PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [1. bis 3. deutsche Liga] FC Schalke 04 - Überteuertes Mittelmaß


Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

Buchstabenklauer
12.04.2009, 21:46
Der Thread für alle Schalke-Fans und deren Neider. ;)


Deutscher Meister: 1934, 1935, 1937, 1939, 1940, 1942 und 1958

Deutscher Pokalsieger: 1937, 1972, 2001, 2002 und 2011

Ligapokalsieger: 2005

UI-Cup-Sieger: 2003 und 2004

UEFA-Pokal-Sieger: 1997


Die Arena:
http://www.veltins-arena.de/media/portrait_arena_panorama.jpg

PS: Hab den Wechsel zum Namenswechsel genutzt.

ManX
12.04.2009, 21:50
Sehr schön.
http://d.yimg.com/eur.yimg.com/ng/sp/sid/200189.jpg

Buchstabenklauer
12.04.2009, 22:39
War gestern im Stadion und bei Engelaars Einwechslung gab es wieder ein sehr lautes Pfeiffkonzert. Ich glaube der war auch die längste Zeit hier. Ist wohl für alle Beteiligten besser, wenn er während der Sommerpause den Verein wechselt. Jetzt nochmal nen Sieg gegen Cottbus und dann sollte man zusehen, dass man in den letzten Spielen noch ein paar Punkte zusammenkratzen kann, die dann hoffentlich für Platz 5 reichen.

ManX
12.04.2009, 22:49
Wird aber sehr schwer. Zwar kann es ein Vorteil sein, dass wir noch gegen fast alle Mannschaften spielen die oben stehen, doch muss man erstmal schaun das man gegen die gewinnt. Vielleicht können wir ja mal solch wichtige Spiele gewinnen.

darealrob
12.04.2009, 23:28
Um dann der Borussia 3 Punkte im Abstiegskampf zu schenken..

BTW: Geniales Stichwort :geberdim:

Micha 04
13.04.2009, 12:22
Die Pfiffe gehen garnicht.
Wenn man einen Spieler nach schwacher Leistung auspfeift, find ich das schon schlimm genug, aber jemanden auspfeifen, der in "unseren" Farben aufläuft, bevor er eine Sekunde gespielt hat...

kandesbunzler
13.04.2009, 13:22
die stichwörter :hihi:

Der Hans
13.04.2009, 18:30
Ich habe immer noch eine Karte für das Spiel gegen Cottbus über, falls die einer haben will soll er sich melden. Ist im Block S1, Originalpreis 24€.

Lucky
13.04.2009, 18:52
Ich verzichte freilwillig.

Stell die Karte doch in das neue Verkaufsportal. Da wirst du sie ja bestimmt los.

ManX
13.04.2009, 19:12
Ich würd sie gerne nehmen hab aber schon was vor.
Gibts eigentlich was neues bezüglich des Managerspostens? Ein Insider anwesend? Schon seit 1 Woche nichts mehr diesbezüglich gelesen.

Buchstabenklauer
13.04.2009, 20:17
Ich hab schon ne Karte für Cottbus. Ich habe mir mal gestern ausgerechnet, wann ich eine Dauerkarte für die Nordkurve bekomme über die Warteliste. Letztes Jahr war bei der Verteilung der Karten in Kategorie 7 1996 dran. Zu diesem Zeitpunkt waren es so 15.000 bis 16.000 Mitglieder. Mein Vater, der für mich draufsteht, ist seit Herbst 2003 Mitglied, da waren es ca. 33.000 Mitglieder, also etwa doppelt soviele. Für die ersten etwa 15.000 brauchte man 3 Jahre (2006-2008), also bin ich den darauffolgenden 3 Jahren dran (2009-2011). Bin gespannt, ob meine rechnung aufgeht.

Lucky
13.04.2009, 22:21
Schon seit 1 Woche nichts mehr diesbezüglich gelesen.

Das freut mich ungemein. Schon eine Woche keine sinnfreien Äußerungen von Schnusenberg oder Tönnies.

ManX
14.04.2009, 10:44
Kuranyi soll angeblich in die PL :dumm:
Ich wäre dafür das man mit ihm verlängert (was ja auch schon angepeilt wird), zwar hat er auch schon genung Grütze gespielt, aber er ist besser als ein Altintop und einen vergleichbaren Stürmer kriegt man nur für viel Geld. Das erkennt sogar der Kicker:

Kuranyi mit Kopf besser als Klose

Nein, wiegelt Kevin Kuranyi (27) ab, er wolle sich "keine Ziele mehr setzen". Weder persönlich noch in Bezug aufs Team. Dass Schalke aber sehr wohl wieder einen Europacup-Platz als realistisches Ziel vor Augen hat, ist nicht zuletzt Kuranyi zu verdanken. Drei Tore plus ein Assist gelangen Kuranyi in den jüngsten vier Partien. Sein Trefferkonto schraubte er auf elf, noch vier fehlen bis zur Einstellung seiner persönlichen Bestmarke (je 15 in 2002/03, 2006/07 und 2007/08).

mehr (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/artikel/507208/)

Bonhomme
14.04.2009, 11:13
Das Problem ist bei ihm sicherlich nicht das Spielverständnis, er steht so oft genau an der richtigen Stelle, aber wenn er es dann nicht schafft aus wenigen Metern den Ball freistehend im Kasten unterzubringen, hilft das halt wenig...

Er hätte gut und gerne in den TOP3 der Torschützenliste vertreten sein können, wenn er nicht so oft kläglich 10000%ige vergeben hätte...

Persönlich halte ich ja nicht viel von ihm, aber an eurer Stelle solltet ihr schauen, dass ihr ihn halten könnt, irgendwann wird auch er mal wieder die 100%igen versenken.

Übersteiger
14.04.2009, 13:34
Ich bin Schalke Fan und hab als solcher eine Meinung zu Kuranyi.

1. er ist Schalkes bester Torschütze, könnte aber auch locker der beste in der BL sein.
2. er tut zwar viel, aber ist oft zu uneffektiv
3. wenn er ausgepfiffen wird, hat er oft zu schnell eine negative Körpersprach (kann man teils verstehen, teils aber auch nicht)
4. Kevin Kuranyi ist nur dann gut, aber wirklich nur dann und ausschließlich ;) gut, wenn es bei Schalke läuft. Dass mag an seiner Spielanlage liegen, aber von einem Spieler der auch selber solche Ansprüche stellt kann ich erwarten, dass er auch mal ein Spiel entscheidet wenn es nicht gut für die Mannschaft läuft.
5. Kuranyi hat den Rücktritt ausm DFB -Team richtig gezogen, zwar war die Art und Weise total dämlich, aber da er nie viele Einsätze von Beginn an bekommt und auchwenn er in schlechten Spielen der DFB Elf eingewechselt wurde, auch dann (siehe Pkt4) regelmässig versagt hat.
6. vllt ist er eine Art "Schönwetterfussballer", spielt nur dann gut wenns alle tun??
7. Er ist absolut austauschbar, also verkaufen und so einen Spieler Marke Rosenberg verpflichten

dix666
14.04.2009, 13:40
Kuranyi ist zwar oft ein Chancentod, so schlecht wie er gemacht wird ist er aber nicht. Seine Statistik kann sich eigentlich sehen lassen, von daher würde ich ihn gerne weiter auf Schalke sehen.

Micha 04
14.04.2009, 13:54
Prinzipiell würd ichs begrüßen, wenn wir Kuranyi verkaufen, aber dann _müssen_ wir uns einen anderen guten Mittelstürmer kaufen.
Asamoah hat seine besten Jahre hinter sich und ist kein Mittelsürmer, Altintop, naja, muss man nicht viel zu sagen und Farfan ist zwar ziemlich stark (im Vergleich zu der restlichen Offensive), aber halt eben auch kein klassischer Mittelstürmer.

Der Hans
14.04.2009, 14:40
Stell die Karte doch in das neue Verkaufsportal. Da wirst du sie ja bestimmt los.

War gerade einen Tag drin, schon verkauft. Und das alles ohne Befürchtungen haben zu müssen, dass der Käufer nicht zahlt oder man anderen Stress hat. So muss das, zumindest für Verkäufer eine gute Sache.
Für Käufer sieht das dann aber schon anders aus. 4,50€ + 15% vom Verkaufspreis als Bearbeitungsgebühr sind wirklich happig, eine Stehplatzkarte kostet da dann statt 13€ ca. 20€.

Zu Kevin: Nach England wäre für den Verein das Beste was passieren kann, wo sonst kriegt man soviel Geld her? Das muss dann aber auch gut reinvestiert werden, ohne Stürmer gehts nunmal nicht.

ManX
14.04.2009, 15:13
Ne, Rosenberg ist da, meiner Meinung nach, noch schlechter. Wenn man Kuranyi verkauft dann aber für ordentlich Geld (25 Millionen festgeschrieben) und man muss einen gleichwertigen wenn nicht besseren Ersatz haben.

das f
14.04.2009, 15:20
Die große Frage ist, ob irgendwer so dumm ist, 25 Millionen für Kevin Kuranyi zu zahlen. Er macht seine Tore, in Ordnung, aber mehr als 10-15 Millionen Euro ist der doch realistisch gesehen nicht wert.

Buchstabenklauer
14.04.2009, 17:17
Für 15 Mio. kann er gehen. Erstmal ist das mitunter einer der Topverdiener und zweitens bekommt man für das geld einen Stürmer mit einer ähnlichen Chancenverwertung, der dann aber weniger verdient.

kandesbunzler
14.04.2009, 18:58
stichworte: rafinha die ratte

bouba? :uhelp:

r!bery
15.04.2009, 17:32
Schalke 04 löst Vertrag mit Rutten auf

Bundesligist Schalke 04 und der vor drei Wochen freigestellte Trainer Fred Rutten haben den bis zum 30. Juni 2010 befristeten Arbeitsvertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Wie der Verein am Mittwoch offiziell mitteilte, seien Schalkes Vorstandsmitglieder Josef Schnusenberg und Peter Peters in Gesprächen mit Ruttens Berater Kees Ploegsma zu diesem Ergebnis gekommen.

Mehr auf spox.com (http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0904/News/vertrag-von-fred-rutten-mit-schalke-04-aufgeloest.html)

Micha 04
16.04.2009, 14:39
Morgen Abend das Derby Dortmund II - Schalke II.
Von der DFL natürlich sau blöd (aber mit voller Absicht) geregelt. Es ist nicht machbar sich das Spiel anzugucken und das Spiel der Profis morgen Abend.

ManX
16.04.2009, 14:41
Die Spielen doch erst morgen nicht heute oder?

Der Hans
16.04.2009, 15:33
Ja, morgen um 18 Uhr im Stadion Rote Erde.

Der Hans
16.04.2009, 16:40
Doppelwechsel!

Weitere 1500 Stehplatz-Tickets im Gästebereich sind am Spieltag an der Kasse Süd erhältlich.
schalke04.de

Kommt da überhaupt irgendein Cottbuser?

ManX
16.04.2009, 17:12
Olaf Thon beendet Tätigkeit auf Schalke zum 31. Juli 2009

Nach insgesamt 23 Jahren gemeinsamer Zeit wird Olaf Thon zukünftig nicht mehr im Dienst des FC Schalke 04 tätig sein.

Nach seiner aktiven Zeit als Spieler war Thon zunächst als Repräsentant des Vereins, als Aufsichtsrat und anschließend als Repräsentant der Marketingabteilung sowie als Berater des Vorstandes tätig.

Nachdem das Schalker Idol jedoch in der jetzigen schwierigen Situation nicht in die Entscheidungsfindung einbezogen wurde, vollzogen der Verein und Olaf Thon nunmehr auf Wunsch des ehemaligen Spielers die Trennung. Olaf Thon sah sich nicht länger in der Lage, den Verein glaubwürdig und überzeugend vertreten zu können, wenn in sportlichen Fragen auf seine Erfahrung und Kompetenz nicht zurückgegriffen wird. Darauf erfolgte die einvernehmliche Trennung zum 31. Juli 2009. Bis dahin wird Thon noch für die Knappen tätig sein, um alle angefangenen Projekte beenden zu können.

Besonders hervorzuheben ist, dass Olaf Thon auf eine Abfindung verzichtet. Nicht zuletzt wegen der hervorragenden Leistungen, die Olaf Thon im Marketingbereich für den Verein erbracht hat, bedauert der FC Schalke 04 den jetzigen Abschied außerordentlich und wünscht Olaf Thon, der sich dem Verein weiterhin verbunden fühlt, für die Zukunft alles Gute.

War ja vorhersehbar
QUELLE (http://www.schalke04.de/news_details.html?&tx_ttnews[backPid]=1&tx_ttnews[tt_news]=23801&cHash=871de7e95a)

Micha 04
16.04.2009, 18:46
Natürlich mein ich morgen, ich veränder das mal.

Übersteiger
16.04.2009, 18:49
Doppelwechsel!


schalke04.de

Kommt da überhaupt irgendein Cottbuser?



ahh ich will mein neues Passwort damit ich mir noch Karten holen kann :eek:

Buchstabenklauer
16.04.2009, 19:05
Passwort? Ich würde persönlich zur Geschäftsstelle fahren bzw. dort mal anrufen. Denke nicht, dass _NUR_ Mitglieder die Karten erstehen können.

Lucky
16.04.2009, 22:30
Ich denke für das Spiel bekommt man auf jeden Fall Karten, wenn man denn will.

Buchstabenklauer
17.04.2009, 13:21
So, erst ins Fitnesscenter und dann heute Abend zum Spiel. Heute muss wieder ein 3er her!

Lucky
17.04.2009, 16:14
Die Vorzeichen stehen übrigens ganz gut heute Abend. Ich erinnere an das letzte Heimspiel gegen Cottbus, hier standen ebenfalls Büskens & Co. an der Linie und es war ebenso ein Abendspiel:

Bundesliga 07/08: 29. Spieltag - 15.04.2008

FC Schalke 04 - Energie Cottbus

Schalke: Neuer - Rafinha, Bordon, Westermann, Pander - Ernst, Jones (88. Grossmüller) - Streit (76. Asamoah), Sanchez - Kuranyi (84. Larsen), Altintop. - Trainer: Büskens

Cottbus: Tremmel - da Silva, Mitreski (46. Radeljic), Cvitanovic, Ziebig - Bassila (70. Vasiljevic) - Angelow, Rost - Skela - Sörensen, Rivic (60. Jelic). - Trainer: Prasnikar


Tore: 1:0 da Silva (31., Eigentor), 2:0 Kuranyi (37.), 3:0 Kuranyi (41.), 4:0 Kuranyi (59.), 5:0 Kuranyi (80.)



Ein souveräner 2:0 Sieg würde mir heute Abend reichen.

Hier die vorraussichtlichen Aufstellungen:


FC Schalke 04
Neuer - Rafinha, Höwedes, Krstajic, Pander - Jones, Westermann - Halil Altintop - Farfan, Kuranyi, Sanchez

Trainer: Büskens

Energie Cottbus
Tremmel - Radeljic, Cagdas, Cvitanovic, Ziebig - T. Rost - Vasiljevic, Skela, Iliev - Rangelov, Jula

Trainer: Prasnikar

PhatBene
17.04.2009, 18:14
Farfan soll jetzt endlich mal so anfangen zu rocken wie bei PSV vor 2 und 3 Jahren. Ist ja schon auf einem guten Weg die letzten Spiele.

Matze
17.04.2009, 22:23
Ich hab ja wirklich nicht viel für Schalke übrig, aber Büskens und Mulder sind einfach mal coole Säue. Die würde ich gerne längerfristig auf Schalke sehen. :top:

Der Hans
18.04.2009, 13:45
Ein souveräner Auftritt und in dieser Höhe vollkommen verdienter Sieg. Wenn man meckern will, dann höchstens über die Chancenverwertung vor der Pause (Kobi, Kevin), ein 4:0 zur Halbzeit wäre auch möglich gewesen.
Wann gab es eigentlich das letzte Mal 4 Schalker Tore aus dem Spiel heraus?

PS: Panders Tor könnte symbolisch für den Umbruch stehen: es war sein erstes überhaupt für Schalke, dass er nicht per direktem Freistoß erzielt hat.

PPS: „Dr. Steelhammer“ ging aber auch nicht mit leeren Händen nach Hause. Von Josef Schnusenberg bekam er zunächst ein königsblaues Trikot mit der Rückennummer 20 und seinem Namen überreicht
Bitte gegen Krstajic austauschen.

Micha 04
18.04.2009, 14:20
Ich hoffe, dass die Bayern heute knapp gewinnen, um nicht zu sehr unter Druck zu geraten nächste Woche. Weil dann sind sie unberechenbar.
Und dann fahr ich nach München mit einer kleinen Hoffnung, die ich mir vor 3 Wochen noch nicht gemacht habe.

Buchstabenklauer
18.04.2009, 14:25
War gestern eins chönes Spiel, welches eigentlich schon nach 04 Minuten entschieden war. Pander hat aber Glück gehabt, dass der Cottbusser den Ball unhaltbar abgefälscht hat. Letzte Saison 5:0, diesmal 4:0 und alle Spiele gegen Cottbus gewonnen, ohne ein Gegentor kassiert zu haben. Ich glaube, wir haben bei Heimspielen einen neuen Lieblingsgegner.

Micha 04
19.04.2009, 12:24
Das mit den Bayern hat ja schonmal gut geklappt. :4:

Wie ruhig ist auf einmal in dem Thread ist, wenn Schalke mal gewinnt und die Schalke-Basher nix sagen können ;)

ManX
19.04.2009, 12:27
Auch wenn das Spiel gegen Cottbus eine Steigerung zur Zeit von Fred Rutten war, sollte man es nicht überbewerten. Wir habe jetzt 3 Spiele gegen Abstiegsmannschaften gewonnen und jetzt sollte man schauen das man auch mal gegen die "Großen" gewinnen kann. Dann kann man wirklich davon sprechen, das wir uns gefangen haben.
Gegen Bayern würde ich keinen Sieg erwarten, vllt. klappts ja mal gegen Leverkusen.

Micha 04
19.04.2009, 12:31
Sehe das ähnlich. Fahre mit der Hoffnung auf einen Punkt nach München.

Löwenfan1860
19.04.2009, 12:33
Sehe das ähnlich. Fahre mit der Hoffnung auf einen Punkt nach München.

Ich hoffe eig. das ihr 3 mitnehmt! Man kann sich bei euch ja auch berechtigte Hoffnungen machen. Unter Mölder, Büskens und Reck hab ihr ne richtig geile Bilanz.

Micha 04
19.04.2009, 12:48
Gegen 3 Punkte hätte ich natürlich auch nichts, und die Chance ist da. ;)
Aber realistisch gesehen könnten wir mit einem Punkt zufrieden sein.

Buchstabenklauer
19.04.2009, 13:29
Auch wenn das Spiel gegen Cottbus eine Steigerung zur Zeit von Fred Rutten war, sollte man es nicht überbewerten. Wir habe jetzt 3 Spiele gegen Abstiegsmannschaften gewonnen und jetzt sollte man schauen das man auch mal gegen die "Großen" gewinnen kann. Dann kann man wirklich davon sprechen, das wir uns gefangen haben.
Gegen Bayern würde ich keinen Sieg erwarten, vllt. klappts ja mal gegen Leverkusen.

Sehe ich ähnlich. Wir haben nichts weiter als Pflichtsiege erzielt, aber das muss man auch erstmal schaffen und dann auch noch recht souverän. Und ob man mit Büskens/Mulder/Reck weiter machen wird, werden die nächsten Spiele zeigen. Sollte man in dieser Konstellation und mit diesem Restprogramm Platz 5 erreichen, sehe ich keine Bewandnis darin, sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer zu suchen. Sollte man aber weiter abrutschen, wäre ein neuer Trainer sehr ratsam.

Zum Spiel gegen Bayern: Ich kann mir da alles vorstellen. Die Bilanz des Trainertrios ist mit 8 Siegen aus 9 Spielen bei nur einem Gegentor echt super, aber es fällt schwer diese Bilanz richtig einordnen zu können, da als Gegner kein richtiger Brocken dabei war. Die nächsten Spiele werden viel Aufschluss über die aktuelle Verfassung der Mannschaft aufgeben. Von einem lockerleichten Sieg in München, bishin zu einer katastrophalen Niederlage kann ich mir alles vorstellen.

Edit: Der 4:0-Sieg gegen Cottbus war übrigens sehr geschichtsträchtig. Nun hat Schalke in der ewigen Tabelle eine positive Tordifferenz.

Klick (http://www.fussballdaten.de/bundesliga/ewigetabelle/)

Der Hans
23.04.2009, 16:24
Es gibt zwar keine neuen Infos zu den neuen Trikots, das Auswärtstrikot könnte laut dem bisher genannten aber ungefähr so aussehen:

http://img164.imageshack.us/img164/8690/schalkeaway.jpg

Als Grundlage dient das weiße Russlandtrikot (http://www.fansport24.de/Media/Shop/e85134-1-480.jpg).


Was würdet ihr davon halten?

NERO2810
23.04.2009, 17:08
Dient das in der Mitte als Copyrightschutz? Oder soll das wirklich so auf das Trikot kommen a là Wasserzeichenmanier? Falls ja, dann doch ziemlich ''too much'' wie Herr Darnell jetzt sagen würde

Micha 04
23.04.2009, 17:51
Laut Informationen soll es wohl so oder so ähnlich aussehen, also dass das Logo eingearbeitet ist. Aber wie genau das wird, ist halt fraglich.

Libertine.
23.04.2009, 18:00
Gabs das nicht früher schonmal bei Schalke, dass das Wappen als Wasserzeichen im Trikot war?

Früher irgendwann als noch Kärcher Sponsor war oder so?

Der Hans
23.04.2009, 18:03
1997/98 gab es das schon mal, falls du die meinst. Das Schwarze ist übrigens ein verdammt edles Teil. :sabber:

http://img.webme.com/pic/s/s1904/1997_home_front_thon.jpg

http://img.webme.com/pic/s/s1904/1997%20away%20front%20eijkelkamp.jpg

Micha 04
23.04.2009, 19:04
Und 1996/97 gabs das selbe mit Kärcher drauf. Mit original Unterschriften der Eurofighter und Wilmots Flock hinten drauf bei mir im Schrank hängen, mein erstes Trikot, damals vor der Saison bekommen :love:

Übersteiger
23.04.2009, 19:45
finds ganz geil, vor allen der Kragen spricht mich viel mehr an als der Aktuelle.

das f
23.04.2009, 19:50
Wenn man da überhaupt noch von einem Kragen sprechen kann. Ich finde dezente Kragen ganz gut.

Übersteiger
23.04.2009, 21:06
Schalke: Wegen muskulärer Probleme
Ohne Bordon zu den Bayern

Der FC Schalke 04 muss weiterhin auf Marcelo Bordon verzichten: Der Innenverteidiger der "Königsblauen" hat muskuläre Probleme im Oberschenkel und ist so beim Gastspiel bei Rekordmeister Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) nicht einsatzfähig. Somit wird Interimscoach Mike Büskens im Abwehrzentrum weiterhin auf das Duo Krstajic/Höwedes setzen.

www.kicker.de

Makaay
24.04.2009, 15:10
Werden erstklassige Lösungen präsentieren

Neuer Trainer und Manager am 23. Mai

Am 29. Spieltag der Bundesliga gastiert der FC Schalke 04 beim FC Bayern München (Sa., 15.30 Uhr im LIVE-TICKER und bei Premiere). S04-Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies glaubt fest daran, "dass wir in der Allianz-Arena gewinnen können". Auch in einem anderen, zukunftsweisenden Punkt ist Tönnies optimistisch.

Der Zeitplan für die Bekanntgabe der vakanten Positionen Trainer und Manager steht.


"Beide Positionen werden besetzt"

"Nach unserem letzten Spiel am 23. Mai gegen Hoffenheim geben Aufsichtsrat und Vorstand die Entscheidungen bekannt. Beide Positionen werden besetzt. Ich denke, dass der Klub dann eine erstklassige Lösung präsentiert", sagte Tönnies der "Bild".

Damit steht fest, dass es das Magath-Modell in Wolfsburg (Trainer und Manager in Personalunion) nicht geben wird.

Das Erfolgstrio Youri Mulder, Mike Büskens und Oliver Reck darf nur bis Saisonende weitermachen. Mehrere Führungsspieler wie Kevin Kuranyi und Jermaine Jones hatten sich für eine Weiterbeschäftigung der drei Interimstrainer stark gemacht.

Tönnies lobt Erfolgstrio

Auch Tönnies ist voll des Lobes: "Die drei haben mehr als nur Spaß und Selbstvertrauen in die Truppe zurückgebracht. Sie leisten fachlich fundierte Arbeit. Ich traue ihnen und der Truppe absolut zu, dass sie Platz fünf packen."

Sechs Spieltage vor Saisonende hat Schalke 04 fünf Punkte Rückstand auf einen UEFA-Cup-Platz.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0904/Artikel/schalke-trainer-manager-bekanntgabe-23-mai-toennies-bayern-muenchen.html

Übersteiger
24.04.2009, 21:09
mhm wenn sie das wirklich so einhalten wäre es ein Schritt in die richtige Richtung, abgesehen davon wer jetzt Trainer /Manager wird.

Everlong
24.04.2009, 21:15
Das Erfolgstrio Youri Mulder, Mike Büskens und Oliver Reck darf nur bis Saisonende weitermachen. :facepalm: Mehr fällt mir da gerade echt nicht zu ein. Dass da dauernd immer irgendwas "großes" präsentiert werden muss verstehe ich einfach nicht. Büskens, Mulder und Reck bieten, saisonübergreifend, eine absolute Top-Billanz. Die Mannschaft spielt wieder motiviert, arbeitet und hat offenbar auch Spaß dran. Dazu holt man mehr als nur 'nen Punkt - was will man denn von einem Trainer anderes erwarten?

eXo
24.04.2009, 21:18
Werden erstklassige Lösungen präsentieren



Kommt mir bekannt vor...

Rosicky
25.04.2009, 13:04
Nächstes Jahr um die Zeit wird wohl wieder das Erfolgstrio den Karren aus dem Dreck ziehen müssen, weil die "erstklassige Lösung" wieder mal ein absoluter Reinfall war... :D

Lucky
25.04.2009, 13:07
Werden erstklassige Lösungen präsentieren
"Nach unserem letzten Spiel am 23. Mai gegen Hoffenheim geben Aufsichtsrat und Vorstand die Entscheidungen bekannt. Beide Positionen werden besetzt. Ich denke, dass der Klub dann eine erstklassige Lösung präsentiert", sagte Tönnies der "Bild".


Also für mich klingt eine Absage an Büskens & Co. anders. Ich hoffe weiterhin, dass man an den dreien festhält. Dennoch tut man gut daran, die Entscheidung auf Saisonende zu vertagen. Sollten jetzt 2-3 Niederlagen folgen, kann die Stimmung auch wieder ganz schnell kippen.

Buchstabenklauer
25.04.2009, 13:25
Ich hoffe mal, dass die Kollegen Tönnies & Co. so klug sind, dass sie sich die Option Büskens/Mulder/Reck vorbehalten. Bei den 9 Spielen war genau genommen kein richtiger Prüfstein dabei, aber die folgenden 6 Spiele sind alles Klopper. Ich hoffe, dass man die Ergebnisse abwartet und je nachdem mit den 3 weitermacht bzw. wenns schief geht, eine Alternativlösung präsentiert. Wie gesagt, ich _HOFFE_ es. Davon auszugehen wäre bei den 3en da oben mehr als töricht.

Zum Spiel heute: Ich hbe 1:1 getippt, da ich beide Teams absolut nicht einschätzen kann. Wie groß ist Bayerns Tief und wie groß ist Schalkes Hoch? Das wird man heute sehen.

Der Hans
25.04.2009, 16:35
Die Serie von Büskens und Mulder hält, aber in der Tabelle geht es trotzdem kaum voran. Warum müssen auf einmal die Stuttgarter auch alles gewinnen?
Mit 12 Punkten aus 4 Spielen 2 Punkte auf Platz 5 gutgemacht...

Übersteiger
25.04.2009, 16:36
geil gegen Drexx Bayern 1:0 jhu!

Laras Dad
25.04.2009, 16:38
Die Serie von Büskens und Mulder hält, aber in der Tabelle geht es trotzdem kaum voran. Warum müssen auf einmal die Stuttgarter auch alles gewinnen?
Mit 12 Punkten aus 4 Spielen 2 Punkte auf Platz 5 gutgemacht...

Frag mal!

Der Hans
25.04.2009, 16:44
Euch hängen wir schon noch ab. Hoffe ich zumindest.
Bis dahin: :u5:

Lucky
25.04.2009, 16:48
Neuer ist eine geile Sau!

Kein überragendes Spiel, aber bei 3 Punkten in München sollte man nicht meckern. Die Konter hätten wir aber in Halbzeit zwei viel konsequenter spielen müssen, dann wäre eine frühe Entscheidung drin gewesen.

Schade dass es in der Tabelle kaum voran geht. Aber man hat ja noch ein paar direkte Duelle, wir können das noch packen.

Laras Dad
25.04.2009, 16:49
Genau die direkten Duelle, auf die bauen wir auch.

Übersteiger
25.04.2009, 16:49
jau, dass mit den Kontern hat mich auf die Palme gebracht. Und Altintop hat nach seiner Bude auch nur versucht lässiger als der Rest der Weilt zu sein.

Buchstabenklauer
25.04.2009, 16:56
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!

Verdammte Drexxbayern! Neuer mit der geislten Aktion in der saison, als er zur Eckfahne lief wie Kahn damals 2001! So muss es sein! Hoeneß, wo sind Deine großkotzigen Propagandaparolen?

Lucky
25.04.2009, 16:56
Bester Mann bei uns war für mich übrigens Rafinha, ganz stark wie er Ribery abgemeldet hat. Jones vor dem Feldverweis auch gewohnt stark.

ManX
25.04.2009, 19:34
Goil, was für ein geiler Tag.
Endlich mal in der Allianz Arena gewonnen, endlich. Vllt. etwas glücklick aber wie oft haben wir solche Spiele noch verloren der unentschieden gespielt.
Besonders Neuers Aktion mit der Eckfahne, einfach klasse :)
Zwar fehlt Jones im nächsten Spiel aber Bommel hats verdient.
Ich hoffe mal der Schalkevorstand sieht das das Trainer-Trio gute Leistung bringt, vllt. sind sie ja die schon gefundene Lösung.
http://www.forum-aufschalke.de/images/smilies/schalke04.gif

Hoschie
25.04.2009, 19:54
geil, endlich bekommt Bommel in die Fresse.

Euth
25.04.2009, 20:01
Verdammte Drexxbayern! Neuer mit der geislten Aktion in der saison, als er zur Eckfahne lief wie Kahn damals 2001! So muss es sein!

Das war nur affig und nichts anderes... hätte er wirklich schon was erreicht, dann würde ich sowas ja noch eingestehen, aber bei solch einem "Nobody" ist da nur noch fremdschämen angesagt... total hirnfreie Aktion, da fehlts ihm halt noch an so einigem...

Lucky
25.04.2009, 22:13
Das war nur affig und nichts anderes... hätte er wirklich schon was erreicht, dann würde ich sowas ja noch eingestehen, aber bei solch einem "Nobody" ist da nur noch fremdschämen angesagt... total hirnfreie Aktion, da fehlts ihm halt noch an so einigem...

:jarolim:

Oh jemand hat es gewagt euer Denkmal zu parodieren. Man, mach dich mal locker. Klar, als Bayernfan würde ich die Aktion jetzt auch nicht abfeiern, aber da müsstet Ihr doch locker drüber stehen können. Sollte man zumindest meinen...

Everlong
25.04.2009, 22:26
Das war nur affig und nichts anderes... Halt wie bei Kahn damals.

KillerKlasnic
25.04.2009, 22:54
Najaaaaaaaa...

Dampfnudel
25.04.2009, 22:59
:jarolim:

Oh jemand hat es gewagt euer Denkmal zu parodieren. Man, mach dich mal locker. Klar, als Bayernfan würde ich die Aktion jetzt auch nicht abfeiern, aber da müsstet Ihr doch locker drüber stehen können. Sollte man zumindest meinen...

Naja, 2001 war die Situation ganz anders. Das Ergebnis war damals viel bedeutender für Bayern als es heute für Schalke war. Deshalb dieser Überschwang an Emotionen Kahns.
Wenn das dann in einem Spiel, in dem man ausser 3 Punkte nicht besonderes gewinnt, und das auch nicht in erst in letzter Sekunde gewonnen wird, kopiert wird, hinterlässt das auf mich, unabhängig davon, dass es ein Schalker war, einen sehr billigen Eindruck. Deshalb verstehe ich auch nicht warum das jetzt so gehyped wird. Wahrscheinlich des Kahn Hasses wegen.

Fast wie wenn jmd. bei einem gewonnenen Satz beim Tennis den überschwänglichen Jubel eines Grand Slam-Gewinnes nachmacht.

geil, endlich bekommt Bommel in die Fresse.

:uklatsch:

Ein Van Bommel ist in Sachen Unfairness ja noch ein kleines Würstchen im Vergleich zu einem Jones oder Rafinha.

Libertine.
25.04.2009, 23:46
Bzgl. Threadtitel:

Heißt es wirklich _DER_ S04 ??

PhatBene
26.04.2009, 00:19
FC Schalke 04. Der Fussballclub Schalke 04. ;)
Also "Planlos durch die Bundesliga - nur der FC S04" wäre dann die sichere Variante.

Ricken
26.04.2009, 00:54
Schei|ße, die; -

So stehts im Duden.

Lucky
26.04.2009, 10:43
Naja, 2001 war die Situation ganz anders. Das Ergebnis war damals viel bedeutender für Bayern als es heute für Schalke war. Deshalb dieser Überschwang an Emotionen Kahns.
Wenn das dann in einem Spiel, in dem man ausser 3 Punkte nicht besonderes gewinnt, und das auch nicht in erst in letzter Sekunde gewonnen wird, kopiert wird, hinterlässt das auf mich, unabhängig davon, dass es ein Schalker war, einen sehr billigen Eindruck. Deshalb verstehe ich auch nicht warum das jetzt so gehyped wird. Wahrscheinlich des Kahn Hasses wegen.


DAMALS war das Ergebnis für alle Schalker Spieler und Fans aber mindestens genauso emotional wie für alle Bayern, nur eben in eine negative Richtung.

Für Neuer (ein Schalker-Urgestein, eine Schalker Ultra aus der Nordkurve, streng genommen der dienstälteste Schalker Spieler) war der erste Sieg in der Allianz-Arena gegen eben diese Bayern einfach das perfekte Ventil, um diesen Frust von damals rauszulassen.

Und _nur_ aufgrund dieser Art und Weise, wusste jeder sofort, was Neuer damit sagen und ausdrücken will. Das es einem Bayern Fan nicht gefällt, kan ich natürlich verstehen.

Der Hans
26.04.2009, 11:19
Manni Breukmann und Olaf Thon sind im Doppelpass und es geht darum, weshalb Thon seine Posten bei Schalke abgibt. Dann kam dieses schöne Zitat: Die denken auf Schalke einfach, dass du zu schlau bist.
So sieht es leider aus in den oberen Etagen. Man kann wirklich nur noch hoffen, dass die die Leistung von Büskens und Mulder zu schätzen wissen und nicht zwanghaft eine "große" Lösung präsentieren wollen. Aber daran zu glauben fällt mir im Moment verdammt schwer.

Ravioli
26.04.2009, 11:46
Für Neuer (ein Schalker-Urgestein, eine Schalker Ultra aus der Nordkurve, streng genommen der dienstälteste Schalker Spieler) war der erste Sieg in der Allianz-Arena gegen eben diese Bayern einfach das perfekte Ventil, um diesen Frust von damals rauszulassen.

Und _nur_ aufgrund dieser Art und Weise, wusste jeder sofort, was Neuer damit sagen und ausdrücken will. Das es einem Bayern Fan nicht gefällt, kan ich natürlich verstehen.

das hat nix mit gefallen oder nicht gefallen zu tun. der junge macht sich einfach nur lächerlich, da gehts nicht um bayern oder kahn. den größten keeper aller zeiten nach so einem vergleichsweise unwichtigem sieg auf billigste art und weise zu parodieren steht im ganz einfach nicht zu weil er noch NICHTS in seiner karriere erreicht hat.

nochmal, ich fühle mich durch diese affenaktion nicht persönlich als bayern-fan angegriffen, es ist einfach nur zum lachen und total peinlich. ich denke dass sehen auch die meisten anderen fussballfans so.

Thrasher
26.04.2009, 11:48
Das liest sich wie ein :jarolim: im Quadrat.

Buchstabenklauer
26.04.2009, 12:22
Die Aktion von Neuer war peinlich und affig? Ich glaube hier haben ein paar Bayern-Fanboys nix verstanden! Der Sieg war wichtig. Der Sieg gestern war extrem wichtig! Ihr habt uns damals die Schale weggenommen, und das haben wir diesmal sehr wahrscheinlich mit Euch gemacht. passt doch. Ihr braucht Euch nicht so doof anstellen, nur weil der Neuer Euch vors Kahnsche Bein gepisst hat. Und als der Neuer die Eckfahne wegschmiss und sich in Richtung dem Bayernfanblock aufbaute und denen ein paar Schmeicheleien um die Ohren schmiss. Das war richtig, richtig, richtig geil! Siege sind schön. Siege gegen die verdammten Drexxbayern sind doppelt schön und wenn man Ihnen die Schale ausm Arsch zieht ist es dreifach schön. Da kann keiner sagen, dass der Sieg undbedeutend war, da es ein Sieg³ ist!

Nochmal zum Genießen! (http://www.youtube.com/watch?v=dixBoGzq-DY)

Tschecker
26.04.2009, 14:29
So,
Auf jeden Fall Danke für den sieg Schalke! gegen Bayern gewinnen ist immer gut, und vor allem wenns dem VfB hilft.

Allerdings fand ich Jones sehr prollig, er ist auf meiner Hassen-Liste ein gutes Stück nach oben geklettert..

http://www.youtube.com/watch?v=MKygSSkciFo

Er redet ja bald wie Tony D....

Matze
26.04.2009, 16:03
Jetzt sag ich mal was zu Neuer. Mir kann auf jeden Fall keiner irgend eine Voreingenommenheit zwecks Bayern/Schalkefanboytum vorwerfen.

Die Aktion war ganz einfach peinlich und Neuer hat sich damit sicherlich keinen Gefallen getan. Er macht sich damit über den größten Torhüter aller Zeiten lustig und da kann mir doch keiner ernsthaft erzählen, er hat das nur gemacht, weil der Sieg so wichtig war und er wollte Kahn gar nicht nachmachen? :ulaugh: Die Aktion zeigt nur, was für ne arme Wurst dieser Neuer ist, denn er hat in seiner gesamten Karriere nichts, aber absolut_nichts_erreicht, was auch nur irgendwie mit Kahn zu vergleichen ist. Eine Legende wie Kahn so zu diffamieren ist einfach ne armselige Aktion und da spielt es auch keine Rolle ob er Schalker Ultra war und anno 2001 Tränen verdrücken musste. Ich hätte es vielleicht verstanden, wenn es dieselbe Situation wie 2001 gewesen wäre, nur dass Schalke gewinnt, weil Neuer alles rettet. Dann hätte man vielleicht über eine gewisse Genugtuung sprechen können, aber diese Aktion nach einem, wenn auch einige meinen wichtigen Sieg, in einem furznormalen Bundesligaspiel ist einfach absoult unter seinem Niveau und somit einfach nur lächerlich.

Buchstabenklauer
26.04.2009, 16:16
Bayern - Schalke ein furznormales Bundesligaspiel? Das sagt alles über die Qualität Deines Postings aus. Ob sich der Neuer nen Gefallen getan hat, weiß ich nicht. Sich den Zorn der Bauern aufzuziehen ist aus meiner Sicht jedenfalls sehr positiv. Auch sein Standing innerhalb der Schalker Fangemeinde ist dadurch ins Unermessliche gestiegen. Sehe aktuell nix Schlimmes daran, sondern nur Gutes! Und dein Argument, dass der Neuer in seiner Karriere nix erreicht hat, stimmt zwar, aber bei Kahn sah es in seinem Alter nicht anders aus. Und ich sehe keine Bewandnis darin, ihm so großen Respekt zu zollen. Wenn Ihr meint, Ihr müsst vor Kahn kriechen, dann bitteschön! Ich werds nich machen!

Ricken
26.04.2009, 16:16
Ich frage mich eher, warum der Großteil der Leute immer gleich davon ausgeht, dass eine Imitation von Menschen grundsätzlich darauf abzielt, diese zu verarschen..

Zu viele interpretieren in solche Sachen zu viel herein und sind sofort beleidigt. Diese Dünnhäutigkeit nervt extrem.

TaZ
26.04.2009, 16:25
Ich fand Neuers Aktion einfach nur lächerlich und ich wette, wäre es ein anderer Gegner in einem anderen Stadion gewesen hätte er das nicht gemacht.
So machter sich IMO zum Affen in dem er Kahn nachmacht und provoziert auf lächerlichste Art und Weise.
Is aber nur meine Meinung dazu.

Matze
26.04.2009, 16:33
Bayern - Schalke ein furznormales Bundesligaspiel?

Riesenargument, denn ich denke es ist klar, dass es erstens WIRKLICH nur ein Bundesligaspiel war, in dem es nur um 3 Punkte ging. Und vielleicht noch um die Ehre, wenn du es doch nicht als ganz normales Spiel abstempeln willst. Aber im Vergleich zum entscheiden letzten Spieltag der Saison 2001, war es sogar mehr als ein furznormales Spiel.

Achso und keiner kriecht hier vor Kahn, nur weil man ihm Respekt entgegenbringt, auf Grund eben jener Leistungen, die man anerkennen muss, egal ob nun Schalke/Bayern/Dortmund/Madrid oder *insert unbekannten Dorfverein hier*- Fan ist. Das ist etwas, dass Neuer wohl noch nicht gelernt hat.

Lolli
26.04.2009, 17:18
Ach was soll's. Lasst den Neuer das doch nachmachen.
Kahn's Aktion war doch sowieso viel geiler...

http://www.spiegel.de/img/0,1020,108322,00.jpg

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0801/bilder/514er/kahn-eckfahne-514.jpg

KAAAAAAAAAAAHN!!!!!!!!!!1!1111 :sabber:

Eddie
26.04.2009, 17:21
Die Aktion von Neuer kam mir irgendwie erzwungen vor, es sah nicht wie ein Emotionsausbruch aus wie anno 2001 bei Kahn.
Ist mir ehrlichgesagt aber auch egal. :noenoe:

Micha 04
26.04.2009, 19:15
Was Andere zu der Aktion sagen, ist mir relativ egal.
Es tat im Stadion einfach nur sooooo gut, Manu bei dieser Aktion zu sehen. Natürlich war jedem klar, worauf es abzielt. Und ich denke nicht, dass das eine Aktion war, um Kahn lächerlich zu machen. Neuer war damals, genau wie ich und die meisten gestern im Stadion auch, damals in der Nordkurve und hat allen aus der Selle gesprochen.

Der Hans
27.04.2009, 16:23
Weiter geht es mit Trikotspekulationen, heute geht es um das Ausweichtrikot. Es wurde von verschiedenen Forenusern schon mitgeteilt, dass es wohl schwarz wird und jetzt ist auch ein Bild aufgetaucht, das laut einigen kein Fake ist.

http://i2.ebayimg.com/01/i/001/44/06/c0b7_2.JPG

Ich mag diese asymetrischen Trikots gar nicht, aber die Farbkombi Schwarz/Blau hat schon was.

domi
27.04.2009, 16:25
Passt auch zum Design des Spanien Trikots.
Die haben auch die beiden Streifen links und rechts von der Schulter abwärts.

Übersteiger
27.04.2009, 20:43
hier

Neuer wie ein Vul-Kahn – was sagt der Torwart-Titan dazu? Kahn zu BILD: „Bei dem Eckfahnen-Jubel musste ich schmunzeln, kann alles nachvollziehen. Aber das hat Manuel Neuer nicht nötig. Dafür ist er ein viel zu guter Torhüter.“

Buchstabenklauer
27.04.2009, 21:40
Haut mit der Aussage sich der Kahn nicht selbst inne Pfanne?

das f
27.04.2009, 22:09
Er ist eben ein ganz Geschickter. :)

Euth
29.04.2009, 16:29
16.58 Uhr: Das wäre der Hammer! Laut der "Stuttgarter Zeitung" wird Felix Magath der neue Trainer beim FC Schalke 04. So sollen sich beide Parteien in praktisch allen Punkten einig sein. Auf Wolfsburgs Trainer angesprochen, erklärte Peter Peters, Vorstandsmitglied des FC Schalke: "Unsere Sprachregelung lässt alles offen." Konkret heißt das: Am 23. Mai wird der neue S04-Trainer vorgestellt.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/0904/Artikel/fussball-ticker-bayern-rummenigge-arsenal-kinderhandel-heynckes-hitzfeld-favre-schneider.html

Der Hans
29.04.2009, 16:39
Dazu dann auch noch der komplette StZ-Artikel.

Magath vor Wechsel zum FC Schalke

Der Revierclub plant mit dem 55-Jährigen, der wie in Wolfsburg für den gesamten sportlichen Bereich verantwortlich sein soll

Der FC Schalke 04 sucht einen neuen Trainer und einen neuen Manager. Nach StZ-Informationen ist der Club bei ein- und derselben Person fündig geworden. Felix Magath soll eine Doppelrolle übernehmen - wie zurzeit noch beim VfL Wolfsburg.

Peter Peters hatte am Mittwoch einen eher unangenehmen Termin. Er war beim Zahnarzt. Bei dieser Gelegenheit konnte der Vorstand des FC Schalke jedoch wenigstens mal eine Weile das Handy ausschalten. Sonst klingle es nur pausenlos, weil jeder wissen wolle, wer bei seinem Club neuer Trainer und neuer Manager werde, sagt Peters. Dabei sind die Würfel nach StZ-Informationen intern schon gefallen. Trainer und Manager soll ein Mann in Personalunion werden: Felix Magath (55).

Die Entscheidung fällt zum Saisonende

Darauf haben sich die Parteien offenbar festgelegt, auch wenn sie sich noch bedeckt halten – wohl um nicht zusätzlich Unruhe vor dem Saisonfinale zu erzeugen. „Wir werden unsere Entscheidung treffen und diese dann wie angekündigt nach Saisonende veröffentlichen“, sagt Peters nur. Konkreter möchte er nicht werden.

So vage äußert sich auch Magath, der nur sagt, „dass ich nichts bestätigen und nichts dementieren will“. Dennoch sind bereits Details durchgesickert. So soll klar sein, dass Magath mit einer Machtfülle ausgestattet wird wie zurzeit beim VfL Wolfsburg, den er vor knapp zwei Jahren auch als Trainer und Manager übernommen und zu einem Meisterschaftsanwärter geformt hat.

Deshalb wollte der zu 90 Prozent dem Volkswagenkonzern gehörende Verein auch den 2010 auslaufenden Vertrag von Magath unbedingt verlängern, was das Aufsichtsratsmitglied Stephan Grühsem schon im Dezember angekündigte. Im März sagte Magath, dass es demnächst Gespräche geben werde – um vieldeutig hinzuzufügen: „Vorab muss aber geklärt werden, wie es hier in der nächsten Saison weitergeht.“ Seitdem herrscht Schweigen im Wolfsburger Wald.

Zu hören ist, dies hänge zum einen mit der unklaren Perspektive in Wolfsburg zusammen – und andererseits damit, dass der VfL die Gehaltsvorstellungen von Magath nicht erfüllen wollte. Bis jetzt verdient der Teammanager rund 2,5 Millionen Euro pro Jahr. Nun hat er angeblich eine Verdoppelung der Bezüge gefordert – was die Vereinsführung mit dem Hinweis auf die schwierige gesamtwirtschaftliche Lage kategorisch ablehnte. In Zeiten der Kurzarbeit bei VW sei das gegenüber der Belegschaft nicht vermittelbar, lautete die Begründung.

Mehrere Fliegen mit einer Klappe

Laut StZ-Quellen soll der FC Schalke die Wünsche von Magath dagegen offenbar weitgehend akzeptiert haben. Dabei stand der Club unter Druck, nachdem er sich kürzlich sowohl von dem Sportdirektor Andreas Müller als auch von dem Trainer Fred Rutten getrennt hatte – um sich bei der Nachfolgedebatte einen Korb nach dem anderen zu holen: von Oliver Kahn über Matthias Sammer bis zu Heribert Bruchhagen.

Selbst die Idee mit einem Übergangstrainer bis zum Saisonende scheiterte, weil Slaven Bilic absagte. Aus der Not übertrugen der Aufsichtsratschef Clemens Tönnies und der Vorsitzende Josef Schnusenberg deshalb einem Trio die sportliche Verantwortung: Mike Büskens, Youri Mulder und Oliver Reck. Obwohl der Erfolg seitdem nach Schalke zurückgekehrt ist, müssen die drei ihren Posten nach dem 23. Mai wieder räumen – wohl für Magath.

Mit seiner Verpflichtung würden die in die Kritik geratenen Tönnies und Schnusenberg mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Magath weiß aus seiner Münchner Ära, wie man Meister wird. Er kann eine Mannschaft zusammenstellen und hat das gleiche Feindbild wie die Schalker – den FC Bayern, wo er Anfang 2007 entlassen wurde. Er wäre die erstklassige Lösung, die Tönnies den Fans versprochen hat.

Von daher könnte Magath auch ein Schutzschild für die Vereinsführung sein. Zudem muss die Planung für die neue Saison vorangetrieben werden. Da haben die Schalker kaum noch die Zeit, zuerst einen Manager zu suchen, der dann den zu ihm passenden Trainer finden muss. Bis dahin könnte der Spielermarkt verlaufen sein.
„Ich beteilige mich nicht an Spekulationen“, hat Magath gestern gesagt. Dabei war er gut drauf. Besser als Peters jedenfalls. Aber das hatte wohl nur mit dem Zahnarzt zu tun.
Quelle (http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/2012374_0_5971_-neuer-coup-magath-vor-wechsel-zum-fc-schalke.html)

Wäre sicher eine der besseren Lösungen, wenn man unbedingt einen neuen Trainer verpflichten will. Auch deshalb, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass Magath sich von dem Verhalten von Tönnies, Schnusenberg & Co großartig beeinflussen lassen würde.

PrinzPils
29.04.2009, 16:44
Er wird sich doch weiterentwickeln wollen. Trainer, Sportdirektor, Manager _und_ Vorstand in Personalunion!

Balu
29.04.2009, 17:18
Er hatte schon immer was "Schalkiges"...

Lucky
29.04.2009, 17:28
Magath?

Super Sache, dann wäre auch die leidige Managerposition geregelt.
Fände es nur extrem Schade für Büskens und Mulder.

Euth
29.04.2009, 17:32
Wie um alles in der Welt will es Schalke schaffen (finanziell) die Bedürfnisse und Wünsche eines Magaths zu realisieren?! Der hat in 2 Jahren WOB 30 neue Spieler für 50 Mio geholt. VW hatte ihm schon zugesagt, dass es weitere Barzaglis (15 Mio) geben wird... All das ist in Schalke nicht möglich...

Kann mir diesen Wechsel absolut nicht vorstellen... denke er nutzt, sollte denn irgendwas wahres dran sein, Schalke als Druckmittel bei Winterkorn, um seine Gehaltsvorstellungen bei Wolfsburg durchzuboxen... Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sein Wolfsburg aufgeben wird...

Bonhomme
29.04.2009, 18:01
Hat Gazprom da den Riegel schon (vorzeitig) vorgeschoben oder wie kommst du darauf, dass man auf Schalke sicherlich keine größeren Geldsummen für neue Spieler ausgeben würde?

Laras Dad
29.04.2009, 18:25
Weil es in den letzten Wochen überall hieß, dass Sie einen strikten Kurswechsel durchziehen wollen und damit Einsparung bei den Gehältern und somit sicherlich keine "Großen" an Land gezogen werden können?

Euth
29.04.2009, 18:25
Die Aussagen vom Vorstand sprechen doch Bände... u.a. Gehaltsausgaben sollen deutlich verringert werden...

Übersteiger
29.04.2009, 18:28
Ja Magath sicher guter Mann. Aber da ihm die Hoschies Schnusenberg und Tönnies eh reinreden wird das nixs. Die sollen endlich auf hören in das fachliche rein zu reden oder abhauen.

Matthias1893
29.04.2009, 18:33
Eben im DSF haben sie auch noch Heldt als Manager ins Spiel gebracht! :staun:
Lasst blos die Finger von dem, der gehört uns!:rtfm:

Andi
29.04.2009, 18:59
Wenn ihr Magath holt, dann wünsche ich ganz Schlacke die Pest an den Hals...
Never :bitte:

Übersteiger
29.04.2009, 19:12
da kann ich mit leben, der Eine mehr oder weniger ist dann auch scheiß egal.

-CM-
29.04.2009, 19:20
:eek: Der ZDF-Text meldet Magaths Wechsel nun auch als fix (Seite 204)

Cham
29.04.2009, 19:22
Schalkes derzeitiges Trio leistet doch super Arbeit. Sollen die denen halt mal Vertrauen schenken und mit ihnen in die Saisonvorbereitung gehen. Magath? Das ich nicht lache...

Bonhomme
29.04.2009, 19:23
Bin mal gespannt ob er dann Spieler wie Misimovic auch noch mit im Schlepptau hat.

Bloodhound
29.04.2009, 19:26
Solange im Schlepptau niemand "Orlando" mit Vornamen heißt ist ja alles in Ordnung :angst:

Balu
29.04.2009, 20:53
:eek: Der ZDF-Text meldet Magaths Wechsel nun auch als fix (Seite 204) Aber dort steht "laut ZDF-Informationen"...seriös, aber fix ist das noch nicht oder?

PhatBene
29.04.2009, 21:40
Felix Magath, Trainer und Manager von Tabellenführer VfL Wolfsburg, steht Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zum FC Schalke 04. Die Gelsenkirchener sollen sich mit dem Ex-Bayern-Coach in fast allen Punkten einig sein. Magaths Vertragsverhandlungen mit dem VfL sollen wegen der hohen Gehaltsforderungen des 55-Jährigen ins Stocken geraten sein. Der Schalker Aufsichtsrat bestätigte eine "Grundsatzeinigung" mit Magath.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0904/Artikel/felix-magath-vor-wechsel-zu-fc-schalke-04-vfl-wolfsburg-trainer-manager-doppelfunktion.html

Buchstabenklauer
29.04.2009, 22:27
Magath wäre so ziemlich die einzige Lösung, die ich Büskens/Mulder vorziehen würde. Bin gespannt, ob das wirklich so kommt, offiziell bestätigt ist noch nichts.

T3AMGEIST
29.04.2009, 22:32
Schade, bisher war Magath mir sehr symphatisch! :rot:

Euth
29.04.2009, 22:36
Tönnies: Keine Einigung mit Magath (http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_fussball/2009/04/29/12875900000.html)


Tönnies dementiert alles, selbst sein erstes Mal...

Andi
02.05.2009, 11:42
Wenn ihr Magath holt wünsche ich euch nur noch Neuzugänge wie Engelaar. :bitte:
BEHALTET BÜSKENS UND MULDER

geco
02.05.2009, 11:52
Was kann Schalke dafür wenn Magath immer mehr immer und mehr will und VW das nicht mitmacht :ka:

Buchstabenklauer
02.05.2009, 12:26
Und Büskens hat sich schon dafür ausgeprochen, dass er lieber in der 2. Reihe steht, als die Nr. 1 im Trainerstab zu sein. Find ich zwar irgendwie schade, aber man niemanden dazu zwingen.

Ich hoffe, dass sich die makellose Bilanz heute fortsetzen wird. Die Heimspiele gegen Leverkusen waren alle bis auf das 7:4 aus schalker nicht so berauschend in den letzten Jahren. Mal schauen, ob die Serie heute reißt.

ManX
02.05.2009, 13:08
Ich glaube, dass es heute die erste Niederlage unter dem Trio gibt. Wir können ja nicht immer gewinnen und gegen Leverkusen verlieren wir doch so gut wie immer. Würd ich dann auch verkraften, ist halt ein Angstgegner.

Hurz
02.05.2009, 13:13
Ich glaube, dass es heute die erste Niederlage unter dem Trio gibt. Wir können ja nicht immer gewinnen und gegen Leverkusen verlieren wir doch so gut wie immer. Würd ich dann auch verkraften, ist halt ein Angstgegner.

Die Angst kann ich Dir an dieser Stelle nehmen. ;)

-CM-
02.05.2009, 15:07
:eek: Der ZDF-Text meldet Magaths Wechsel nun auch als fix (Seite 204)
Nochmal hierzu: Heute haben sie im ZDF gesagt, dass diese Information direkt aus dem Schalker Aufsichtsrat stammt.

Der Hans
02.05.2009, 16:25
Die Angst kann ich Dir an dieser Stelle nehmen. ;)

Tu doch nicht so, als ob ihr die Punkte nicht eingeplant habt. Es bleibt bei einem Heimsieg in der Arena gegen euch, und auch bei dem haben wir 4 Tore kassiert.

@CM: Das ist doch seit Jahren so, die Informationen kommen immer von ganz Oben. Da gibts keinen, der mal richtig dichthält.

Hurz
02.05.2009, 16:27
Tjoa, wat soll ich sagen. Geil! :-)

-CM-
02.05.2009, 16:27
@CM: Das ist doch seit Jahren so, die Informationen kommen immer von ganz Oben. Da gibts keinen, der mal richtig dichthält.
Kommt mir sehr bekannt vor, läuft beim Club nicht anders. Ich wollte damit nur die ZDF-Meldung bekräftigen, vorher stand im Teletext nämlich nur was von "nach ZDF-Informationen", ohne Quelle.

Buchstabenklauer
02.05.2009, 16:39
So, jetzt hat Schalke gegen Leverkusen eine negative Heimbilanz. Ich weiß schon, wieso ich mir für dieses Spiel keine Karte geholt hab. Was solls, ist ja nicht das erste mal, dass man nach einem Sieg gegen die Bayern unterirdisch gespielt hat. Alles eine Frage des Charakters...

ManX
02.05.2009, 22:48
Das war doch sooo klar. Man damit hat ich gerechnet, da bringt auch der "tolle" Zauber von Büskens und Co. nichts.
Ich meine, die haben wirklich bisher gute Arbeite geleistet und der Sieg gegen die Bayern ist denen hoch anzurechnen, aber sie sind auch keine Übermenschen. Zudem Höwedes im Mittelfeld :rolleyes: finde ich, vom hören her, als schlechte Lösung.
Zudem glaube ich, auch wenn vllt nicht so überzeugend, das man mit Rutten ggen die letzten Gegner gewonnen hätte. Gegen die Bayern vllt. nicht aber sonst auf jedenfall.
Saison ist jetzt endgültig gelaufen, Dortmund wird seine Serie ausbauen und wir werden den 5. Platz nicht erreichen. Jetzt muss man für die neue Saison planen, hoffentlich mit Magath.

PhatBene
03.05.2009, 11:44
Zudem Höwedes im Mittelfeld :rolleyes: finde ich, vom hören her, als schlechte Lösung.

Hab ich auch nicht verstanden. Westermann hat das ne halbe Saison überzeugend gespielt, wieso lässt man den dann nicht wieder da ran? Höwedes gehört eindeutig in die Innenverteidiung, Westermann ist da viel flexibler.

Micha 04
03.05.2009, 12:20
Naja, früher oder später mussten die drei mal verlieren.
Für mich ist die Saison jetzt gelaufen, da müsste schon nen Wunder passieren, dass wir International spielen nächste Saison.
Positiv zu erwähnen ist, dass Engelaar noch einer der besseren war.

Bunsen
06.05.2009, 10:15
Jetzt isses offiziell:

Magath wechselt zu Schalke (http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,623082,00.html)

Hamburg - Felix Magath wird zur kommenden Saison neuer Cheftrainer des Bundesligisten FC Schalke 04. Dies bestätigte am Mittwochvormittag der VfL Wolfburg. Magath hatte zuvor seine Spieler informiert.

Der Hans
06.05.2009, 10:15
Das ZDF meldet den Magath-Transfer als perfekt, er soll es seiner Mannschaft schon mitgeteilt haben. Um 12 Uhr gibt es eine Pressekonferenz, auf der alles offiziell gemacht wird.

Edit: Drexxxbunsen

Bunsen
06.05.2009, 10:16
:wink:

Everlong
06.05.2009, 10:17
Wird die PK möglicherweise bei n-tv oder so übertragen?

Bloodhound
06.05.2009, 10:21
Jawollingen! :rocka:


Edit: :rolleyes:

Der Hans
06.05.2009, 10:51
Wird die PK möglicherweise bei n-tv oder so übertragen?

N24 ist auf Sendung, Magath ist gerade da.

Croyance
06.05.2009, 11:05
Glückwunsch, muss man neidlos anerkennen, Magath ist ein Top Mann.

Andi
06.05.2009, 11:21
Dann wünsch ich Magath mal viel Glück und ich hoffe, dass er die Eier hat und nicht einen Ausverkauf plant....

Croyance
06.05.2009, 11:28
Also ich glaube Magath wird ganz bewusst niemanden mitnehmen, so kann man sagen er hinterlässt wirklich ein Klasse Team, wenn er jetzt die Herzstücke mitnehmen würde, würde er viel kaputt machen, für Wolfsburg wäre dann direkt mal ohne Dzeko etc. schwerer ein Trainer zu finden.
Ich denke, Magath wird in Schalke auch wieder ganz neu beginnen, das Grundgerüst was er hat, ist schon Qualitativ besser, muss man so sehen, Wolfsburg schwebt auf einer Wolke, wo das "Magische Dreieck" im moment funktioniert, was ist wenns mal nicht mehr läuft?

Mit Neuer-Rafinha-Pander-Westermann-Höwedes-Jones-Farfan hat er schon nix schlechtes, den Rest ergänzen, mit Holtby schaut ja aufeinmal auch wieder gut aus und mal sehen was er noch aus dem Hut zaubern wird.

Ach mensch, was mache ich mir da Gedanken, bin doch Borusse:D Aber bin halt Magath Sympathisant:(

Edit: wird er eigentlich nur Trainer oder wieder eine Doppelfunktion?

Libertine.
06.05.2009, 11:34
Hier ein Beitrag von einem User aus nem anderen Forum, trifft die Sache recht gut:

Ich halte Magath für einen fähigen Trainer und habe Respekt vor ihm, weil er für seinen Erfolg hart arbeiten musste. Magath spielte lange den Feuerwehrmann und ist mehrmals gescheitert, arbeitete aber an seiner Methode und hatte erstmals in Stuttgart erstaunlich viel Erfolg. Seitdem holt er immer sehr, sehr viel aus seinem Kader raus. Dass er sehr gut bezahlt werden möchte, kann ich ihm nicht verübeln. Er ist kein Blender, er kann es. Da sind woanders Novizen, die als Vereinstrainer rein gar nichts vorweisen konnten, viel besser bezahlt worden. Wichtig ist auch, dass sein Vertrag am 30. Juni endet, also er hat keinen Vertrag gebrochen. Nur, leider kann Magath nicht zaubern, wenn Schalke um den Titel kämpfen soll, da muss hervorragendes Spielermaterial her, und sowas kostet. Die Frage ist, woher Schalke die vielen Millionen holen soll. Wenn der bereits hoch verschuldete Club sie wieder leihen will, dann kann es ein Kamikaze-Stunt werden, die Rezession ist auch noch lange nicht vorbei, nicht mal am Tiefpunkt angekommen. Mein Fazit, Glückwunsch an Schalke-Fans zum erfahrenen, fähigen Trainer, vorausgesetzt die anderen Verantwortlichen fahren den Verein nicht finanziell an die Insolvernzgrenze.

Das wird sehr spannend.

Cham
06.05.2009, 11:44
Edit: wird er eigentlich nur Trainer oder wieder eine Doppelfunktion?

Doppelfunktion - Trainer & Manager.

Der Hans
06.05.2009, 12:14
Doppelfunktion - Trainer & Manager.

Und das bis 2013 (zumindest vertraglich) und gleichzeitig auch das dritte Vorstandsmitglied neben Schnusenberg und Peters.

Um die Bestätigungen zu vervollständigen:
Felix Magath wird neuer Cheftrainer und Manager der Königsblauen

Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 hat einstimmig beschlossen, dass Felix Magath neuer Cheftrainer und Manager in Personalunion und zugleich auch Vorstandsmitglied des FC Schalke 04 wird.

Der 55-Jährige erhält einen Vier-Jahres-Vertrag ohne jede Einschränkungen bis zum 30. Juni 2013. Ausführliche Berichte folgen.
schalke04.de (http://www.schalke04.de/news_details.html?&tx_ttnews[backPid]=1&tx_ttnews[tt_news]=23890&cHash=2ba1a50f61)

r!bery
06.05.2009, 12:30
Warum gibt man dem einen so langen Vertrag?

Denke 2Jahre hätten erstmal gereicht! Dann ist die Abfindung auch nicht so groß, sollte er scheitern! :ugly:

geco
06.05.2009, 12:45
Ich frage mich eigentlich wie zu beginn die ganzen Gerüchte an die Öffentlichkeit gekommen sind? Zudem wollte man den neuen Trainer doch erst am 23. Mai vorstellen? Hat ja wieder alles prima geklappt, so typisch Schalke halt :uthumb:

Soll aber nichts an der Tatsache ändern, das ich Magath als Lösung gut finde! Das er aber nur wegen dem Geld (falls es denn so ist) _sein_ Wolfsburg verlässt, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Andi
06.05.2009, 12:56
Das waren die Stuttgarter...

geco
06.05.2009, 12:56
Und woher wussten die das :rolleyes:

Micha 04
06.05.2009, 12:57
Da der VFL heute eine PK abgehalten hat zu dem Thema, musste Schalke da ja nachziehen.

Und noch nen Zitat aus dem BvB forum:


Das ist genau die Nachricht auf die ich gut hätte verzichten könnnen.
Nach unzähligen Trainern die nach der Pfeiffe von Müller , dem fettleibigen Schnusenberg und dem gegeelten Tönnies tanzen mussten haben die nun den starken Mann , der sich sicher nicht reinreden läßt.
Auf lächerliche Interviews und Chaos werden wir alle wohl in den nächsten Jahren verzichten müssen.
Der Ruf von Magath ist leider sehr gut und bei Verhandlungen mit jungen Spielern fällt die Entscheidung nicht pro Schalke sondern pro Magath.
Die Philosophie die er vertritt beinhaltet einen klassischen Spielmacher und genau das ist es , was Scheisse in dieser Saison gefehlt hat.
Das passt leider wie die Faust aufs Auge.
Über Misimovic oder Lincoln wird ja schon fleißig spekuliert.
Egal wer es am Ende wird , das fehlende Mosaiksteinchen wird in der kommenden Saison eingesetzt.
3-4 weitere Transfers sind angedacht, Holtby bereits eingetütet, Jan Moravek (angeblich der neue Rosicky) scheinbar auch.
Durch die Championsleague einnahmen der letzten Jahre und vor allem durch den Wurstfritze und den Gasheinis wird dieser Drecksclub niemals seine Existenz aufs Spiel setzen.
Ich hatte so gehofft das sie mit dem Trio weitermachen.
In der nächsten Saison machen die Penner 3 statt 1 Schritt nach vorn.
Kein schöner Tag


Das ist Genugtuung pur :4:

Der Holtby scheint aber auchnicht der schlauste zu sein. Ganz Fußball Deutschland spekuliert über Schalke und Magath und was sagt er? Sowas wie: Ich habe mich für Schalke entschieden, weil die Gespräche mit Magath mich überzeugt haben :ulaugh:

Das heißt aber auch, dass die Entscheidung schon länger feststeht und Magath schon plant.

Der Hans
06.05.2009, 12:58
@geco: Es gibt doch seit Jahren einen Maulwurf, der im Aufsichtsrat sitzt. Mich würde es nicht wundern, wenn der Tönnies heißt.

geco
06.05.2009, 13:00
Das meinte ich ja mit typisch Schalke...

An Magaths Stelle würde ich dann erst mal den Vorstand rasieren :ulaugh:

Andi
06.05.2009, 13:02
..und sich dann zum alleinigen Chef machen :ulaugh:

decrypter1985
06.05.2009, 13:05
du hast felix nie ausgepiffen?;)

Übersteiger
06.05.2009, 13:12
Ich frage mich eigentlich wie zu beginn die ganzen Gerüchte an die Öffentlichkeit gekommen sind? Zudem wollte man den neuen Trainer doch erst am 23. Mai vorstellen? Hat ja wieder alles prima geklappt, so typisch Schalke halt :uthumb:

Soll aber nichts an der Tatsache ändern, das ich Magath als Lösung gut finde! Das er aber nur wegen dem Geld (falls es denn so ist) _sein_ Wolfsburg verlässt, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

hätteste keinem mit einen Gefallen getan, dass jetzt noch bis ende der Saison für sich zu berhalten. Womöglich hätten da Diskussionen noch böses angerichtet, war ausnahmsweise mal richtig.

Momo
06.05.2009, 13:14
So, war ja vor rund 1,5 Stunden auf der Pressekonferenz der Blau/Weißen. Eigentlich kam nichts neues dabei raus. Magath wollte nach den Aussagen von Tönnies "unbedingt" nach Gelsenkirchen und die Gespräche liefen schon sehr, sehr lange. Magath gab Tönnies ein Versprechen, und zwar, dass wenn er den VFL verlassen sollte, dann _nur_ zum S04! Das hat er jetzt gehalten und "vor einigen Tagen" die Zusage gegeben. Tönnies sagte auch, dass es Gespräche mit vielen verschiedenen Kandidaten gegeben hatte.

Außerdem ist die Aussage vielleicht noch wichtig, dass Schalke Büskens und Co. halten wollen. Klar ist nur noch nicht in welcher Funktion. Über weitere Personalien (Kommt Magaths Trainerstab mit?) wollten die Verantwortlichen nichts sagen.

Außer über die Person Horst Heldt, die ja auf Schalke im Gespräch ist. Trotz der Absage der Stuttgarter Führungsetage heute, meinte Tönnies vorhin, dass die Gespräche laufen! :ugly: Aussage von ihm: "Dieser Verein ist so groß, dass wir auch für ihn Verwendung hätten." :ugly:²

geco
06.05.2009, 13:18
hätteste keinem mit einen Gefallen getan, dass jetzt noch bis ende der Saison für sich zu berhalten. Womöglich hätten da Diskussionen noch böses angerichtet, war ausnahmsweise mal richtig. Ja das schon, aber auch halt nur, weil vorher wieder mal nicht dicht gehalten worden ist.

Unterstrich500
06.05.2009, 13:24
Da der VFL heute eine PK abgehalten hat zu dem Thema, musste Schalke da ja nachziehen.

Und noch nen Zitat aus dem BvB forum:

Das ist genau die Nachricht auf die ich gut hätte verzichten könnnen.
Nach unzähligen Trainern die nach der Pfeiffe von Müller , dem fettleibigen Schnusenberg und dem gegeelten Tönnies tanzen mussten haben die nun den starken Mann , der sich sicher nicht reinreden läßt.
Auf lächerliche Interviews und Chaos werden wir alle wohl in den nächsten Jahren verzichten müssen.
Der Ruf von Magath ist leider sehr gut und bei Verhandlungen mit jungen Spielern fällt die Entscheidung nicht pro Schalke sondern pro Magath.
Die Philosophie die er vertritt beinhaltet einen klassischen Spielmacher und genau das ist es , was Scheisse in dieser Saison gefehlt hat.
Das passt leider wie die Faust aufs Auge.
Über Misimovic oder Lincoln wird ja schon fleißig spekuliert.
Egal wer es am Ende wird , das fehlende Mosaiksteinchen wird in der kommenden Saison eingesetzt.
3-4 weitere Transfers sind angedacht, Holtby bereits eingetütet, Jan Moravek (angeblich der neue Rosicky) scheinbar auch.
Durch die Championsleague einnahmen der letzten Jahre und vor allem durch den Wurstfritze und den Gasheinis wird dieser Drecksclub niemals seine Existenz aufs Spiel setzen.
Ich hatte so gehofft das sie mit dem Trio weitermachen.
In der nächsten Saison machen die Penner 3 statt 1 Schritt nach vorn.
Kein schöner Tag



Das ist Genugtuung pur :4:

Der Holtby scheint aber auchnicht der schlauste zu sein. Ganz Fußball Deutschland spekuliert über Schalke und Magath und was sagt er? Sowas wie: Ich habe mich für Schalke entschieden, weil die Gespräche mit Magath mich überzeugt haben :ulaugh:

Das heißt aber auch, dass die Entscheidung schon länger feststeht und Magath schon plant.Ähm, ja. Genugtuung? Eigentlich ist das nur ganz großer Bockmist, der da steht.

"Durch die Championsleague einnahmen der letzten Jahre und vor allem durch den Wurstfritze und den Gasheinis wird dieser Drecksclub niemals seine Existenz aufs Spiel setzen. [...] In der nächsten Saison machen die Penner 3 statt 1 Schritt nach vorn." :geberdim:

Auch ein Magath macht aus Scheiße kein Gold. Ich bin da recht gelassen. :-)

Hurz
06.05.2009, 13:25
Glaubt man jetzt hier eigentlich das man mit Magath Meister wird?! :ugly:

Momo
06.05.2009, 13:42
Tönnies meinte auf der PK: "Wir geben Magath Zeit um hier was aufzubauen." Er selber rechnet mit einer Durststrecke am Anfang seines Engagements auf Schalke, die "wir zusammen durchhalten müssen". Klare Ziele wollte er jetzt nicht nennen. Fragen nach der "Zielsetzung des FC Schalke 04 nach den angestrebten 4 Jahren Amtszeit von Felix Magath" ist er immer ausgewichen.

Aber jeder weiß doch. Magath soll Meister werden auf Schalke. Mit was anderem können sich die Anhänger eigentlich nicht zufrieden geben. Ich bin da jedenfalls sehr skeptisch.

Tönnies meinte noch irgendwas von "oberen Mittelfeld", da das Niveau der einzelnen Bundesligavereine weiter steigt und Schalke nicht der einzige Klub mit hohen Zielen sei.

PhatBene
06.05.2009, 13:50
Auch Super-Talent Holtby kommt

Aachens Top-Talent Lewis Holtby (18) ist sich mit Königsblau einig. BILD erfuhr: Holtby plauderte den Wechsel fröhlich bei Mannschaftskollegen aus.

Für Holtby-Berater Thomas Noack ist schon alles klar: „Eine Entscheidung ist gefallen. Jetzt sind die Vereine dran, sich damit an die Öffentlichkeit zu wenden.“

Holtby nach Schalke – bringt Magath jetzt auch Grafite (30/23 Ligatore) oder Edin Dzeko (23/19) mit?

Insider berichten, dass Schalkes Bald-Manager und -Trainer gerne einen der beiden auf Schalke präsentieren würde. Außerdem sei Magath an der Verpflichtung von Ex-Nationalspieler Robert Huth (24/FC Middlesbrough) interessiert sei.

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/schalke/2009/05/06/lewis-holtby-nach-schalke/bringt-felix-magath-auch-grafite-mit.html

Micha 04
06.05.2009, 14:13
Die Namen die so gehandelt werden (der Grotßeil kommt eh nicht), hören sich ja alle ganz gut an, aber Rober Huth? :ugly:

Buchstabenklauer
06.05.2009, 14:33
Es hat also tatsächlich 3 1/2 Jahre gedauert bis Schalke nun endlich einen adäquaten Rangnick-Nachfolger finden konnte. 4 Jahre hat er Vertrag und er wird mit sämtlichen Vollmachten ausgestattet. So kann man was aufbauen. Nächste Saison wäre ich im Umbruchsjahr locker mit Platz 5 zufrieden und der Magath täte gut damit, wenn er dies auch als offizielles Saisonziel auslegt. Bei dem Operettenpublikum, was sich hier in der Arena so rumtreibt, wäre dies angebracht. Gibt bestimmt ein paar Honks, die sofort Titel sehen wollen und sich dann auch dementsprechend verhalten.

Schalke und Chaos? Die Sachen mit Kahn und Konsorten waren alles perfekt inszenierte Ablenkungsmanöver. Wer hat bis vor einer Woche ernsthaft mit Magath gerechnet? Ich jedenfalls nicht.

Hurz
06.05.2009, 14:34
Die Liga rüstet jetzt auf damit jeder einen Mann hat, der bei Ecken gegen Hyypiä antreten muss. Die Bayern überlegen bereits auch Sako von St. Pauli zu verpflichten. :D

Montana
06.05.2009, 14:36
Doppelfunktion schön und gut. Aber wie kann es sein, dass der Trainer auch gleichzeitig im Vostand sitzt ? :ugly:

Der kann sich dann theoretisch ja nur noch selber entlassen.

Lurchi
06.05.2009, 14:36
Bin sehr gespannt. Sehe ihn aber keineswegs als den Messias für Schalke. Magath wird aus dem vorhandenen Spielermaterial auch nich viel mehr rausholen, als es Büskens & Co. momentan machen. Und ob man ihm ähnlich viele Milliönchen zur Hand reicht, wie man es in WOB getan hat, bezweifle ich auch stark.

Buchstabenklauer
06.05.2009, 14:44
Ausm Schalke-Forum. Besser kann mans nicht beschrieben! Sorry, Clemens!

Guten Tag,

Ablauf der Ereignisse, die Geschichte um Felix Magath beginnt am 17.03.2009

. "Bild" berichtet Gesprächen Magath-S04
. Der Kahnzilla verhandelt in Rheda
. Kahnzilla & Clemes Tönnies sind total d'accord, warum weiss aber keiner
. Herr Kahn sagt ab
. Namen werden geworfen wie Tomaten (von Schmadtke bis Wenger ... alles dabei)
. "Wir stellen am 23.05. vor! Wir streben eine große Lösung an."
. StZ berichtet von FM auf Schalke
. JS hört man nicht
. PP antwortet auf Nachfrage: "Wir kommentieren nicht."
. Felix Magath zeigt sich genervt
. WDR2 berichtet von Aufsichtsratkreisen
. die gesamte Reporterschar vermutet
. dem Joerch sein Vadda gibt eine Pressekonferenz
. Wob gibt eine
. Schalke gibt eine
. Magath bestätigt grundsätzliche Einigung vor Wochen
. Felix Magath kommt auf Schalke

Danke, Herr Tönnies!

Ablauf, Finte, Aussendarstellung, Personalauswahl haben auf Schalke gestimmt ... für mich eine Sensation!

mit blau-weissen Grüßen ihr verbundener
Krethiplethi

Bunsen
06.05.2009, 14:51
Der Fisch stinkt vom Kopf her!

Also mit der Fuehrungsriege wird es Magath nicht lange bei euch aushalten. Da wird es maechtig Zoff geben.

Buchstabenklauer
06.05.2009, 14:54
Deswegen ist er ja auch Trainer und Manager. Der lässt sich da in nichts reinreden und das wird er sicherlich auch in den Gesprächen klar gestellt haben. Sonst wäre er wohl ja nicht gekommen.

Bunsen
06.05.2009, 15:09
Da habe ich meine Zweifel, dass sich die Herren aus dem Vorstand daran halten werden. Aber wir werden sehen.

Was ist eigtl. mit der Schalke Homepage los? Komme da nicht drauf. Immer irgendein Database Error :ulaugh:

http://www.pictureupload.de/originals/pictures/060509160842_Schalke.JPG

Buchstabenklauer
06.05.2009, 15:17
Bei mir geht die Page und nun ist auch der Magath-Artikel online.

Der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 hat einstimmig beschlossen, dass Felix Magath neuer Manager und Chef-Trainer in Personalunion und zugleich auch Vorstandsmitglied wird. Der 55-Jährige erhält einen Vier-Jahres-Vertrag ohne jede Einschränkungen bis zum 30. Juni 2013.
„Wir freuen uns, dass er sich für unseren Verein entschieden hat“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies am Mittwoch (6.5.). „Er ist die erstklassige Lösung, die ich angekündigt habe. Damit ist uns der Paukenschlag für den sportlichen Bereich gelungen.“
Nach der Trennung von Manager Andreas Müller Anfang März hatte Tönnies vom Aufsichtsrat den Auftrag bekommen, den Markt nach einer geeigneten Person zu sondieren. Schon kurz darauf hatte es erste Kontakte zu Magath gegeben. Man habe sich in vielen Gesprächen fernab der Öffentlichkeit mit dem FC Schalke 04 auseinandergesetzt: „Ich konnte ihn emotional aufladen und so gingen wir mit folgender Handschlag-Einigung auseinander: Wenn er Wolfsburg verlässt, dann geht er zu keinem anderen Verein.“ Nach vielen weiteren Gesprächen habe der 55-Jährige schließlich seine Zusage gegeben.
Vom Modell des Managers und Chef-Trainers in Personalunion ist Tönnies überzeugt: „Er hat die nötige Autorität und das fachliche Wissen, um diese Position auszufüllen. Vielleicht ist es sogar das Zukunftsmodell.“ Der Vorstand aus Josef Schnusenberg und Peter Peters trägt diese Wahl absolut mit.
Die Zielrichtung ist klar definiert. In den kommenden vier Jahren soll Felix Magath helfen, die Knappen in die Erfolgsspur zu bringen. Dass der Etat für die Lizenzspieler-Abteilung um acht bis zehn Millionen Euro reduziert werden soll, ist für Tönnies kein Widerspruch: „Wir wissen, dass zunächst eine schwere Zeit auf uns zukommen könnte. Deshalb gehen wir nicht davon aus, unsere sportlichen Ziele sofort bis nach oben drehen zu können.“
Das erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende gemeinsam mit dem Vorstand zunächst über 50 Fanvertretern, anschließend Spielern und Trainern in der Profikabine, bevor er die Medienvertreter informierte. „Wir haben ein ganz neues Konzept für den Verein, das auch eine weitere Verbesserung der Nachwuchsarbeit beinhaltet. Wir geben der gesamten Truppe ausreichend Zeit. Ich glaube, wir haben eine gute Zukunft.“

Lucky
06.05.2009, 15:20
Schön das Magath kommt.

Ich verspreche mit davon kurzfristig Ruhe und Konzept im Verein. Langfristig Erfolg, d.h. in 2-3 Jahren wieder ganz oben mitspielen.

Spitzs
06.05.2009, 15:24
Mich wundert wirklich das sich Magath das Chaos auf Schalke antut. Für mich hat das alles so nen "Sölnder-Beigeschmack".

Der muss doch mit Geld zugeschissen werden - warum tut er sich das sonst an? Er hat in Wolfsburg alles vorbereitet für ne erfolgreiche Zukunft. Hat dort Narrenfreiheit, Kohle, kann einfach machen und tun was er will. Auch nach der durchwachsenen Vorrunde blieb alles ruhig. Jetzt spielt Wolfsburg nächstes Jahr CL und er gibt das alles auf....

Bin wirklich gespannt ob er auch auf Schalke die Mannschaft total umbauen wird.

Micha 04
06.05.2009, 15:26
Bin sehr gespannt. Sehe ihn aber keineswegs als den Messias für Schalke. Magath wird aus dem vorhandenen Spielermaterial auch nich viel mehr rausholen, als es Büskens & Co. momentan machen. Und ob man ihm ähnlich viele Milliönchen zur Hand reicht, wie man es in WOB getan hat, bezweifle ich auch stark.

Wenn Magath die Quoute der drei über eine Saison hält, wär ich schon sehr zufrieden. ;)

Der Hans
06.05.2009, 15:29
Doppelfunktion schön und gut. Aber wie kann es sein, dass der Trainer auch gleichzeitig im Vostand sitzt ? :ugly:

Der kann sich dann theoretisch ja nur noch selber entlassen.

Der Vorstand wird zwar theoretisch vom Aufsichtsrat gewählt, faktisch sieht es aber so aus, dass Geschäftsführer (Peters) und Manager (Magath) ihre Posten im Vorstand sicher haben. Dazu kommt dann nur noch der gewählte Vorsitzende (Schnusenberg).

party.on
06.05.2009, 21:09
Tönnies meinte auf der PK: "Wir geben Magath Zeit um hier was aufzubauen."
Er vielleicht schon - das Umfeld nicht. Das wird gigantisch floppen. Achtet drauf.

Bunsen
06.05.2009, 21:11
Er vielleicht schon - das Umfeld nicht. Das wird gigantisch floppen. Achtet drauf.

:dieter:

Sehe ich genauso. Ich gebe Magath nicht mehr als ein Jahr.

Buchstabenklauer
06.05.2009, 21:24
Was meint Ihr genau mit "Umfeld"?

Momo
06.05.2009, 21:27
Die Fans, welche sich auch mit einem 7. Platz in der neuen Saison nicht zufrieden geben werden.

Buchstabenklauer
06.05.2009, 21:29
Wenn Du mit Fans das Operettenpublikum meinst, muss ich Euch Recht geben. Mit einem 5. Platz wäre ich absolut zufrieden, wenns am Ende nicht ganz reicht, auch kein Problem. Hauptsache der Umbruch kommt.

TaZ
06.05.2009, 21:32
Ich würd mich eher fragen ob die oberen im Verein diese Geduld haben, ich mein schön was sie jetzt für Aussagen treffen, aber ganz glauben würde ich denen nicht. Deswegen abwarten, ich bin auch eher skeptisch was Magath und Schalke angeht.

Macl
06.05.2009, 21:32
Aber will Schalke nicht gerade jetzt den Etat kürzen?

EDIT: Drecksau.

Bunsen
06.05.2009, 21:33
Was meint Ihr genau mit "Umfeld"?

Fans, Sponsor, Medien ...

party.on
06.05.2009, 21:40
Aber will Schalke nicht gerade jetzt den Etat kürzen?

EDIT: Drecksau.

Genau. Und dann kommt der Meistertrainer aus Wolfsburg. Dann ratet mal, was von ihm in Schalke erwartet wird.

Bloodhound
06.05.2009, 22:16
Da habt ihr sicher Recht, es wird bestimmt (zu) hohe Erwartungen an Magath geben.
Allerdings denke (hoffe) ich, dass ein Großteil der Fans (mich eingeschlossen) wirklich schon zufrieden wäre, wenn nicht 90% der Spiele einfach nur über die Zeit gerumpelt werden - sondern mal wieder Fußball _gespielt_ wird.

Ich will mal ein taktisches Konzept sehen dass auf die vorhandenen Spieler zugeschnitten ist, und nicht eine festgefahrene Strategie des Trainers der das System so seit drölfzig Jahren spielen lässt und deshalb dran festhält.
Ich will einen Trainer sehen, der nicht dumm rumschwätzt, sich nicht von den Vorstands-Eierköppen reinreden lässt und einfach nachzuvollziehende Dinge mit der Mannschaft anstellt, bei denen man auch Früchte sieht!
Ich will eine Mannschaft sehen, die sich reinhängt und um jeden Preis siegen will.

Wie auch Poschi könnte ich dann sehr gut mit einem 5. Platz leben. Wenn die Tendenz nach oben da ist!



Wer, wenn nicht Magath, könnte das alles jetzt denn bewirken?

PhatBene
06.05.2009, 22:24
Magaths Wunschelf lt. Spox.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0905/Bilder/ma-felix-magath-schalke-04-edin-dzeko.jpg

Lincoln! Lincoln! Lincoln!

Löwenfan1860
06.05.2009, 22:30
Ich kann nicht verstehen warum Schalke immer noch mit diesem scheiß System spielt. Das hat ihnen bis jetzt eig. noch nix gebracht. Vllt wirds unter Magath ja anders, wobei ich glaube das Magath ein anderes System im Kopf hat.

Everlong
06.05.2009, 22:32
Huth... also bitte. Da würde ich lieber Krstajic mit 40 noch spielen sehen.

Buchstabenklauer
06.05.2009, 22:37
Wieso Huth, wenn man Höwedes hat? Bordon und/oder Krstajic als Back up und dann passts. Und Lincoln unter Magath? Geht das gut? Seh den jetzt schon regelmäßig Extrarunden über den Hügel laufen.

Bonhomme
06.05.2009, 22:50
Liest sich bis auf Lincoln und Huth eigentlich richtig gut :eek:

Lucky
06.05.2009, 22:54
Ach so ein Schmarn, maximal einer von diesen ganzen wild spekulierten Namen wird am Ende auf Schalke auflaufen. Abwarten, Transfermarkt ist kein Wunschkonzert, auch nicht für Magath. Schon gar nicht, wenn man ein wenig aufs Kleingeld achten sollte.

Euth
06.05.2009, 23:14
Die Hälfte aller Wolfsburg Spieler sollen Ausstiegsklauseln haben, was Magath eben weiß und was nochmal spannend werden könnte. Misimovic z.B. kann für 8 Millionen aus seinem Vertrag raus. Allerdings hat da Magath nur bedingt einen Vorteil, da die Berater der Spieler das öffentlich ausplaudern in Verhandlungen, so der Insider...

Quelle: Wolfsburg-Insider heute im DSF

Black Stone Cherry
07.05.2009, 16:01
Ihr seid laut Kicker an Marco Reus (Ahlen) interessiert. Wenn das stimmen sollte:eek:

Everlong
07.05.2009, 16:25
Bitte wer?

Black Stone Cherry
07.05.2009, 16:35
19 Jahre alt, 25 Zweitligaspiele. Aus meiner Sicht reicht es bei ihm ganz klar noch nicht für die erste Liga. Würde höchstens Sinn machen, wenn ihr ihn direkt wieder verleihen würdet.

PhatBene
07.05.2009, 21:53
Kacar: Was läuft da mit Magath und Schalke?

In Wolfsburg geistert seit Tagen ein schlimmes Gerücht durch die Kabine. Die Spieler des Spitzenreiters tuscheln, dass ihr Noch-Trainer Felix Magath (55) im Sommer Herthas Mittelfeld-Star Gojko Kacar (22) als Begrüßungsgeschenk auf Schalke bekommen soll!

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/hertha/2009/05/07/gojko-kacar/was-laeuft-da-mit-schalke-und-magath.html

Würde Sinn machen neben Jones und hinter einem Spielmacher.

Lucky
07.05.2009, 23:24
Kacar hat mir in der Hinrunde super gefallen! Würde ich mich drüber freuen, wäre wohl auch zu finanzieren.

Matze
07.05.2009, 23:50
Jo, ab 10 Mio. aufwärts könnte man drüber reden. Im Winter wurde ein 6 Millionen Angebot aus Florenz abgelehnt. Da denke ich nicht, dass unser größtes Talent für weniger als 10-15 Millionen zu einem direkten Konkurrenten wechselt.

schwen
08.05.2009, 09:25
Was? Kacar verkaufen? Niemals! Das ist jetzt schon mit einer der coolsten Spieler der bei uns in der Mannschaft rumläuft. Der hat noch lang genug Vertrag (2012?) und wie ich mal gelesen habe keine Ausstiegklausel. Das kann Magath mal schön vergessen. Der ist bei Favre fest als Stütze im Mittelfeld eingeplant. Da können die nochmal nächstes oder übernächstes Jahr nachfragen, aber Hertha wird nicht so blöd sein ihn jetzt schon zu verkaufen, da sein Marktwert noch steigen wird. Man muss auch mal bedenken, dass Gojko bisher noch keine Vorbereitung bei Hertha komplett bestritten hat. Der war nie richtig fit. Der kann nur (noch) besser werden.

Übersteiger
08.05.2009, 19:45
Jo, ab 10 Mio. aufwärts könnte man drüber reden. Im Winter wurde ein 6 Millionen Angebot aus Florenz abgelehnt. Da denke ich nicht, dass unser größtes Talent für weniger als 10-15 Millionen zu einem direkten Konkurrenten wechselt.

bleib ma aufm Teppich

domi
08.05.2009, 19:50
Ich denke nicht, dass Schalke 15 Mio für den ausgeben würde.

PhatBene
09.05.2009, 11:02
Laut französischen Medien habt ihr Thomas Kahlenberg aus Auxerre verpflichtet.

Alexandre Licata a signé à l'AJ Auxerre, Thomas Kahlenberg quitte Auxerre pour Schalke.
Une arrivée et un départ à l'AJ Auxerre. Alexandre Licata, le joueur de Monaco a signé en faveur de l'AJA. En revanche, l'AJA perd Thomas Kahlenberg. Le milieu de terrain s'est engagé avec le club allemand de Schalke 04.

http://www.rmc.fr/edito/sport/77868/signature-de-licata-depart-de-kahlenberg-a-schalke-04/

Wäre doch schonmal ein sehr guter Anfang.

Lucky
09.05.2009, 11:17
Kenne den Spieler nicht.

Magath wollte Ihn wohl schon 2008 nach Wolfsburg holen, würde also Sinn machen. Der Felix weiß schon, was er tut.

Lucky
10.05.2009, 10:22
Tönnies im DoPa. Bisher läuft alles glatt, aber ich habe sekündlich Angst, dass er wieder irgendwelche Interna raushaut.

Micha 04
10.05.2009, 10:24
Die Angst kann ich bestens nachvollziehen ;)

Und Lattek geht mir jetzt schon wieder auffen Sack:
"Ich kenne die Schalker Mentalität"
"Ich hatte halt Informationen"
"Ich habe nicht gemutmaßt, sondern gewusst"
...

ManX
10.05.2009, 17:57
Das schlechteste Schalke Spiel seit langen, da waren die Spiele unter Rutten ja noch besser. War aber abzusehen, Saison abgehakt, neuer Trainer bekannt und in der Liga war ja eh nichts zu reißen. Man hat gesehen das keine Motivation in der Truppe war.
Hoffentlich heizt der Magath denen nächstes Jahr mal ordentlich ein.
Außerdem müsste wohl jetzt jeder erkennt haben das das Trainertrio auch nicht die besten sind.
Naja immerhin haben wir nun gegen M'gladbach verloren, steigen die wenigstens nicht ab.

Übersteiger
11.05.2009, 11:46
Sauber Tönnies, 4 Jahre Garantie. Dümmer gehts nimmer! :jeffkoch:

Der Hans
11.05.2009, 15:37
Bordons Flirt mit Fenerbahce

Der Abschied auf Raten läuft seit Monaten: Erst kündigte Marcelo Bordon (33) an, Schalke ein Jahr vor Vertragsende, also bereits 2010, verlassen zu wollen. Dann trat er als Kapitän zurück.

Später äußerte er zwar den Wunsch, seinen Kontrakt zu erfüllen, "wenn Schalke das auch will" - doch nun ist sogar ein Abschied schon in diesem Sommer nicht mehr ausgeschlossen. Fenerbahce Istanbul lockt den Brasilianer nach kicker-Informationen mit einer lukrativen Offerte.

Allerdings wollen die Türken um eine Ablösezahlung herumkommen. Ihre Hoffnung: Schalke gibt den alternden Ex-Kapitän ablösefrei ab, um so einen Top-Verdiener von der Gehaltsliste zu bekommen. Ob die Königsblauen da mitspielen, bleibt abzuwarten. Unverkäuflich wäre Bordon indes sicher nicht.

Am Montag bekräftigte der Abwehrspieler wiederum im Hörfunk-Interview mit dem WDR, auf Schalke bleiben zu wollen. Auch, weil der neue Trainer und Manager Felix Magath heißen wird, mit dem Bordon schon in Stuttgart zusammenarbeitete.

"Ich habe noch zwei Jahre Vertrag und möchte der Mannschaft gerne helfen. Und wenn so ein Trainer kommt, der eine neue Planung und Organisation in einen Verein bringt, dann möchte man als Spieler gerne dabei sein", sagte der 33-Jährige.

Bordon weiter: "Es gibt hier zu viele Leute, die keine Ahnung vom Fußball haben und trotzdem viel reden. Da kommt eine Menge Blabla, und ich finde es respektlos, wenn ich lesen muss, dass man mich vielleicht weggeben möchte." Trotz seiner aktuellen Verletzung, die auch einen Einsatz gegen den VfB verhindert, fühle sich der Brasilianer "noch fit genug, hier bei Schalke zu spielen. Aber Magath ist der neue Manager, er muss entscheiden, wer bleibt und wer geht".

Pander fällt gegen Stuttgart aus

Neben Bordon, der inzwischen wieder im Lauftraining steht, und Zambrano muss das Schalker Trainergespann am Mittwoch auch auf Linksverteidiger Christian Pander verzichten, der sich am Sonntag beim 0:1 in Mönchengladbach eine Knieverletzung zugezogen hatte. Ob dabei das Innenband in seinem bereits mehrfach operierten linken Knie beschädigt wurde, sollte eine Untersuchung am Montagnachmittag ergeben.

Bei Levan Kobiashvili, der ebenfalls verletzt raus musste, sieht es besser aus. Der Georgier kann trotz seiner Überdehnung im linken Sprunggelenk mitwirken.
kicker.de (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/artikel/508541/)

Also wird Bordons Abgang jetzt schon konkreter, für mich ist das aber keine so große Überraschung. Ablösefrei sollte man ihn aber auf keinen Fall ziehen lassen, dafür ist er dann doch zu gut und wichtig.

Edit:
Saison für Pander beendet - Kobiashvilis Hoffnung für Stuttgart

Zwei eingehende Untersuchung am Montag (11.5.) erbrachten endgültige Klarheit darüber, wie gravierend die Verletzungen sind, welche sich Christian Pander und Levan Kobiashvili bei der 0:1-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach zugezogen haben.

So erlitt Christian Pander eine erneute Ruptur der Narbenplatte an der Innenseite des Gelenks im linken Knie. Kreuzband, Innenband oder Menisken wurden indes nicht in Mitleidenschaft gezogen. Damit wird der Linksverteidiger voraussichtlich sechs Wochen pausieren müssen. Für Pander ist die Saison damit beendet. Zu Beginn der Vorbereitung der neuen Spielzeit dürfte der 25-Jährige allerdings wieder fit sein.

Levan Kobiashvili zog sich eine Distorsion des Sprunggelenks im linken Fuß zu. Möglicherweise kann der Kapitän der georgischen Nationalmannschaft jedoch bereits am Mittwoch (13.5.) im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart wieder eingesetzt werden. Spätestens am Samstag (16.5.) in der Partie bei Hertha BSC dürfte einem Mitwirken Kobiashvilis nichts entgegen stehen.
Wie oft will Pander sich das Knie eigentlich noch kaputt machen?

Francis Begbie
13.05.2009, 12:31
Magath: «Schalke wird wenig professionell geführt». (http://transfermarkt.de/de/news/27284/magath-schalke-wird-wenig-professionell-gefuehrt.html)

Löwenfan1860
13.05.2009, 12:37
Pander ist der 2.Fall Deisler! Der hat so ein super Fuß, aber er ist einfach zu anfällig. Sehr schade für Schalke.

Buchstabenklauer
13.05.2009, 15:38
Stimmt, was der Magath sagt. Die Voraussetzung, dass er überhuapt kommen konnte, war die, dass Tönnies ihm versichert hat, dass niemand ihm reinreden wird und ich hoffe, dass die Vorständler sich daran halten werden. Ich hoffe, dass das auf der kommenden JHV angesprochen wird.

Aber Pander ist in dem Sinne kein 2. Deisler. Deisler war zudem sogar noch ein psychisches Wrack.

das f
13.05.2009, 16:21
Gabs das hier (http://transfermarkt.de/de/news/27263/s04-ii-bald-sechstklassig.html) schon? Entbehrt nicht einer gewissen Komik und gehört in eine direkte Reihe mit Magaths "S04 wird nicht professionnell geführt. :)

ManX
13.05.2009, 20:58
...Das schlechteste Schalke Spiel seit langen, da waren die Spiele unter Rutten ja noch besser. War aber abzusehen, Saison abgehakt, neuer Trainer bekannt und in der Liga war ja eh nichts zu reißen. Man hat gesehen das keine Motivation in der Truppe war.
Hoffentlich heizt der Magath denen nächstes Jahr mal ordentlich ein.
Außerdem müsste wohl jetzt jeder erkennt haben das das Trainertrio auch nicht die besten sind.
...

Kann man so stehen lassen, grottig. Heute hätte man locker gegen Stuttgart gewinnen können.

Hoffenheim überholt uns :facepalm:

r!bery
13.05.2009, 22:23
http://www.t-home-cup.de/start2.gif

T-Home Cup 2009: Premiere auf Schalke mit Bayern, HSV und Stuttgart

Felix Magaths erstes Heimspiel in der VELTINS-Arena ist zugleich eine Premiere: Am 18. und 19. Juli findet auf Schalke der T-Home Cup 2009 statt. Veranstalter des hochkarätig besetzten Turniers ist die Deutsche Telekom. Neben den Knappen nehmen Bayern München, der HSV und der VfB Stuttgart teil.

Der T-Home Cup wird über zwei Tage ausgetragen. Täglich finden zwei Begegnungen über je 2 x 30 Minuten statt. Am Samstag, den 18. Juli, stehen die beiden Halbfinals auf dem Programm, am Sonntag, den 19. Juli, folgen das Spiel um den dritten Platz und das Finale. Karten sowie weitere Informationen zu diesem Höhepunkt der Sommervorbereitung sind ab Montag, dem 18. Mai, online unter t-home-cup.de abrufbar.

quelle (http://www.schalke04.de/news_details.html?&tx_ttnews[backPid]=1&tx_ttnews[tt_news]=23924&cHash=78a8017e2e)

Übersteiger
14.05.2009, 12:24
Hoffentlich geht Kuranyi zu HSV.

PhatBene
14.05.2009, 19:56
Damit auf Schalke garkeiner mehr Tore schießt?
Ich bin sicherlich auch kein großer Kuranyi-Fan, aber die Schalker sollten mal mit dem Mist aufhören ständig zu nörgeln. Der Kerl macht jede Saison seine 13-15 Tore. Klar braucht er viele Chancen, aber einen passenden Ersatz in seiner Preisklasse findest du auch nicht unbedingt. Und gerade jetzt in der Rückrunde, wo die Fans mit dem Pfeifen aufgehört haben (seit Büskens ist das glaube ich der Fall) läuft es bei ihm doch ziemlich gut, 5 Tore in den letzten 8 Spielen sind total in Ordnung. Vorher sollte man sich eher mal von Pfeifen wie Asamoah trennen. Es gibt definitiv größere Baustellen als Kuranyi in eurem Club.

Übersteiger
14.05.2009, 21:21
Ich sach mal so, ich bin auch nicht der größte Kuranyi Fan. Aber wenn ihn einer haben will bitte verkaufen. Wieso? Weil er 1stens doppelt so viele Tore hätte machen können 2. man ihm viiiiel zu hohes Gehalt bezahlt. 3tens. weil er die Fans spaltet.

hätte Kuranyi die Tore nicht gemacht, hätte wer anders die gemacht. Waren nicht sonderlich die schwersten (nein ich hätte sie nicht gemacht)

Bloodhound
15.05.2009, 15:20
Habe 2 Nordkurven Tickets für das letzte Heimspiel gegen Hoffenheim am 34. Spieltag zu vergeben. Einmal Normal, einmal ermäßigt. Wollte erstmal hier fragen, bevor ich es in die Ticketbörse (kostet ja noch extra Gebühren für den Käufer) stelle ;)

Achja: Ich verkaufe sie nicht weil das Team momentan wieder so megascheiße drauf ist, sondern mein Bruder und ich können den Termin wirklich nicht wahrnehmen.

Der Hans
22.05.2009, 16:46
Im Kreisel zum Spiel gegen Hoffenheim wird das schwarze Trikot als neues Auswärtstrikot präsentiert. Von einem Ausweichtrikot ist überhaupt keine Rede, auch wird nichts über ein weißes Trikot genannt. Ab Ende Juli kommt das Trikot mit folgenden Preisen in den Handel:

Trikot Erwachsene S-XXL: 69,95€
Trikot Kinder 128-176: 54,95€
Hose Erwachsene S-XXL: 34,95€
Hose Kinder 128-176: 29,95€
Stutzen: 14,95€

Lucky
22.05.2009, 23:25
Sieht ganz schick aus, wie ich finde. Höwedes macht ne gute Figur da drin.

Buchstabenklauer
24.05.2009, 09:59
JAAAA!!!!!! WIR HABENS GESCHAFFT!!! Wir haben diese scheiß Saison endlich hinter uns. Die schlechteste Saison seit fast einem Jahrzehnt. Die sportliche Inkompetenz von Vorstand und Manager habens möglich gemacht. Und mittlerweile frag ich mich auch, was überhaupt die Verpflichtung von Rutten sollte. Magath hat hier auf jeden Fall eine Menge zu tun. Bin gespannt, welche Spieler neben Krstajic noch gehen werden müssen.

Übersteiger
24.05.2009, 11:57
gab es erstmal Freibier :sabber: danke nomma für die Karten Bloodhound. Schalke verliert aber trozdem fand ich die Stimmung zum ende hin hammer :D (an den Bierständen etc ;) )

Übersteiger
25.05.2009, 20:05
Schalkes Ivan Rakitic (21, Vertrag bis 2011). Angeblich soll Gladbach an dem kroatischen Nationalspieler Interesse zeigen

:D erst Liverpool jetzt Gladbach :D

Der Hans
28.05.2009, 16:18
Der Plan der ersten Schalker Saisonvorbereitung unter dem neuen Chef-Trainer Felix Magath steht nunmehr nahezu komplett fest: Am Donnerstag, den 25. Juni, wird sich der Kader zur ersten Trainingseinheit auf dem Vereinsgelände einfinden. Die genaue Uhrzeit wird noch festgelegt. Während des Aufenthalts im Trainingslager in Herzlake ist ein weiteres Vorbereitungsspiel geplant. Die Termine der Sommervorbereitung im Überblick:

Donnerstag, 25. Juni 2009: Trainingsauftakt
(Gelsenkirchen, Vereinsgelände)

Dienstag, 30. Juni 2009: Hochsauerlandkreis-Auswahl – FC Schalke 04
(19 Uhr, Meschede, Dünnefeld-Stadion)

Samstag, 4. Juli: Victoria-Nationalelf – FC Schalke 04
(15.30 Uhr Recklinghausen, Stadion Hohenhorst)

Montag, 6. Juli – Samstag, 11. Juli: Trainingslager in Herzlake

Samstag, 11 Juli: Rapid Wien – Schalke 04
(20.30 Uhr, Wien, Gerhard-Hanappi-Stadion)

Samstag, 18. Juli: Halbfinale T-Home Cup, mit FC Schalke 04, Bayern München,
Hamburger SV, VfB Stuttgart (Gelsenkirchen, VELTINS-Arena)

Sonntag, 19 Juli: Finalrunde T-Home Cup
(Gelsenkirchen, VELTINS-Arena)

Samstag, 25. Juli, 15.30 Uhr: 1. FC Union Berlin – FC Schalke 04
(15.30 Uhr, Berlin, Stadion An der Alten Försterei)

Sonntag, 26. Juli: Schalke-Tag – die große Saisoneröffnung
(11 Uhr, Gelsenkirchen, VELTINS-Arena)

Freitag, 31. Juli – Sonntag, 2. August: 1. Hauptrunde DFB-Pokal

Die Anstoßzeiten des T-Home Cups stehen noch nicht fest.
schalke04.de (http://www.schalke04.de/news_details.html?&tx_ttnews[backPid]=1&tx_ttnews[tt_news]=24007&cHash=b766a6f0ce)

Irgendwie fehlt mir da ein schönes Testspiel zu Hause, diesen T-Home-Cup kann man doch auch nicht ernst nehmen.

r!bery
04.06.2009, 14:39
Duisburg-Trainer Peter Neururer hat seine Mitgliedschaft bei Schalke 04 gekündigt. Und zum Abschied haut er richtig auf die Königsblauen drauf. "Was auf Schalke in den letzten Wochen abgelaufen ist, ist für mich nur noch stillos und oberpeinlich", sagt Neururer im "RevierSport". "Leider haben sich immer wieder Personen zu sportlichen Dingen geäußert, die vom Fußball nichts verstehen. Daraus ziehe ich die Konsequenzen."

:ugly2:

Francis Begbie
04.06.2009, 14:58
Für mich ist ein Fußballverein immer mehr als das Handeln der Verantwortlichen. Kann Neururer daher überhaupt nicht verstehen.

Buchstabenklauer
04.06.2009, 19:04
Für mich unverständlicher ist, dass er Olaf Thon als kompetent darstellt. Außerdem ist seit Bekanntgabe der Magath-Verpflichtung Ruhe eingekehrt, wenn man vom üblichen Transfer-Hick-Hack absieht.

Lucky
04.06.2009, 21:57
Wer ist eigentlich dieser Neururer?? Sagt mir gar nix....


Manu hat endlich sein klares Bekenntnis zu Schalke gegeben, Link im FCB Fred.
Wurde ja auch mal Zeit, denke er hat sich von seinem Berater mal kurz die Augen verdrehen lassen, dann hat Quälix aufn Tisch gehauen :D

Übersteiger
09.06.2009, 13:54
Über alles und jeden wird diskutiert auf dem Markt, aber eines verstehe ich nicht: Wichenarek (1 Mille Ablöse) Klasnic und Pantelic sind auf dem Markt, wenn Magath wirklich alle überzeugen kann, dann wäre es doch hammer wenn einer von den 3 kommen würde. Können alle 15+ Tore in der BuLi schiessen, ich verstehs nicht :ka:

PhatBene
09.06.2009, 15:22
Wichniarek... hat der irgendwo außer in Bielefeld, wo das System auf ihn zugeschnitten war, mal was gerissen?

Bei Klasnic spielt wahrscheinlich auch aufgrund seiner Gesundheit immer noch ein kleines Risiko mit, Pantelic hat einfach utopische Gehaltsvorstellungen.

Kuranyi und Farfan im 4-4-2, das würde meiner Meinung nach passen. Kuranyi schießt auch immer seine mind. 12 Tore, Farfan fühlt sich im 2er Sturm ebenfalls wohler.

Übersteiger
09.06.2009, 15:27
Pante muss von Magath überzeugt werden. Klasnic und Wichenarek stark leistungsbezogene Verträge

r!bery
09.06.2009, 15:42
Schalke: Die Bilanz einer Horrorsaison (http://www.reviersport.de/85637---schalke-bilanz-einer-horrorsaison.html) & "Asa" zurück nach Ghana! (http://www.reviersport.de/85640---schalke-neue-koenigsblaue-splitter.html)

Übersteiger
12.06.2009, 09:44
Angeblich wird Engelaar inne Türkei wechseln, für 3,5 Mio. Habe aber keine Ahrnung mehr wo ich das gelesen habe?!

Bloodhound
12.06.2009, 10:45
Ja! Bitte!!!

Buchstabenklauer
13.06.2009, 12:42
So, hab mal den Threadtitel den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Hat jemand von Euch vor den T-Home-Cup in der Arena zu sehen? Überlege mir nämlich für Samstag ne Karte zu holen.

Lucky
13.06.2009, 13:03
Hab an den Tagen leider selber Fußball, sonst wäre es sicher ganz Nett geworden.

PhatBene
13.06.2009, 16:57
Zwar kein Schalker, aber bin ebenfalls da. Bei 25€ für 2 Spiele am Samstag kann man nichts verkehrt machen. Wie läuft das ab, wann weiß man wer gegen wen spielt?

Buchstabenklauer
13.06.2009, 18:04
Das soll kurz vor Austragung des Turniers ausgelost werden. Jedes Spiel geht übrigens über 2x30 Min.

Der Hans
14.06.2009, 11:00
Ich überlege noch, ob ich mir für den Sonntag eine Karte hole. Samstags muss ich arbeiten, aber die Mannschaften sieht man ja eh alle an beiden Tagen.

Croyance
16.06.2009, 14:08
Erster Neuzugang für S04 (http://www.transfermarkt.de/de/news/28578/erster-neuzugang-schalke-holt-moravek-bis-2013.html)

ManX
16.06.2009, 14:11
Jo, ist auch auf der Schalke HP offiziel:

Tschechischer U21-Nationalspieler Jan Morávek erhält Vertrag bis 2013

Die erste Schalker Neuverpflichtung für die neue Saison 2009/10 ist perfekt: Jan Morávek, tschechischer U21-Nationalspieler, wird in den kommenden vier Jahren für die Knappen spielen. Der 19-Jährige (*1.11.1989) vom Erstliga-Aufsteiger Bohemians 1905 aus Prag erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

http://www.schalke04.de/uploads/RTEmagicC_090616_schnusenberg_moravek.jpg.jpg

QUELLE (http://www.schalke04.de/news_details.html?&tx_ttnews[backPid]=1&tx_ttnews[tt_news]=24076&cHash=bf4bd4ae42)

Na mal schaun ob der Junge wirklich so gut ist, wär natürlich klasse.

r!bery
16.06.2009, 14:25
Ich hab Karten für Sonntag! ;)

Abel Xavier Unsinn
16.06.2009, 21:44
Bohemians 1905 ist aufgestiegen? :wohoo:

Euth
20.06.2009, 13:20
Engelaar zum PSV Eindhoven

Gelsenkirchen. Orlando Engelaar, Mittelfeldspieler vom Bundesligisten FC Schalke 04, hat sich für einen neuen Klub entschieden. Nachdem es in der vergangenen Woche noch nach einem Wechsel zum griechischen Verein Panathinaikos Athen aussah, hat sich der 29-Jährige nun umentschieden.

Vier Millionen Ablöse

Nach Informationen der niederländischen Fußball-Zeitschrift „Voetbal International“ wird Engelaar beim PSV Eindhoven einen Vertrag für drei oder vier Jahre unterschreiben. Die Ablösesumme, die die Schalker bekommen, beträgt etwa vier Millionen Euro.

http://www.goal.com/de/news/968/transfermarkt/2009/06/20/1336263/engelaar-geht-doch-zum-psv-eindhoven

Der Hans
20.06.2009, 13:29
Fred Rutten wird ab Sommer Trainer von PSV Eindhoven. Damit beerbt er Huub Stevens, der das Traineramt bei Red Bull Salzburg übernehmen wird. Rutten will sich angeblich um die Verpflichtung von Orlando Engelaar einsetzen. :top:

:up:

Buchstabenklauer
20.06.2009, 14:24
4 Mio.? Ein guter Preis für die Hupe, trotzdem bleibts ein Verlustgeschäft. Wenn ich die Sache richtig verstehe, hat der Magath jetzt noch ein Transferbudget von 7,5 Mio. € (5 + 4 - 1,5) oder täusche ich mich da?

Der Hans
22.06.2009, 18:47
Magath ist jetzt richtig auf Schalke angekommen, heute gab es die erste Pressekonferenz. Hier (http://www.schalke04.de/videoarchiv.html?&videoid=130&tab01_page=0) kann man sich ein bisschen davon angucken. Hört sich schon mal gut an, vor allem betont er klar, dass es mehrere Wege zum Erfolg gibt, er aber nur einen kennt und den verfolgt er seit Jahren erfolgreich.

Und etwas Neues zum Holtby-Transfer gibt es auch, hört sich soweit auch gut an.
Der Name Lewis Holtby war dem 55-Jährigen schon länger ein Begriff. Bereits im vergangenen Oktober hatte sich Magath mit dem U19-Nationalspieler von Alemannia Aachen getroffen, um ihn zum VfL Wolfsburg zu lotsen: "Ich habe schon lange Interesse an ihm. Er ist ein großes Talent, das sich in der Bundesliga sicher positiv entwickeln wird." Mit Holtby selbst sind sich die Knappen bereits über einen Wechsel zur neuen Saison einig. Nun müssen nur noch die Vereine zueinander finden: "Es ist klar, dass wir auch für ein solches Talent keine Unsummen hinlegen können. Falls es nicht zu einer Einigung kommt, ist abgesprochen, dass er noch ein Jahr in Aachen spielt und dann nächstes Jahr zu uns stößt."

NERO2810
22.06.2009, 18:49
Bohemians 1905 ist aufgestiegen? :wohoo:

http://www.11freunde.de/international/121068/der_gekaufte_aufstieg

Der Hans
23.06.2009, 11:40
Die Spiele beim T-Home Cup wurden jetzt terminiert.

T-Home Cup auf Schalke: Knappen im Halbfinale gegen VfB Stuttgart

Großen Zuspruch bei den Fußball-Fans findet die Premiere des T-Home Cups am 18. und 19. Juli auf Schalke. Sie wollen live dabei sein, wenn sich der S04 in der VELTINS-Arena mit dem FC Bayern München, dem Hamburger SV und dem VfB Stuttgart zum ultimativen Höhepunkt der Saison-Vorbereitung trifft. Jetzt stehen Zeitplan und Ansetzungen für den T-Home Cup fest.

Der erste Anpfiff an beiden Tagen erfolgt um 16.45 Uhr. Gespielt wird verkürzt, aber intensiv, jeweils zweimal 30 Minuten. Und auch zwischen den beiden Spielen an jedem Tag wird es lediglich eine rund halbstündige Pause geben, so dass nach 120 Minuten Fußball gegen 19.45 Uhr die Turniertage beendet sein werden. Da lohnt es sich, live vor Ort zu sein: Tickets für die Spiele am Samstag und Sonntag gibt es bereits ab zehn Euro.

Der Turnierplan für den T-Home Cup:

Samstag, den 18. Juli:
15 Uhr Stadionöffnung: Fan-Aktionen im Stadionumlauf
15.30 Uhr Start Stadion-TV: Begrüßung, Infos und Hinweise zum Turnierablauf
16.45 Uhr Anstoß Halbfinale FC Schalke 04 - VfB Stuttgart (evtl. Elfmeterschießen)
18.35 Uhr Anstoß Halbfinale FC Bayern München - Hamburger SV (evtl. Elfmeterschießen)

Sonntag, den 19. Juli:
16.45 Uhr Spiel um Platz 3 (Verlierer Spiel 1 - Verlierer Spiel 2)
18.35 Uhr Finale (Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2), evtl. Elfmeterschießen
19.50 Uhr Turnierende und Siegerehrung

Karten können beim FC Schalke 04 entweder unter ts-ticketshop.de (www.ts-ticketshop.de) bestellt oder direkt am S04-ServiceCenter an der Geschäftsstelle, das montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet ist, erworben werden. Die dritte Option stellt die Bestellung beim TicketTelefon unter 01805-150810 (0,14 €/min aus d. dt. Festnetz; ggf. abweichende Preise aus d. Mobilfunknetz) dar.
schalke04.de (http://www.schalke04.de/news_details.html?&tx_ttnews=1&tx_ttnews[tt_news]=24116&cHash=dee40bfbb5)

Der Engelaar-Transfer ist fix, heute wird er in Eindhoven vorgestellt.
[B]Orlando Engelaar joins PSV on a four-year deal

PSV have captured the signature of Orlando Engelaar. The PSV board confirmed on Monday afternoon that the midfielder will join PSV from the German side Schalke 04 on a four-year deal. Engelaar will undergo a medical on Tuesday morning before being presented to the press.

Presentation on Tuesday afternoon
Engelaar (born on 24 August 1979) will be reunited at PSV with Fred Rutten. The 29-year-old worked under Rutten while at FC Twente before he linked up with the new PSV head coach at Schalke 04. He had spells before with NAC Breda and KRC Genk. The towering, 1.96 m tall player has earned eleven caps for his country so far. Engelaar will undergo a medical on Tuesday morning before being presented to the press in the afternoon. Engelaar becomes PSV’s second summer signing after André Ooijer left the Blackburn Rovers to return to PSV.
Quelle (http://english.psv.nl/web/show/id=58980/contentid=25901)