PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Software-Problem] Windows Komponenten Problem


Cyrus
01.08.2009, 17:08
Muss mich leider auch mal wieder in diesem Unterforum melden. Folgender Sachverhalt: Wollte dieses nervige MSN los werden,doch wenn ich es über normalem Wege deinstallieren wollte kam das dies nicht klappte da es noch an andere Programme gebunden ist. Mein Bruder gab mir dann den Tipp per Systemsteuerung unter Software zum Unterpunkt mit den Windows Komponenten zu gehen, denn da könnte ich es einfach deinstallieren. Folgte dann den dort stehenden Anweisungen und markierte nur MSN, alles andere sollte er drauf lassen. Nun folgendes Problem: Alles ist weg, ausser MSN. Wollte heute dann einen Screenshot von etwas machen und sah das ich kein Paint mehr habe. Habe mich dann schlau gemacht wie ich es installieren könnte. Habe dann einfach meine Windows CD eingelegt und wollte fortfahren, doch nun folgendes Problem. Es kommt ein Fehler das ich die WIndows XP Home Edition einlegen soll, doch dabei habe ich doch Professional. Habe da auch schon nach Paint Alternativen gesucht, doch ich fand nur eine und wenn ich da ein Bild speichern will muss ich es erst registrieren lassen. Jetzt meine Frage: Kennt jemand

a) Eine Möglichkeit wieder an Paint zukommen
oder
b)Eine kostenlose Alternative die ähnlich einfach in der Handhabung ist?

Der Hans
02.08.2009, 11:36
Also, beim "Assistent für Windows-Komponenten" ist es so geregelt, dass nach einem "Installationsdurchlauf" immer die Sachen installiert sind, die du vorher angekreuzt hast. Wenn du also nur MSN angekreuzt hast, dann wird alles bis auf MSN deinstalliert und MSN bleibt drauf. Paint wird in diesem Assistenten unter "Zubehör und Dienstprogramme" -> "Zubehör" geführt und wurde also von dir anscheinend deinstalliert. Um es wieder drauf zu bekommen müsstest du die Prozedur einfach noch mal durchführen und dabei das Zubehör ankreuzen.