PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Kaufberatung] [solved] Notebook fürs Studium, Part 33 1/3 (Dell Konfiguration)


nevermind
20.08.2009, 18:27
Nabend, bin in meiner Kaufentscheidung schon sehr weit fortgeschritten und habe mich zu 99% auf ein Dell Studio 15 festgelegt. Meine momentane Konfiguration sieht wiefolgt aus:

http://img91.imageshack.us/img91/123/laptop1q.jpg (http://img91.imageshack.us/i/laptop1q.jpg/)

http://img517.imageshack.us/img517/7471/laptop2.jpg (http://img517.imageshack.us/i/laptop2.jpg/)


Nun hätte ich noch ein paar wenige Fragen zur Konfiguration:

LCD:

Für 119€ mehr wüde ich ein Full-HD WLED Display kriegen. Ist das entspiegelt, oder wie die andere Variante auch nicht? Lohnt sich der Aufpreis?

Festplatte:

Ich hab die Wahl zwischen
a) 500GB mit 5400 U/Min
b) 320GB mit 7200 U/Min

Hier würd ich mich wohl für die schnellere entscheiden, weil ich schon eine externe Festplatte (1TB) hab. Oder ist der Unterschied bei den Umdrehungen so geringfügig, dass ich doch die größere nehmen soll?

Bluray-Laufwerk:

Sollte keine Probleme geben, wenn ich das Notebook an meinen 40" Full-HD Samsung Fernseher anschließe, oder? Unterscheidet sich die Bildqualität von einem "richtigen" Bluray Player?

Dell allgemein:

Kann man da noch handeln wenn man per Email nett anfragt? So ne Tasche dazu wäre schon cool. :)

Danke im Voraus für die Hilfe. :)

bg, nevermind

Remsen
21.08.2009, 23:41
Zu der Konfiguration kann ich leider nicht viel sagen, bin da nicht mehr auf dem Laufenden. Allerdings sehe ich noch so viel: Das ist kein Notebook für das "Studium" ;).

Bilo
22.08.2009, 00:38
Kann dir zu Dell allgemein sagen, dass da am Telefon immer was geht wenn du die/den richtigen dran hast, eine Maus, Tasche oder ein Rabatt ist drin ;)

Pato discoteca
22.08.2009, 12:05
Ich schreibe es hier mal kurz rein, da _meinen_ Thread mit der Hardware Konfiguartion ja niemand beachtet. :cisse:


Was ist mit dem Hardware-Support: Ich habe 2-Jahre-Vor-Ort-Service eingestellt, höre jetzt aber von einigen, dass ich das eigentlich weglassen kann, da man diesen Service nicht braucht, bzw. Probleme meistens eh frühstens nach 4 Jahren auftauchen.

Anyone?

nevermind
22.08.2009, 13:24
Zu der Konfiguration kann ich leider nicht viel sagen, bin da nicht mehr auf dem Laufenden. Allerdings sehe ich noch so viel: Das ist kein Notebook für das "Studium" ;).

Ja, stimmt schon. Ist natürlich schon ein verhältnismäßig gutes Notebook, nicht nur auf Office+Internet ausgerichtet. Das Notebook soll eher so eine Art eierlegende Wollmilchsau mit Studienbezug sein. Soll leistungstechnisch gut sein, wenn ich spielen/aufwendigere Programme nutzen will, aber auch mobil und alltagstauglich sein. Hab im Dell Studio 15 den besten Kompromiss gefunden, und mein (zugegebenermaßen großzügiges) Budget wurde auch eingehalten. Will ja auch die nächsten paar Järchen Freude haben an dem Teil. ;)

Zu LHW: Bei meiner Konfiguration gibts jetzt ein Sonderangebot für 4 Jahre Hardware-Support. Kostet nur 28€ mehr als Standard und will mich im Nachhinein nicht darüber ärgern, die paar Euro nicht investiert zu haben. Aber obs wirklich was nutzt... keine Ahnung.

Bloodhound
22.08.2009, 15:03
Ich schreibe es hier mal kurz rein, da _meinen_ Thread mit der Hardware Konfiguartion ja niemand beachtet. :cisse:


Was ist mit dem Hardware-Support: Ich habe 2-Jahre-Vor-Ort-Service eingestellt, höre jetzt aber von einigen, dass ich das eigentlich weglassen kann, da man diesen Service nicht braucht, bzw. Probleme meistens eh frühstens nach 4 Jahren auftauchen.

Anyone?

Ich habe mir vor ziemlich genau einem Jahr ein XPS M1530 gekauft. Damals war VOS auch im Angebot, 4 Jahre zum Preis von 3 oder so. Habe es jedenfalls genommen, konnte bis jetzt aber "leider"/zum Glück noch keine Praxiserfahrung mit dem Service sammeln. Spricht also eher dafür dass man ihn nicht braucht ;)

Im Endeffekt musst du gucken wie teuer der Service für ne bestimmte Zeit ist, und dann selber abwägen. Normalerweise wäre ich eigentlich auch eher der Risiko-Mensch. ;) Ich würde wahrscheinlich, wenns keine großen 4 für 3 Aktionen oder so gibt, erstmal nur 2 Jahre VOS nehmen - soweit ich weiß kann man später noch verlängern.

Matthias1893
22.08.2009, 16:31
Also ich hab auch 'n XPS M1530 und musste den Vor Ort Service schon 2 Mal nutzen. Beidesmal die Festplatte, der Service ist da eigentlich richtig gut. Abends anrufen, am nächsten Tag wird repariert bzw. ausgetauscht, der Techniker war eigentlich auch immer sehr nett und hat sauber und zügig gearbeitet. Nur würde ich empehlen erstmal nur 1 Jahr zu nehmen und dann den Service verlängern lassen. Bei mir war standardweise 1 Jahr enthalten und ich hab im April um 3 weitere verlängert (insg. 4 Jahre). Das hat mich ca. 100€ gekostet, und hätte ich ihn gleich genommen, hätte es ca. 200€ gekostet.

Bunsen
22.08.2009, 20:16
Also das Teil könnte fürs Studium reichen ;)

LCD so lassen wie er ist. Festplatte würde ich die 500 GB nehmen. Bluray sollte eigentlich genauso gehen, wie mit einem Bluray Player.

Bei Dell gibt es doch einen Studentenrabatt, ist der bei dir schon reingerechnet?

Bloodhound
24.08.2009, 07:59
Also ich hab auch 'n XPS M1530 und musste den Vor Ort Service schon 2 Mal nutzen. Beidesmal die Festplatte

:bigeek:

War die jeweils komplett im Arsch? Bist du noch an deine Daten drangekommen?

Sobald ich zuhause bin, mach ich ein Backup! :D