PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Software-Problem] Welches Anti-Viren Programm?


r!bery
04.08.2009, 21:13
Welches Anti-Viren Programm habt ihr so drauf?

Antivir? Norton? AVG?

Was könnt ihr so empfehlen???

Bunsen
04.08.2009, 21:14
avast!

r!bery
04.08.2009, 21:14
ist das free?

Bunsen
04.08.2009, 21:16
ja, es gibt eine kostenlose Version. Ich habe mir avast! mit einem 2-jährigem Lizenzschlüssel gekauft.

r!bery
04.08.2009, 21:17
Was sagst du zu den von mir oben genannten???

Bunsen
04.08.2009, 21:18
AntiVir Free Edition ist ok. Norton ist Riesenschrott! AVG kenne ich nicht.

r!bery
04.08.2009, 21:20
AVG: http://www.chip.de/downloads/AVG-Anti-Virus-Free_12996954.html

Fazit: "AVG Anti-Virus Free" erledigt seine Schutz-Aufgabe sicher und zuverlässig. Mit der deutschen Benutzer-Oberfläche ist der Virenscanner ebenbürtig zur Alternative AntiVir.

domi
04.08.2009, 22:17
avast!

dito, hatte bisher noch keine Probleme damit.

Bilo
05.08.2009, 01:48
Werde Avast als Avira-User wohl mal testen, mein Lappy-Start verzögert sich immer weil Avira lange braucht um zu starten, ist das bei Avast auch so oder öffnet sich "der Schirm" (oder sonstwas) schneller?

Ansonsten bin ich zufrieden mit Avira, aber Avast soll ja nicht schlechter sein...

uekinho
05.08.2009, 09:43
Ich hatte früher mal Panda Antivir, welches jedoch Kostenpflichtig war! Aber war danach mit keinem so zufrieden wie mit dem Pandabären! :ulaugh:

Remsen
10.08.2009, 12:14
Ich benutze überhaupt kein Antivirenprogramm mehr und sehe dafür auch keine große Notwendigkeitkeit, außer man öffnet unbedarft Anhänge (ich sage nur pdf.exe) oder surft auf dubiosen Seiten herum.

Bunsen
10.08.2009, 12:19
Puh, eigentlich sollte sowas zum Standardprogramm fuer einen Windows Rehner gehoeren. Kannst dir auch ueber andere Wege einen Virus einfangen (Outlook, Skype usw.)

Aber die Bayern spielen ja auch ohne richtigen Torwart ;)

r!bery
10.08.2009, 12:21
Ich benutze überhaupt kein Antivirenprogramm mehr und sehe dafür auch keine große Notwendigkeitkeit, außer man öffnet unbedarft Anhänge (ich sage nur pdf.exe) oder surft auf dubiosen Seiten herum.

Was sind den dubiose Seiten? :hä:

Remsen
10.08.2009, 12:37
Cracks, Pornos, Serials, FDP Homepage, das Übliche.

Mein Virenscanner hatte 10 Jahre lang vorwiegend mein System deutlich langsamer gemacht und sekundär noch nie irgendeinen Virus abgeblockt, also habe ich das Ding irgendwann deinstalliert.

Ich lebe da mit der Wahrscheinlichkeit und fahre ja auch noch trotz Schweinegrippe U-Bahn und Omnibus.

Übersteiger
25.02.2010, 16:31
mhm ich habe zwar AvastFree aber jetzt sagt er mir, das meine Testphase abgelaufen ist? Mein Avast was ich vorher hatte konnte ich uneingeschränkt nutzen. Neu installieren bringst leider nicht.

Krischaaaan
25.02.2010, 16:38
Cracks, Pornos, Serials, FDP Homepage, das Übliche.



:geberdim:

mhm ich habe zwar AvastFree aber jetzt sagt er mir, das meine Testphase abgelaufen ist? Mein Avast was ich vorher hatte konnte ich uneingeschränkt nutzen. Neu installieren bringst leider nicht.

Einfach deinstallieren. Danach das Programm mit ´nem Registrycleaner aus der Registry entfernen -> neu installieren. Ich denke das könnte klappen.

tommy
25.02.2010, 18:35
Ja, oder einfach auf der Herstellerseite registrieren und weitermachen. :ronaldo:

Laas
25.02.2010, 18:35
N@zGul ist in Ordnung.

tommy
25.02.2010, 18:37
Ich weiß. :D

agent_schmudde
26.02.2010, 11:06
Ich habe bisher das "Kaspersky Internet Security 2009" drauf. Jetzt ist aber meine Lizensgültigkeit abgelaufen.

Ich bin was Virenprogramme anbelangt nicht so auf dem aktuellen Stand. Gibt es da was besseres (kann auch Geld kosten nur nicht all zu viel) als Kaspersky?
Optimalerweise kostenlos.


Oder brauche ich mir da keine großen Gedanken machen und hole mir einfach nen neuen Lizensschlüssel und bin rundrum abgesichert.

Laas
26.02.2010, 11:13
Ich teste in meiner Firma gerade die Microsoft Security Essentials (http://www.microsoft.com/Security_Essentials/) , nachdem die in der Fachpresse überraschend gut abgeschnitten haben. Ist mit einer gültigen Windows-Lizenz kostenlos, bisher habe ich es auf rund 10 Systemen laufen, problemlos.

Remsen
26.02.2010, 16:08
Hab ich schonmal erwähnt, dass AVG auch nicht schlecht ist ?

r!bery
26.02.2010, 16:12
:dito: Nutze ich auch, hab ich aber auf der ersten Seite mal erwähnt! :4:

Oso
26.02.2010, 17:33
<- Kaspersky Internet Security 2010 drauf - lizenz kostet 29Euro fürn Jahr.

Ist aber auch bisschen mehr als ein reines Anti-Viren-Programm.

Soll ziemlich sicher sein(auch wenn ich mich nicht mit der Materie auskenne) - selbst wenn ich Word starte, beschwert der sich, dass ein Programm versucht meine Tastatureingaben auszulesen ;)

Rei
26.02.2010, 20:10
Als bei Avira die Update Probleme anfingen, bin ich auf AVG umgestiegen. Reicht vollkommen.
Mein Chef meint, so Internet Security Pakete von Norton oder Kaspersky wären reine Paranoia. :D

Hightower
27.02.2010, 09:43
Sind sie auch. Im Geschäft wurde von Kapsersky ein Virus entdeckt. Konnte den aber nicht löschen...AntiVir installiert und der hat das Teil dann vom Rechner gefegt. Mal abgesehen davon, dass Kaspersky viel zu viel Ressourcen braucht. Evtl. ist es ja mit der 2010 Version besser @ Oso?

agent_schmudde
27.02.2010, 11:54
ist dieses AVG kostenlos?

Bunsen
27.02.2010, 12:07
ist dieses AVG kostenlos?

Es gibt eine Free Edition (http://www.avg.com/de-de/product-avg-anti-virus-free-edition) davon. Als reiner Virenschutz vollkommen ausreichend.

Oso
28.02.2010, 16:22
Sind sie auch. Im Geschäft wurde von Kapsersky ein Virus entdeckt. Konnte den aber nicht löschen...AntiVir installiert und der hat das Teil dann vom Rechner gefegt. Mal abgesehen davon, dass Kaspersky viel zu viel Ressourcen braucht. Evtl. ist es ja mit der 2010 Version besser @ Oso?

Hmm, also wenn ich den Task-Manager richtig interpretiere, frisst das Teil momentan sogar weniger als mein laufender Firefox.

Allerdings dauert das überprüfen neu ausgeführter Dateien recht lange. Wenn man sie dann allerdings als vertrauenswürdig einstellt, ist das Problem auch behoben.

scnorweger
01.03.2010, 12:36
Hab ich schonmal erwähnt, dass AVG auch nicht schlecht ist ?

Hatte ich zu meinen Windows-Zeiten auch, absolut empfehlenswert.

Bunsen
03.03.2010, 13:07
Ich teste in meiner Firma gerade die Microsoft Security Essentials (http://www.microsoft.com/Security_Essentials/) , nachdem die in der Fachpresse überraschend gut abgeschnitten haben. Ist mit einer gültigen Windows-Lizenz kostenlos, bisher habe ich es auf rund 10 Systemen laufen, problemlos.

Danke für den Hinweis Laas! :wink:

Hab es grade mal installiert. Die erste Aktualisierung hat etwas gedauert. Jetzt ist alles aktuell. Finde das Ding auch gut. Vor allem mit gültiger Windows Lizenz gratis. Schönes Ding von Microsoft!