PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Sonstiges] Problem mit Versandkosten


bommel85
31.08.2009, 16:28
tach,
ich hab meine PS3 an einen aus dem Forum verkauft.

Hab es per Nachnahme losgeschickt und er hat die ps3 bis heute noch nicht von der Post abgeholt.

Wenn die bis Mittwoch nicht abgeholt wird,wird diese zurückgeschickt.

So bleib ich dann auf den Versandkosten sitzen,was kann ich dagegen denn tun um wenigstens meine Versandkosten zu bekommen?

Edit:Es sind imemrhin 12,60€ was für mich als Schüler viel ist.

Der Hans
31.08.2009, 16:34
Einfach beim nochmaligen Schicken die Portokosten doppelt berechnen? :ka:

bommel85
31.08.2009, 16:42
haha und wenn er sie nicht will? vllt nur um mich zu veraschen?
was denn?
und ich sie nur noch mal ruasshicke falss über Vorkasse gezahlt wird?

eapmo
31.08.2009, 16:53
wenn du keinen schriftlichen Kaufvertrag mit ihm hast, worauf geschrieben steht, dass du sie an seine Adresse versenden sollst, wirst du das Geld nicht wieder bekommen. Zwar hast du einen Anspruch darauf, kannst es aber nicht beweisen. Deshalb immer alles schriftlich machen. Zumindest e-mails.

Falls du e-mails hast, aus denen hervorgeht, kannst du mit der Einschaltung deines Anwaltes drohen, wenn er sie nicht mehr annehmen will. Das bewirkt meistens Wunder.....

bommel85
31.08.2009, 17:38
Ja also Emails hab ich .Wo er mir geschrieben hat das ich sie schicken soll.

Also ich hab ne email wo er sagt : Wunderbar und dann schreibt seiner Daten dahin.

Versteh ich das richtig ich kann ihn dazu zwingen ,die Playsation doch anzunehmen?

Bonhomme
31.08.2009, 17:51
Wie gesagt, sollte es durch die Emails in irgendeiner Form ein Nachweis eines rechtsmäßigen Kaufvertrags geben (Vereinfacht: Antrag: Willste meine PS3 für 300 Euro kaufen? und die Annahme: Ja das geht in Ordnung) vorhanden), gehört es zu den Pflichten des Käufers seine Leistung zu erbringen(in diesem Fall den Kaufpreis zu zahlen) und die Ware auch entgegen zu nehmen

Bunsen
31.08.2009, 17:54
Welcher User war das denn? Sowas wurde hier schon öfter intern geklärt. Bitte mal an Laas, Takeem oder Dion wenden und denen den User mitteilen. Bitte den User nicht hier nennen. Soll ja intern geregelt werden.

bommel85
31.08.2009, 17:55
Wunderbar!!! Ok also hier meine Daten: _________ Und mir bescheid gibst wenn Du Sie auf den Weg geschickt hast ;-) Gruß Danny
Hab das als mail und als screen....mit seinen Daten würd das reichen ...
hab das nicht so gemacht ihn gefragt ,willste meine ps3 für bla bla ja oder nein?ich habs im verkaufs und tauschtread angeboten für 250€ er hat mich angeschreiben und hat gesagt er habe starkes interesse.

Welcher User war das denn? Sowas wurde hier schon öfter intern geklärt. Bitte mal an Laas, Takeem oder Dion wenden und denen den User mitteilen. Bitte den User nicht hier nennen. Soll ja intern geregelt werden.

deswegen hab ich ihn auch noch nicht genannt.

Bonhomme
31.08.2009, 17:57
Passt doch auch, in dem Fall hast du nur ein Angebot gemacht im Verkaufsthread, der Antrag kam von ihm(sein Interesse am Kauf der PS3) und du hast dann eingewilligt also angenommen, daran wirds nicht scheitern ;)

bommel85
31.08.2009, 18:01
Gut okay ja eigentlich weiß ich das alles ,ich mein ich mach Schule als Kaufmän. Ass. nur dachte das gilt nur für Geschäftsleute.

Okay ich warte erstmal bis Mittwoch ,wenn er sie bis da nicht abgeholt hat von der Post ,dann warte ich bis meine Ps3 wieder bei mir ist und dann werde ich ihm ein Brief schreiben ,werdedie Emails und Pns dazu geben und werde verlangen ,dass er es erst bezahlt.

Kann ich meine Kontodaten abgeben oder soll ich eine andere Möglichkeit wählen,aber Nachnahme nich nochmal ,dann holt der sie wieder nicht ab..

Bonhomme
31.08.2009, 18:05
Vorkasse unbedingt. Erst die Kohle, danach die Ware, ist _immer_ am sichersten.

Nachnahme ist weniger zu empfehlen, alleine der Kosten wegen, auf denen man wie in deinem Fall evtl sitzen bleiben könnte ;)

Also aus Sicht eines Verkäufers.

bommel85
31.08.2009, 18:05
Ja dieses mal werd ich nich nochmal Nachnahme machen...

Aber ich weiß nich ob ich ihn meine Kontodaten geben sollte.
Was kann er bloß damit anstellen.

Bonhomme
31.08.2009, 18:07
Dann gib ihm deine Anschrift und er soll 12,60 Euro in nen Brief stecken und dir zusenden.

bommel85
31.08.2009, 18:10
jep ;)
frage kann ich IHn auch dazu zwingen die Playsation anzunehmen? und den vereinbarten Presi zu zahlen?

Thrasher
31.08.2009, 18:49
Du hast ja seine Adresse.... :susel:

bommel85
31.08.2009, 18:57
hmm ich werde erstmal warten bis die playse wieder bei mir ist oder er holt sie noch ab.