PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Software-Problem] [solved] Video in FLV konvertieren


Abi
28.08.2009, 14:53
gude!

möchte aus einem ausgangsformat(dvd, mpg, wmv o.ä.) ein FLV machen, habe dafür auch einen konverter der gut funktioniert.

meine frage ist jetzt, mit welcher bitrate ist bei einem h.263 codec arbeiten muss um die beste qualität zu erreichen? ich kann als bitrate den wert 10 oder auch z.b. 6000 eingeben.

die datei wird dann um ein mehrfaches größer und auch die qualität wird merklich besser, aber aber welcher bitrate ist bei dem codec das max. erreicht, ohne das es sinnfrei(bitrate 6000) wird weil man keine unterschiede in der ausgabe feststellen kann?

Bunsen
31.08.2009, 09:46
Puh, du kannst Fragen stellen ;)

Also urspruenglich wurde der h.263 Codec ja fuer Videokonferenzen via RTP oder auch ISDN aus dem Boden gestampft. Der Codec hat sich in seiner urspruenglichen Form fuer niedrige Bitraten angeboten. Auch war der Codec fuer Videos vorgesehen in denen es wenig Bewegung (Videokonferenzen) gibt.

Also eine Bitrate von 6000 macht mal gar keinen Sinn. Da kannste es auch gleich unkomprimiert lassen ;)

Ich wuerde mal in Einstellungen zwischen 500 - 900 kb/s rumspielen und die Ergebnisse vergleichen. Eine etwas schwammige Antwort, aber ueber das ausprobieren wirst du nicht rumkommen.

Abi
31.08.2009, 11:53
danke, das reicht mir schon. :5: