 2 10nen, ich habe eine mit meinem Royle auf der Hand, jetzt stell dir vor ein andere hat 2 10nen auf der hand... :jeffkoch:

skraggy
21.06.2009, 19:37
Split Pot :ulaugh:

Nikeblack
21.06.2009, 19:38
Oder auch hier, aufm Board sind 2 10nen, ich habe eine mit meinem Royle auf der Hand, jetzt stell dir vor ein andere hat 2 10nen auf der hand... :jeffkoch:

Wären dann nicht 5 10er im Spiel :uglyplan:

Fresh
21.06.2009, 19:46
ja das is ja der witz :rolleyes:

Nikeblack
21.06.2009, 19:48
ja das is ja der witz :rolleyes:

Ich nehm Pokern zu ernst :u5:

Abi
15.07.2009, 14:30
so, im pokersammel-pot haben sich nun über 500 flocken gesammelt. zeit für einen neuen tisch und für neue chips.

tisch wird diesmal mit tieferen cupholdern und vorallem mit racetrack sein. die chips lassen wir uns anfertigen, mit eigenem design! :rocka:

Bavaria_Zürich
15.07.2009, 14:46
Baust du dir den Tisch selber? Und die Chips von MrChip?

Lucky
15.07.2009, 17:59
...und vorallem mit racetrack sein....

Was ist das?

nevermind
15.07.2009, 18:03
Das, was hier aus dem hellen Holz ist:

http://www.junell.cc/pokertable/pokertable_1122.JPG

Abi
15.07.2009, 20:53
@Nevermind: schöner tisch, was kostet der? :D

@Bavaria: nein, von pokershop.de

uekinho
16.07.2009, 10:26
Ich meine mich zu erinnern, dass der Tisch selbstgemacht und aus einer Bilderreihe zum Hobbybau eines Tisches gehört, bin mir aber nicht sicher!

EDIT: schau mir grad mal ein paar selbstbauten an... da sind ja echt großartige Teile bei :eek:

http://i699.photobucket.com/albums/vv351/heiterbiswolkig/Bild274_1.jpg

http://i699.photobucket.com/albums/vv351/heiterbiswolkig/Bild273.jpg

Vorallem dieser hats mir angetan - diese beleuchtung :sabber:

Hier die Quelle

Klick - Scott's Poker Table (http://www.scottkeen.com/forum/index.php)

Profiant
16.07.2009, 12:13
So, jetzt ists geschafft, Phil Ivey ist als 7. in Chips Teil der November Nine. Wird schwer für ihn, aber am Final Table kann alles passieren. Für Poker wärs sicher toll, wenn er das gewinnt.

Hurz
16.07.2009, 12:17
Teil der November Nine.


Also ich interessiere mich ja auch dafür. Aber was ist das? Noch nie davon gehört.

Bavaria_Zürich
16.07.2009, 15:43
Ich meine mich zu erinnern, dass der Tisch selbstgemacht und aus einer Bilderreihe zum Hobbybau eines Tisches gehört, bin mir aber nicht sicher!

Ja der tisch ist ein Eigenbau... http://www.junell.cc/pokertable/

Ich kann euch sagen, das es garnicht mal so schwer ist einen Tisch selber zu bauen. Wir haben zu 3. auch einen Tisch gebaut. Das Gefühl, an einem selber gebauten Tisch zu sitzen ist einfach cool. --> Heimvorteil :-)
Und dazu ist es noch um einiges günstiger als einen zu Kaufen.

Anleitungen gibt es für alle möglichen Pokertisch varianten!

skraggy
16.07.2009, 17:15
Also ich interessiere mich ja auch dafür. Aber was ist das? Noch nie davon gehört.

Final Table der WSOP

r!bery
10.08.2009, 13:22
Wie schaut's aus mit einem Sofacoach-Poker Turnier?

Rosicky
10.08.2009, 13:54
Mit Einsatz oder ohne?

r!bery
10.08.2009, 14:00
Erstmal genug Leute zusammenkriegen, dann sehen wir weiter ...

Abi
10.08.2009, 20:08
neuer tisch ist da und die individuellen keramik chips sind auch bestellt. :rocka:
kann dann mal fotos machen, wenns interessiert.

Lucky
10.08.2009, 20:11
Keramik Chips? Klingt gut. In welcher Kostenregion bewegt man sich da? Also pro Chip oder so...

Abi
10.08.2009, 21:56
~0,60-0,70€

Bavaria_Zürich
11.08.2009, 08:03
neuer tisch ist da und die individuellen keramik chips sind auch bestellt. :rocka:
kann dann mal fotos machen, wenns interessiert.

Fotos sind ein must!

Der Hans
11.08.2009, 18:35
Wie haste das mit dem Rand der Chips denn letztendlich gemacht, dass das Design genau passt?

Abi
11.08.2009, 19:06
Wie haste das mit dem Rand der Chips denn letztendlich gemacht, dass das Design genau passt?
die chips sind "unaligned", sehen aber trotzdem super aus, weil ich jeweils vier ränder/blocks am rand-design gemacht habe und die fast zu 100% mit dem design "matchen".

uekinho
13.08.2009, 11:37
Red nich drum herum Takeem, wir brauchen FOTOS :rtfm: ;-)

Abi
13.08.2009, 11:44
ja erstmal müssen sie da sein. :marty:
sind noch in produktion und wird noch ca. 3 wochen dauern.

Ernie
19.08.2009, 15:51
spielt hier jemand online? welche anbieter sind denn zu empfehlen? pokerstars, full tilt?

Hurz
19.08.2009, 16:18
Jo, hier. Spiele bei Pokerstars. Kann eigentlich nix schlechtes darüber verlieren. :top:

r!bery
07.09.2009, 22:19
Gibt's einen Poker-Anbieter wo man mit Paypal oder ähnlichem zahlen kann???

Lucky
08.09.2009, 08:19
Hab ich auch schonmal gesucht, leider noch keinen gefunden.

Abi
09.09.2009, 18:22
neuer tisch ist da und die individuellen keramik chips sind auch bestellt. :rocka:
kann dann mal fotos machen, wenns interessiert.
chips sind da, sehen geil aus! :rocka:
bilder gibts nach meinem urlaub, so in ca. 3 wochen. :)

Montana
09.09.2009, 18:31
Gibt's einen Poker-Anbieter wo man mit Paypal oder ähnlichem zahlen kann???

Wäre Paysafe eine Alternative? Funktioniert ähnlich wie mit Prepaid-Karten. Kriegst einen mehrstelligen Code den du einfach beim Anbieter eingibst und schon ist dein Guthaben aufgeladen. Paysafekarten gibts an fast jedem Kiosk oder an Tankstellen.

r!bery
09.09.2009, 18:51
Yoo sicher, schieß los ...

Zocke bis jetzt über bwin.poker.com

Hurz
25.09.2009, 22:55
Jemand da, der vielleicht ein bisschen bei P-Stars zocken möchte?

skraggy
17.12.2009, 17:52
Heieiei, Pokerstars f***t mich derzeit ordentlich durch. Seit Tagen nur noch Minus und alle SNGs verlaufen nach dem gleichen Muster:
1. Ich spiele solide, baue einen anständigen Stack auf und bin vorne mit dabei.
2. Ich komme gegen einen Low Stack in eine 70-30 (oder besser) Situation, verliere natürlich und statt Chip Leader bin ich jetzt selber Low Stack.
3. Dann pushe ich als Low Stack natürlich meine guten Hände, komme a) in 50:50 Situationen die ich gefühlt zu 3/4 verliere oder ich habe Zehner, JJ, QQ und es sind wieder mal Asse oder Könige im Umlauf. Die letzten beiden SNGs bin ich jeweils in späten Blind Leveln mit Jacks gegen Kings rausgeflogen.

Dafür habe ich zwischendurch mal wieder ein Turnier, wo ich echt alles treffe und noch so schlecht spielen könnte und trotzdem gewinnen würde, aber ich würde eigentlich lieber mal meine guten Turniere gewinnen. Totaler Hass...

Eska
17.12.2009, 21:42
Ne knappe Woche nicht gespielt. Ungewöhnlich für mich.
Davor aber bisschen abgeräumt. Hatte erst frisch wieder aufgeladen(10€) nach der Auszahlung... Dann auf knapp 100$ hochgespielt. Unglücklich wieder was verloren. Mit knapp 80 $ dann strickt ans BRM gehalten und einfach ma n 27er sng mit 30 buy in gezockt :ugly: ....naja Ding gewonnen und 300 $ mehr auf dem Konto :)

Cyrus
25.12.2009, 14:05
Mittlerweile habe ich auch mal den WSOP Final Table gesehen. Unglaublich was der Cada für ein Luck in den Showdowns hatte.

22 gegen JJ
33 gegen QQ
AQ gegen 88 mit Ass auf River.

Dazu Moon immer mal wieder mit solchen Situationen. Erstaunlich wie ruhig die da bleiben können wenn man sich die Preise anschaut, ich raste ja schon meist bei 10 Dollar aus bei solchen Situationen.

kettcar
10.01.2010, 21:32
Ich spiel hauptsächlich Freerolls, um mir beim Ergometern die Zeit zu vertreiben. Sowohl bei FullTilt, als auch bei Pokerstars hab ichs dann die Woche mal in die Endturniere geschafft. Mir fällt aber auf, dass in den Showdowns die dämlichsten Hände gewinnen.
Auch bei nur einem Gegner trifft zu 95% einer seine Karten, gerne auch Flush oder Straße. Fast nie trifft wirklich keiner irgendwas.
Aus den Endturnieren hab ich mich dann auch in Rekordzeit gekegelt. A8 gegen 67 verloren und mit 99 gegen 86, der hat sich noch ein Full House gebaut. Beides gegen einen Gegner, vor dem Flop.
Geh ich selber mit dem letzten Mist All-In hab ich auch erstaunlich oft Erfolg, kommt mir jedenfalls alles komisch vor.

Eska
11.01.2010, 14:12
Ja so ist das. Hab in den letzten Wochen nen üblen Downswing. Spiele dementsprechend nur noch sehr wenig momentan. Bis zu Bubble alles kein Problem aber dann verliert man mit ALLEM.
Da ist es schon normal dass A10 dein AK knackt. wär ja alles kein Problem, kommt vor, aber grundsätzöich mit ner straight die sich erst aufm river komplettiert.
Auch 8 10 (ja 8 10 ! ) schlägt mein KK All in... Natürlich mit dem Flush 8 high...
und so gehts die ganze Zeit...

Abi
11.01.2010, 15:25
wenn man die shice an den fingern hat, hat man die shice eben an den fingern. da gibt es auch mal BB mit all-in, mit 69s gg. AA und der flop kommt mit 6 6 3. da könnt man sich schon aufregen, warum das überhaupt gecallt wird.

but remember: jeder BB zeigt nur, dass du besser gespielt hast als dein gegner.

Eska
11.01.2010, 23:20
bringt einem nur herzlich wenig wenn der gegner trotz schlechterer Spielweise den Erfolg hat :P
Nein aber mich juckt das eigentlich nicht mehr so. BB´s gehören nunmal dazu. Oft genug auch selbst das Glück gehabt...
Aber es ist schrecklich wenn über Tage und Wochen wirklich ALLES schief geht. Man kann machen was man will...

Lucky
11.01.2010, 23:30
Ich drücke es mal so aus: Wenn man nicht daran glaubt, dass das bessere Spiel langfristig erfolgreicher sein wird als das sehr riskante Spiel, welches Bad Beats benötigt um erfolgreich zu sein, dann braucht man doch gar nicht erst pokern.

Dann ist man wieder bei den Leuten die Poker für reines Glücksspiel halten. Glaub einfach dran und bleibe deinem Spiel treu bzw. dem sinnvollen Spiel und versuche nicht on-tilt zu gehen. Es kommen auch wieder bessere Zeiten.

Eska
12.01.2010, 01:11
Das brauchst du mir nicht erzählen^^
Ist nicht mein erster Downswing :P Sowas hat jeder mal.
Nervt halt nur dass es momentan echt so lang andauert und ich echt nur bei 1 oder 2 von 5 sng´s im Geld lande...
Besseres Spiel setzt sich durch, Spiel treu bleiben, nicht tilten....Gut gemeinte Ratschläge denke ich, aber jemandem der ernsthaft Poker spielt ist das schon klar :D

Cyrus
12.01.2010, 06:37
Natürlich ist es übel wenn man in einem Turnier mal richtig weggeluckt wird, doch wenn es einem selbst gelingt ist es umso schöner.

Letzte Woche gab es bei unserem sonntaglichen Turnier einen Mitspielerrekord und daher logischerweise auch einen Rekordpot. Die meisten waren dann relativ tight und so konnte man sich mit einem aggresiven Spiel einen guten Stack ansammeln. Letzendlich lief es für mich so gut das ich mir bereits am Qualitisch sicher war das ich mindestens im Heads Up lande und so kam es dann auch.

Im HU war meine erste Hand AQ mit dem ich sofort All in gepusht habe, gerade weil mein gegenüber bekannt war für sinnfreie Moves und Calls und er blieb auch diesmal bei seinem Image und callte mich mit J 10 offsuit. Der Flop brachte dann einen J, eine 10 und irgendeine Lowcard und auf Turn und River kam noch jeweils eine solche dazu und so war mein schöner Stack nach der ersten Hand weg, übrig war ein Smallblind(!)

Ich war dann dementsprechend tillt und selbstverständlich Auto All in und habe gar nicht mehr in die Karten geschaut. Als ich nach dem River die Karten aufdeckte der Schock: Ich gewann mit einer Straße und hatte nun also wieder einen Big Blind. :usad:

Meiner Stimmung tat es eher weniger gut also direkt wieder All in the dark und wieder auf dem River die Straße. Ich dachte eigentlich das wäre schon genug Kuriosität aber was dann noch kam wirklich sick. Meine nächsten 3 Hände waren KK,KQ,AK und alle konnte ich zum Verdoppeln nutzen. Nun hatte ich wieder 8 Big Blinds, zwar immernoch klarer Lowstack aber immerhin hatte ich ja auch scheinbar das Glück mit den Löffeln gegessen.

Nächste Hand wieder ein Pocket, diesmal 10-ner, bei meinem Gegner lag 9 10 on suit und auch das callte er. Flop brachte dann einen Straight Draw für ihn und einen Drilling für mich. Er sagt dann noch: "7, los lege eine 7", der Dealer schaut auf die Turncard fragt was die 7 bringen würde, schaut auf das Board und sieht das es die Straße für meinen Gegner wäre und sagt noch "Oh dann hast du wohl gewonnen". Mir war es dann mittlerweile relativ, da für mich das Spiel ja schon in der 1. Hand vorbei war. Ich bin dann schon aufgestanden und habe mich fertig gemacht als ich nur noch ein Brüllen vom Tisch hörte. Die Ursache: Das Board hat sich gepairt und ich bekam mein Full House. Dadurch war ich dann knapper Chipleader und als ich A9 suited pushte und der Call kam war es dann auch vorbei: Das kuriosiste Heads Up aller Zeiten!

Achja: Den Pot habe ich mir dann aber mit meinem Gegner geteilt, so fair bin ich dann doch.

Eska
12.01.2010, 18:19
Downswing beendet?
Der Pokerdrang trieb mich mal wieder zum Spielen.
4 Sng´s parallel...
Zwei mal 2. und ein mal 1.
nicht optimal aber momentan für mich absolut ok

edith berichtet grade von 2. weiteren sng´s... 1. + 2.
passt schon

more-hahn
21.01.2010, 10:55
welche buy ins sind das denn?!

Eska
22.01.2010, 10:43
bei mir?
ich spiel so meistens 10-15 $ buy ins...Kein gutes BRM aber läuft...
Je nach Verfassung manchmal mehr...

more-hahn
26.02.2010, 13:49
Die Geschichte mit den 50Gratis-Dollar von Pokerstrategy ist wahrscheinlich schon überall bekannt hier, oder?

Falls nicht: ihr besteht ein Quiz und dafür gibt es 50$ auf einen Pokerraum, den ihr euch aussuchen könnte.
Interessant dabei ist, dass ihr einfach einen Raum nehmen könnt, wo ihr noch keinen Account habt. da ich schon bei den meisten räumen angemeldet bin, war das für mich ganz wichtig.
Hab das Quiz grad bestanden und kann die 50$ jetzt auf ein beliebiges konto einzahlen. ganz wichtig: Es ist kein Bonus im Sinne von "spiel ihn dir frei" sondern ein reeller!

Wenn ihr das auch machen wollt (und das mit Forumsregeln konform geht?!) würde ihc mich natürlich freuen, wenn ihr euch über diesen Link anmeldet oder meinen Nutzernamen morehahn als Werber eintragen würdet?
http://de.pokerstrategy.com/uN4GQN

Eska
07.03.2010, 19:10
man man man....was ist los mit euch?
Keiner spricht den Vorfall in Berlin an?
Wie gut dass ich es noch nicht so weit geschafft habe ;)

OrneryDuke
10.03.2010, 11:17
Hehe, das ist halt ein etwas besserer Banküberfall - auch wenn er anscheinend sehr schlecht ausgeführt war.


Zur Zeit bei Pokerstars einen super down swing. 10 SnG gespielt und jedes verloren. Allerdings IMMER gegen Hände bei denen ich klar ich vorne war - bis zum Flop - spätestens am River dann erledigt. Sowas kotzt mich sowas von an.

Würde ja gerne mal wissen ob ich meine Hände gut oder schlecht spiele. Ich denke aber dass ich sie schon ganz OK spiele. Aber ob das stimmt?

Abi
10.03.2010, 11:40
auch wenn es sehr schwer ist, über bad beats sollte man sich nicht ärgern sondern freuen! ein bad beat bedeutet im klartext, dass dein gegner langfristig zahlen und du entsprechend gewinnen wirst. abgesehen davon muss man sich auch über realitäten im poker klar werden, AA gg. 72o sind auch "nur" ~83% zu ~17%.

OrneryDuke
10.03.2010, 12:22
Ist schon richtig dass auch AA verlieren können, aber ich sehe es grad nicht ein dass es immer passiert.
Vorhin war eine Situation: Blinds waren 100/200 25 Ante, meine Chips 2200
Ich am BB mit QQ
nur noch 4 am Tisch
Gegner geht all in da er relativ wenig Chips (1435) hatte
Ich call das natürlich

Showdown:

Er hat Q9s (Herz) - sieht gut aus für mich

Was kommt am Flop?
Natürlich 6J8 - J8 sind Herz

und dann am Turn natürlich 3 Herz - super das wars dann
zu guter letzt dann noch der T (Kreuz) am River - wenn man so will doppelt besiegt

Und solche Situationen sind ständig zur Zeit. Die abschließende Hand war dann das beste. Ich JJ - All in 2 gehen mit und zwar mit KK und QQ - bei insgesamt 4 Leuten am Tisch. Und wie soll man da dann ruhig bleiben?

Ich bin mir sicher dass wenn ich die K gehabt hätte wäre der 3. J gefloppt

more-hahn
10.03.2010, 15:12
oh, kommt mir das bekannt vor!
Aber das ist wirklich so eine Pokerkrankheit, dass man dazu neigt, sich zu ärgern und dementsprechend sein Spiel umstellt, weil man je eh verliert. nur noch 100%ige dinger spielt und dann einfach dinge zu vorsichtig spielt teilweise.

@ornery: Spielst du das mit den 50$? Bei welchem Raum hast Du eingezahlt? Mich nervt ein wenig diese begrenzung auf 0,05/0,10 und 1$ Turnier Buy In!

OrneryDuke
10.03.2010, 15:29
Ja ich "verspiele" gerade die 50$ von PokerStrategy bei PokerStars. Funktioniert ganz gut und das Quiz ist ganz nett - aber etwas zu einfach. Was mich aber extrem stört ist, dass man erst über den gesamten Betrag verfügen kann wenn man eine bestimmte FPP in einem wie ich finde zu kurzem Zeitraum erreicht hat. Um die FPP zu bekommen müsste ich 6 SNG (1$) pro Tag spielen. Und dazu hab ich einfach nicht die Zeit und die Lust. Mal sehn was passiert wenn ich die Punkte bis dahin nicht erreicht hab.

Aber ansonsten ist es schon zu empfehlen!

M.E.T.H.O.D.
10.03.2010, 15:54
Würde ja gerne mal wissen ob ich meine Hände gut oder schlecht spiele. Ich denke aber dass ich sie schon ganz OK spiele. Aber ob das stimmt?
Wenn du schon bei Pokerstrategy bist, könntest du ja einen Blick ins dortige Forum werfen und einige deiner Hände posten.

Einem Kollegen von mir, der damit sein Studium etc. finanziert, hat das laut eigener Aussage schon viel gebracht.
Aber hast schon Recht, man muss einfach viel Zeit investieren. Mir wurde das irgendwann auch alles zu viel, hab' mich aber auch nie so richtig in die Strategien etc. eingelesen.

Die Lust bleibt auch oft auf der Strecke. Wenn ich da an einige meiner Kollegen denke, die z.B. an 9 Tischen gleichzeitig spielen, gucke ich nur so :eek:.
Da lob ich mir die lockeren Real Life SNGs unter Freunden.

more-hahn
10.03.2010, 16:11
Ja ich "verspiele" gerade die 50$ von PokerStrategy bei PokerStars. Funktioniert ganz gut und das Quiz ist ganz nett - aber etwas zu einfach. Was mich aber extrem stört ist, dass man erst über den gesamten Betrag verfügen kann wenn man eine bestimmte FPP in einem wie ich finde zu kurzem Zeitraum erreicht hat. Um die FPP zu bekommen müsste ich 6 SNG (1$) pro Tag spielen. Und dazu hab ich einfach nicht die Zeit und die Lust. Mal sehn was passiert wenn ich die Punkte bis dahin nicht erreicht hab.

Aber ansonsten ist es schon zu empfehlen!

FPP?
Sind das die bonuspunkte von Pokerstars?
Die 50$ dürften eigentlich an nichts gebunden sein. ich hab meine bei bet365 eingezahlt. in den ersten 30 Tagen kann ich nur in den oben beschriebenen Limits spielen. Danach kann ich darüber frei verfügen eigentlich. Auszahlen lassen kann ich es mir, wenn ich eine gewisse anzahl an händen gespielt habe. dass dies aber an einen zeitraum gekoppelt wäre, das wäre mir neu.
Was an einen Zeitraum gekoppelt ist: Die 100$ Bonus, die ich dazu bekommen habe. Die kann ich in 10$ Schritten freispielen und was ich bis in ich glaube 3 monaten nicht verspielt habe, verfällt davon dann. Aber die geschenkten 50$ sind davon unbetroffen.

skraggy
10.03.2010, 18:54
Mir geht's in letzter Zeit ähnlich, jedes mal mit min. 70:30 in den Showdown und trotzdem verlieren. Oder aber ich habe in späten Leveln eine Hand von der man kaum mehr loskommt und ein Gegner hat die etwas bessere Hand - z.B. JJ gg. QQ oder AQ gg. AK, Hände die ich bei drei Leuten am Tischen und Stack von 10-15 BB Pre-Flop halt einfach nicht mehr wegschmeisse.

OrneryDuke
11.03.2010, 09:00
FPP?
Sind das die bonuspunkte von Pokerstars?
Die 50$ dürften eigentlich an nichts gebunden sein. ich hab meine bei bet365 eingezahlt. in den ersten 30 Tagen kann ich nur in den oben beschriebenen Limits spielen. Danach kann ich darüber frei verfügen eigentlich. Auszahlen lassen kann ich es mir, wenn ich eine gewisse anzahl an händen gespielt habe. dass dies aber an einen zeitraum gekoppelt wäre, das wäre mir neu.
Was an einen Zeitraum gekoppelt ist: Die 100$ Bonus, die ich dazu bekommen habe. Die kann ich in 10$ Schritten freispielen und was ich bis in ich glaube 3 monaten nicht verspielt habe, verfällt davon dann. Aber die geschenkten 50$ sind davon unbetroffen.

Ja, FPP (oder VPP) sind die Bonuspunkte und soweit ich das verstanden hatte brauche ich eine bestimmte Anzahl um frei über das Geld verfügen zu können. Allerdings kann ich mit dem Geld in jedem Limit spielen. Aber die wären bei meinem Lauf derzeit sofort weg.

Gestern übrigens wieder das gleiche. 4 Spieler noch am Tisch All in mit AJ vs A7 und was kommt am Turn? Die 7 natürlich.
Und dann soll man sich nicht aufregen...

OrneryDuke
11.03.2010, 19:13
Mir geht's in letzter Zeit ähnlich, jedes mal mit min. 70:30 in den Showdown und trotzdem verlieren. Oder aber ich habe in späten Leveln eine Hand von der man kaum mehr loskommt und ein Gegner hat die etwas bessere Hand - z.B. JJ gg. QQ oder AQ gg. AK, Hände die ich bei drei Leuten am Tischen und Stack von 10-15 BB Pre-Flop halt einfach nicht mehr wegschmeisse.

Nur dass ich das noch verstehen kann wenn ich gegen leichte Rückstände, oder 50/50 Chancen mal verliere. Aber die letzten 12 (mittlerweile) SNG immer gegen eigentlich klar unterlegene Hände zu verlieren ist schon noch eine andere Ebene. Da frag ich mich schon wieso zur Zeit immer die 30% Seite gewinnt wenn ich 70/30 vorne bin?

Edit: Grade im 13. SNG 2. geworden - Allerdings in der entscheidenden Hand mit AQ gegen AJ verloren (J am River)
Aber besser als nichts :-)

skraggy
11.03.2010, 19:26
Joah, ist schon hart wenn man regelmässig auf die Fresse kriegt und eigentlich nichts falsch gemacht hat. Ich bin letztens bei einem Turnier mit 90 Leuten als 7. rausgeflogen, weil ich mit dem zweitgrössten Stack die Nut Straight gefloppt habe und der Chip Leader nach dem All-In auf dem Turn noch sein Full House gebastelt hat. Gehört halt dazu, aber ich kann damit auch nicht gut umgehen. Nach sowas Spiele ich meistens grottig. Deshalb gibt's ja Leute die mit dem Zeug ihren Unterhalt verdienen und ich bin keiner davon. :D

OrneryDuke
15.03.2010, 09:55
Ist irgendwie komisch.
Ergebnisse der letzten 4 SNG: zweiter, nichts, gewonnen, gewonnen.

Besonders im letzten hab ich alles getroffen. Irgendwie gleicht sich doch langfristig alles aus.

Abi
15.03.2010, 10:03
Sollte man gelesen haben!

Eska
16.03.2010, 00:19
Vorhin Daily eighty grand satellite gespielt...Eigentlich nur aus Fun. 1. Std parallel Fifa gezockt. Ab 21 Uhr dann Liverpool geguckt.
Naja 40.000 nahmen teil und die ersten 7 bekamen ein Ticket. Gehörte dazu, Grad 3. gewesen...Turnier wird ja leider nicht zu Ende gespielt. Ma gucken ob ich das Ticket Sonntag beim Final direkt einlöse...

skraggy
23.03.2010, 19:54
Irgendwie komisch, hatte zuletzt bei Pokerstars einen dermassen schlechten Lauf, dass ich meine Mini Bankroll gepackt und zu PartyPoker gewechselt habe, seither läuft es erstaunlich gut. Von den letzten 8 SNGs (6 Spieler, Platz 1 & 2 im Geld) 4 gewonnen und 2 mal Zweiter, dabei grösstenteils recht ordentlich gespielt und im Gegensatz zu Pokerstars mal meine 70:30, 80:20 Situationen regelmässig durchgebracht.

r!bery
06.08.2010, 14:06
Das Glück ist eine uHre!

Raise mit JJ - Reraise mit 74 (:ugly:) -> Ich ALL IN!

http://img186.imageshack.us/img186/7492/adfgdfgf.jpg

Barca4life
06.08.2010, 14:34
blöd gelaufen, aber bei diesem buy-in ist den leuten doch alles egal und da wird viel gecallt

Eska
06.08.2010, 15:20
dieses buy in und dann noch bwin,viel mehr kann man nicht falsch machen :P
aber ärgerlich ja

r!bery
06.08.2010, 15:25
Was ist denn nun mit einem Sofacoach Poker Turnier?

nevermind
06.08.2010, 15:33
Ich könnte wohl bei PokerStars ein Turnier erstellen. Aber wohl nur mit echtem Einsatz. Wenn sich genug hier finden, die bereit sind 5$ BuyIn zu bringen, würde ich das mal in Angriff nehmen. Bei Interesse bitte bedanken. :up:

r!bery
06.08.2010, 15:36
Über POKER-TH könnte man es auch "for Free" machen! ;)

nevermind
06.08.2010, 15:37
Ja, gut. Kenn mich da halt 0 aus. Wenn dus organisierst, wär ich dabei. :)

Barca4life
06.08.2010, 15:39
finde 5 $ buy-in schon ok, so wird denke ich etwas ernster gespielt

skraggy
10.08.2010, 15:57
Das Glück ist eine uHre!

Raise mit JJ - Reraise mit 74 (:ugly:) -> Ich ALL IN!


Kann man als Chip Leader mal versuchen, ist dann halt Pech für dich.

Hatte letztens ein Paar Fünfer, reingelimpt, Flop kommt K 5 4, ein Gegner geht gleich All-Inn, ich stelle selber alles rein, Dritter Gegner callt.

1. Gegner K3
2. Gegner Flush Draw

Turn K
River K

Und tschüss... :ugly:


Dafür vorhin 23 im BB, Flop kommt A23, nach einer Bet eines Gegners stelle ich meine letzten 15 BB rein, Gegner callt mit A3, ich habe also noch zwei Outs, mache mir aber mit meiner Kreuz 2 back door noch einen Flush. Und in der nächsten Hand dopple ich gegen den gleichen Gegner mit Assen nochmals auf... :ulaugh:

Ich denke wenn man halbwegs Ahnung von Poker hat, also sich ein wenig mit Handstärken, Odds und so Kram auskennt, kassiert man automatisch mehr Bad Beats als man austeilt, aber man vergisst halt gerne ein wenig, wie oft einen die "Donks" (ich hasse dieses Wort) mit der schlechteren Hand ausbezahlen.

Abel Xavier Unsinn
10.08.2010, 17:37
:dieter:

Ein Bad Beat an der Bubble (AA gegen J 10 mit Runner-runner zur Straight) prägt sich halt schon ein :usad:

Abel Xavier Unsinn
11.08.2010, 12:39
Also ganz gerade ist der Deal-Computer bei bwin nicht:

Erst wunderschönes Double or nothing (22$ buy-in): War auf 256 Chips runter bei noch 7/10 Spielern im BB, in dem ich mit Rotz sitze. Hatte also noch 6 (!!) Chips. Alle checken durch, ich verliere und habe noch eben diese 6 Chips. Danach: KK, A9 und A5. gewinne alle und rette mich ins Ziel. Das war sehr schön.

Gleich danach wurde aber teuer zurückgezahlt. Bei großem Turnier low-stack kurz vor der Bubble: All-In mit KQ gegen 88. Flop erst K und dann natürlich noch ne 8 dabei... Na gut, nicht so spektakulär aber sehr ärgerlich.

Nur kurze Zeit später, wieder ein Double or nothing: Irgendwer raised 500 auf BB 100. Für mich klar: low pair, freue mich über meine Kings, stelle die letzten 600 rein und tatsächlich: 10 10 beim Gegner. Dann der wundervolle flop: 10 10 8 :usad: Zufall ist ne Sau!

skraggy
11.08.2010, 13:21
Diese Double Or Nothing Dinger hasse ich eh wie die Pest, da habe ich nie was auf die Reihe gekriegt.

Ich wusste allerdings gar nicht, dass du so hohe Buy Ins (hör ich grad irgendwo Moe lachen?) spielst.

Abel Xavier Unsinn
11.08.2010, 15:25
Hab herausgefunden, dass ich da ganz gut abschneide im GEgensatz zu den kleinen. 22$ ist aber auch mein Maximum. Und eigentlich spiele ich nur Turniere. Diese Double ups sind eher dazu da, den Bildschirm aufzufüllen... :ulaugh:

skraggy
11.08.2010, 15:38
Komme mit den Spielern bei den teureren Turnieren auch besser zurecht, aber für mehr als die 6$ Dinger bei Pokerstars reicht meine Bankroll derzeit nicht... :ulaugh:

r!bery
16.09.2010, 12:55
Kann mir jemand gute Poker-Karten empfehlen?

M.E.T.H.O.D.
16.09.2010, 16:19
Mit den Copag Karten kann man, meiner Meinung nach, nichts falsch machen. Hier die amazon-Links dazu. (Kann aber gut sein, dass sie in einem speziellen Poker-Shop günstiger sind.)

Copag Karten (blau)
Copag Karten (rot und extra große Bilder)
Copag Karten (4 Coloured Deck)

Bavaria_Zürich
17.09.2010, 09:24
Also die besten Karten hat KEM

http://www.pokergifts.biz/wp-content/uploads/2010/05/kem_cards-350x200.jpg

Aber wichtig ist, dass die Karten 100 % Plastic sind.

Cham
17.09.2010, 18:37
Oder einfach Bicylce. Am weitesten verbreitet und sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bicycle 808 "Rider Back"
Bicycle 808 Playing Cards "THE BLACK DECK" (allein wegen dem Design zu empfehlen)

Abi
02.12.2010, 12:11
http://sofacoach.de/forum/showpost.php?p=275635&postcount=883

Cyrus
30.12.2010, 14:14
Die diesjährige November 9 war ja wirklich noch schlimmer als letztes Jahr, mit der Ausnahme das dieses mal jemand gewonnen hat der wenigstens weiß was er macht und nicht so ein Luckfrosch wie Cada.

Aber ansonten ein sehr schwacher Tisch: Die einzigen den ich es dort vom Skill gegönnt hätte wären Duhamel(trotz dem riesen Suck-Out gegen Affleck) und der Grinder, letzteren natürlich besonders wenn man an den Werdegang seiner Karriere denkt. Am meisten aufgeregt hat mich dieser Cheong: Nur schlechte Spots ausgesucht zum raisen und immer wieder mit einem enormen Glück in den Showdowns. Dann dieses Raise gegen Duhamel mit A 7 off, ein ähnlich sinnloser Move wie das zwanghafte durchgecalle von Cada im Vorjahr mit 99 gegen die Queens im HU gegen Moon, bei der Stacksituation wohl einer der dümmsten den ich je gesehen habe.

Mit Racener dann jemand im Heads-Up der sich sicher heute noch fragt wieso eigentlich, also stand der Sieger schon fest bevor dort die 1. Hand gespielt wurde. Besser wäre nur noch der Asiate gewesen der als 9. gegangen ist der, wie er selber sagt, eigentlich kaum Poker spielt. :ugly:

Mashti
31.12.2010, 18:20
Ich finde Cheong hat richtig stark gespielt. Hätte es ihm (nach dem Grinder) am meisten gegönnt. Duhamel hab ich es gar nicht gegönnt. War mit total unsympatisch und besonders die Hand gegen Affleck hat mich aufgeregt. Affleck mit einer super Leistung back to back.

Ich finde, dass dieses Jahr die Übertragung von FT sowieso voll langweilig war.

Mashti
05.02.2011, 10:57
Gibt es hier Leute die Online bisschen grinden?

der Ösi
07.02.2011, 23:55
Hier! Aber eher weniger erfolgreich:usad:

Mashti
13.02.2011, 21:55
Welche Seite und welche Limits?

Krischaaaan
15.02.2011, 18:47
Hier auch...
Richtig interessant ist pokergateway (http://www.pokergateway.de/) . Oder wenn ihr eine regelmäßige Liga wollt pokerbuli (http://www.pokerbuli.com/).
Bei ersteren bin aus zeitl. Gründen nur noch ab und zu dabei - gepokert wird dort hauptsächlich auf betsson und carbon(sehr lustige aber englischsprachige Plattform).
Leider ist die Seite im Umbau, aber es wird in dieser Community auf ziemlich hohem (und ,wie ich finde, angenehmen) Niveau gepokert und auch diskutiert.
Bei der zweiten wird glaub ich buy in technisch im Cent Bereich gepokert(mit Preisen je Turnier und nach Saisonende). Dort bin ich (auch aus zeitl. Gründen) nicht mehr dabei.
Plattform müsste aktuell Betsson sein.
Desweiteren bin ich auch auf Pokerstars ab und zu dabei.

Mashti
16.02.2011, 11:42
Ok cool. Welche Limits spielst du? Und bist du MTT/SnG oder CG Spieler?

Krischaaaan
16.02.2011, 17:11
Bin eher der SnG Spieler. Am liebsten Einzeltische auch aus zeitl. Gründen.
Bei betsson gibt meine Bankroll Limit´s bis 5$ her bei PS bin ich meistens bei 1,20 SnG´s auch wenn es die BR eigtl. nicht hergibt. Bei welchen Plattformen zockst du?

Mashti
16.02.2011, 18:31
Cool!

Ich spiel auf PS die 13 $ 6 max SnG´s. Könnte laut BRM bisschen höher spielen, aber da ich 6 - 9 Tische gleichzeitig spiele, bleibe ich erstmal auf dem Limit.

Und sonst schon mal ein größeres Live Turnier gespielt?

Krischaaaan
17.02.2011, 17:43
Kommt drauf an was größer ist. Nur ein Mal ein MTT mit ich glaub 60-70 Mitspielern. Können auch nur 50 gewesen sein. Weiß es nicht mehr genau. Hab´s verdrängt nachdem ich am FT mit AA gegen J-10 rausflog.
Danach wurde bei uns das Live Poker verboten. Mittlerweile wurde, glaub ich die Gestzgebung vorläufig gelockert, deshalb gibbet wieder kleinere Turniere bei uns.
Deshalb und auch mangels Zeit und anderer Interessen hab ich längere Zeit kein Turnier mehr mitgemacht. Bin halt auch nur noch Gelegenheitsspieler.

Mashti
08.07.2011, 16:17
Keiner Interesse an der wsop?

der Ösi
08.07.2011, 16:25
Doch hier... aber gibt doch keinen brauchbaren (verzögerten) Livestream mit Hole-cards oder? Ich kenn nur den von der WSOP-Seite und da war zumindest bei den Events die ich gesehen hab keine dabei und die Perspektive war auch eher unbrauchbar ...

M.E.T.H.O.D.
08.07.2011, 17:54
Keiner Interesse an der wsop?
Die Pokerwelt hat gerade andere Probleme. :ufulltilt:

Lars214
08.07.2011, 21:06
Die Pokerwelt hat gerade andere Probleme. :ufulltilt:
Was ist den mit denen?

Hab schon viel zu lange nicht mehr gepokert. Man kommt ja zu nichts mehr...

Martyr
08.07.2011, 21:44
Vor etwa ner Woche hat Full Tilt Poker die Lizenz entzogen bekommen. Seitdem sind die Konten der Benutzer dicht.

Mashti
09.07.2011, 11:30
Ne, einen guten live stream gibt es nicht.

Was sagt ihr zum poker brat bis jetzt? Richtig sicker run bis jetzt von ihm. Ich hoffe er hat noch einen deep run beim me. Ich gönne es ihm.

Und ben lamb.....wow.......nach Tag 1b cl. Wie macht er das?

Mashti
09.07.2011, 11:34
Zu ft: wer da noch wirklich eine große br drauf hatte ist selber schuld. Ich hatte schon vor Wochen alles ausgecasht, außer 90 $ oder so.
Inzwischen habe ich bei Stars auch fast alles ausgecasht und nur noch 200 $ drauf gelassen.
Mal gucken wie sich die ganze Sache entwickelt.

(mc)alex
26.07.2011, 22:32
Boah hat ich eben ne Glückssträhne...
Hatte noch 19 USD bei Everest Poker drauf und spiel ne Runde no limit mit 25/50er Blinds.

Naja in dem Fall haben 20 gespielte Hände gereicht um aufzuhören (hab glaub ich nur 4,5 Blätter weggeschmissen).
11 Hände (55%) Gewonnen und aus 19 USD 77 USD gemacht.
Damit kann man doch ganz gut leben, vor allem wenn man ganz vergessen hatte, dass man noch Geld auf dem Konto hat. :D

der Ösi
01.08.2011, 20:42
Will mir grade einen Stars Account zulegen und bin gerade am überlegen über welchen Affiliate ich mich anmelden soll. Kennt jemand hier Pokersource? Ich versteh das System von denen nicht ganz. Bekomm ich dort laufend Punkte für jeden $ Rake den ich bei Stars dann bezahle oder sind die Punkte nur für das Geschenk, welches man sich aussuchen kann?

ridler
07.11.2011, 18:04
Wundert mich etwas das hier nix los ist.

Aktuell ist der Final Table der WSOP.
Pius Heinz, deutscher, ist Chipleader bei noch drei verbleibenden Teilnehmern.
Heute Nacht wird es dann wohl das Finale geben.

Aktueller Stand:

1) Pius Heinz - 107.800.000
2) Ben Lamb - 55.400.000
3) Martin Staszko - 42.700.000

Der Gewinner kriegt 8.711.956 USD und das legendäre Braclet.

M.E.T.H.O.D.
07.11.2011, 18:33
Nope.

Es geht erst Dienstag um 18 Uhr Ortszeit weiter. Bei uns dann also gegen 3 Uhr morgens in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

ridler
09.11.2011, 08:28
WSOP ist gerade zu Ende gegangen.

Das finale Heads-Up zwischen Staszko und Heinz war ziemlich spannend.
Gewinner ist Pius Heinz, unser Landsmann.

Hier ein Siegerfoto:
http://s7.directupload.net/images/111109/mpi65tyg.jpg

Update:

Ein weiteres Bild
http://s7.directupload.net/images/111109/3hdntdpi.jpg

Weezy
09.11.2011, 09:23
Gibt es davon irgendwo bewegte Bilder? würde mir das gerne anschauen was er da geschafft/geleistet hat.

ridler
09.11.2011, 09:30
Bei Youtube gibt es den Final Table:
Hier Part I - klick (http://www.youtube.com/watch?v=480L9NsKWLw)

Bunsen
09.11.2011, 10:55
Pius Heinz. Pfffft. :mourinho2:

justin bailey
09.11.2011, 17:45
Wundert mich etwas das hier nix los ist.
Brüste sollten helfen
http://www.gossipgirlz.de/wp-content/uploads/2011/11/indira_strip_poker00.jpg

uekinho
09.11.2011, 18:11
DIE alte macht für Geld garantiert alles :eyebrows:

Profiant
09.11.2011, 18:11
Hab mir das Heads-Up heute nacht komplett angeschaut. Staszko hat das schon stark gespielt, da hätte sich niemand beschweren dürfen, wenn der sich das Bracelet geschnappt hätte. Heinz teilweiße ein bisschen unkonzentriert, hat auf jeden Fall mehr Fehler gemacht, aber auch lange im Gegensatz u Staszko kaum was getroffen. Am Ende hatte er einfach doch das Glück auf seiner Seite und so wie er am Sonntag gespielt hat ist das auch ein verdienter Weltmeister. Bin gespannt auf seine Entwicklung und vor allem seine Auftritte in den Medien. Hoffentlich wird das Image des Spiels in Deutschland mal wieder ein bisschen aufpoliert.

r!bery
09.11.2011, 19:59
Wie hat er sich eigentlich dafür qualifiziert?

Abel Xavier Unsinn
09.11.2011, 20:33
10.000 $ und Du bist dabei.

ridler
09.11.2011, 20:56
In seinem Falle wird aber sicherlich Pokerstars die Kosten übernommen haben. Die Pros werden meist von ihren Partner ins Turnier eingekauft.

Profiant
09.11.2011, 20:59
Er ist doch erst seit Sommer PokerstarsPro, oder? Ich denke, er wird sich online qualifiziert haben.

M.E.T.H.O.D.
10.11.2011, 09:10
Ich hab' in einem Interview gelesen, dass er sich selbst angemeldet hat und die 10.000 $ aus eigener Tasche gezahlt hat. Dieses Geld aber durch Online-Winnings zusammenbekommen hat. Der Vertrag mit Pokerstars kam auch erst später, im Laufe des Turniers soweit ich weiß, zu Stande.

PapaBouba
10.11.2011, 14:53
Er wurde aber auch von einer unbekannten Anzahl an Leuten gestackt. Die genauen Prozente und wieviele Leute hat er nicht verraten, der Prius.


Bin gespannt auf seine Entwicklung und vor allem seine Auftritte in den Medien. Hoffentlich wird das Image des Spiels in Deutschland mal wieder ein bisschen aufpoliert.
Mir geht er jetzt schon auf den Sack.

r!bery
10.11.2011, 16:49
Dieser Ex-FBI-Agent hat Heinz zum Sieg verholfen (http://www.tz-online.de/nachrichten/deutschland/dieser-ex-fbi-agent-heinz-sieg-geholfen-1483698.html)

Poker ist kein Glücksspiel, sagt Pius Heinz. Ein ehemaliger FBI-Agent hat unserem neuen Poker-Superstar mit einem Spezialtraining zum Millionen-Jackpot in Las Vegas verholfen.

PapaBouba
10.11.2011, 17:20
Das Buch von dem - "Menschen lesen" - ist sehr, sehr gut. Hat mir auch für die ein oder andere Verhandlung geholfen.

ridler
11.11.2011, 12:29
Danke für den Tipp, habs mir mal bestellt.

Schnix1904
15.11.2011, 14:14
Spielt hier jemand bei Bwin Poker? Hab da jetzt ein paar mal gespielt, aber das ganze macht bei Bwin schon einen sehr lächerlichen Eindruck. Gerade am Tisch hatte einer in 8 Minuten 3 mal Straße, 1 mal Full House und 1 mal Flush. Dazu hatte der auch sonst fast immer nur A+K oder sonst was auf der Hand.

Ein anderer hatte auch mehrmals in Folge ein A + 10-A auf der Hand. Macht echt einen komischen Eindruck. Das Glück wird da wohl etwas übertrieben verteilt.

rechter.crowe
16.11.2011, 22:33
Ich spiele auch bei BWIN, jedoch erst seit 1-2 Wochen...

Mir ist bis jetzt noch nichts aufgefallen ehrlich gesagt, aber ich werde in Zukunft mal genauer drauf achten...

nevermind
17.11.2011, 12:41
Sobald du damit anfängst, wirds dir auch auffallen. Stichwort selektive Wahrnehmung. Aber die Diskussion ist ewig alt, Fazit ist, dass es für die Anbieter absolut keinen Sinn macht, seinen Ruf und gewissermaßen die eigene Existenz aufs Spiel zu setzen.

Schnix1904
17.11.2011, 15:02
Sobald du damit anfängst, wirds dir auch auffallen. Stichwort selektive Wahrnehmung.

Ich spiele meistens defensiv und gehe nur mit, wenn ich auch was habe. Es gibt ja dieses eine gratis Turnier von Bwin, wo die ersten 400 Leute etwas gewinnen können. Da sieht man manchmal so unglaubliche Dinge.

Es gib Leute, die einfach immer All-In gehen. Die wollen dann schnell Geld machen, damit die lange überleben. Gestern hatte ich da einen, der 3-4 mal in Folge All-In war. Und immer mit so karten wie A 5, 8 10 oder Q 9. Und der hat jedes mal gewonnen. Der andere bzw die anderen hatten jedes mal deutlich bessere Karten. Der hatte dann mal eben 23.000 Chips. :uirre:

Genau das macht einen recht komischen Eindruck. Finde Poker bei Bwin aber trotzdem okay. Wenn man gut spielt, kann man da auch öfters mal gewinnen.

Edit: Naja, das Glück wird schon stark beeinflusst. Ich spiele immer nur die "doppelt oder nichts"-Turniere für 0,55 Dollar. Will nur Spaß haben und nicht um hohe Summen spielen. Ich gewinne erst 6 Turniere in Folge und es kommt immer was ich brauche. Und dann verliere in den nächsten 3 Turnieren jeweils im All-In mit folgenden Karten: A A, A K und K Q. Mit A K hab ich sogar gegen 5 und 7 verloren. :D

Schnix1904
18.11.2011, 16:51
Mal eine Frage. Dürfte ich bei Bwin Poker gegen meinen Vater spielen? Wir wohnen bei im selben Haushalt, also müsste die IP fast identisch sein. Ist das erlaubt oder kann es da Probleme geben? In der AGB hab ich dazu nichts gefunden.

rechter.crowe
26.11.2011, 14:21
Gerade meine erstes Turnier bei BWIN gespielt. War nach 2 Std. unter den letzten 90 von 320 Teilnehmern und vom aktuellen Chipcount her auf dem 15. Platz.

Dann geht einer All-In, ich gehe auch All-In, mit A A auf der Hand. Der andere hat K K und bekommt auf dem River seinen 3. König zum Drilling.

Bin kurz vorm kotzen :usad:

Kala
26.11.2011, 14:24
Statistisch gesehen gewinnt AA Preflop höchstens zu 50,60 Prozent.Gefühlt sogar noch weniger.;)

rechter.crowe
26.11.2011, 14:26
Der Flop war aber schon ausgeteilt. Karten waren 9 7 2. Dann macht er den Move All-In zu gehen. Das makabere: Ich habe sogar auf ein K K von ihm getippt. Bin dann mit meinen A A mitgegangen und der Rest ist bekannt.. :(

skraggy
26.11.2011, 14:35
Statistisch gesehen gewinnt AA Preflop höchstens zu 50,60 Prozent.Gefühlt sogar noch weniger.;)

Du brauchst bessere Statistiken.

Edit: Noch eine Anmerkung: Die Chance mit AA gegen KK zu verlieren ist wesentlich grösser, als mit KK auf einen Gegner mit Assen zu treffen. But it happens.

Schnix1904
27.11.2011, 11:48
Gerade meine erstes Turnier bei BWIN gespielt. War nach 2 Std. unter den letzten 90 von 320 Teilnehmern und vom aktuellen Chipcount her auf dem 15. Platz.

Dann geht einer All-In, ich gehe auch All-In, mit A A auf der Hand. Der andere hat K K und bekommt auf dem River seinen 3. König zum Drilling.

Bin kurz vorm kotzen :usad:

Bwin Poker ist halt oft ein Witz. Momentan spiele ich diese Rookie Challenge. Dann war ich im Finale. Ich hab A A auf der Hand. Ich gehe All-In. Der callt mit 5 8. Dann kommt zuerst ein A. Ich bin schon gefühlter Sieger und dann macht der eine Straße.

Das ist einfach typisch Bwin. Straße und Flush kommt da viel zu oft vor. Nervt einfach nur.

rechter.crowe
27.11.2011, 15:06
Bwin Poker ist halt oft ein Witz. Momentan spiele ich diese Rookie Challenge. Dann war ich im Finale. Ich hab A A auf der Hand. Ich gehe All-In. Der callt mit 5 8. Dann kommt zuerst ein A. Ich bin schon gefühlter Sieger und dann macht der eine Straße.

Das ist einfach typisch Bwin. Straße und Flush kommt da viel zu oft vor. Nervt einfach nur.


Ab Minute 02:40 ;)

http://www.youtube.com/watch?v=jCxwqJYSvRc&feature=related

Gerry_Gunner
27.11.2011, 15:54
Pot-Size: 26.360.000 :eek:

Schnix1904
27.11.2011, 17:05
Klar gibts das auch mal in echt, aber mMn gibt es das bei Bwin verhältnismäßig deutlich zu oft.

Ich nehme immer wieder an den Freeroll Turnieren teil. Das ist echt unglaublich, was man da teilweise erlebt. Manchmal kann ich da ne halbe Stunde lang spielen und kriege kein einziges mal Karten wie K 10, A J oder sowas. Während ich nichts kriege, kriegt ein anderer Spieler jedes mal so Karten.

Gerade hat einer mal eben 30.000 Chips gemacht. Der war innerhalb von 20 Minuten mit AA, KK, AK und JJ All-In. Und jedes mal gewonnen. Mittlerweile ist der schon bei 50.000 Chips.

Diese Schwankungen machen echt einen komischen Eindruck. Gibt so Tage, wo du einfach nichts gewinnen kannst. Gehst du mit A Q All-In, callt einer mit A A usw. An anderen Tagen gewinnst du dann immer und es ist egal, mit was für Karten du spielst.

der Ösi
27.11.2011, 17:34
Das ist einfach die Varianz im Poker. Und nur weil man vor dem Flop das bessere Blatt hat, heißt ja noch nicht dass man dann auch gewinnen muss. Deswegen gibts die Community-Cards (Flop, Turn, River) und am Schluss wird abgerechnet. So ist hald das Spiel und da gehören Bad Beats, Suck Outs dazu. Muss man einfach akzeptieren oder einfach nicht mehr spielen, wenn man damit nicht umgehen kann.

Abi
28.11.2011, 09:29
das ganze hat weder mit bwin oder j(p)okerstars zu tun. die meisten unterschätzen einfach die varianz, gerade bei den online-plattformen. überlegt mal wie viele hände online gespielt werden!

ich könnte euch bad beat storys von unserer freitagsrunde erzählen, da schlackern euch die ohren, da ist AA vs KK noch human dagegen. am river ein one-out hitter usw. da gibt es genügend.

solange man sich nicht bewusst darüber ist, dass das ganze eben auch zum pokern gehört, wird man sich ewig darüber abfucken und anschließend tilt gehen.

rechter.crowe
28.11.2011, 20:20
Welches Buch ist eurer Meinung nach das beste um sein Pokerspiel zu verbessern?

Bin am überlegen ob ich mir " Super System " von Doyle Brunson kaufen soll...

Hat jemand Empfehlungen ?

der Ösi
28.11.2011, 21:04
Mit Pokerbüchern nicht wirklich. Aber ich höre von den Pokerfreunden in meinem Umfeld immer wieder, dass gute Pokerbücher wirklich selten sind und man mit einer Mitgliedschaft bei CardRunners und Co. und intensivem Spiel vermutlich besser fährt. Kommt hald auch auf deine Ambizionen und deinen Wissensstand in Sachen Poker an.

Schnix1904
29.11.2011, 15:47
Unfassbar, was ich gerade erlebt habe. :ugly:

Hab zwei mal in Folge die Rookie Challenge gewonnen und hab jetzt 6x die 1,20$ Turnier-Tickets. Hab dann "Doppelt oder Nichts" gespielt. 10 dabei, die ersten 5 gewinnen 2$.

Am Ende waren noch 6 Mann am Tisch. Einer war weg und einer war auch schon kurz vorm Ende. Die Blinds waren bei 300/600. Der, der kaum noch was hatte, hat einfach darauf spekuliert, dass der eine verliert. Der hatte dann den Big Blind und noch 400 übrig. Der hat gepasst und gehofft, das der andere verliert.

Dann ist der, der weg ist, mit dem Big Blind dran. Der hat da nur noch 150 gehabt und war automatisch All-In. Alle am Tisch gehen mit und der eine passt. Der hat dann noch 40 übrig gehabt. Dann zeigen zum Schluss alle ihre Karten. Ich hatte eine Straße. Der Typ freut sich schon im Chat.

Dann zeigt der Typ, der weg war, Flush. Und gewinnt, obwohl der weg war. :uirre:

PapaBouba
29.11.2011, 16:52
Hat jemand Empfehlungen ?
Phil Gordon's Little Green Book zum Einstieg.

skraggy
29.11.2011, 16:55
Ich würde Sklansky und Harrington empfehlen, Harrington schon alleine deswegen, weil er unzählige Online Spieler massiv beeinflusst hat.

PapaBouba
29.11.2011, 16:58
Boah. Okay. Harrington ist gut. Aber für den Anfang etwas zu weit fortgeschritten, finde ich. Da ich im Sauerland aber Dritter war und du Zweiter hast du wohl recht. :D

skraggy
29.11.2011, 20:00
Vielleicht sollten wir Moe fragen... :D

Harrington finde ich aber gar nicht so anspruchsvoll, Sklansky ist viel abgefahrener, der rechnet relative simple Spielsituationen auf 20 Seiten durch.

Gerry_Gunner
30.11.2011, 05:52
Phil Gordon's Little Green Book zum Einstieg.

Gibts das auch in einer deutschen Fassung? Finde bisher immer nur die Englische. Bin zwar des Englischen ganz gut mächtig, aber für solch spezifische Themen müsste ich quasi zwischen Buch & Dictonary dual lesen :usad:

Mashti
30.11.2011, 09:36
Bloß nicht Phil Gordons Buch kaufen!

Willst du ein Anfängerbuch wo dir alles von Anfang an erklärt wird (Preflop Game, Position, Pot Odds usw) oder kannst du das schon.

Spielst du CG oder MTT oder SnG. Live oder Online?

Gerry_Gunner
30.11.2011, 10:11
Bloß nicht Phil Gordons Buch kaufen!

Willst du ein Anfängerbuch wo dir alles von Anfang an erklärt wird (Preflop Game, Position, Pot Odds usw) oder kannst du das schon.

Spielst du CG oder MTT oder SnG. Live oder Online?

Bin ein Gelegenheitsspieler, so gut wie kein Online, ab und zu mal mit Freunden. Grundlegende Kenntnisse würde ich behaupten vorhanden, aber würde mich ganz gern mal wieder intensiver mit dem Thema beschäftigen. Also
am Besten wäre so ein Mix aus Anfänger- und Fortgeschrittenemwissen ;)

PapaBouba
30.11.2011, 10:40
Bloß nicht Phil Gordons Buch kaufen!

'cause?

Lars214
30.11.2011, 12:22
Also ich früher öfters gepokert habe, habe ich mir auch alle drei Harrington Bände zugelegt. Sofern man kein absolut blutiger Anfänger ist, sehr zu empfehlen.

Mashti
30.11.2011, 20:04
Also ich habe das Buch von Phil Gordon selber noch nicht gelesen, aber besonders bei den Online Spielern gilt das Buch also Schrott.

Guck dir mal die Bücher "Die Poker Schule" und "Die Poker Uni" an. Ich glaube für einen Gelegenheitsspieler sind die ganz ok.

Schnix1904
01.12.2011, 20:48
Gerade hatte bei Bwin mitten im Spiel der Server ein Problem und es sind fast alle Spiele rausgeflogen und konnten sich nicht mehr einloggen. Jetzt fehlen mir 2,2$. Hatte das schon mal jemand? Kriegt man sein Geld zurück?

Ist zwar nicht viel, aber ich hätte das Geld schon gerne wieder, da es nicht mein Fehler war.

Schnix1904
06.12.2011, 18:16
Ich ziehe mich beim Poker bei Bwin zurück. Das ist echt ein Witz. Hab in den letzten Tagen ein + von 15 Euro gemacht.

Jetzt hab ich in zwei Tagen 10 Euro verloren. Ich hab alleine heute drei mal mit AA verloren. Ich selber hab aber noch nie bei Bwin gegen AA gewonnen. Klar kann man mal Pech haben, aber das ist meiner Meinung nach nicht mehr realistisch. Ich treffe einfach gar nichts. Das kann doch nicht sein. Ich gehe mit AA All-In und verliere gegen J4. Dann verliere ich gegen JJ und einmal gegen 72. Und die hatten immer Drillinge, Full House oder Straße. Es ist also im Prinzip egal, mit was du für Karten spielst. :uirre:

An einem anderen Tisch hatte ich dann schon nach dem Flop eine Straße. Einer geht All-In, ich gehe mit. Da war einfach kein Potenzial für was besseres als eine Straße. Dann sehe ich seine Karten. Er hat A 8. Ich hatte 9 10 und da lag 8 J Q. Ich fühlte mich schon als sicherer Sieger. Was kommt dann? Eine 8 und am Ende noch eine 8. :eek:

Von der Rookie-Challenge will ich gar nicht erst anfangen. Ich hab direkt am Anfang zwei Turniere gewonnen. Seit dem komme ich nicht mal mehr in Runde 3. In Runde 2 waren wir heute nur noch zu 2 am Tisch. Ich hab 7100 gehabt. Er hat 400 gehabt. Und was passiert? Er gewinnt das noch. Die Blinds waren schon bei 200/400 und dann war der automatisch fast immer All-In. Und der hat jede verdammte Hand gewonnen. Das hab ich noch nie gesehen. Da kannst du auch nichts mehr machen. Und das alles an nur einem Tag...

Ich mache öfters mal am Wochenende eine Pokerrunde mit Freunden. Dabei bleibe ich wohl lieber und wette lieber nur noch bei Bwin. Das Glück scheint da wirklich verteilt zu sein. Einen Tag kannst du mit allem reingehen und gewinnst immer. An einem anderen Tag kannst du einfach nicht gewinnen.

Bavaria_Zürich
12.12.2011, 08:14
Was sind so die gängigen Poker Softwares fürs Online Pokern?
Taugt PokerOffice was? Gibts bessere? Alternativen die günstiger sind?

Mashti
12.12.2011, 13:23
PokerOffice kenne ich nicht. Ich kenne nur PokerTracker und HolemManager und die sind beide sehr gut. Musst du einfach mal testen welches dir besser gefällt.

Mashti
12.12.2011, 13:31
Ich ziehe mich beim Poker bei Bwin zurück. Das ist echt ein Witz. Hab in den letzten Tagen ein + von 15 Euro gemacht.

Jetzt hab ich in zwei Tagen 10 Euro verloren. Ich hab alleine heute drei mal mit AA verloren. Ich selber hab aber noch nie bei Bwin gegen AA gewonnen. Klar kann man mal Pech haben, aber das ist meiner Meinung nach nicht mehr realistisch. Ich treffe einfach gar nichts. Das kann doch nicht sein. Ich gehe mit AA All-In und verliere gegen J4. Dann verliere ich gegen JJ und einmal gegen 72. Und die hatten immer Drillinge, Full House oder Straße. Es ist also im Prinzip egal, mit was du für Karten spielst. :uirre:

An einem anderen Tisch hatte ich dann schon nach dem Flop eine Straße. Einer geht All-In, ich gehe mit. Da war einfach kein Potenzial für was besseres als eine Straße. Dann sehe ich seine Karten. Er hat A 8. Ich hatte 9 10 und da lag 8 J Q. Ich fühlte mich schon als sicherer Sieger. Was kommt dann? Eine 8 und am Ende noch eine 8. :eek:

Von der Rookie-Challenge will ich gar nicht erst anfangen. Ich hab direkt am Anfang zwei Turniere gewonnen. Seit dem komme ich nicht mal mehr in Runde 3. In Runde 2 waren wir heute nur noch zu 2 am Tisch. Ich hab 7100 gehabt. Er hat 400 gehabt. Und was passiert? Er gewinnt das noch. Die Blinds waren schon bei 200/400 und dann war der automatisch fast immer All-In. Und der hat jede verdammte Hand gewonnen. Das hab ich noch nie gesehen. Da kannst du auch nichts mehr machen. Und das alles an nur einem Tag...

Ich mache öfters mal am Wochenende eine Pokerrunde mit Freunden. Dabei bleibe ich wohl lieber und wette lieber nur noch bei Bwin. Das Glück scheint da wirklich verteilt zu sein. Einen Tag kannst du mit allem reingehen und gewinnst immer. An einem anderen Tag kannst du einfach nicht gewinnen.

Bei Bwin habe ich noch nie gespielt, aber thats Poker.

AA sind Preflop zwar immer Favorit, aber gegen jedes andere Paar gewinnen sie "nur" zu 80 %. Gegen any 2 suited Cards sind es schon ca. 83 % und gegen any 2 off suited Cards sind es ca. 87 %.
Man verliert halt auch mal mit den Assen. Aber wenn du so weiter spielst und immer von schwächeren Händen einen Call bekommst, wirst du auf Dauer sicher gewinnen.
Du solltest dich auch mal bisschen mit Bankrollmanagement beschäftigen.

der Ösi
12.12.2011, 16:25
Was sind so die gängigen Poker Softwares fürs Online Pokern?
Taugt PokerOffice was? Gibts bessere? Alternativen die günstiger sind?

Holdem Manager ausprobieren! ;)

frankie
14.12.2011, 16:00
Holdem Manager ausprobieren! ;)

Was genau ist das?

Steh total aufs Pokern, allerdings hab ich bis jetzt nicht so verstanden, was alle an diesem Online Pokern finden. Kumpel von mir hat sogar mal für so eine Plattform gearbeitet, die scheinen ordentlich zu boomen. Die klassische Variante mit Freunden, vllt. nem guten Whisky und so - was kann schon besser sein? :D

Außerdem vertrau ich den Onlineteilen nicht so... Muss man da irgendwelche Abos abschließen? Am Ende muss ich noch meinen Vermögensberater Yavalu (http://www.yavalu.com/de/) dazu ziehen weil ich pleite bin :-)

Bavaria_Zürich
14.12.2011, 16:51
Was genau ist das?

Steh total aufs Pokern, allerdings hab ich bis jetzt nicht so verstanden, was alle an diesem Online Pokern finden. Kumpel von mir hat sogar mal für so eine Plattform gearbeitet, die scheinen ordentlich zu boomen. Die klassische Variante mit Freunden, vllt. nem guten Whisky und so - was kann schon besser sein? :D

Außerdem vertrau ich den Onlineteilen nicht so... Muss man da irgendwelche Abos abschließen? Am Ende muss ich noch meinen Vermögensberater dazu ziehen weil ich pleite bin :-)

Bei mir ist das mit dem Online Poker immer so eine Welle. Auch mit der Arbeit zusammenhängend, da ich im Büro gerne mal etwas Cash Games mache zwischendurch. Und gerne am Weekend mal ein Turnier Spiele.
Mir gefällt die gepflegte Runde unter Freunden auch besser. Das Ganze ist für mich auch nicht zu vergleichen. Am Tisch ist es "interessanter" als am Bildschirm aber ich nutze das Online Poker auch um mich zu verbessern, um zu lernen und diese Programme helfen dabei. Sie zeichnen alle Hände auf man hat Statistiken usw. einige berechnen dir auch die Odds etc.

Hab den Holdem Manager mal getestet aber irgendwie funktioniert der bei mir nicht richtig oder ich mache etwas falsch. Zwischendurch zeichnet er die Hände auf und dann ist der fast unschlagbar mit allem was er zu bieten hat. Sogar die gespielten Hände sieht man als Animation und nicht nur in Textform. Aber leider ist es Jedes Mal einen Krampf das Ding zum laufen zu bekommen so dass auch der Seat am Table übereinstimmt und auch wirklich die Hände aufzeichnet.
Aber wenn der ohne Probleme läuft ist das mein Favorit.

der Ösi
14.12.2011, 17:20
Wichtig ist das du die Seating Preferences einstellst.
Und die Hand History immer schön auf Englisch stellen sonst kann der HM die Hände nicht einlesen.

frankie
15.12.2011, 08:13
Ja das stimmt, um da Strategien auszutüfteln usw. kann es ganz nützlich sein. Allerdings, um echte Kohle spielen und so... Nää. Da müsste man schon ganz schöner Pokerfreak sein :D

Bavaria_Zürich
15.12.2011, 08:30
Aber irgendwie ist mir das zu umständlich, immer die Preferences Manuell zu machen und jedesmal wenn ein neuer an den Tisch kommt, stimmts wieder nicht und zeichnet fehlerhaft auf. So schön auch alles features sind aber bei mir will der einfach nicht richtig funktionieren.


Ja das stimmt, um da Strategien auszutüfteln usw. kann es ganz nützlich sein. Allerdings, um echte Kohle spielen und so... Nää. Da müsste man schon ganz schöner Pokerfreak sein :D

Mit deinen Kumpels zockst du doch auch um Kohle...
Beim Online Pokern hast du aber auch viele Fische, denen du locker die Noten zum Sack rausziehst. Von daher finde ich es ganz ok. Und mit all den Aufzeichnungen etc. weiss ich ja auch immer wie viel ich mit jeder Hand gewonnen/verloren habe und so fall ich garnicht gross is minus resp. bin jetzt seit längerem im Plus. Gerade jetzt wieder in 30 min. knapp 20 Dollar gewonnen.

Musst ja nicht an den grossen Tischen zocken. Cashgames 0.5/1 oder 1/2 sind super finde ich.
Spiele Limit und No Limit und beim Limit, kannst du ja garnicht so viel verlieren wenn du diszipliniert spielst und dir eine Untergrenze setzt!.

frankie
15.12.2011, 08:51
Ja schon, aber da seh ich wenigstens, wo das Geld hinwandert... Weiß nicht, so Onlinepokerplattformen machen auf mich immer einen unseriösen Eindruck. Bin ein kleiner Feigling, ich gebs zu :D
Aber das mit Limit und No Limit das klingt schonmal nach nem Kompromiss.
Ich glaub ich les mich da mal ein...

Danke euch!

Bavaria_Zürich
15.12.2011, 09:05
Also den grossen Plattformen wie PartyPoker, FullTilt, Pokerstars usw. kannst du vertrauen.
Du legst dir dort ein Online Konto an, zahlst Geld drauf ein und kannst damit zocken.
Bei vielen gibt es auch Bankroll Geschenke für die Erstanmeldung. Kannst dir Player Points erspielen mit denen du im Store Shirts, Karten usw. kaufen kannst.

Also Angst musst du nicht haben.

Mashti
15.12.2011, 14:46
Also den grossen Plattformen wie PartyPoker, FullTilt, Pokerstars usw. kannst du vertrauen.
Du legst dir dort ein Online Konto an, zahlst Geld drauf ein und kannst damit zocken.
Bei vielen gibt es auch Bankroll Geschenke für die Erstanmeldung. Kannst dir Player Points erspielen mit denen du im Store Shirts, Karten usw. kaufen kannst.

Also Angst musst du nicht haben.

Das war ja wohl ein Bluff :)

Mashti
15.12.2011, 14:49
Und ich finde deine Tips zum CG auch nicht gut. NL100 oder sogar NL200 hat man als Anfänger nicht den hauch einer Chance!!!!!!!!!!
Dann lieber ganz klein auf NL2 oder so einsteigen.

PapaBouba
15.12.2011, 14:58
Und beim Cash-Game immer mindestens 300-500 Big Blinds in der Bankroll haben. Also nicht 100 $ einzahlen und dann 0.50/1$-Tische spielen, sondern 0.15/0.30$. In die Tische dann auch nicht mit zu wenig Geld einsteigen - ca. 25 Big Blind sind eine gute Faustformel.

Bavaria_Zürich
15.12.2011, 15:09
Wieso ein Bluff? Ja ich kenne FullTilt nicht wirklich aber die machen einen seriösen eindruck. Ist dem nicht so?

Und das mit den Cashgames war kein Tipp sondern meine Meinung. Diese Spiele ich gerne und oft. Hab niergends geschrieben dass das super für Anfänger ist, sorry wenn es so rüber kam. Aber was willst du auf NL2? Da kommst du ja nie auf einen grünen zweig. Nl10 ja gut aber weiter runter würde ich nicht gehen. Und die nötigen Finanzen sollte man so oder so haben. Nie aber wirklich nie mit Geld zocken auf das man angewiesen ist!

Bouba hat da vollkommen recht.

PapaBouba
15.12.2011, 15:14
Full Tilt hat seine Lizenz inkl. großem Tamtam verloren. ;)

Bavaria_Zürich
15.12.2011, 15:15
Full Tilt hat seine Lizenz inkl. großem Tamtam verloren. ;)

Ah ok, das wusste ich nicht. Aus welchen Gründen, ist das bekannt?

Abi
15.12.2011, 15:46
Und beim Cash-Game immer mindestens 300-500 Big Blinds in der Bankroll haben. Also nicht 100 $ einzahlen und dann 0.50/1$-Tische spielen, sondern 0.15/0.30$. In die Tische dann auch nicht mit zu wenig Geld einsteigen - ca. 25 Big Blind sind eine gute Faustformel.

:noenoe:

CG _immer_ mit max. buy-in einsteigen. ist im normalfall der 100fache BB.
ist das buyin zu hoch, bist du für die limits zu schwach.

25 BB ist nicht gerade viel. eine größere hand verloren und du kannst schon keinen mehr aus dem pot holen, wenn er größer wird.
push all-in bei richtigen pott-odds und das wars dann. wenn du glück hast ist es life-saver, wenn nicht -> rebuy.

PapaBouba
15.12.2011, 15:52
Oh, stimmt. Habe Limit und No-Limit verdingsbumst.

Profiant
15.12.2011, 15:59
Für Anfänger ist es evtl. kein Fehler mal mit Short-Stack-Strategie zu starten. Dabei hat man kaum eigene Entscheidungen zu treffen. Um sich in die Online-Poker-Geschichte mal einzufühlen sicher nicht von Nachteil. Wenn man denkt, man spielt besser Poker als der Rest des Tisches, sollte man schauen mehr Chips als die Gegner einzubringen um aus seinen Vorteilen das Maximale rauszuholen - im Normalfall sitzt man dann wie gesagt mit 100BB+ am Tisch. Dabei sollte man das Limit so wählen, dass man möglichst mindestens 15-20 dieser Stacks (zu je 100BB) auf dem Konto haben sollte. Bei Turnieren gilt als Faustregel, die Buy-ins sollten nicht 1% des Kontostands überschreiten.

Abi
15.12.2011, 16:24
imho stresst short-stack-strategie die meisten anfänger.
wenn sie mit KK gegen 87s verlieren, kapieren sie die welt nicht mehr.

einfach klein anfangen und immer wieder spielen, irgendwann kapiert man, das es suckouts gibt und kommt damit besser klar.

PapaBouba
15.12.2011, 16:28
einfach klein anfangen und immer wieder spielen, irgendwann kapiert man, das es suckouts gibt und kommt damit besser klar.
Sprach "Mr. Ich pulverisiere Chips mit meiner Hand."

Abi
15.12.2011, 16:53
Sprach "Mr. Ich pulverisiere Chips mit meiner Hand."
hallo, ist das kein fortschritt?
am anfang habe ich die gegner in der hand pulverisiert

Schnix1904
15.12.2011, 17:11
Also ich mache wohl irgendwas falsch. Hab es wieder bei Bwin versucht. Spaßfaktor liegt allerdings direkt wieder bei 0. Ich spiele eine halbe Stunde lang Cash-Game und das höchste war ein Paar. Während ich nichts kriege zieht ein anderer den ganzen Tisch ab mit Flush, Vierlingen, Straßen oder Full House. Teilweise callt der 4 Dollar nach dem Flop, obwohl der nichts hat. Dann kommen natürlich die perfekten Tagen und er kriegt eine Straße oder sonst was.

Denke Online-Poker ist einfach das falsche für mich. Da kann ich auch direkt an einem Automaten spielen. Da geht es anscheinend nur ums Glück. Oder liegt es auch am Anbieter? Kann mich einfach nicht mit dem Dreck bei Bwin anfreunden.

nevermind
15.12.2011, 17:46
Wenn du damit nicht klar kommst auch mal 10 Stunden am Stück zu verlieren, ist es nicht das Richtige für dich. Denn solche Downs kommen einfach, solche Downs bleiben auch mal. Gerade wenn man wenige Tische gleichzeitig spielt ists natürlich extrem. Aber langfristig gehts natürlich nicht um Glück. Ab 20.000 Händen sagt man, ist eine erste _Tendenz_ zu erkennen. Bei 4-tabling schafft man vielleicht 300-400 Hände pro Stunde.

Sorry wenn das jetzt irgendwie hart klingt, aber ich glaube du gehst das Thema mit vollkommen falschen Erwartungen an.

Mashti
15.12.2011, 22:49
Wieso ein Bluff? Ja ich kenne FullTilt nicht wirklich aber die machen einen seriösen eindruck. Ist dem nicht so?

Und das mit den Cashgames war kein Tipp sondern meine Meinung. Diese Spiele ich gerne und oft. Hab niergends geschrieben dass das super für Anfänger ist, sorry wenn es so rüber kam. Aber was willst du auf NL2? Da kommst du ja nie auf einen grünen zweig. Nl10 ja gut aber weiter runter würde ich nicht gehen. Und die nötigen Finanzen sollte man so oder so haben. Nie aber wirklich nie mit Geld zocken auf das man angewiesen ist!

Bouba hat da vollkommen recht.

Du spielst NL200 und kennst die Geschichte mit FullTilt nicht?

Mashti
15.12.2011, 22:51
Für Anfänger ist es evtl. kein Fehler mal mit Short-Stack-Strategie zu starten. Dabei hat man kaum eigene Entscheidungen zu treffen. Um sich in die Online-Poker-Geschichte mal einzufühlen sicher nicht von Nachteil. Wenn man denkt, man spielt besser Poker als der Rest des Tisches, sollte man schauen mehr Chips als die Gegner einzubringen um aus seinen Vorteilen das Maximale rauszuholen - im Normalfall sitzt man dann wie gesagt mit 100BB+ am Tisch. Dabei sollte man das Limit so wählen, dass man möglichst mindestens 15-20 dieser Stacks (zu je 100BB) auf dem Konto haben sollte. Bei Turnieren gilt als Faustregel, die Buy-ins sollten nicht 1% des Kontostands überschreiten.

Ich denke das ist zu wenig. Mindestens 30 Buy Ins á 100 BB sollte man für das Limit haben.
Bei SnG´s und MTT sogar eher 50 Buy Ins und höher.

PapaBouba
16.12.2011, 12:43
Denke Online-Poker ist einfach das falsche für mich. Da kann ich auch direkt an einem Automaten spielen. Da geht es anscheinend nur ums Glück. Oder liegt es auch am Anbieter? Kann mich einfach nicht mit dem Dreck bei Bwin anfreunden.
Weder Automaten noch Poker sind 100% nur Glück. Man muss nur Geduld haben, eine gute Auffassungsgabe und Ruhe. Dazu darfst du nicht on Tilt gehen, musst mit Niederlagen klar kommen und wissen, wann besser Schluss ist. Dann wird dein ROI immer > 0 sein.

Allerdings gehen gerade bei Poker viel zu viele mit der Vorstellung ran, dass man da mit wenig Arbeit und Zeitaufwand eben schnell paar Euro schießen kann. Das sind genau die Leute, die die guten Spieler dann cashen.

Andi, Locke und ich haben uns während der Ausbildung immer Freitagabends unsere Discobesuche per Spielautomat finanziert. Mal lief's. Mal nicht. Aber nie darfst du dann versuchen, eben verspieltes Geld auf Zwang wieder reinholen zu wollen. Dann verlierst du richtig.

Schnix1904
17.12.2011, 18:14
Danke euch. Hab es nochmal versucht und immer an 3 Tischen gleichzeitig gespielt. Um es zu testen, immer nur für 1,40$ an jedem Tisch. Hab auch mal bisschen länger gespielt.

An einem der Tische läuft es immer gar nicht, aber dafür an einem anderen gut. Hab versucht in den Downs so wenig Verlust wie möglich zu machen. Wenn ein Tisch zu agressiv war (Also vor dem Flop schon um 0,12$ oder so erhöhen), hab ich mir immer einen neuen gesucht.

Ergebnis:
1. Tisch am Ende bei 4$
2. Tisch bei 0,80$
3. Tisch bei 2,23$

Recht gut eigentlich.

Mashti
19.12.2011, 10:35
Ich spiele jetzt auch wieder öfter. Ich spiele aber eigentlich nur die 6 max SnG´s auf Stars. Meistens 8-Table ich, wenn ich mehr Tische spiele, spiel ich glaub ich nicht mehr mein A-Game.
Hatte eine Zeit lang fast gar nicht mehr Online gespielt und hab ich gemerkt, wie schnell ich tilte, wo ich jetzt wieder angefangen habe. Vor 3 Tage derbe getiltet 45 $ gedropt und gestern wieder 60 $ up.
Die Sng´s auf Stars bis 7 $ sind wirklich leicht zu schlagen. Mal gucken, ob ich mir eine vernüftige Bankroll wieder aufbauen kann und dann vielleicht ins Cash Game wechsel.

rechter.crowe
01.01.2012, 21:03
Genau diesen Bad Beat hab ich neulich mit Q10 gegen Q4 verpasst bekommen. Das war so richtig bitter :ugly:

<iframe width="420" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/QNcdl7bB8ew" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Abi
02.01.2012, 09:56
runner runner, chicken dinner.

Mashti
02.01.2012, 12:54
Die Hand des Jahres:

http://<iframe width="560" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/Lk1l_-9yvyA" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Mashti
02.01.2012, 12:54
Heinzelmann ist aber auch einfach geil! Guck dem richtig gerne beim spielen zu.

Abi
02.01.2012, 13:55
hässlicher suckout.

Schnix1904
02.01.2012, 17:04
Spielt hier einer die Rookie Challenge bei Bwin? Hat das schon mal einer mehr als zwei mal gewonnen? Das scheint echt unmöglich zu sein.

Gerade wieder so ein Mist im Finale. Ich hab 2700. Er hat noch 300. Am Ende gewinnt er noch, weil er einfach alles trifft. Zum Schluss schlägt der mich mit Q 6 vs Q J, A 2 vs A Q, 2 2 vs 9 9 und A 8 vs A 9. Da kannst doch doch gar nichts mehr machen, wenn du "plötzlich" so ein Pech hast. Das Turnier ist aber kostenlos, sonst wäre ich da langsam echt schon sauer bei diesem Witz. :D

Bwin will die Preise (3x 1,20$ Turnier-Tickets) anscheinend einfach fair an die Leute, die daran teilnehmen dürfen, verteilen. Seit ich das zwei mal gewonnen habe, passiert nur noch sowas. Schade eigentlich. Ist ja recht gut gemacht.

Matze
02.01.2012, 17:43
Alter, was spielst du da überhaut noch, wenn es dich so derbe aufregt?

Schnix1904
02.01.2012, 17:52
Hö? Ich hab mich zuerst über das Cash-Game aufgeregt. Hatte da aber die falsche Einstellung und rege mich da gar nicht mehr auf, weil ich die Downs einfach hinnehme. Irgendwann kommen die Karten wieder und dann kann man da die Leute ausnehmen.

Das ist ein kostenloses Turnier, wo es um fast nichts geht. Siehst du ja an dem Preis. Hab da noch 3 Tickets übrig und das Spiele ich halt zu Ende. Weiß der Geier, was du "Alter" von mir willst.

Matze
02.01.2012, 17:58
Ah okay, ich dachte mir nur: "Warum spielt der da immer noch?". Seien wir doch mal ehrlich, wenn du wirklich ernstahft Online-Poker nebenbei spielen willst, dann meld dich bei einem der üblichen Anbieter an. Ich hätte bei Bwin halt schon bedenken, weil es ja eigtl. nen Wettanbieter ist. Und nunja, deine Einschätzungen bestätigen ja meine Zweifel. Also such dir mit dem ausgezahlten Geld ne bessere Plattform!

TheNew
02.01.2012, 19:25
Richtig BWIN suckt doch einfach nur. Alleine die Software, so eine Rotze...

Spanni
23.04.2012, 17:14
http://www.pokerstars.com/mobile/

Endlich :love:

KingKling
17.06.2012, 00:36
Hab jahrelang bei europoker gespielt.

Habe mich nun mal bei pokerstars angemeldet. Könnt ihr mir sagen, wo ich die Echtgeld-Turniere finde und wo ich Geld einzahlen kann?

Sonny
17.06.2012, 18:55
Für Echtgeldturniere muss man die Install.exe von pokerstars.com herunterladen. Die deutsche Version von pokerstars.de beinhaltet diese Turniere nicht. Dort findest du sie dann ganz einfach unter "Turniere".

Mashti
30.06.2012, 17:19
Morgen bzw heute Nacht steigt das One Drop bei der WSOP. Buy In 1.000.000 $!

ridler
30.06.2012, 19:21
Für Unwissende, was ist das One Drop genau?

Mashti
01.07.2012, 11:45
So 100 %ig weiß ich es auch nicht, aber es ist wohl eine Stiftung von Guy Laliberte (Cirque de Soleil Gründer) um sauberes Trinkwasser für bedürftige Länder bereitzustellen bzw aufzuarbeiten.
Ein Teil der Buy Ins (ich glaube 10 %) gehen wohl auch an die Stiftung. Maximal können nur 48 Spieler teilnehmen. Am dem Turnier nehmen natürlich nur die bekanntesten Pros wie Ivey, Negreanu, Hellmuth, Trickett und auch 2 deutsche mit Reinkemeier und Gruissem teil. Warum das Turnier bei den Pros so beliebt ist, ist wohl der Grund dass auch viele Geschäftsmänner wie Laliberte, Perkins und Ruffin mitspielen.

Ich bin sehr gespannt auf das Turnier.

Mashti
01.07.2012, 12:00
Hier auch noch paar Infos :

http://www.pokerolymp.com/articles/show/news/12111/big-one-for-one-drop-18-346-773-f%C3%BCr-platz-1-offizielle-teilnehmerliste-ver%C3%B6ffentlicht

Hurricane
01.07.2012, 13:11
Kann man das Turnier in bewegten Bildern irgendwo verfolgen?

Mashti
01.07.2012, 15:08
Guck mal hier: http://www.wsop.com/tournaments/updates.asp?tid=12155&grid=887

Dort müsste es einen Live Stream geben. Das Turnier startet 22h deutscher Zeit.

Mashti
03.07.2012, 14:50
Sick:

http://www.pokernews.com/live-reporting/2012-world-series-of-poker/event-55-the-big-one-for-one-drop-no-limit-hold-em/day1/post.207240.htm

Abi
03.07.2012, 15:07
Sick:

http://www.pokernews.com/live-reporting/2012-world-series-of-poker/event-55-the-big-one-for-one-drop-no-limit-hold-em/day1/post.207240.htm
wenn der andere jacks hält war es ein übler laydown.
aber so eine hand zu folden ist imho einfach falsch, auch wenn es hier sogar die richtige entscheidung wäre.

wie oft kommen quads over quads? so eine hand spielst du 100mal, davon läufst du in 2-3 mal in höhere quads. auf jeden fall richtig sicko...

PapaBouba
03.07.2012, 15:10
Und warum genau hat er nun Quads gefolded?

Abi
03.07.2012, 15:11
Und warum genau hat er nun Quads gefolded?
weil er ihm wohl JJ gibt.

PapaBouba
03.07.2012, 15:13
wenn der andere jacks hält war es ein übler laydown.
aber so eine hand zu folden ist imho einfach falsch, auch wenn es hier sogar die richtige entscheidung wäre.

wie oft kommen quads over quads? so eine hand spielst du 100mal, davon läufst du in 2-3 mal in höhere quads. auf jeden fall richtig sicko...
Das Board hat sich doch nur 1x gepairt. Kann ja gar nicht Quads over Quads kommen. Straight Flush geht auch nicht. Full House ist drunter. Der hat doch 100% Nuts.

PapaBouba
03.07.2012, 15:14
weil er ihm wohl JJ gibt.
Dann hat er doch aber maximal Set oder Full House. I don't get it... :usad:

skraggy
03.07.2012, 15:16
Straight Flush ist möglich. WIrklich grauenhafter oder bester Fold ever.

Bear
03.07.2012, 15:16
Straight Flush geht auch nicht.

Wenn der andere Pik 9, Pik 10 hat dann wäre eine Straight Flush möglich.

PapaBouba
03.07.2012, 15:18
Stimmt. Okay. Aber das mit den Jacks raffe ich immer noch nicht.

Abi
03.07.2012, 15:48
my fault, ich habe den K am river als J gesehen.
dann ist es wohl einer der schlechtesten folds ever!

0,10% das er 9s10s hält! :uirre:

PapaBouba
03.07.2012, 15:53
my fault, ich habe den K am river als J gesehen.
Haha, Du Doof! Und gegen dich verliere ich Wetten... :ziege:

Abi
03.07.2012, 16:49
Haha, Du Doof! Und gegen dich verliere ich Wetten... :ziege:
...und regelmäßig beim pokern. :bgiggle:

PapaBouba
03.07.2012, 17:09
Championship. Finaltable. Du vor mir raus. Wrrrrrooooommmmmmmm!

Mashti
03.07.2012, 20:22
Inzwischen sind beide Spieler ja auch schon raus. Hoffentlich äußert sich der Spieler dazu. Sonst sehen wir die Hand mit Sicherheit demnächst im TV.
Eigentlich sind nur 4 Hände möglich, die er auf dem River shoved: Jacks, Sevens, Nut Flush oder wirklich 9s 10s.
Jacks würde er aber wahrscheinlich Pre 3betten und Nut Flush würde er glaube ich auf dem River nicht shoven, weil es kein Sinn macht. Also kommen für mich eigentlich nur Sevens oder wirklich Staight Flush in frage.

Mashti
04.07.2012, 08:04
Yeeeees! Der Perser hats gewonnen :)

Cyrus
31.10.2012, 08:41
Nachdem ich jetzt rund 7 Stunden die Dreiercombo vom Finaltable der WSOP sehe kann ich nur sagen: Der Online-Boom hat das Turnier zerstört. Da sitzen ja nur noch Anfang 20 Jährige die so spielen als wäre es ihr erstes Liveturnier und sich bei jeder Bet nass machen. Also wirklich, das ist nicht mehr mein Poker. Keine Moves, gar nichts. 1 All in in 7 Stunden? Echt nicht.

Daniel84
31.10.2012, 09:58
Naja, schon verständlich. Ich weiß jetzt nicht genau, nach welchem Modus da gespielt wurde, aber wenn es auch Geldpreise für die Platzierungen gab dann würde ich am Tisch auch schauen, dass ich so viele Runden wie möglich überlebe, da gehts ja doch um große Beträge. War bei uns letzte Woche in kleinerer Runde schon bei 20 € Einsatz pro Runde der Fall, 100 € Gewinn für den Sieger, 40 € für den Zweiten und 20 € für den Dritten, da hab ich schon eher defensiv gespielt um zumindest Dritter zu werden und meinen Einsatz wieder rauszubekommen.

Cyrus
31.10.2012, 10:04
Defensiv spielen ist ja logisch, nur lassen die sich da einfach nur runterblinden. Der small stack freut sich da die ganze Zeit einen ab das er überhaupt soweit gekommen ist, lächelt nachdem er den Flop sieht etc. Das sieht bei ihm alles so aus als wüsste er das er nur höllisches Glück hatte. Dazu ist er eigentlich schon fast in der Zone wo er ohne zu pushen sich kaum einen Flop ansehen muss und raist trotzdem immer um kleine Beiträge um dann wieder beim Re-Raise zu folden.

Sylvia dazu auch gut: Bei jedem All-In und größerem Raise immer noch alles nachzählen lassen um dann sein 84 oder 97 wegzuwerfen. Unheimlich nerviger Tisch, da tun mir die Pros leid die da gegen die raus mussten. Einizg Merson macht den Eindruck als wüsste er was er tut, kriegt nur scheinbar seit Stunden keine Karten mehr.

Micha 04
15.12.2012, 11:51
Hat hier jemand Erfahrungen mit Echtgeld-Onlineanbietern gemacht? Will natürlich klein anfangen, also erstmal so 10€ Startkapital oder sowas (lohnt das überhaupt?). Welcher Anbieter ist da am besten geeignet, oder gibt es sogar momentan irgendwelche Aktionen á la "Zahle 10€ ein, bekomme 10€ geschenkt" wie bei einigen Wettanbietern?

Mashti
15.12.2012, 12:17
10 Euro ist zu wenig.

Möchtest du CG spielen oder eher SnG´s/MTT´s? Man sagt beim CG solte man schon 30 BI´s haben, bei SnG´s 50 - 60 und bei MTT´s ab 100.

Aktionen gibt es eigentlich immer.

Ich würde die ganzen Anbieter mal mit Spielgeldtischen testen und dann die Software aussuchen mit der du am besten klar kommst.

Mashti
20.03.2017, 14:55
Ich dachte, ich hole den Thread mal wieder vor. Spielt hier überhaupt noch jemand? Gibt es hier jemanden aus Hamburg oder Umgebung?

Abi
20.03.2017, 15:37
klar! :r1: :sunglasses:

Mashti
20.03.2017, 19:58
Online oder Live?

kaestchen
20.03.2017, 21:32
Abi ist sehr live.

KingKling
21.03.2017, 08:10
Aber klar! Allerdings Raum Köln.