PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Software-Problem] Thrasher unglaublich langsam


nevermind
26.08.2009, 11:19
Seit kurzem ist Opera bei mir extrem langsam. Buchstaben beim Tippen kommen verzögert, Tabs anklicken dauert immer ewig und Seiten laden auch.

Hab Opera komplett deinstalliert, dh auch die Einstellungen Ordner in den eigenen Dateien und neu draufgeschmissen. Schon beim ersten Starten dasselbe Problem. Ob ich die 9er Version nehme oder die neue 10er macht hierbei keinen Unterschied. :(

Weiß jemand, was da faul sein könnte? :bitte:

Highsider9
26.08.2009, 11:48
Virenscanner durchlaufen lassen? (Spybot S&D oder ähnliches.)

nevermind
26.08.2009, 11:50
Virenscanner heute erst durch -> nada.

Highsider9
26.08.2009, 11:55
Ich würde vorsichtshalber doch Spybot (http://www.safer-networking.org/de/index.html) herunterlanden und durchlaufen lassen.
Besteht das Problem nur in Opera, oder generell beim benutzen des Computers?

Bunsen
26.08.2009, 11:59
Betriebssystem? Wie verhaelt sich ein anderer Browser (FireFox etc.)?

EDITH meint auch, dass es eventuell an IPv6 liegen koennte. Schalte mal IPv6 fuer deinen Netzwerkadapter aus.

nevermind
26.08.2009, 12:31
Vista SP1.
Spybot findet nichts. Andere Browser kann ich geschwindigkeitstechnisch nicht beurteilen, da ich seit über einem Jahr nur Opera nutze. Der IE läuft aber, soweit ich das beurteilen kann, flüssig und schnell. Mozilla langsamer, aber immer noch Welten schneller als Opera. Auch restliche Programme laufen normal und flüssig.

Das Protokoll hab ich gerade ausgeschaltet, aber es hat sich nichts geändert. :bitte:

Bunsen
26.08.2009, 12:43
Hast du eine grosse filter.ini aus der Vorgaengerversion? Benutzt du Opera auch als Mail-Client?

nevermind
26.08.2009, 13:08
Ich hab alle Opera Ordner gelöscht. Auch die versteckten App-Ordner in den eigenen Dateien. Da müsste die Filter.ini doch dringewesen sein, oder?
In der Registry sind anscheinend auch nur Einträge, die die Registration betreffen.

Bunsen
26.08.2009, 13:16
Ich hab alle Opera Ordner gelöscht. Auch die versteckten App-Ordner in den eigenen Dateien. Da müsste die Filter.ini doch dringewesen sein, oder?
In der Registry sind anscheinend auch nur Einträge, die die Registration betreffen.

Ja, die filter.ini ist in den versteckten App-Ordern.

Hast du mal eine aeltere Opera Version getestet? Ausserdem solltest du nach dem deaktivieren von IPv6 den Rechner neustarten.

nevermind
26.08.2009, 13:31
Neustart durchgeführt, Problem bleibt.
Opera 8.54 -> selbiges Problem, extrem langsam. :bitte:

Bunsen
26.08.2009, 13:37
Ueberpruefe doch mal bitte folgende Einstellungen. In die Adressleiste bei Opera opera:config eingeben:

http://img5.imagebanana.com/img/24xhdfvq/thumb/Opera.JPG (http://img5.imagebanana.com/view/24xhdfvq/Opera.JPG)

nevermind
26.08.2009, 13:55
Hab das exakt wie du, nur dass ich unter "Performance" noch

Enable Pipelining [x]

habe.

Edith hats mit der 10ner Version getestet.

Bunsen
26.08.2009, 14:07
Hmmmmmm ... :gruebel:

Kannst du mal bitte im Task Manager nachschauen wie die Auslastung deines Systems ist waehrend du mit Opera surfst? Bitte einen Screenshot posten.

nevermind
26.08.2009, 14:15
http://img139.imageshack.us/img139/7594/operan.jpg (http://img139.imageshack.us/i/operan.jpg/)

Bunsen
26.08.2009, 14:34
Alles im normalen Bereich. Tritt das Problem an einem anderen Rechner auch auf?

nevermind
26.08.2009, 17:14
Puh, damit hast mich erstmal beschäftigt, muss ich mal checken. Aber danke schonmal!

nevermind
26.08.2009, 17:26
Öhm, blöde Frage, hab kurz nachgedacht. Was soll ich an einem anderen Rechner ausprobieren?
Ein jungfräuliches Opera aufspielen? Ich denk das geht meistens. :uglyconf:

Edit: Also im Vergleich wirken sowohl Firefox als auch Chrome deutlich langsamer als der IE. Vielleicht hilft das irgendwie. :bitte:

Bunsen
26.08.2009, 17:31
So hatte ich mir das vorgestellt. Aber jetzt wo du es sagst ;)

Komsiche Sache das ganze. Seit wann genau ist dein Opera langsam? Hast du vorher was neues installiert? Hat sich was an deinem Internetzugang verändert?

Könntest auch mal CCleaner (http://www.ccleaner.de/download.php) laufen lassen.

eXo
26.08.2009, 18:16
In der Version 9.52 hatte ein Freund von mir mal Probleme mit Opera. Er hat dann unter Einstellungen/Erweitert/Sicherheit den Haken bei "Betrugsversuch-Schutz" rausgenommen.

Seitdem laden die Seiten wieder schneller bei ihm, vielleicht hängt es bei dir auch damit zusammen, aber versichern kann ich es nicht, da ich bei Opera nicht sonderlich bewandert bin.

nevermind
26.08.2009, 18:44
Danke für den Tipp, hatte ich mir jedoch auch schon ergooglet und ausprobiert, hat jedoch nicht geholfen. :(

Hab CCleaner, Spybot, Antivir und Malwarebytes drüber laufen gelassen und nichts gefunden. Das Problem tauchte gestern Abend auf einmal auf, ich kann mich nicht daran erinnern da was installiert/was besonderes gemacht zu haben. Internetzugang ist immer natürlich noch derselbe, im IE geht ja auch alles normal schnell. Speed-Test-Ergebnisse bringen jedoch bei beiden Browsern sehr gute Ergebnisse.

Ist es normal, dass svchost im Taskmanager 134.776k verbraucht?

Bunsen
26.08.2009, 18:50
Ist es normal, dass svchost im Taskmanager 134.776k verbraucht?

Das ist schon ok. Was mir noch einfallen würde, ist das du mal SP2 und alle anderen Windows Updates installierst. Glaube zwar nicht ernsthaft das es hilft, aber einen Versuch wäre es wert.

Hier (http://www.opera-usb.com/operausb.htm) gibt es auch eine Opera Version, die man von einem USB Stick starten kann ohne was zu installieren. Probier das mal aus. Wenn der einigermassen läuft, dann liegt es an der Installation von Opera auf deinem Rechner. Dann wären wir schon einen Schritt weiter.

eXo
26.08.2009, 18:53
Danke für den Tipp, hatte ich mir jedoch auch schon ergooglet und ausprobiert, hat jedoch nicht geholfen. :(

Hab CCleaner, Spybot, Antivir und Malwarebytes drüber laufen gelassen und nichts gefunden. Das Problem tauchte gestern Abend auf einmal auf, ich kann mich nicht daran erinnern da was installiert/was besonderes gemacht zu haben. Internetzugang ist immer natürlich noch derselbe, im IE geht ja auch alles normal schnell. Speed-Test-Ergebnisse bringen jedoch bei beiden Browsern sehr gute Ergebnisse.

Ist es normal, dass svchost im Taskmanager 134.776k verbraucht?

Firefox verbraucht bei mir auch 134.262k, dürfte also im grünen Bereich sein.

Ich finde im Netz zwar viel zum Thema aber das meiste wurde durch dieses Häkchen verursacht. Auch viel fand ich zum Thema Kaspersky + Opera, aber da du ja Antivir benutzt, kann es das ja auch nicht wirklich sein.

Edit: 3 Minuten Drexxbunsen. Aber ja, OperaUSB.

nevermind
26.08.2009, 19:02
OperaUSB -> selbes Problem. Ist das für die Fehlerfindung jetzt gut oder schlecht? Werde mal den SP2 draufmachen und meld mich dann wieder.

nevermind
26.08.2009, 19:07
Ich werd mal mein Problem genauer beschreiben, vielleicht hilft das was:

Der Seitenaufbau dauert länger, aber das ist nicht extrem. Was extrem stört, sind die Verzögerungszeiten bei der Browserbedienung. Es dauert mehrere Sekunden, den Tab zu wechseln, wenn ich einen neuen Tab öffne und eine Adresse eingebe, hinkt die Eingabe mehrere Sekunden hinterher. Sogar bei den 9 Schnellwahldingern am Anfang, wenn ich mit der Maus drübergehe dauert es erst 2-3 Sekunden bis das dann "hervorgehoben" wird.

Bunsen
26.08.2009, 19:09
Also es scheint wohl irgendwie an deinem Windows zu liegen. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, da bin ich mir noch nicht ganz sicher.

eXo
26.08.2009, 19:11
:dito:

Finde im Netz nichts was noch helfen könnte. Hab allerdings auch schon von so Fällen gelesen bei denen SP2 drauf war. :ka: Naja versuch mal das SP draufzupacken. Ich glaube aber nicht dass es hilft.

Bunsen
26.08.2009, 19:39
Thrasher, ifcken sie sich :)

Thrasher
26.08.2009, 20:35
:grummel:

nevermind
26.08.2009, 20:53
So, Updates und SP2 drauf, Problem auch noch da.
Will auch nicht unbedingt, dass ihr euch jetzt meinetwegen groß den Kopf zerbrecht. Kennt ihr ein gutes Forum voller Experten, wo ich nachfragen könnte?
Bzw. lohnt es sich überhaupt, da noch Stunden an Suchen und Warten reinzustecken anstatt Vista schnell neu draufzuhauen?
Wäre ansich kein großes Problem, hab recht wenige Programme drauf und die Daten/Einstellungen könnte ich auf meiner externen Festplatte speichern. :)

eXo
26.08.2009, 20:55
So, Updates und SP2 drauf, Problem auch noch da.
Will auch nicht unbedingt, dass ihr euch jetzt meinetwegen groß den Kopf zerbrecht. Kennt ihr ein gutes Forum voller Experten, wo ich nachfragen könnte?
Bzw. lohnt es sich überhaupt, da noch Stunden an Suchen und Warten reinzustecken anstatt Vista schnell neu draufzuhauen?
Wäre ansich kein großes Problem, hab recht wenige Programme drauf und die Daten/Einstellungen könnte ich auf meiner externen Festplatte speichern. :)

Ja was soll dass denn heißen ? :grummel:

Ich meine du könntest bei chip.de im Forum fragen. Ich bekomme dort eigentlich recht fix Antworten.

Achja Vista neu draufhauen ist immer das allerletzte, was ich mache, da muss ich schon alles probiert haben. Aber da das hier ja der Fall ist... Warum nicht, liegt in deiner Hand. :)

nevermind
26.08.2009, 20:57
Das soll natürlich keine Beleidigung sein, aber ihr beiden helft mir schon den ganzen Tag über und habt euer Soll mehr als erfüllt. Will euch einfach nicht weiter nerven. ;)

Bunsen
26.08.2009, 21:02
Also die beste Station wäre wohl My Opera (http://my.opera.com/community/forums/). Dort in den Foren sind wohl die echten Opera Experten. Ist halt auf englisch, aber die können dir dort bestimmt besser helfen wie ich.

Vista neu installieren ist nach 1-2 Jahren immer eine Alternative. Ich installiere "mein" Windows alle 1-2 Jahre neu. mit einem Image, dass ich erstell habe. Ich bin jedes mal verwundert wieviel schneller es läuft, wenn ich es neu installiert habe.

eXo
26.08.2009, 21:03
Was hat man als IT-Schüler sonst zu tun ? :)

Hab schon verstanden wie du es gemeint hast. ;)

Edit: Und das zweite mal Drexxau.