PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Software-Problem] photoshop hilfe


Abi
22.07.2009, 19:42
gude!

wir drucken unsere eigenen pokerchips und habe das design dazu gemacht.
http://img5.imagebanana.com/img/r2d22mr/thumb/final_chp_dsgn_5000_final.jpg (http://img5.imagebanana.com/view/r2d22mr/final_chp_dsgn_5000_final.jpg)

jetzt fehlt nur noch der rand(aligned) der chips. dieser muss sich mit dem design auf der vorder- und rückseite decken, damit es gescheit aussieht:
http://www.pokershop.de/images/aligned_un.jpg

problem ist, dass ich nicht weiß wie ich den "streifen"(edge design) basteln/ausmessen soll, damit er stimmig mit dem vorder- und rückseiten design ist.

hier die maße des "streifens"(edge design):
http://www.pokershop.de/images/vorlage_banner_ceramic_daten.jpg

jemand dazu eine idee?

Der Hans
22.07.2009, 20:36
1. Ich hoffe, ich habe dein Problem richtig erkannt.

2. Mit dem Messwerkzeug von Photoshop sollte man den Winkel zwischen den verschiedenfarbigen Abschnitten messen können. Damit kann man dann die exakte Länge für die farbigen Abschnitte auf dem Streifen errechnen.

3. Wie das mit dem Messwerkzeug genau geht kann ich dir aber nicht sagen, davon hab ich keine Ahnung.

Dion
22.07.2009, 23:09
Puh, das klingt kompliziert... kreisförmige Drucksachen musste ich noch nie machen. Da hätte ich nicht mal den Ansatz einer Idee, wie man das richtig "RICHTIG" macht. :ka:

Der Hans
23.07.2009, 15:44
Ich habe mich gerade mal an die praktische Umsetzung meiner Idee gemacht. Dabei sind diese Gradzahlen herausgekommen:

http://img248.imageshack.us/img248/8933/pokerchip.jpg

Daraus würden sich folgende Längen der farbigen Bereiche auf dem Streifen ergeben:
großer roter Bereich: 21,01mm
kleiner roter Bereich: 1,10mm
großer weißer Bereich: 3,92mm
kleiner weißer Bereich: 1,69mm

Die Zahlen sind allerdings mit äußerster Vorsicht zu genießen, die Gradzahlen ergeben hochgerechnet auf den ganzen Kreis nur 354,8° und bei den Millimeter-Angaben komme ich (auch hochgerechnet) auf 122,04 statt den oben angegebenen 123,8mm.

Wenn man die Gradzahlen wirklich genau bestimmen kann, dann kriegt man mit dieser Methode auf jeden Fall ein gutes Ergebnis.

-CM-
23.07.2009, 15:55
Tschulljung für's dazwischenplatzen, aber es passt gerade so gut: Wie bekommt man denn diese kreisförmig angeordnete Schrift hin? Ich konnte bisher in Photoshop nur entlang von erstellten Pfaden/Kurven Text dazusetzen, aber an einem wirklichen Kreis bin ich bisher immer gescheitert.

Der Hans
23.07.2009, 16:03
Wenn du den Text bearbeitest, der gekrümmt werden soll, dann geh auf diesen Button:

http://img187.imageshack.us/img187/2087/gekrmmtertext.jpg

Als Stil "Bogen" wählen und bei Biegung 100% einstellen.

PS: Ich habe nur eine alte Photoshop-Version, in den aktuellen sollte es aber auch so oder so ähnlich gehen.

Abi
24.07.2009, 15:49
@Hans: danke. hast du eine ahnung wie ich die gradzahlen exakt berechnen kann?

Der Hans
25.07.2009, 15:06
Tut mir Leid, da bin ich überfragt.

Meine Methode bestand daraus, jeweils zwei Hilfslinien (horizontal & vertikal) möglichst genau auf die Ecken der farbigen Bereiche zu positionieren und mit zwei weiteren Hilfslinien, die den Mittelpunkt markieren, dann die Winkel zu messen. Durch die Fragmentierung der Farbflächen kann man so aber halt nicht wirklich genau arbeiten.
Mit welchem Programm wurde denn das Design entworfen? Gibt es noch eine verlustfreie Version?

Abi
26.07.2009, 15:12
das design wurde mit photodraw erstellt, ein uraltes, nicht mehr unterstütztes tool. habe die files aber in photoshop importiert und habe auch eine psd datei.

rush
03.01.2010, 16:19
hola,

ich kapiers einfach nicht bzw. ist photoshop was das betrifft zu hoch für mich. wie krieg ich diesen icon

http://www.quirco.com/iPhoneIcon/Icon.ashx?0ac729df-faef-4302-880e-4983c7a4e89e

in diesen icon, mit dieser überblendung und dieser form hin?

http://s3.directupload.net/images/100103/2gs9ufka.png

Wortwandlerin
03.01.2010, 18:14
Hoppla,

ich versteh nicht ganz, was du mit jenem Diesem konkret meinst. Verwirrende Beschreibung. Also einfach das Bild, welches oben liegen soll, kopieren;
Strg + a
Strg + c
und in auf das andere einfügen;
Strg + v

Und dann mit dem http://i49.tinypic.com/9j3y1k.jpg rumspielen. Zuvor oder danach einfach die gewünschte Form mit Hilfe des Auswahlwerkzeugs wie dem Zauberstab ausschneiden. Fertig.

Dion
03.01.2010, 18:38
hola,

ich kapiers einfach nicht bzw. ist photoshop was das betrifft zu hoch für mich. wie krieg ich diesen icon

http://www.quirco.com/iPhoneIcon/Icon.ashx?0ac729df-faef-4302-880e-4983c7a4e89e

in diesen icon, mit dieser überblendung und dieser form hin?

http://s3.directupload.net/images/100103/2gs9ufka.png

Vorlage als Hintergrund, neues Bild als Ebene drüberkopieren, darauf eine Ebenenmaske anwenden. Für weitere Motive einfach die gleiche Maske verwenden.

rush
03.01.2010, 18:56
Wahnsinn, danke Dion! :5: Bleibt nur noch die Frage wie ich diesen "Glossy" Effekt hinkriege?! :grummel:

Beispiel

http://s3.directupload.net/images/100103/2b8qhaxb.png

Dion
03.01.2010, 19:52
Like this: (Weiße Dreiecksform auf neue Ebene, dann Ebenendeckkraft verringern.)