PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Sonstiges] [solved] Virus / Trojaner-Problem


Chief
21.07.2009, 22:26
Guten Abend,

mein AntiVir hatte letztens einen Trojaner festgestellt. Nachdem ich den Virus löschen wollte, erschien er Sekunden danach wieder (AntiVir-PopUp-Meldung). Ich habe danach den Systemscan durchlaufen lassen und alle gefundenen Viren gelöscht. Danach kam keine weitere Virusmeldung. Ich wollte nur fragen ob ich jetzt wieder "sicher" weitersurfen kann oder kann sich der Trojaner/Virus noch irgendwo versteckt halten?

EDIT: Gibts irgendein kostenloses Virenprogramm das besser als AntiVir ist? Oder sollte ich ein paar Euro für ein kostenpflichtiges investieren?

Mastermax
21.07.2009, 22:59
Avast (http://www.avast.com/ger/download-avast-home.html);)

Chief
22.07.2009, 20:35
Kann man das neben AntiVir laufen lassen oder muss ich das deinstallieren?

Mastermax
22.07.2009, 20:37
Zwei Anti Viren Programme zusammenlaufen lassen ist nicht gerade gut, die blockieren sich so zu sagen gegenseitig.

justin bailey
23.07.2009, 07:35
Grundsätzlich sollte man ein System neu aufsetzen nach einem Befall von Viren/Trojaner, besonders wenn's gleich mehrere sind, welche nicht geblockt wurden.

Hier noch ein interessanter Link diesbezüglich
http://www.pctipp.ch/data/fileserver/heftarchiv/2007/05/0528viru.pdf

Und hier ein Multi Scanner
http://www.pctipp.ch/index.cfm?pid=1359&pk=35905

Bunsen
23.07.2009, 08:37
Man muss nicht zwingend das System neu installieren. Das ist die letzte von vielen Moeglichkeiten. Am besten ist es das System erstmal hiermit zu reinigen:

UBCD for Windows (http://www.sofacoach.de/forum/showpost.php?p=27176&postcount=9)

Dazu bootet man mit dieser CD und kann damit das System restlos reinigen. Wenn Windows laeuft, dann lassen sich vielen Dateien nicht entfernen. Das kannst du mit der CD oben umgehen.

Bunsen
23.07.2009, 08:39
EDIT: Gibts irgendein kostenloses Virenprogramm das besser als AntiVir ist? Oder sollte ich ein paar Euro für ein kostenpflichtiges investieren?

Ob das wirklich besser ist weiss ich nicht. Aber ich habe auch den AVAST und bis jetzt keine Probleme.

avast! HOME Edition (http://www.avast.de/)

justin bailey
23.07.2009, 11:59
Zwingend natürlich nicht aber idealerweise schon. Es gibt so viele tools im netz, ganz los wird man das Zeug eh nur nur selten und arbeitet ohne Wissen damit weiter. System muss ja nicht langsamer deswegen werden. Ich würde da auch nicht gleich alles platt machen aber wenn das System eh schon lange auf der Platte ist wäre dies ein guter Zeitpunkt.

Mastermax
23.07.2009, 13:27
Ob das wirklich besser ist weiss ich nicht. Aber ich habe auch den AVAST und bis jetzt keine Probleme.

avast! HOME Edition (http://www.avast.de/)

Hab ich oben schon verlinkt :mourinho2:

Chief
23.07.2009, 19:29
@bunsen: Kurz gesagt erstelle ich eine CD mit diesem Verfahren, --- (http://ubcd4win.com/howto.htm), boote den PC mit der erstellten CD und untersuch ihn dann mit AntiVir auf Viren?

Welches Malware-Programm wäre denn gut und kann man problemlos neben AntiVir laufen lassen? Will mein Virenprogramm eigentlich nicht wirklich ändern, da ich eigentlich sehr zufrieden mit dem bin. Oder sollte ich doch auf das Avast umsteigen? Was für Vorteile hätte es explizit?

Bunsen
23.07.2009, 19:41
Genauso so machst du das.

OrneryDuke
24.07.2009, 16:49
Rootkits kann man aber nicht damit entfernen, oder?

Wäre mal interessant zu wissen :-)

Bunsen
27.07.2009, 13:34
Rootkits kann man aber nicht damit entfernen, oder?

Wäre mal interessant zu wissen :-)

Doch kann man schon, sehr gut sogar!