PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rio 2016


Seiten : [1] 2 3

luke
15.07.2016, 11:45
http://www2.pic-upload.de/img/31210675/33ee9cb731143f01abcfab97b1692b68.jpg (http://www.pic-upload.de/view-31210675/33ee9cb731143f01abcfab97b1692b68.jpg.html)

5.8 - 21.8 2016

http://www2.pic-upload.de/img/31210679/024251885.jpg (http://www.pic-upload.de/view-31210679/024251885.jpg.html)



Wenn ich richtig sehe haben wir noch gar keinen Rio Thread.

Fußballkader

Tor

Timo Horn
Jannik Huth

Abwehr

Robert Bauer
Matthias Ginter
Lukas Klostermann
Philipp Max
Niklas Süle
Jeremy Toljan

Mittelfeld

Lars Bender
Sven Bender
Julian Brandt
Max Christiansen
Serge Gnabry
Leon Goretzka
Max Meyer

Angriff

Nils Petersen
Grischa Prömel
Davie Selke

mr_maniac
15.07.2016, 12:10
:zuck:

Ein bisschen mehr Mühe bitte. :rtfm:

Von wann bis wann stecken sich alle mit dem Zikavirus an? Über welche häßlichen Maskottchen darf man wieder lachen? Wie viele ungedopte, russische Whistleblower starten unter neutraler Flagge?

Details, ich brauche mehr Details.

Fry
15.07.2016, 18:12
http://www2.pic-upload.de/img/31210679/024251885.jpg (http://www.pic-upload.de/view-31210679/024251885.jpg.html)


Ich habe gerade versucht, Pokebälle auf die beiden zu schmeißen.

mr_maniac
15.07.2016, 18:20
Was zum Geier soll das rechte darstellen? :uconf:

Sieht aus, als ob Toad den Karneval in Rio durchzecht hat, seinen Pilzhut verloren hat und dann einfach den Hut von der Alten aufgesetzt hat, die er letzte Nacht direkt vom Umzugswagen abgeschleppt hat.

ridler
25.07.2016, 07:24
Jiu-Jitsu Olympiateilnehmer aus Neuseeland

<blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">What did you guys get up to yesterday?<br>I got kidnapped. Go Olympics!<a href="https://twitter.com/hashtag/Rio2016?src=hash">#Rio2016</a></p>&mdash; Jason Lee (@jasonleejitsu) <a href="https://twitter.com/jasonleejitsu/status/757287544463749121">24. Juli 2016</a></blockquote>
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

<blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">Boyfriend was accosted by Policia Militar cops who drove him to two ATMs and forced him to withdraw cash <a href="https://twitter.com/hashtag/roadtorio?src=hash">#roadtorio</a> <a href="https://t.co/0iUwh6Zjb5">https://t.co/0iUwh6Zjb5</a></p>&mdash; Laura McQuillan (@mcquillanatorz) <a href="https://twitter.com/mcquillanatorz/status/757307274973024258">24. Juli 2016</a></blockquote>
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Und das olympische Dorf soll wohl unbewohnbar sein - Deadspin Artikel (http://deadspin.com/rio-olympics-athletes-village-declared-uninhabitable-1784219622)


The Australians discovered water flowing down the walls upon attempting to flush toilets, a strong smell of gas, and exposed wiring. The team is currently staying in hotels to await their accommodations for the Games. Meanwhile:

<blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">Rio mayor responds to Team <a href="https://twitter.com/hashtag/Australia?src=hash">#Australia</a> criticism of athletes' village by offering to &quot;put a Kangaroo there to make them feel at home&quot;<a href="https://twitter.com/hashtag/Rio2016?src=hash">#Rio2016</a></p>&mdash; Wyre Davies (@WyreDavies) <a href="https://twitter.com/WyreDavies/status/757262759100837888">24. Juli 2016</a></blockquote>
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Daniel84
25.07.2016, 10:23
Der Spruch des Bürgermeisters ist ja dann noch die Kirsche auf der Sahnetorte, zu Gast bei Freunden... :love:

Ich glaub 2006 war das letzte Großereignis ohne negative Berichterstattung im Vorfeld (zumindest zu einem größeren Teil, bischen was gibt's ja immer), aber dieses Jahr kommts mir noch extremer vor, das Zika-Virus, verunreinigte Gewässer, Korruption, russisches Staatsdoping, Kriminalität, Terror, jetzt noch das Olympiadorf. Vorfreude macht sich da nicht gerade breit...

Bear
25.07.2016, 10:58
Ich glaub 2006 war das letzte Großereignis ohne negative Berichterstattung im Vorfeld

Oder 2006 war das letzte Großereignis das ohne 24/7 Berichterstattung ausgekommen ist bei dem jeder Millimeter von Kameras überwacht und dokumentiert wurde. Und das noch weitestgehend vorschont wurde von Internetzeiten wo nur noch Beste oder Schlechteste Veranstaltungen aller Zeiten gibt.

Damit will ich keineswegs die Zustände in Rio schönreden da dort recht schnell klar war dass die Veranstalter niemals die Zeitpläne einhalten werden können und einfach nicht bereit sind für so ein großes Ereignis. Aber ich denke das spielt hier auch eine Rolle. Vor 15 Jahren hat es niemanden interessiert wenn ein Athlet ein kaputtes Bett oder ähnliches hatte. Heute twittert er es raus und zeigt ein Foto davon.

Jokl
25.07.2016, 11:09
Wobei doch bis auf Zika irgendwie alles zu erwarten war. Die Gewässer waren sicher vorher dreckig, als sicherster Platz galt Rio auch nicht gerade, Korruption und Doping sind immer dabei, ist nur die Frage wann es entdeckt wird und schon 2012 standen Flugabwehrraketen mitten in London.

ridler
28.07.2016, 10:39
Rio 2016: Olympic athletes told to ‘keep your mouth closed’ when in contaminated water (http://www.news.com.au/sport/olympics/rio-2016-olympic-athletes-told-to-keep-your-mouth-closed-when-in-contaminated-water/news-story/45e6ae4643f4dbd4001281f669b898c1)

Health experts have advised competitors to keep their mouths shut.

Mainz05
29.07.2016, 20:29
Die ganzen interessanten Entscheidungen sind hier erst gegen 3 Uhr zu sehen, oder?

Jokl
29.07.2016, 20:41
Viele Entscheidungen beginnen dann, also wirds auch mal 4 Uhr werden. Gibt aber auch tagsüber Finals.


Falls jemand eine bessere Übersicht als die der SZ hat, dann bitte posten.

http://sportergebnisse.sueddeutsche.de/sueddeutsche/olympia-2016/zeitplan-vom-03.08.2016.html

Mainz05
29.07.2016, 21:17
Sehr schade. Ich hatte gehofft, dass man die Zeiten vielleicht etwas für Europa anpasst. So kommt zumindest bei mir dann kaum Stimmung auf, wenn man nicht live bei den Entscheidungen mitfiebern kann.

Wie geil das war 2012, als ich jeden einzelnen Punkt von Brink/Reckermann beim Beachvolleyball abgefeiert habe. Viel spannender und nervenaufreibender als jedes Fußballspiel.

Daniel84
29.07.2016, 23:17
Ich finde den Planer der Sportschau eigentlich ganz gut:

http://rio.sportschau.de/rio2016/zeitplan/index.html

Man kann nach Tagen filtern oder auch nach Disziplinen, außerdem kann man sich nur die Medaillenentscheidungen anzeigen lassen. Zudem gibt es im Netz genügend Artikel zu den größten deutschen Medaillenhoffnungen, wie z.B. den hier (der allerdings sehr oberflächlich ist. Aber damit kann man dann auch schon Mal die aus deutscher Sicht interessanten Events filtern.):

http://www.ruhrnachrichten.de/sport/topartikel/Olympische-Spiele-Deutschlands-Medaillenhoffnungen-fuer-Rio;art523,3076026

Die Zeitverschiebung ist blöd, wobei die meisten Entscheidungen doch vor 24:00 Uhr fallen und ich dies wesentlich angenehmer finde als in Asien, als die meisten Entscheidungen morgens waren, denn da hat man während der Arbeit gar nichts mitbekommen. Dies gilt leider nicht für die beiden Kerndisziplinen Schwimmen und Leichtathletik, dort sind die meisten Entscheidungen dann nach 24:00 Uhr, vor allem bei der Leichtathletik ärgert mich das schon da ich da gerne alles schaue, ich hatte sogar noch ne Woche Urlaub geplant, musste diesen aber verschieben. Ich hab auch überhaupt kein Problem, mal bis 4 oder 5 zu schauen, bin eh Nachtmensch und übernehm bei unserem Baby auch immer die Nachtschicht, aber ist in ner Arbeitswoche leider nicht drin.

Kleiner Trost: Viele Highlights sind am Wochenende oder beispielsweise das 100 Meter Finale der Herren ist in der Nacht auf den Feiertag am 15.08. um halb 4, also auch noch machbar.

Martyr
02.08.2016, 15:40
Sehr schade. Ich hatte gehofft, dass man die Zeiten vielleicht etwas für Europa anpasst.

Rio de Janeiro liegt nur eine Stunde vor der US Ostküstenzeit. Es ist dieses Jahr ohne Verschiebung möglich, den Leuten dort zur Primetime die Entscheidungen zu liefern. In den letzten 20 Jahren war das nie möglich.

Bei Entscheidungen um 21:00 Uhr, war es an der Ostküste:

London 2012 -> 16:00 Uhr
Peking 2008 -> 09:00 Uhr
Athen 2004 -> 15:00 Uhr
Sydney 2000 -> 07:00 Uhr

Für eine so von Sport und Olympia begeisterte Nation ist das eine verdammt lange Zeit. Daher finde ich es in Ordnung, dass die Zeiten jetzt auch einmal für Europa schlecht sind.

zeze
03.08.2016, 05:50
Das Logo wurde extra für die Spiele in Rio angepasst:

http://i.imgur.com/FApqk3D.jpg

Quelle (https://www.reddit.com/r/funny/comments/4vq7rj/due_to_all_the_health_hazards_surrounding_the_rio/)

FoxoFrutes
03.08.2016, 15:54
Heute geht es übrigens schon los mit dem olympischen Fußballturnier der Damen. Die ARD überträgt ab 20:15 durchgehend.

21:00: Brasilien vs. China
23:00: Simbabwe vs. Deutschland
01:00: USA vs. Neuseeland
03:00: Frankreich vs. Kolumbien

storch
03.08.2016, 16:09
Wird Simbabwe - Deutschland so knapp, wie es sich liest? Also knapp an einem dreistelligen Ergebnis vorbei?

Martyr
03.08.2016, 16:18
Die sind in der natürlich immer top aussagekräftigen Weltrangliste auf Platz 93. Könnte zweistellig werden.

Jokl
03.08.2016, 16:57
Die BBC haut abgesehen von 8 TV-Sendern auch wieder 24 HD-Streams für die Spiele raus. Mit UK-Proxy auch hier nutzbar.


http://www.bbc.co.uk/blogs/aboutthebbc/entries/ae61c0a5-ad0b-4d57-a693-3ef9d90e3403


EDIT Durchaus brauchbar.

http://116.imagebam.com/download/GLzOWO5bdXGfrkTO0YBRQw/49820/498191875/bbc.png

ZebraStripe02
03.08.2016, 19:30
Wer auf Claudia Neumann steht, kann sich natürlich auch die HD Streams vom Ersten gönnen. :top:

Jokl
03.08.2016, 22:15
Sind da viele Fans aus Simbabwe im Stadion, oder sind die Buhrufe und der Jubel über missglückte Aktionen Nachwehen des 7:1?

Arrieta
03.08.2016, 22:23
Ich würde einfach sagen dass ist die Sympathie zum absoluten Aussenseiter. Bei Bookies etc. war das Handicap auf -5 angesetzt. Quote auf Deutschland 1.01 - Geht doch jeder vom absoluten Blowout aus. Ist doch schön wie sie kämpfen aber jetzt dürften die Dämme brechen.

KevAllstar
03.08.2016, 23:38
Gerade zum Elfer eingeschaltet :ugly:

Ohje was war das denn..

luke
03.08.2016, 23:54
Liegt das am ARD Stream oder ist das Bild aus Rio generell eher bescheiden ?

T3AMGEIST
03.08.2016, 23:55
Extrem nervig dieses gejammer dass man nur 6:1 gewonnen hat.

luke
04.08.2016, 00:13
Wieso dürfen bei den Frauen eigentlich die Topteams spielen, aber bei den Herren nur diese U23 Auswahlen ?

Jokl
04.08.2016, 00:43
Mal ganz assi würde ich sagen, damit man da ein gewisses Mindestniveau hat, was bei Männern aus der U23 + Profis ja sowieso gegeben ist. Dazu gibts halt keine Abstellungspflicht.


Rufen die immer wenn Solo den Ball spielt Zika?

Daniel84
04.08.2016, 01:03
Wieso dürfen bei den Frauen eigentlich die Topteams spielen, aber bei den Herren nur diese U23 Auswahlen ?

Ist ein Deal zwischen den mächtigen Fußballverbänden und dem IOC gewesen. Anfangs durften noch alle Profis mitspielen, später gab es ja den Amateurstatus, den das IOC aber auflösen wollte, unter anderem weil die Ostblockstaaten mit ihren "Staatsamateuren" praktisch immer mit der A-Nationalmannschaft antreten konnten (entsprechend wurde das Turnier zwischen 1952 und 1980 auch ausnahmslos von Ostblockstaaten wie Ungarn, der DDR, Polen oder UdSSR gewonnen). Die mächtige FIFA hatte aber etwas dagegen, unter anderem weil man den Sonderstatus der WM als größtes einzeldisziplinäres Event der Welt nicht gefährdet sehen wollte durch ein Turnier, das ebenfalls alle 4 Jahre mit den besten Fußballern der Welt stattfindet. So hat man sich auf die Regelung geeinigt dass nur U23-Spieler antreten dürfen, später als weiterer Kompromiss die Erweiterung um 3 ältere Spieler pro Team.

Martyr
04.08.2016, 01:07
Als man damals die Amateurregeln aufgehoben hat, befürchtete die FIFA, dass die Olypischen Spiele eine Konkurrenz zur Weltmeisterschaft werden könnten. Gerade was das Ansehen des Titels angeht. Man hat deswegen mit dem IOC den Deal gemacht, dass beim Fußball vereinfacht gesagt nur Spieler unter 23 antreten dürfen, plus 3 ältere Spieler. Die Einschränkungen gehen noch weiter, aber das mal so als Leitfaden.

Frauenfußball war damals noch unwichtiger als heute und so sah man keine Veranlassung, eine ähnliche Regelung auch hier zu fordern.

Bei allen anderen Sportarten gibt es eine solche Einschränkung nicht. Unter anderem, weil es dort keinen Dachverband gibt, der so viel Druck machen kann, wie die FIFA.

Mäxchen
04.08.2016, 15:05
Wieder was gelernt, danke dafür.
Zu den Zeiten kann ich nur sagen das ich das auch vollkommen ok finde. Ist zwar schade aber Abstriche muss nun mal jeder irgendwann machen bei solch einem Ereignis. Allerdings finde ich das es nicht dort hätte stattfinden müssen. Finde es Absurd das dort so viel Kohle rausgeballert wird und in den Slums drumherum Bürgerkrieg herrscht. War erst vor kurzem noch auf einer Ausstellung zu dem Thema. Ähnlich dumm finde ich die WM 2022.

Micha 04
04.08.2016, 18:59
Als Startschuss meiner kleinen Südamerika Reise geht es nach 8 Wochen Projekt (wie schnell die Zeit vergeht :eek: ) spontan nochmal nach Rio, 1 1/2 Tage Olympia mitnehmen. Unter anderem das erste Spiel der deutschen Handballer. Natürlich mit Schalke Fahne. Achtet drauf :4:

Hurz
04.08.2016, 19:46
Ab 21.55 Uhr überträgt das ZDF das erste Spiel der Männer gegen Mexiko.

Libertine.
04.08.2016, 21:01
Dieses Scoreboard Design ist auch in den 90ern stehengeblieben. :love:

mehl
04.08.2016, 22:47
Kopfballverteidigung ist nicht so die Stärke von unserer 11 :). Weiß jmd wie die Ticketpreise angelegt sind? Brasilien war ja nicht ausverkauft.

Apropos: Schaut mal auf die Fotografenstühle. LAN ist bei dieser Olympiade wieder angesagt.

gurkenmann
05.08.2016, 04:26
die Olympiade ist die Zeit zwischen den spielen :richter:

Daniel84
05.08.2016, 05:24
Also Nigeria Japan hat schon Mal Spaß gemacht. :love:

Daniel84
05.08.2016, 23:39
Diese Fernanda Brandao, hat die in ihrem Leben eigentlich irgendwas geleistet außer deutschsprachige Brasilianerin zu sein, und damit immer im Wechsel mit Jana Ina zu allen Events, die in irgendeinem Zusammenhang mit Brasilien stehen, ins deutsche Fernsehen eingeladen zu werden um nichtssagende Phrasen zu dreschen?

Daniel84
06.08.2016, 04:22
Hmmm, war jetzt nicht so prall die Eröffnungsfeier, die ökologische Botschaft war schön, auch der Grundton war angenehm unaufgeregt, aber die Highlights haben irgendwie gefehlt. London war da ja ein Feuerwerk, sicherlich auch wegen dem britischen Humor bspw. mit Mr. Bean, dann Paul McCartney, die Spice Girls, James Bond springt mit der Queen ausm Flugzeug, David Beckham auf der Themse...das kann man schwer toppen. Aber trotzdem relativ öde. Thomas Bach natürlich auch mit keinem Wort zu den Dopinggeschehnissen, war klar. Das olympische Feuer sieht immerhin cool aus. Naja, jetzt kanns losgehen...

Übersteiger
06.08.2016, 12:30
Muss ich dir widersprechen. Ich fand sie sehr gut gemacht. Viele landestypische Elemente und auch die Umsetzung der 3D Projektion fand ich richtig gut gemacht. Den Einzug der Athleten fande ich auch gut. Die Idee mit den Setzlingen und das aus den Spiegeln dann grüne Olympische Ringe wurden fande ich auch super gelungen.

Allgemein, fande ich (wie du auch sagst) die "grüne Message" sehr gelungen.

Auch gelungen Fande ich die Reden. Das zu Doping nix gesagt wurde, fande ich gut, da stattdessen die Bühne für viel ernstere Globale Themen genutzt wurde (Brasilien, Flüchtlingsproblematik und Bildung).

In Summe fande ich es sehr gelungen. Weder besser oder schlechter als diese oder jene Eröffnungsfeier. Mir hat es jedenfalls gut gefallen.

P.S.: irgendwas + gelungen :usad:.

Captain Slow
06.08.2016, 12:35
Der Text ist dir sehr gelungen. Sehr gut gemacht :ronaldo:

Übersteiger
06.08.2016, 12:48
Ich habs auch schon selber gemerkt :jeffkoch:.

Libertine.
06.08.2016, 14:42
Bei den Schützen heißt eine Amerikanerin Virginia Thrasher! :bgiggle:

mr_maniac
06.08.2016, 14:51
Wie der Kommentator da abgeht. :D

Abel Xavier Unsinn
06.08.2016, 14:58
Sauber Janny!

Chief
06.08.2016, 18:59
Frankreich gegen Australien (Basketball) kann man sich nicht auf ZDF anschauen, oder?

Assassine
06.08.2016, 19:02
Frankreich gegen Australien (Basketball) kann man sich nicht auf ZDF anschauen, oder?
Müsste auf der ARD gehen bzw. der Livestream sollte verfügbar sein.

Chief
06.08.2016, 19:11
Steht zwar Livestream, aber läuft kein Basketball. :(

Der Hans
06.08.2016, 19:12
Auf http://rio.sportschau.de/rio2016/live/index.html gibt's auch einen Basketball-Stream.

mr_maniac
06.08.2016, 19:29
Wann spielen die USA ihr erstes Spiel?

Martyr
06.08.2016, 19:41
Unserer Zeit heute um Mitternacht gegen China.

Dann in der Nacht von Montag auf Dienstag wieder um Mitternacht gegen Venezuela.
Mittwoch auf Donnerstag, selbe Zeit, gegen Australien.
Freitag auf Samstag, wieder 0:00 Uhr, gegen Serbien.
Sonntag gegen Frankreich, 19:15 Uhr.

mr_maniac
06.08.2016, 19:41
Schön spannendes Finish bei den fahrenden Medizinschränken.

MasterMC
06.08.2016, 19:57
Gibt's irgendwo eine Übersicht was wann wo parallel läuft ?

Angeblich läuft gerade Basketball im ersten , seh ich aber nix von .
23 Uhr ist ja Hockey und Frauenfußball aber das erste überträgt wohl Herren Hockey.

Chief
06.08.2016, 20:02
Basketball lief nur im Livestream.

Auf ARD gibt es einen sehr übersichtlichen Zeitplaner:
http://rio.sportschau.de/rio2016/zeitplan/index.html

ZDF ein wenig unübersichtlicher:
http://rio.zdf.de/live/

mr_maniac
06.08.2016, 20:16
Boah. Da quält der sich mit Kreuzbandriss noch durch eine Übung. :bigeek:

Willenskraft 99.

mr_maniac
06.08.2016, 20:18
Und dann zeigen die ernsthaft, wie dem Franzosen das Schienbein wegbricht. :neiin:

jouston
06.08.2016, 20:19
ALTER ARD!

Muss das sein? Ohne Vorwarnung! Mann, mann, mann.

Macl
06.08.2016, 20:19
Immerhin keine Zeitlupe. :angst:

ridler
06.08.2016, 21:58
Netter Tor für Brasilien bei den Paralympics (war aber in 2012).
Das würde ich nicht mal mit Sehkraft hinkriegen.

<iframe src='https://gfycat.com/ifr/SerpentineFarawayAmoeba' frameborder='0' scrolling='no' width='640' height='359.5505617977528' allowfullscreen></iframe>

mehl
06.08.2016, 22:07
Stadien, was ich bisher gesehen habe: Tennis, Reiten, Hockey, ganz schön leer :/

mehl
06.08.2016, 22:47
Tolles Tor grad zum 1:2 :D

Daniel84
07.08.2016, 01:33
Stadien, was ich bisher gesehen habe: Tennis, Reiten, Hockey, ganz schön leer :/

Boah, das ist bitter, wirklich: Absolutes Verständnis für die Brasilianer wenn sie in der derzeitigen Situation keinen Bock auf Sportevents haben. Aber ich habs ja selbst vor 4 Jahren mitbekommen, Vorrunde Beachvolleyball - Horse Guards Parade. Das war einfach unfassbar geil bei dieser Kulisse dabei zu sein, ne Riesenparty, mitten in der Stadt. Und jetzt eigentlich nochmal ne Steigerung, Copacabana, die Christo Statue thront über allem...und dann fast keiner da. Einfach nur schade. Wie gesagt, nachvollziehbar auf jeden Fall, es gibt wichtigeres. Aber aus sportlicher Sicht könnten die Voraussetzungen ja besser nicht sein, dann schaut man da schon mit nem tränenden Auge drauf.

luke
07.08.2016, 01:51
Was ich mich gerade Frage, wird beim Fußball eigentlich mit Torlinientechnik gespielt ?

gurkenmann
07.08.2016, 09:11
also das mit dem Franzosen war echt übel. zuerst die Geschichte mit dem deutschen Turner, und dann spricht der Kommentator von einem "ähnlichen Zwischenfall" und dann zeigen sie völlig ohne Vorwarnung wie der Armen Sau da das Bein wegbricht und es komplett komisch vom Körper absteht und lassen dann die Kamera noch schön drauf :ugly: alter... :freak:

jouston
07.08.2016, 09:38
Hab die Sportschau auf FB gefragt, ob das so nötig war.

Könntet ihr bei so einen Schienbeinbruch, wie gerade bei dem französichen Turner, vielleicht irgendwie vorwarnen oder es am besten einfach erst gar nicht zeigen? Warum nicht nur Bilder vom Abtransport, ob auf einer Bare oder gestützt vom Trainer, dazu ein Kommentar, der auf das Ausmaß der Verletzung eingeht?

Antwort

Hi, Julius!

Es tut uns leid, dass wir die Verletzung des französischen Turners Samir Ait Said relativ unvermittelt gezeigt haben. Man hätte sicherlich eine Vorwarnung geben können, aber wir denken, dass dies zur Berichterstattung üben diesen Wettbewerb dazugehört.

Weiß ich jetzt nicht. Was spricht dagegen "nur" schockierte Trainer/Fans zu zeigen und dazu aus dem Off zu kommentieren? "Die Bilder dazu ersparen wir Ihnen an dieser Stelle."

mr_maniac
07.08.2016, 10:43
Was sie dir geschrieben haben:

Hi, Julius!

Es tut uns leid, dass wir die Verletzung des französischen Turners Samir Ait Said relativ unvermittelt gezeigt haben. Man hätte sicherlich eine Vorwarnung geben können, aber wir denken, dass dies zur Berichterstattung üben diesen Wettbewerb dazugehört.

Was sie eigentlich sagen wollten:

Hi Julius,

für Einschaltquoten würden wir auch zeigen, wie ein Mensch vor laufender Kamera stirbt.

So go fuck yourself!

Martyr
07.08.2016, 11:53
Hab die Sportschau auf FB gefragt, ob das so nötig war.

Könntet ihr bei so einen Schienbeinbruch, wie gerade bei dem französichen Turner, vielleicht irgendwie vorwarnen oder es am besten einfach erst gar nicht zeigen? Warum nicht nur Bilder vom Abtransport, ob auf einer Bare oder gestützt vom Trainer, dazu ein Kommentar, der auf das Ausmaß der Verletzung eingeht?

Beim Antransport ist den Sanitätern übrigens die Trage runtergefallen, auf der er fixiert war. Hätten also am besten gar nichts gezeigt.

Da darf man schon von Tragen-Tragik sprechen: Der französische Kunstturner Samir Ait Said (26) hatte am Samstag bei einem fürchterlichen Sturz während der Qualifikation am Samstag einen doppelten Unterschenkelbruch erlitten - beim Abtransport ließen die Sanitäter dann auch noch die Trage fallen, auf der er fixiert war, sie klappte kurz ein.

Quelle (http://www.kicker.de/news/olympia/startseite/657515/artikel_notizen-aus-rio_condorellis-seltsames-mittelfinger-ritual.html)

Borussenfan
07.08.2016, 12:27
Wie schlecht ist denn eigentlich die ARD-App fürs iPad? Wollte ein paar Entscheidungen aus der Nacht nachholen, aber das ist ja fürchterlich. Kein eigener Olympia-Bereich und kreuz und quer zig verschiedene Miniclips. Noch dazu wird man beim durchklicken ca. 6353627 mal gespoilert. :jeffkoch:

Button
07.08.2016, 12:46
Wo kann man denn heute das Spiel der deutschen Handballer gegen Schweden schauen?

Jokl
07.08.2016, 13:05
In Teilen im ZDF, vielleicht auch ganz, kommt auf die Konkurrenz an und garantiert komplett im Livestream.

http://rio.zdf.de/live/

MAX POWER
07.08.2016, 14:19
Hi, Julius!

Ave Julius! :bob:

:richter:

Hurz
07.08.2016, 16:08
Heute Abend ab 21 Uhr im ZDF das zweite Spiel der Deutschen gegen Südkorea.

Libertine.
07.08.2016, 16:12
Brown verletzungsbedingt raus. Bitter. :(

Daniel84
07.08.2016, 17:49
Schöner Auftakt für die Bad Boys!

Jokl
07.08.2016, 19:01
Erstes Tor von Fidschi bei Olympia. Endergebnis 1:5


<blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en"><p lang="en" dir="ltr">Fiji scores its first ever Olympic goal and it was amazing! And it was against Mexico. 😳 <a href="https://t.co/WWS6GPwYKm">pic.twitter.com/WWS6GPwYKm</a></p>&mdash; Jamon (@iAmJamon) <a href="https://twitter.com/iAmJamon/status/762346939220242432">August 7, 2016</a></blockquote>
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Jokl
07.08.2016, 19:53
Nächster böser Sturz. Haben sich die Radler nicht ordentlich vorbereitet, oder hat man es doch einfach übertrieben mit dem Kurs?

luke
07.08.2016, 19:53
Aua das sah gerade sehr mies aus der Sturz beim Radfahren der Frauen.

Malte
07.08.2016, 19:54
Shit, wie die da in dem kleinen Graben hing. :angst:
Hoffentlich ist da nichts schlimmeres passiert.

mr_maniac
07.08.2016, 19:57
Nächster böser Sturz. Haben sich die Radler nicht ordentlich vorbereitet, oder hat man es doch einfach übertrieben mit dem Kurs?

Der Kommentator, der gestern das Rennen der Männer kommentiert hat, meinte die ganze Zeit, dass der Kurs unfassbar schwer ist.

Nicht nur immer wieder Anstiege, sondern auch die Abfahrten und die Kopfsteinpflasterabschnitte.

Jokl
07.08.2016, 20:07
Wenn du dich umdrehst, haste verloren.

Martyr
07.08.2016, 20:11
Die Strecke, sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen, ist absoluter Irrsinn.
Zum einen zu lang, dann über 4.000 Meter Höhenunterschied (Männerrennen) und diese Abfahrt zum Strand am Ende. Diese Abfahrt ist unheimlich steil, eng, kurvig und hat am Rand einen etwa 20 cm hohen Bordstein. Dass das selbst die weltbesten Fahrer überfordert, sah man gestern, als mit Nibali dort einer der besten Fahrer im Moment den Abflug gemacht hat.
Der echte Skandal an der Sache ist aber, dass das ein Olympiarennen ist, wo mindestens 30% der Fahrer eher als Zweitligafahrer zu bezeichnen sind. (Continental Tours oder schlechter)
Das Ziel der Strecke soll natürlich sein, dass der Sieger es auch verdient haben soll und eine gewisse Selektion erfolgen soll, aber so einen Kurs festzulegen, der teils sogar über Kopfstein geht, bei dem ich wissen muss, dass 30 - 50 % der Fahrer das Ziel gar nicht erreichen kann, das ist so weit über das Gute hinaus. Einige der Marokkaner und Pakistani gestern waren ja damit überfordert, bei den gemischten Untergründen im Peloton auf den Asphalt zu wechseln.

Kurz gesagt ist es also sicher nicht das Unvermögen der Fahrer und Fahrerinnen, sondern eine Strecke, die in allen Punkten über dsa gesunde Maß hinausschießt.

Bei der Niederländerin vorhin sah es gar nicht gut aus. Lag ohne jede Bewegung ganz unnatürlich auf dem Boden, mit angewinkeltem Kopf und dem Körper höherliegend mit dem Gewicht darauf.

Hurz
07.08.2016, 20:22
Ich befürchte da leider auch das Schlimmste. Das sah richtig schlecht aus.

Jokl
07.08.2016, 20:24
Gar nicht so schwer gegen die Jungs ein Tor zu machen.

luke
07.08.2016, 20:26
Irgendwie hätte ich die Fußballtruppe doch stärker eingeschätzt.

Grave Digger
07.08.2016, 20:28
Ich befürchte da leider auch das Schlimmste. Das sah richtig schlecht aus.

Laut Medienberichten aus Holland ist sie bei Bewusstsein, aber noch völlig unter Schock und auf dem Weg ins Krankenhaus.

Hurz
07.08.2016, 20:32
Kann man nur hoffen, dass das auch so stimmt.

Martyr
07.08.2016, 20:34
Bei Bewusstsein lässt halt leider noch sehr viel offen und kann im schlimmsten Fall heißen, dass sie vom Hals abwärts gelähmt ist.

KevAllstar
07.08.2016, 20:40
Der Trainer von Südkorea sieht aus wie ein asiatischer Jogi Löw.

Daniel84
07.08.2016, 20:43
Irgendwie hätte ich die Fußballtruppe doch stärker eingeschätzt.

Seit du das geschrieben hast klappts auf einmal, sag mal noch was zu Selke.

Jokl
07.08.2016, 20:47
Der Trainer von Südkorea sieht aus wie ein asiatischer Jogi Löw.

Shin Tae-Yong ist doch der koreanische Jogi.

http://www.blick.ch/sport/fussball/international/achtung-raubkopie-das-ist-der-korea-jogi-id1973763.html

Ernie
07.08.2016, 21:00
Seit du das geschrieben hast klappts auf einmal, sag mal noch was zu Selke.

Hätte ich nichts dagegen, 600 Euro stehen auf dem Spiel. SCHLAAAAND!

Geht doch. :-)

Hurz
07.08.2016, 21:12
Geht doch. :)

Daniel84
07.08.2016, 21:12
Seit du das geschrieben hast klappts auf einmal, sag mal noch was zu Selke.

Ok, klappt auch ohne dich. :-)

Daniel84
07.08.2016, 21:13
Oh Mann. :geberdim:

Hurz
07.08.2016, 21:13
Sonny. :love:

Ernie
07.08.2016, 21:13
:facepalm:

Ich habe noch nie von einer deutschen Mannschaft solche unnötigen Fehler gesehen, sowohl offensiv als auch defensiv.

Ernie
07.08.2016, 21:41
Schlecht, einfach nur schlecht. Die Bender-Zwillinge ganz besonders. Aber auch Meyer hätte ruhig Zuhause bleiben können. Entweder haben die keine Lust oder wollen rechtzeitig zum Saisonstart keine Verletzungen erleiden.

Hightower
07.08.2016, 21:48
Der einzige der mir da gefällt ist Brandt. Meyer spielt unterirdisch. Viel zu verspielt. Die Bender-Zwillinge sind halt absolut unkreativ. Gnabry rennt sich auch ziemlich oft fest.

Jokl
07.08.2016, 21:48
Wirklich schlimm ist, daß man mit Hilfe von Korea und einem Kantersieg immer noch ins Viertelfinale kommen kann.


EDIT: Klar, kaum schreibt eine Variante, ist sie schon hinfällig.

Daniel84
07.08.2016, 21:49
Geil!!!!

Ernie
07.08.2016, 21:50
Klar, meinen Wettschein versauen, aber die Möglichkeit fürs Viertelfinale bewahren. Hauptsache am letzten Spieltag Fiji mit 20:0 besiegen. :mad:

Daniel84
07.08.2016, 21:52
5 Tore würden reichen. :-)

KevAllstar
07.08.2016, 21:53
Klar, meinen Wettschein versauen, aber die Möglichkeit fürs Viertelfinale bewahren. Hauptsache am letzten Spieltag Fiji mit 20:0 besiegen. :mad:

Wenn sich Mexiko und Südkorea einigen sind unsere Jungs raus.

Eigentlich eine ganz miese Ausgangssituation.
Es sei denn, wir schießen die richtig ab, oder?

Ernie
07.08.2016, 21:54
Wieso? Mexiko hätte 5 Punkte und Deutschland bei einem Sieg auch, muss man halt höher gewinnen als Mexiko es heute getan hat.

Jokl
07.08.2016, 21:57
Wenn sich Mexiko und Südkorea einigen sind unsere Jungs raus.

Eigentlich eine ganz miese Ausgangssituation.


Schützenfest ist jetzt halt Pflicht ist, denn wenn die sich einigen, wäre Mexiko ab einem 4:0 raus (0:0 vorausgesetzt), oder übersehe ich was? Einigen die sich nicht, ist man sicher weiter, irgendwie gewinnen wird man wohl.

Grave Digger
07.08.2016, 22:50
Update zu Van Vleuten von NOS Sport

<blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="nl" dir="ltr">UPDATE: Van Vleuten heeft een hersenschudding en drie scheurtjes in haar wervelkolom. Ze ligt op de Intensive Care. <a href="https://t.co/tEzZnWPp12">https://t.co/tEzZnWPp12</a></p>&mdash; NOS Sport (@NOSsport) <a href="https://twitter.com/NOSsport/status/762401177732546560">7. August 2016</a></blockquote>
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

BBC spricht auch von "severe concussion and three small fractures on lumbar region of spine" + 24 hours intensive care

Daniel84
08.08.2016, 00:27
Schützenfest ist jetzt halt Pflicht ist, denn wenn die sich einigen, wäre Mexiko ab einem 4:0 raus (0:0 vorausgesetzt), oder übersehe ich was? Einigen die sich nicht, ist man sicher weiter, irgendwie gewinnen wird man wohl.

Ist eigentlich ganz einfach, ein 5-0 Sieg oder ein Sieg bei gleichzeitigem Sieger in der anderen Partie reicht Deutschland auf jeden Fall zum Weiterkommen, ein 4-0 könnte selbst bei einem Unentschieden von Mexiko-Südkorea noch reichen wenn diese nicht 3-3, 4-4, 5-5, etc. spielen (bei gleicher Tordifferenz gilt die Anzahl der geschossenen Tore). Da die Spiele parallel sind wird das Einigen schwierig, da man durchaus davon ausgehen kann, dass Deutschland 4 gegen Fidschi macht. Nur wenn die beiden Mannschaften in der zweiten Halbzeit mitbekommen, dass Deutschland nur 1-0 oder 2-0 führt könnte man natürlich auf Sicherheit gehen.

Martyr
08.08.2016, 00:27
Feueralarm im internationalen Übertragungszentrum.
Die Allzweckwaffe der ZDF, Inspector Barnaby, ermittelt schon.

Daniel84
08.08.2016, 00:27
Falls sich jemand wundert warum auf ZDF kein Olympia läuft: Feueralarm :ugly:

Arrieta
08.08.2016, 00:27
Bin gerade etwas irritiert? Auf ZDF startet ein Film? Angegeben wird aber Olympia live bis 05.30 Uhr?

Jokl
08.08.2016, 00:35
Dann muss die BBC nicht im IBC sitzen, die senden weiter und die Streams des ZDF laufen auch.

Übersteiger
08.08.2016, 06:23
Dicke Überraschung im Tennis. Del Potro wirft Djokovic raus. Damit war jetzt nicht unbedingt zu rechnen.

mehl
08.08.2016, 07:14
Stark. Zum Fußball. Konte es nur bis zum 2:2 sehen, aber mit dieser Abwehrleistung in den beiden Spielen haben wir es auch nicht wirklich verdient die Gruppe zu überstehen.

Bei Brasilien merkt man auch weiter den enormen Druck. Nur 0:0 gegen den Irak.

Cerb
08.08.2016, 07:45
? Klingt jetzt so endgültig:mit dieser Abwehrleistung in den beiden Spielen haben wir es auch nicht wirklich verdient die Gruppe zu überstehen. Das Dingen ist doch noch gar nicht durch? Wenn die mit 5 Toren mehr gegen Fidschi gewinnen, ist Deutschland auf jeden Fall durch. Sollte es in der anderen Partie einen Sieger geben, ist Deutschland mit einem Sieg - egal wie hoch - weiter. :ka:

ridler
08.08.2016, 10:08
Die gelbe Karte für das Foul an Neymar :ulaugh:

<iframe src="https://vid.me/e/iuya?stats=1" width="854" height="480" frameborder="0" allowfullscreen webkitallowfullscreen mozallowfullscreen scrolling="no"></iframe>

Jokl
08.08.2016, 14:07
<blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en"><p lang="en" dir="ltr">I am now in the hospital with some injuries and fractures, but will be fine. Most of all super disappointed after best race of my career.</p>&mdash; Annemiek van Vleuten (@AvVleuten) <a href="https://twitter.com/AvVleuten/status/762465519844732930">August 8, 2016</a></blockquote>
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>
<blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en"><p lang="en" dir="ltr">Still in the hospital. Waiting for some research&amp;hope I can leave today. Knowing that this chance is 1 in 4 years, doesn't make it easy.</p>&mdash; Annemiek van Vleuten (@AvVleuten) <a href="https://twitter.com/AvVleuten/status/762619417004048384">August 8, 2016</a></blockquote>
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Sie hat richtig Glück gehabt.


Kohlschreiber mit Fußverletzung raus.

Lurchi
08.08.2016, 15:36
Kohlschreiber mit Fußverletzung raus.
Uff, das kommt überraschend.







:ulaugh:

mr_maniac
08.08.2016, 16:01
Wie der Kommenator da beim Reiten abgeht:

"Jetzt das Hindernis Picknicktisch. Da hat sich heute noch keiner dran verschluckt."

"So muss das gewesen sein, als Mozart mit verbundenen Augen gespielt hat."

:uwhat:

Daniel84
08.08.2016, 16:20
Uff, das kommt überraschend.







:ulaugh:

Er hat das Tennis nie geliebt!

Borussenfan
08.08.2016, 16:51
Ich überlege schon die ganze Zeit, weshalb mir der Kohlschreiber so unsympathisch ist. War da nicht mal irgendwas vor ein paar Jahren?

Bastinho
08.08.2016, 17:37
Vor ein paar Jahren? Immer!

"Ich finde das unfair dass wir Herren bei Grand Slams Best of 5 spielen müssen"
"Der Wind war schuld, ich habe super gespielt"
"Ich kriege überhaupt gar keine Wertschätzung von niemandem"
Dazu diverse Skandälchen in Bezug auf das Davis Cup Team.

Edit: wobei er jetzt einen Ermüdungsbruch erlitten hat, das ist natürlich wirklich unschön.

mr_maniac
08.08.2016, 19:55
Michael Phels hat mit jetzt 19 Goldmedaillen übrigens mehr Goldmedaillen als Österreich JEMALS BEI OLYMPISCHEN SPIELEN GEHOLT HAT!!! :uirre:

http://fs5.directupload.net/images/160808/dn5cnagk.jpg

Bear
08.08.2016, 20:07
SOMMERspielen :richter:

Die goldenen für das beste Land der Welt schwanken aber auch zwischen 18 bis 22.

Hoofbite
08.08.2016, 20:26
Bei den Winterspielen sieht das schon wieder ganz anders aus. Da ist Österreich auf Platz 6 der ewigen Bestenliste. Was für unsere Einwohnerzahl doch recht beachtlich ist.

Übrigens glaub ich kaum, dass dieses Jahr in Rio auch nur eine einzige Medaille hinzukommt. Ich sehe schon die verbale Weltuntergangsstimmung von Rainer Pariasek im Kommen.


edit: Doppler/Horst gewinnen beim Beach Volleyball gegen die an Nr.1 gesetzten Brasilianer. :rocka:

Ravioli
08.08.2016, 20:53
Übrigens glaub ich kaum, dass dieses Jahr in Rio auch nur eine einzige Medaille hinzukommt.

Meinten sie: Deutschland?

hab die spiele bisher nicht wirklich verfolgen können, warum haben wir bisher keine medaille geholt?

kommen "unsere" wettbewerbe erst später? was ist die zielvorgabe?

Jokl
08.08.2016, 21:01
Wüsste nichts, wo da eine Medaille fest eingeplant oder erwartet war. Die Vorgabe liegt laut SID zwischen 42 und 71 Medaillen. Biedermann wird gemessen an den Halbfinals nachher auch nix holen.


EDIT: Und wieder ein 4.Platz im Synchronspringen vom 10er.

mr_maniac
08.08.2016, 21:31
Meinten sie: Deutschland?

hab die spiele bisher nicht wirklich verfolgen können, warum haben wir bisher keine medaille geholt?

kommen "unsere" wettbewerbe erst später? was ist die zielvorgabe?

Das Problem ist doch ganz einfach, dass Deutschland sich irgendwann in den 80ern oder 90ern entspannt zurückgelehnt hat, weil man zusammen bzw. hinter den USA und Russland immer die meisten Medaillen abgeräumt hat.

Im Fussball wurde vor der WM 2006 ja mal öffentlich angesprochen, dass hier im Nachwuchsbereich ganz viel schief läuft. Aufgrund der WM im eigenen Land hat man da vieles geändert und verbessert. Mittlerweile kann man den deutschen Nachwuchs auch ab und an mal wieder in U-Wettbewerben vorne finden.

Aber das ist eben Fussball. Des Deutschen liebstes Kind. In vielen anderen Sportarten, wie Leichtathletik und den ganzen Randsportarten, die nur alle 4 Jahre bei Olympia im Fokus sind wurde sich ja schon mehrfach beschwert, dass es an professionellen Strukturen, guten Trainern, oder finanziellen Mitteln mangelt.

Das ist aber auch eine Mentalitätsfrage. Die Chinesen leben halt für den entsprechenden Sport. Ich hätte an so einem asketischen Leben keine Freude, aber für die ist das eben eine Frage der Ehre. Da wird Geld (und vielleicht auch andere Sachen :ronaldo: ) in die Sportler gepumpt, weil es eben auch prestigeträchtig ist, bei Olympia Dutzende von Medaillen abzuräumen. Die Amis nehmen sowas auch VIEL "ernster". Dass die Bodenturnerinnen in London die Goldmedaille gewinnen konnten, hat eine gesamte Nation begeistert. Endlich wieder die Chinesinnen und Russinnen geschlagen!

Zudem scheint es in Deutschland nicht gerade erstrebenswert, Profisportler (außer Fussballer) zu werden. Damit können man sich ja eh nicht den Lebensunterhalt verdienen. In den USA gibt es im Gegensatz dazu noch den Collegesport. Da werden auch vermeintlich kleinere Sportarten live im Fernsehen gezeigt vor teilweise irrwitzigen Zuschauerzahlen.

Tl;dr: Deutschland sind olympische Medaillen zu teuer.

Jokl
08.08.2016, 22:11
Tl;dr: Deutschland sind olympische Medaillen zu teuer.


Bin gespannt, wie sich die türkischen Investitionen, der etwas anderen Art, auszahlen werden. Während der LA-EM gabs da einen guten Bericht zu. Die türkischen Funktionäre fliegen mit einem Leibchen, einem türkischen Pass und viel Geld nach Kenia und kaufen sich 5-6 Laufwunder. Die betreten zu keinem Zeitpunkt die Türkei, fliegen nur zu den Wettkämpfen ein und holen dann wie in Amsterdam Gold und Silber. Möglich ist das, weil man beliebig die Verbände wechseln kann, passende Staatsbürgerschaft vorausgesetzt.

mr_maniac
08.08.2016, 22:15
Also das katarische Handball-Erfolgskonzept?

Warum nimmt Fussball da wieder so eine Sonderrolle ein? Da darf man ja nicht beliebig die Nationalität wechseln.

Button
08.08.2016, 22:18
Dafür steht Deutschland bei den Winterspielen immer ganz oben und reich werden die Athleten mit Rodeln sicher auch nicht.

Hightower
08.08.2016, 23:22
Müsste jetzt nicht USA-Venezuela kommen (Basketball)?

Mostovoi
08.08.2016, 23:23
Hier Online Livestream: http://rio.zdf.de/live/1816/

mr_maniac
08.08.2016, 23:26
Ziemlich mies, was die Amis da spielen. Hätten wohl doch nicht vor dem Spiel in den Puff gehen sollen. :ronaldo:

Martyr
08.08.2016, 23:35
Tl;dr: Deutschland sind olympische Medaillen zu teuer.

Ja und Nein.
Es ist weniger die Summe, die in Deutschland insgesamt in den Sport gesteckt wird, als mehr die Strukturen, die bei uns Unsummen verschlingen.
Kurz gesagt, man müsste effektive Leistungszentren einrichten, statt diesen aktuellen Flickenteppich noch weiter mit Geld zu fördern.

Warum nimmt Fussball da wieder so eine Sonderrolle ein? Da darf man ja nicht beliebig die Nationalität wechseln.

War früher übrigens anders. Di Stefano und Puskas haben in ihrer Zeit bei Real Madrid auch für Spanien gespielt.
Im Fußball waren schon früh große Summen im Spiel und die Gefahr, dass sich Länder eine Nationalmannschaft zusammenkaufen sehr real. Deswegen hat man reagiert und den Wechsel auf Nationalmannschaftsebene abgeschafft.
In allen anderen Sportarten waren bisher nie diese Summen im Spiel, dass man diese Angst haben musste. Auch jetzt sind es ja noch wenige Länder, die von diesem Einkauf der Athleten Gebrauch machen. Einige Golfstaaten und die Türkei. Und die waren sicher schlau genug, auch direkt die Führungsebenen der Verbände mit Geld dazu zu bringen, an den jetzigen Regelungen nichts zu ändern.

Dafür steht Deutschland bei den Winterspielen immer ganz oben und reich werden die Athleten mit Rodeln sicher auch nicht.

Wintersport läuft aber in vielen Punkten nach anderen Regeln ab. Zum einen nur wenige Länder, in denen überhaupt Wintersport möglich ist, auf die einzelnen Disziplinen betrachtet noch weniger.
Dann gibt es im Wintersport die oben angesprochene Konzentration auf Leistungszentren in einem viel höheren Maß, da es aus der Natur der Sache heraus schon Zentren für die Sportarten gibt, die man dann effektiv fördern kann.
Außerdem ist Wintersport in der Tendenz ein Sport für Besserverdiener, die sich zu einem recht großen Teil nicht unbedingt darum sorgen müssen, was sie nach ihrer aktiven Karriere für den Lebensunterhalt machen müssen.

Hightower
08.08.2016, 23:38
Hier Online Livestream: http://rio.zdf.de/live/1816/

Ach, danke. Warte die ganze Zeit bis ich das auf meinem TV empfangen kann. Aber irgendwie kann ich da diesen Stream nicht auswählen. :usad:

mr_maniac
08.08.2016, 23:39
Unfassbar schlampig, wie die NBA "Stars" da spielen.

Abel Xavier Unsinn
08.08.2016, 23:57
Ach, danke. Warte die ganze Zeit bis ich das auf meinem TV empfangen kann. Aber irgendwie kann ich da diesen Stream nicht auswählen. :usad:

Falls du so doof bist, wie ich anfangs war:

Wenn Du unten auf den link zum Basketball klickst, springt oben das Videofenster auf den richtigen Stream...

luke
09.08.2016, 00:12
Ich kann nur den ARD Stream empfehlen. Den kann man nämlich auch Chromecasten. Beim ZDF spinnt das ganze.

Arrieta
09.08.2016, 02:30
http://replygif.net/i/246.gif

Le Clos - Schade, hätte mir beinahe 1.000 € eingebracht. Die Quote 40 auf seinen Sieg war ziemlich übertrieben und ein Versuch wert.

Bear
09.08.2016, 09:12
Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit dass Usain Bolt gedopt ist? 99%?

Wenn man sich nur mal die Entwicklung des 100 Meter Weltrekordes ansieht.
Zwischen 1983 bis 2006 wurde der Rekord von 9,93 auf 9,77 verbessert, was eine Verbesserung von 0,16 Sekunden ist.
Von 2006 auf 2009 dann von 9,77 auf 9,58 was eine Verbesserung um 0,19 Sekunden ist. Hmm...

Grave Digger
09.08.2016, 09:15
Schön sind diesbezüglich auch wieder die Weltrekorde bei den Schwimmdisziplinen - da war vorgestern (?) eine Verbesserung um schwache 2 Sekunden dabei :jeffkoch:.

Borussenfan
09.08.2016, 10:22
Und die ganzen Schwimmrekorde, die jetzt gebrochen werden, wurden damals größtenteils mit diesen Superanzügen aufgestellt, die ja seit ein paar Jahren wieder verboten wurden.

Daniel84
09.08.2016, 10:36
Ich glaub wir müssen uns nicht drüber unterhalten wie verseucht das diesjährige Schwimm- und Leichtathletikfeld mal wieder ist, wenn selbst eine mehrfache Dopingsünderin Jefimowa gestern wieder zu Silber schwimmt.

Wer letztendlich wie gedopt hat weiß man dann frühestens in ein paar Jahren, wenn überhaupt. Und dank IOC wird sich diese Haltung auch nicht ändern, der Saubere ist weiterhin der Doofe, und Whistleblower haben sowieso die Arschkarte, werden sowohl vom eigenen Verband, Athleten als auch IOC geächtet.

Also wenn man in seinem Sport etwas erreichen will schön die Klappe halten und mitschwimmen oder aufhören. Kennt man ja von der Tour. Als Zuschauer kann man das entweder akzeptieren und trotzdem schauen, oder eben die Glotze auslassen. Was schon traurig ist, denn die Idee hinter Olympia ist immer noch großartig, sie ist nur irgendwann mit wirtschaftlichen Interessen kollidiert und ordentlich unter die Räder gekommen. Dazu tragen wir aber auch alle bei. Wenn ich jetzt schon wieder die Diskussionen höre wie katastrophal es ist dass wir immer noch keine Medaille haben. Da ist ein vierter Platz im Turmspringen oder ein sechster Platz von Biedermann überhaupt nichts wert.

Sowieso werden alle Sportarten abseits des Fußballs mit Füßen getreten und dann wundert man sich dass man nicht mehr die Medaillen von 1992 erreicht. Also entweder akzeptiert man einfach dass sich die Welt weitergedreht hat und dass man dann eher ein kleines Licht im Weltsport ist oder man muss das ganze System komplett umstrukturieren, inkl. finanzieller Förderung die über das Notwendigste hinausgeht.

Fry
09.08.2016, 11:59
Und die ganzen Schwimmrekorde, die jetzt gebrochen werden, wurden damals größtenteils mit diesen Superanzügen aufgestellt, die ja seit ein paar Jahren wieder verboten wurden.

http://g01.a.alicdn.com/kf/HTB1JmZjKVXXXXcvXVXXq6xXFXXXi/-font-b-Diving-b-font-equipment-sea-scooter-font-b-speed-b-font-up-underwater.jpg

?

Cyrus
09.08.2016, 12:05
Extra für Bear:

<blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">Why don't these idiots just reach out and grab onto the WR line and let it pull them in? Bad coaching! <a href="https://t.co/vFt0DJGyur">pic.twitter.com/vFt0DJGyur</a></p>&mdash; SportsPickle (@sportspickle) <a href="https://twitter.com/sportspickle/status/762836900478488577">9. August 2016</a></blockquote>
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

:ulaugh:

Martyr
09.08.2016, 12:18
Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit dass Usain Bolt gedopt ist? 99%?

Wenn man sich nur mal die Entwicklung des 100 Meter Weltrekordes ansieht.
Zwischen 1983 bis 2006 wurde der Rekord von 9,93 auf 9,77 verbessert, was eine Verbesserung von 0,16 Sekunden ist.
Von 2006 auf 2009 dann von 9,77 auf 9,58 was eine Verbesserung um 0,19 Sekunden ist. Hmm...

Ich könnte jetzt wieder anfangen was über die Welten zu erzählen, die sich in Sachen Training, Ernährung, Medizin, Förderung, Auswahl und und und in dieser Zeit getan haben.

Ich könnte flapsig sagen, dass sich der Weltrekord von 2009 bis 2016 von 9,58 auf 9,58 verbessert hat. Das sind 0,00 Sekunden in sieben Jahren.

Ich könnte auch die Frage aufwerfen, ob du so ein Eventfan bist, dass du nur die Ringe sehen musst und schon hast du nur den 100 Meter Lauf im Kopf, der ja noch ein paar Tage hin ist.

Wenn aber jemand, der sonst so viel von Sport versteht und dessen Beiträge ich zum Beispiel im NFL Thread sehr schätze, dann so einen Mist schreibt, dann weiß ich auch, dass jedes konstruktive Wort in diese Richtung wie in den Wind gesprochen ist.

gurkenmann
09.08.2016, 12:25
Wie der Kommenator da beim Reiten abgeht:

"Jetzt das Hindernis Picknicktisch. Da hat sich heute noch keiner dran verschluckt."

"So muss das gewesen sein, als Mozart mit verbundenen Augen gespielt hat."

:uwhat:

wer war das? Carsten Sostmeier? Das ist der Boss. Legendär sein Kommentar bei Wunderhengst Totilas. als er dran war sprach Sostmeier vom "Lackschwarzen Magier mit den weißen Balletschuhen" :hardlove:

Button
09.08.2016, 15:24
Gleich um 16:30 Uhr spielen die Handballer gegen Polen. Zu sehen definitiv über den ZDF Stream.

Jokl
09.08.2016, 15:32
wer war das? Carsten Sostmeier? Das ist der Boss. Legendär sein Kommentar bei Wunderhengst Totilas. als er dran war sprach Sostmeier vom "Lackschwarzen Magier mit den weißen Balletschuhen" :hardlove:

Ja, der war es und für den hat sich die ARD auch mal direkt entschuldigt, weil er Julia Krajewski als Angsthase mit braunem Strich in der Hose bezeichnet hat.


Die Vielseitigskeitsreiter sehr wahrscheinlich ohne Medaille im Team, die war sicher eingeplant. Das ist dann schon enttäuschend, für die Sportler selbst wohl am meisten.


Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit dass Usain Bolt gedopt ist? 99%?

Wenn man sich nur mal die Entwicklung des 100 Meter Weltrekordes ansieht.
Zwischen 1983 bis 2006 wurde der Rekord von 9,93 auf 9,77 verbessert, was eine Verbesserung von 0,16 Sekunden ist.
Von 2006 auf 2009 dann von 9,77 auf 9,58 was eine Verbesserung um 0,19 Sekunden ist. Hmm...


Da werden wir einfach noch warten müssen, die Show ist zu gut, ähnlich wie Armstrong.

mr_maniac
09.08.2016, 16:07
Die Vielseitigskeitsreiter sehr wahrscheinlich ohne Medaille im Team, die war sicher eingeplant. Das ist dann schon enttäuschend, für die Sportler selbst wohl am meisten.

Ja? Sieht doch nach zwei fehlerlosen Springen nicht so schlecht aus?

Jokl
09.08.2016, 16:24
Haben sich rangekämpft bzw. hat Frankreich gepatzt, war nach gestern nicht zu erwarten, jetzt gilts.


EDIT: Da ist Bronze fix, mit dem Ritt musste man nicht rechnen, 16 Fehlerpunkte.

Und jetzt dann doch Silber, verrückt.

mr_maniac
09.08.2016, 16:37
Erste Medaille! :woohoo:

USA! USA! US....ähh...BRD! BRD! BRD!

Kala
09.08.2016, 16:57
Gefühlt jedes Tor von Polen ins leere Tor.

Diese "Handballrevolution" :hardlove:

Übersteiger
09.08.2016, 16:57
@Handball-Cracks:

Wieso spiele ich ohne TW, wenn ich mit 4 Buden führe? So schenke ich dem Gegner doch schnelle Tore :ka:?

Claude
09.08.2016, 17:05
@Handball-Cracks:

Wieso spiele ich ohne TW, wenn ich mit 4 Buden führe? So schenke ich dem Gegner doch schnelle Tore :ka:?

Bin sicherlich weit weg von einem Handball-Crack, aber das war vermutlich eine Unterzahlsituation mit eigenem Ballbesitz worauf man den TW heraus nimmt um im Angriff die "normale" Anzahl an Spielern verfügbar zu haben. Natürlich sollte dann idealerweise ein Tor folgen, im schlimmsten Fall ein Ballverlust, bei dem keine Zeit mehr bleibt den zusätzlichen Feldspieler gegen den TW zu tauschen.

Übersteiger
09.08.2016, 17:19
Bin sicherlich weit weg von einem Handball-Crack, aber das war vermutlich eine Unterzahlsituation mit eigenem Ballbesitz worauf man den TW heraus nimmt um im Angriff die "normale" Anzahl an Spielern verfügbar zu haben. Natürlich sollte dann idealerweise ein Tor folgen, im schlimmsten Fall ein Ballverlust, bei dem keine Zeit mehr bleibt den zusätzlichen Feldspieler gegen den TW zu tauschen.

In der Situation mit der zwei Minuten Zeitstrafe ist das mit Sicherheit richtig, allerdings haben die das auch gemacht, als sie vollzählig waren.

Button
09.08.2016, 17:40
Sicher? Das kann ich mir kaum vorstellen.

picknicker
09.08.2016, 18:39
Haben sie. Ich tippe auf Experimente von Sigurdsson, jedenfalls fielen alle diese Tore in eine für Deutschland nicht mehr gefährliche Phase des Spiels. Die Polen waren durch. Kann auch sein, dass sie das zuvor bei normaler Spielerzahl auch gespielt haben, ich habe selten durchgezählt bzw. konnte man auch nie alle Spieler auf dem Feld sehen. Sieht halt kacke aus, wenn du die Bälle dann vertingelst.

Bin mal wieder begeistert von der Mannschaft und dem Trainer, was da taktisch und strategisch mit der Mannschaft abgeliefert wird, ist ganz großer Handball.

Was mir auf den Sack ging, war der Kommentar im ARD-Livestream, keine Ahnung von Handball und dann noch die ganze Zeit über Vorsprünge und Rückstände von Toren sinnieren.

jouston
09.08.2016, 18:48
Ja, der war es und für den hat sich die ARD auch mal direkt entschuldigt, weil er Julia Krajewski als Angsthase mit braunem Strich in der Hose bezeichnet hat.

Vielleicht waren seine Kommentare irgendwann mal "erfrischend" und "launig", aber der erzählt die gesamte Übertragung über nur was von "Schiet inne Bux" und braunen Streifen in der Hose. So leidenschaftlich der auch sein mag, als ARD wäre es mir echt peinlich, wenn ich da einen sitzen hätte der andauernd über Fäkalhumor kommt. Dazu noch das ewige Runtermachen.

Ganz schlimm.

Jokl
09.08.2016, 18:55
Gold für Jung im Einzel.

Daniel84
09.08.2016, 18:56
Coole Sache! Auf die Reiter ist Verlass.

Button
09.08.2016, 19:16
.

Was mir auf den Sack ging, war der Kommentar im ARD-Livestream, keine Ahnung von Handball und dann noch die ganze Zeit über Vorsprünge und Rückstände von Toren sinnieren.

Genau das hat mich auch extrem genrvt. Die Deutschen führten schon mal mit drei Toren in der ersten Halbzeit huijuijui... Ständig hat er sich am Spielstand hochgezogen.

Daniel84
09.08.2016, 19:18
Stark war gestern ja auch der erste Satz bei Ovtcharov gegen Tokic, 31:33. :ugly:

Libertine.
09.08.2016, 20:06
Jetzt Duell um Gold, eine deutsche Schützin ist dabei. Silber ist schon sicher.

mr_maniac
09.08.2016, 20:18
Jetzt sitze ich hier und fiebere beim Sportschießen mit.

Olympia. :love:

Lurchi
09.08.2016, 20:18
Kann man das wirklich nicht besser übertragen, als die beiden Gesichter zu zeigen und dann nur darauf zu gucken, in welcher Farbe das Licht leuchtet? :ulaugh:

Libertine.
09.08.2016, 20:24
Mit dem Monokel und dem ewiggleichen Gesichtausdruck hätte die Griechin auch ein fieser Killer bei James Bond sein können.

Aber Hallo, Hellas!

http://www.pappaspost.com/wp-content/uploads/2016/08/anna-e1470583355359.jpg

Martyr
09.08.2016, 20:31
Die Schweizerin, die Bronze gewonnen hat, ist aber auch ein Knaller.

https://picload.org/image/rrcgciag/hdg.png

"Runter von meinem Rasen!"

oder

"Wie, es gibt den Big Tasty nicht immer?"

oder

"ÜBERTRETEN!"

Sonny
09.08.2016, 20:36
Es kommen derzeit interessante Sportarten die nicht 365 / 24 / 7 zu sehen sind und im TV wird wieder ein unbedeutendes Vorrundenspiel im Frauenfußball präsentiert.

Edit: Zu früh geheult. Es kommt nun Turnen.

Übersteiger
09.08.2016, 20:40
Die Turner ehh Turnerinnen Mannschaft der USA soll tatsächlich sauber sein? :ugly:

Lurchi
09.08.2016, 20:46
Im Stream übrigens grad Ovtcharovs Viertelfinale gegen Samsonov. Und demnächst startet dann wohl auch Kerbers Achtelfinale.

Abel Xavier Unsinn
09.08.2016, 21:26
Da habe ich mal eine Sportart, wo ich für die Deutschen Tüpen bin und dann müssen die alle ausscheiden... :grummel:

Aber für den Samsunov freut mich das. Der ist ja nun wirklich schon IMMER dabei.

Spielt Werner Schlager eigentlich noch?

Remsen
09.08.2016, 21:39
Gibt es eine realistische Chance, dass Sylvia Neid nach Hause fahren muss?

Jokl
09.08.2016, 21:48
Wenn Kanada oder Australien noch eine machen, könnte es interessant werden.


EDIT: Kurzer Blick auf die anderen Gruppen geworfen, Sylvie ist save.

Libertine.
09.08.2016, 21:51
Was wäre passiert, wenn Australien noch ein weiteres Tor gemacht hätte?

Dann wären Australien und Deutschland im Punkte- und Torverhältnisvergleich genau gleich gewesen, direkter Vergleich war unentschiedn.

nevermind
09.08.2016, 22:01
Alter, wie alt sind diese Turnerinnen? :eek: Die sehen aus wie Drittklässlerinnen, vor allem die Chinesinnen.

CrookedVulture
09.08.2016, 22:04
Gerade selbst gegoogled:

Wang Yan - 16 Jahre / 1,40m / 33kg
Fan Yilin - 16 Jahre / 1,48m / 37kg
Shang Chunsong - 20 Jahre / 1,40m / 34kg
Mao Yi - 16 Jahre / 1,51m / 35kg
Tan Jiaxin - 19 Jahre / 1,48m / 36kg

Die einzigen beiden Deutschen, die ich gegoogled hatte waren beide über 1,60m.

Solide.

Jokl
09.08.2016, 22:06
Offiziell sind die zwischen 16 und 20. Schwer zu glauben.

Was wäre passiert, wenn Australien noch ein weiteres Tor gemacht hätte?

Dann wären Australien und Deutschland im Punkte- und Torverhältnisvergleich genau gleich gewesen, direkter Vergleich war unentschiedn.


Müsste schon das Los an der Reihe gewesen sein. Jetzt dann gegen China oder Schweden und dann ab nach Hause.

CrookedVulture
09.08.2016, 22:27
http://e-c4.sttc.net.br/uploads/RTEmagicC_flavinha-2.jpg.jpg

Sie hier ist auch bei Olympia dabei. 16 Jahre / 1,31 1,33m / 31kg.

Button
09.08.2016, 22:28
Naja ich hab vor kurzen eine Chinesin kennengelernt, die sieht aus wie 14, ungelogen, ist aber 24.

Edit: 31kg, alter

Libertine.
10.08.2016, 00:05
Serena ist ausgeschieden.

Mach et, Angie!

habel***
10.08.2016, 06:53
Angie!!

<blockquote class="imgur-embed-pub" lang="en" data-id="7jZPWob"><a href="//imgur.com/7jZPWob">German nationalism gets dangerous</a></blockquote><script async src="//s.imgur.com/min/embed.js" charset="utf-8"></script>

Martyr
10.08.2016, 16:55
Spartacus hat es allen gezeigt.

Button
10.08.2016, 19:05
Haben sie. Ich tippe auf Experimente von Sigurdsson, jedenfalls fielen alle diese Tore in eine für Deutschland nicht mehr gefährliche Phase des Spiels. Die Polen waren durch. Kann auch sein, dass sie das zuvor bei normaler Spielerzahl auch gespielt haben, ich habe selten durchgezählt bzw. konnte man auch nie alle Spieler auf dem Feld sehen. Sieht halt kacke aus, wenn du die Bälle dann vertingelst.

Bin mal wieder begeistert von der Mannschaft und dem Trainer, was da taktisch und strategisch mit der Mannschaft abgeliefert wird, ist ganz großer Handball.

Was mir auf den Sack ging, war der Kommentar im ARD-Livestream, keine Ahnung von Handball und dann noch die ganze Zeit über Vorsprünge und Rückstände von Toren sinnieren.

Habe heute beim Sport mit einem Bundesliga Handballer vom TBV Lemgo bezüglich der Überzahl mit siebten Feldspieler gesprochen und er meinte, dass man dadurch mehr Optionen hat (logisch) und sich weitaus weniger im Weg steht als angenommen.
Zumal man konsequent mit zwei Kreisläufern spielen kann bzw. wunderbar die Außen einlaufen lassen kann. Das wird ne Menge interessanter, neuer Spielzüge geben. Schade dass ich nicht mehr spielen kann, ist ziemlich spannend. Die schnelle Mitte hat den Handball ja durchaus revolutioniert in absolut positiver Art und Weise.

luke
10.08.2016, 20:22
Deutschland-Fidji sieht aus wie Fifa auf Amateur.

Jokl
10.08.2016, 20:44
Argentinien nach einem 1:1 gegen Honduras raus.

5:0, mal gucken, was Korea und Mexiko jetzt machen. Als 2. spielt man gegen Portugal, als 1. gegen Honduras.


EDIT: Bronze für Laura Vargas Koch im Judo und Tennis gibts heute nicht mehr.

KingKling
10.08.2016, 21:08
Wo wird den das Spiel gegen Fidji übertragen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Daniel84
10.08.2016, 21:12
Und das 8-0 von Meyer, läuft.

Jokl
10.08.2016, 21:15
Wo wird den das Spiel gegen Fidji übertragen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


ARD bzw. im Stream.


Elfer muss immer rein, auch bei 8:0.

friedrich
10.08.2016, 21:16
Hat irgendjemand einen smartphone- und frankreich-kompatiblen Stream zur hand? Für das Spiel und die Spiele allgemein.
Meine Suche war bisher nicht so erfolgreich.

Daniel84
10.08.2016, 21:20
Vorher musste man hoffen dass das andere Spiel nicht unentschieden ausgeht, nun dass es beim 0-0 bleibt...

Daniel84
10.08.2016, 21:41
Schade, gegen Portugal würde es extrem schwer werden...

Gleich übrigens die Viertelfinalspiele der beiden Damen fast parallel.

Jokl
10.08.2016, 21:47
Jetzt doch noch Tennis? Laut Sky News sollte das heute nicht mehr stattfinden.

Daniel84
10.08.2016, 21:48
Ja, hast Recht, wurde verschoben, schade.

Rei
11.08.2016, 08:52
Schade, gegen Portugal würde es extrem schwer werden...

Mittlerweile ja schon eine Regelmäßigkeit Deutschland vs. Portugal im Fußball. :D

Ich hatte mir keine großen Hoffnungen gemacht, da Portugal fast schon mit einer Rumpftruppe auftritt. Aber die Vorrunde lässt hoffen.
Hab' bisher noch kein Spiel verfolgen können, das Spiel am Samstag wird auch nicht klappen. :usad:

mr_maniac
11.08.2016, 14:24
Die Deutschen können es doch noch. Überraschend Gold im Rudern für den Doppelvierer der Männer. Die waren erst über den Hoffnungslauf überhaupt ins Finale gekommen.

Das Problem ist doch ganz einfach, dass Deutschland sich irgendwann in den 80ern oder 90ern entspannt zurückgelehnt hat, weil man zusammen bzw. hinter den USA und Russland immer die meisten Medaillen abgeräumt hat.

Im Fussball wurde vor der WM 2006 ja mal öffentlich angesprochen, dass hier im Nachwuchsbereich ganz viel schief läuft. Aufgrund der WM im eigenen Land hat man da vieles geändert und verbessert. Mittlerweile kann man den deutschen Nachwuchs auch ab und an mal wieder in U-Wettbewerben vorne finden.

Aber das ist eben Fussball. Des Deutschen liebstes Kind. In vielen anderen Sportarten, wie Leichtathletik und den ganzen Randsportarten, die nur alle 4 Jahre bei Olympia im Fokus sind wurde sich ja schon mehrfach beschwert, dass es an professionellen Strukturen, guten Trainern, oder finanziellen Mitteln mangelt.

Das ist aber auch eine Mentalitätsfrage. Die Chinesen leben halt für den entsprechenden Sport. Ich hätte an so einem asketischen Leben keine Freude, aber für die ist das eben eine Frage der Ehre. Da wird Geld (und vielleicht auch andere Sachen :ronaldo: ) in die Sportler gepumpt, weil es eben auch prestigeträchtig ist, bei Olympia Dutzende von Medaillen abzuräumen. Die Amis nehmen sowas auch VIEL "ernster". Dass die Bodenturnerinnen in London die Goldmedaille gewinnen konnten, hat eine gesamte Nation begeistert. Endlich wieder die Chinesinnen und Russinnen geschlagen!

Zudem scheint es in Deutschland nicht gerade erstrebenswert, Profisportler (außer Fussballer) zu werden. Damit können man sich ja eh nicht den Lebensunterhalt verdienen. In den USA gibt es im Gegensatz dazu noch den Collegesport. Da werden auch vermeintlich kleinere Sportarten live im Fernsehen gezeigt vor teilweise irrwitzigen Zuschauerzahlen.

Tl;dr: Deutschland sind olympische Medaillen zu teuer.

Zum Thema Infrastruktur, Leistungszentren und Nachwuchsarbeit hat Britta Heidemann heute morgen in der ARD sehr, sehr ausführlich und interessant Stellung bezogen.

Falls man das nochmal irgendwo sehen kann, unbedingt machen.

Jokl
11.08.2016, 14:31
Gold für Männer und Frauen im Doppel 4er.

Libertine.
11.08.2016, 15:36
Biedermann hat erzählt, er muss nach dem Ende seiner Laufbahn noch 2-3 Jahre "abtrainieren" und täglich noch jede Menge Bahnen schwimmen.

Kann mir das mal jemand erklären, warum man da noch so intensiv "abtrainieren" muss?

Was wäre denn wenn er das nicht machen würde? Könnte das tatsächlich gesundheitlich irgendwie schädlich sein?

nevermind
11.08.2016, 15:40
Das Abtrainieren ist vor allem bei Leistungsausdauersportlern wichtig. Hintergrund ist die Anpassung des Herzens auf die über die Jahre ausgeübte intensive Leistung. Das Herz hat sich hier an die Belastung angepasst. Nimmst du die Leistung abrupt und auf Dauer weg, dann ist das Herz unterfordert. Hierdurch kann das Herz-Kreislaufsystem aus seinem Gleichgewicht kommen, was dann zu massiven Kreislaufproblemen führen kann.

.

mr_maniac
11.08.2016, 16:57
Guter Tag heute. Gold für Barbara Engleder im Dreistellungskampf mit dem Luftgewehr.

Am Samstag hatte sie noch den undankbaren 4.ten Platz.

skraggy
11.08.2016, 17:08
Wenn ich mir Hockey anschaue, wird mir bewusst wie viel besser Winter Spiele sind.

Ravioli
11.08.2016, 17:16
wenn ich mir hockey anseh bekomm ich rücken.

eintracht-adler
11.08.2016, 17:35
Glaub die engleder kommt aus Bayern..... Alter Falter

Jokl
11.08.2016, 20:02
Um 21:43h schießt Lisa Unruh um Gold mit dem Bogen. Erste Schützin in einem Finale überhaupt.

Buchstabenklauer
11.08.2016, 20:58
Leider nur Silber. Aber die Südkoreanerin habe ich die Tage schon im Team-Finale gesehen. Die Koreaner sind einfach nur krass drauf, was Bogenschießen angeht!

Jokl
11.08.2016, 21:20
Kerber entspannt mit 6:1, 6:2 durch, geht auf jeden Fall um eine Medaille. Judo ist schon brutal, einmal nicht aufgepasst und vorbei.

mr_maniac
11.08.2016, 21:27
Und nachdem ich gerade das Duell der Frauen um Bronze gesehene habe, weiß ich auch wieder, warum mich MMA nicht antörnt. Wie blau die da im Gesicht angelaufen ist. :angst:

Lolli
11.08.2016, 22:01
Ist das neu mit der roten Karte bei einer 2 min Zeitstrafe beim Handball? :gruebel:

mehl
11.08.2016, 22:04
Puh, die Werfen es aber gerade im wahrsten Sinn des Wortes weg...

mr_maniac
11.08.2016, 22:12
Boah, die haben das ja schon beim Beachvolleyball gesagt, aber jetzt fällt wieder extrem auf, was für unfaire Kackvögel die brasilianischen Fans sind.

Immer schön am Auspfeiffen und Ausbuhen die Penner.

jouston
11.08.2016, 22:44
Hab mich auch gefühlt wie auf dem Betzenberg.

picknicker
12.08.2016, 00:42
Boah, die haben das ja schon beim Beachvolleyball gesagt, aber jetzt fällt wieder extrem auf, was für unfaire Kackvögel die brasilianischen Fans sind.

Immer schön am Auspfeiffen und Ausbuhen die Penner.


War zu WM-Gewinn anno 2007 hierzulande von unserer Seite auch nicht anders. Fand ich damals auch ziemlich scheiße, aber deswegen darauf jetzt rumhacken? Muss die Mannschaft durch.

Button
12.08.2016, 10:28
Vom Handballspiel habe ich nix gesehen aber man, das ist mal ne peinliche Nummer. Aber evtl ein Dämpfer zur rechten Zeit. Vielleicht kommt dann auch mal ein Gensheimer von seinem hohen Ross runter.

Buchstabenklauer
12.08.2016, 11:11
https://scontent.xx.fbcdn.net/l/t31.0-8/13914118_10154568730064369_8485587718692531331_o.j pg

KevAllstar
12.08.2016, 11:23
Finde die Aussage sehr unglücklich und inhaltlich nicht sehr überlegt.

Ersteinmal: Der Vergleich ist natürlich Äpfel mit Birnen.. Ein Privatsender zahlt C-Promis viel Geld für eine TV Show.
Das mit öffentlichen Geldern für Sportler vergleichen?
Ähnlich schlau, wie sich als Minister oder Bundeskanzlerin darüber aufzuregen, dass die Vorstände bei großen Firmen das hundertfache verdienen.

Auch sonst: Die Sportler der Bundeswehr und Bundespolizei leben sicherlich nicht im Luxus und sind nicht mit unseren Fußballern oder den Topathleten der USA zu vergleichen.
Aber trotzdem: Sie kriegen ihr monatliches Einkommen, werden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit Beamte auf Lebenszeit und haben nach ihrer aktiven Sportkarriere eine Verwendung im öffentlichen Dienst sicher.
Dazu fallen Training und Wettkämpfe natürlich unter die Dienstzeit.
Sprich: Im Grunde genommen sind sie vom Staat finanzierte Profisportler.

Für die, denen das aus welchen Gründen auch immer nicht ermöglicht wird kann ich nicht sprechen, da fehlen mir die Infos.

Aber die Siegprämie zu kritisieren, das hat für mich schon beinahe das Sandro Wagner Level erreicht.

roadlumber
12.08.2016, 11:44
Mal etwas in eigener Sache, da es sich um einen Freund handelt:
Urheber dieses Spruches ist nicht Markus Deibler, sondern Thomas Poppe. Und in seinem Statement ging es weniger um den finanziellen Aspekt, sondern handelte sich viel mehr um Kritik am medialen Umgang mit den Sportlern.

Ich bin es mittlerweile gewohnt, dass ein Posting von mir auch mal mehr als 100 Likes bekommt, manchmal auch mehr als 1000. Aber was gestern mit meinen Gedanken zu Olympia und Forderung vs. Förderung passierte, ist auch für mich eine neue Dimension.

Ex-Topschwimmer Markus Deibler brachte die Diskussion dann auf die nächste Ebene, als er einen Teil meines Posts zitierte und seine eigene Erfahrung hinzu fügte.

Ob ich sauer/traurig bin, weil Deibler jetzt allein durch die Presse zitiert wird? In diesem Fall: NEIN! Ich bin froh, wenn mein Text eine Diskussion auf landesweiter Ebene entfacht hat. Führen sollten diese Diskussion aber jetzt vor allem die Betroffenen und ehemaligen Sportler, die das Leben als Topathleth in einem Randsport kennen.

Schade übrigens, dass der Dschungelvergleich von einigen Leuten fehlinterpretiert wird. Dabei geht es nicht darum, dass die Athleten nicht mit Kohle zugeschissen werden und auch nicht darum, dass man im Dschungel zu viel Geld verdient. Das ist ein Angebot-Nachfrage-Ding und in Ordnung. Es geht um Interesse und Wertschätzung von Leistungssport, der in Deutschland einfach nicht vorhanden ist. Das wäre irgendwo dann auch noch ok, wenn man gleichzeitig sagen würde "Ok, wir investieren nix, dann holen wir natürlich weniger Gold als vor 20 Jahren". Allein die häufige Verwendung des Wortes "Sportler XY SCHEITERT im Halbfinale" zeigt alles - da ist einer der beste in ganz Deutschland, ist unter den Top20 der Welt und ist gescheitert? Verstehe ich nicht. Darum geht's.

Hier noch mal der ganzen Post:
https://www.facebook.com/poppeprobierts/photos/a.761340047310401.1073741828.758958290881910/945304722247265/?type=3&theater

Hier der komplette ursprüngliche Beitrag:
Die Olympischen Spiele von Soul waren meine ersten, die ich mit Interesse verfolgte. Elf Goldmedaillen holten wir, 14 Mal Silber, 15 Mal Bronze – Platz 5 gab es im Medaillenspiegel knapp hinter Südkorea. Anja Fichtel, die Florett-Fee aus Tauberbischofsheim, stand allein zwei Mal ganz oben. Vier Jahre später in Barcelona verdreifachte sich der Goldregen, insgesamt gab es über 80 Medaillen. Die erfolgreichen Athleten aus der DDR waren jetzt für Deutschland am Start. Mehr als 20 Jahre später ist nicht mehr viel geblieben von dieser Dominanz, vom Mithalten mit den Giganten. Der Boulevard schreit auf. Hier ein "Versagen", da "ein peinliches Ausscheiden", der eine Athlet "scheitert" im Viertelfinale, wird "nur 6.", der andere "hatte die Nerven nicht im Griff" und alle suchen Gründe.

Sind wir doch mal ehrlich, für was interessiert man sich denn wirklich, wenn nicht gerade Olympia ist? Fußball, klar. Handball, ok. Und dann? Vielleicht noch Tennis und Basketball. Man fragt sich, wie ein Kind überhaupt auf die bekloppte Idee kommen sollte Interesse an Synchronspringen, Geräteturnen, Fechten oder Feldhockey zu zeigen. Und in der Schule? Da sind die meisten Jungs froh, wenn sie einfach ein wenig kicken können und die Mädels, wenn sie wegen Menstruation nicht mitmachen müssen. Wenn du mit 10 Jahren noch nicht weißt, worin du mal Gold holen willst, wirst du es wohl nie holen! Und nur Sport machen? Das reicht doch längst nicht mehr. Alles gibst du auf. Jugend, Freunde, Familie – alles steht hinten an. In China packen sie 20.000 langarmige Kindergarten-Kids in Förderschulen. Wird schon ein Weltklasseschwimmer dabei sein. Die nächsten 20.000 stehen schon an. Für die Familien oft der einzige Weg aus der Armut. Hier bei uns, da scheitert es eher daran, dass Mutti das Kind nicht fahren kann, weil Papis Gehalt nicht reicht um die Familie zu ernähren und Mama auch arbeiten geht. Leistungssport ja. Aber nur, wenn der Dispo vom Vater mitspielt.

Alle fordern, aber kaum einer fördert noch. Wer mit 18 einen Randsport so seriös betreibt, dass er Medaillenchancen bei Olympia hat, ist eigentlich bescheuert. Klar, Sportsoldat kann man werden, das hilft. Aber was ist das im Vergleich zum amerikanischen College-System? Reich werden muss man nicht, aber wenn du nach deiner Karriere mit kaputten Knochen ohne Job und Rentenbeiträge dastehst, hast du alles falsch gemacht. Gina-Lisa Lohfink soll 150.000€ für den Einzug im Dschungel bekommen. Bei Olympia müsste sie dafür sieben Mal Gold und eine Bronzemedaille holen. Wer mag ihr da den Dschungel verübeln? Reich mit Werbung nach Gold – ja ne, is klar! Und sportlich? Andere Länder haben längst aufgeholt, wir eher einen Schritt zurück gemacht. Zehnkampfsensation Frank Busemann ging 1996 nach Feierabend trainieren, tagsüber war er Bankangestellter. Damals ging das noch. In Rio war nur eine einzige Fechterin am Start. Die Disziplin in der wir 1988 Gold, Silber und Bronze im Einzel und Team-Gold holten.

Hier und da ein Superstar, das wird es weiter geben. Aber für mehr als 30 Goldmedaillen wie 1992 müssten wir uns schon mit Russland vereinen. Die Dopingnation, die eigentlich nicht mal dabei sein sollte. Und dann sind wir quasi auch noch ganz ohne Schleifer und Macher, wie sie die Fechter beispielsweise mit Emil Beck hatten. Gold-Anja Fichtel brachte es 2012 in einem Interview auf den Punkt: „Erfolg als Fechter hast du nicht durch die richtige Ernährung, oder wenn du im Wald Bestzeiten läufst. Du musst jeden Tag Gefechte fechten. Uns fehlen die Emil Becks. Unter ihm war Deutschland noch eine Fechtbastion. Für ihn war es eine Katastrophe, wenn einer seiner Schützlinge verloren hat. Emil Beck wollte den unbedingten Erfolg und ist den Weg dorthin konsequent gegangen. Er hat sich von niemandem reinreden lassen. Heute macht der eine dies, der andere das. Jeder kocht sein Süppchen. Ganz große Ziele kannst du aber nur als Team erreichen, auch in einer Einzelsportart. Du erreichst einen Athleten aber nur, wenn du als Trainer das Brennen für den Erfolg selbst vorlebst. Wer Sportler auf den Olymp führen will, muss 24 Stunden Trainer sein. Dafür muss er aber auch entsprechend entlohnt werden. Doch daran krankt unser System extrem.“ Ich unterschreibe jedes Wort.

Was bleibt sind zwei Optionen: Entweder man zieht eine krasse Sportförderung für alle relevanten Sportarten auf, verteilt Stipendien an Talente, lobt hohe Prämien für internationale Erfolge aus, gibt Sportlern eine Perspektive „für nach der Karriere“, rechnet die Karriere von Leistungssportlern an die Rente an, gibt Randsportlern die Chance ein Star zu werden, gibt Randsport eine Chance im Mainstream anzukommen. Oder man hält es mit dem Olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“, stellt Leute, die es zu Olympia schaffen nicht mehr als Totalversager hin, wenn sie keine Medaille gewinnen und hat Freude an allem, was über die Teilnahme hinaus geht. Spaß haben an den Exoten, die doppelt so lange brauchen, wie die Elite. Staunen über Sensationssiege, über unfassbare Leistungen von Athleten auch anderer Nationen. Weinen mit Verlierer, Gestürtzen, Besiegten und ungläubig staunen, wenn einer mit zerfetztem Kreuzband noch mal für das Team antritt. Das ist Olympia für mich. Vier gewinnt auch. Scheiß auf den Medaillenspiegel!

KevAllstar
12.08.2016, 11:52
Okay, dann hat wohl auch mich dieser Auszug getäuscht.

Zu dem gesamten Text muss ich dann sagen:

Oder man hält es mit dem Olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“, stellt Leute, die es zu Olympia schaffen nicht mehr als Totalversager hin, wenn sie keine Medaille gewinnen und hat Freude an allem, was über die Teilnahme hinaus geht. Spaß haben an den Exoten, die doppelt so lange brauchen, wie die Elite. Staunen über Sensationssiege, über unfassbare Leistungen von Athleten auch anderer Nationen. Weinen mit Verlierer, Gestürtzen, Besiegten und ungläubig staunen, wenn einer mit zerfetztem Kreuzband noch mal für das Team antritt. Das ist Olympia für mich. Vier gewinnt auch. Scheiß auf den Medaillenspiegel!

Genau, das ist für mich Olympia. Ein Sieg sollte das höchste aller Gefühle sein. Nichts erwartbares, auf das die Öffentlichkeit pocht.

Eine Teilnahme, das ist doch schon der Hammer für jeden Sportler.
Dann in die Endläufe kommen, vielleicht unter die ersten 10, vielleicht noch weiter. Das ist doch super! Wir reden immerhin von einem weltweiten(!) Wettkampf, nicht von der deutschen Meisterschaft.

Dass ihn die Berichterstattung über's "Scheitern" ankotzt, das kann ich verstehen.

Unterstrich500
12.08.2016, 12:27
Dass ihn die Berichterstattung über's "Scheitern" ankotzt, das kann ich verstehen.Das ist auch das was mich jedes mal wieder und vor allem bei Olympia stört. Wobei es falsch ist, das nur an der Berichterstattung festzumachen - wobei Medien und wir, das Publikum, natürlich genauso Schuld an dieser Problematik sind. Vielmehr fängt das doch beim Staat und dessen Fixierung auf Erfolge (v.a. bei der Leistungssportförderung) an. Für Sportler, für die "Dabei sein ist alles" gilt, ist zumindest in unserem Leistungssportsystem einfach kein Platz, wenn der Innenminister ausgibt, dass die harte Währung der Förderung Medaillen seien.

Was will man auch erwarten, wenn Medaillen als ein "nationales Anliegen" und die sportliche Leistungsfähigkeit einer Nation als sinnbildlich für das generelle Leistungsvermögen eines Gesellschaftssystems angesehen wird. Der Staat fordert einerseits vom Athleten das Erreichen olympischer Medaillen, verpflichtet sich zugleich jedoch auf die Kontrolle und den Kampf gegen eine Dopingpraxis, weil das die internationale (Sport-)Gemeinschaft verlangt.

Genau darüber habe ich meine Masterarbeit geschrieben und kann dem Autoren daher nur zustimmen. Ich war ganz ehrlich geschickt ob des mangelnden politischen Aufklärungswillens in Sachen Doping oder der eigenen Dopingvergangenheit. Deutschland ist letztendlich auch nicht besser als die DDR oder Russland, das zeigt nicht zuletzt die Einverleibung der alten DDR-Rekorde und Dopingstrukturen.

Daniel84
12.08.2016, 12:41
"Und in der Schule? Da sind die meisten Jungs froh, wenn sie einfach ein wenig kicken können und die Mädels, wenn sie wegen Menstruation nicht mitmachen müssen."

Das beschreibt den Sportunterricht meiner Schulzeit aber mal auf den Punkt. :-)

mr_maniac
12.08.2016, 12:52
Auch sonst: Die Sportler der Bundeswehr und Bundespolizei leben sicherlich nicht im Luxus und sind nicht mit unseren Fußballern oder den Topathleten der USA zu vergleichen.
Aber trotzdem: Sie kriegen ihr monatliches Einkommen, werden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit Beamte auf Lebenszeit und haben nach ihrer aktiven Sportkarriere eine Verwendung im öffentlichen Dienst sicher.
Dazu fallen Training und Wettkämpfe natürlich unter die Dienstzeit.
Sprich: Im Grunde genommen sind sie vom Staat finanzierte Profisportler.

Für die, denen das aus welchen Gründen auch immer nicht ermöglicht wird kann ich nicht sprechen, da fehlen mir die Infos.

Und genau das stimmt ja so nicht. Ich beziehe mich jetzt darauf, was Britta Heidemann gestern in der ARD erzählt hat.

In Deutschland hast du, wenn du professionell einen Sport betreiben willst, der nicht Fussball ist, im Grunde nur die Möglichkeit dies über die Bundeswehr zu tun. Die meisten Sportler verbinden dies dann noch mit einem Studium, um nach der Sportkarriere ein zweites Standbein zu haben.

Die finanzielle Unterstützung der Sportler ist nicht riesig. Sie können damit leben, aber wenn man sieht, wie viel Geld Sportler aus anderen Nationen verdienen, wirkt das im Vergleich lächerlich. Und das muss ja nicht mal ein Michael Phelps sein. Eine Sandra Völker, die jahrelang zu den besten Schwimmerinnen der Welt gehörte, hat vor einiger Zeit Privatinsolvenz angemeldet und über ebay ihre Medaillen verkauft (ob hierzu auch eigene finanzielle Fehlentscheidungen beigetragen haben, weiß ich allerdings nicht).

Ein Moritz Fürste, Kapitän der deutschen Hockey Nationalmannschaft, kann mit seinem Sport nicht seinen Lebensunterhalt bestreiten. Und das obwohl Deutschland als eine Hockeyhochburg gilt, immer wieder auf den Medaillenrängen landet. In einer PR Aktion wurde er von einem indischen Verein für über € 100.000,- "ersteigert" ein paar Monate dort zu spielen. Er meinte dazu, dass das mit Abstand die größte Summe ist, die er jemals mit Hockey verdient hat.

Zudem muss man teilweise an wochenlangen Schulungslehrgängen der Bundeswehr teilnehmen. Erzähl das mal einem Profisportler aus den USA oder China. Die kriegen sich dann vor Lachen nicht mehr ein. DAS sind Profisportler. Die trainieren 24/7. Und wenn sie mal nicht trainieren, dann nur weil sie irgendwelche Sponsoringtermine wahrnehmen.

Und wenn wir beim Schwimmen bleiben. Heute morgen hat ein Schwimmtrainer erzählt, dass die Engländer (oder Großbritannien?) pro Jahr 20 Mio. £ in den Schwimmsport pumpt! Davon träumen deutsche Athleten.

Man kann natürlich immer sagen, dabei sein ist alles und Randsportarten müssen nicht nur aus Prestigegründen mit Geld befeuert werden, aber wie hier schon erwähnt wurde, dann darf man auch nicht mit der Erwartungshaltung an die olympischen Spiele gehen, Medaillen ohne Ende abzuräumen und jeder der keine Medaille holt, ist ein Versager.

Button
12.08.2016, 13:11
Ich sehe das einfach anders. Das hat weniger mit Geld zu tun. Wie gesagt, die Ruderer, Sportschützen usw. verdienen sicherlich sehr wenig mit ihrem Sport, holen dennoch Medaillien. Dass die Schwimmer alle 4 jahre erbärmlich versagen und es dann auf die Bezahlung bzw. Wertschätzung beziehen ist doch echt arm.

mr_maniac
12.08.2016, 13:21
Du kannst aber Schützen, Fechter und Bogenschützen aber nicht mit Schwimmern oder Leichtathleten vergleichen.

Die einen brauchen Training für den Kopf, die anderen für den Körper.

Und wenn man sieht, wie weit die deutschen Schwimmer hinter Nationen wie den USA oder China herhinken, dann muss man sich doch Gedanken über die Strukturen machen.

KevAllstar
12.08.2016, 14:02
Natürlich, wie gesagt, unsere Athleten kann man nicht mit unseren Fußballern oder den Schwimmern aus z.B. den USA vergleichen.

Trotzdem, wer bei der Bundeswehr oder der Bundespolizei nach der Bundesbesoldungstabelle bezahlt wird, um seinen Sport auszuüben, der ist genau das, was ich eben gesagt hab.
Jemand, der für Training und Wettkämpfe bezahlt wird. Nicht besonders gut, aber auch nicht so schlecht. Und damit ein Profisportler, der vom Bund bezahlt wird.

Und der anschließend Beamter auf Lebenszeit ist und als Polizeibeamter oder Angehöriger der Bundeswehr weiter arbeiten kann, nachdem die Sportkarriere beendet ist.

Wie gesagt, ich spreche nicht für die Sportler, die aus welchem Grund auch immer nicht die Möglichkeit haben, beim Bund angestellt zu sein.
Und wir reden ja auch eigentlich nur über dieses Zitat weiter oben, dass ja offensichtlich aus dem Zusammenhang gerissen wurde.
Denn wie unsere Medien teilweise mit Olympiateilnehmern umgehen, die es nicht unter die ersten drei schaffen, finde ich auch erschreckend.

Mir ging es nur darum, dass es als Bundeswehr- oder Bundespolizeiangehöriger in den Sportfördergruppen meiner Meinung nach nichts zu meckern gibt. Verbesserungen sind immer möglich, aber wer seinen Sport in Vollzeit ausüben kann, und dafür bezahlt wird, der sollte sich doch ersteinmal glücklich schätzen.

Oder würde sich einer von euch hier beschweren, für's Fußballspielen 2500 Euro monatlich zu verdienen und anschließend eine sichere Stelle zu haben?

Kala
12.08.2016, 15:05
Ui. Im Schießen läuft es aber in Rio.

eintracht-adler
12.08.2016, 15:25
Was tragen die da für seltsame Kleidung? Ist die Kugelsicher?

Jokl
12.08.2016, 15:29
Nein, die versteift den Körper. Alle ohne die Kleidung wäre auch interessant, schlechtere Ergebnisse, aber halt für alle.

Jokl
12.08.2016, 16:06
R.Harting nicht im Endkampf. Das ist eine faustdicke Überraschung.

EDIT: Ok, laut eigener Aussage hatte er gestern beim Lichtausmachen einen Hexenschuss und hat 9 Spritzen bekommen. Mit den anderen Verletzungen dann nicht machbar.

Kala
12.08.2016, 16:18
Ich finde diese Interview mit Harting gerade herrlich erfrischend. Keine Phrasen, kein Blabla. Dabei sah das von der Körpersprache so aus, als würde er gerade mit Chips(fettreduziert) und Cola(Zero) auf dem Sofa chillen :hardlove:

Daniel84
12.08.2016, 19:33
Das ist dann auch die erwartete Goldmedaille in der Dressur. Rudern, Schießen, Reiten - das ist der heiße Scheiß!

eintracht-adler
12.08.2016, 19:34
Reiten auch absoluter Zuschauermagnet

Daniel84
12.08.2016, 19:57
Der Kommentator mal wieder bei der Dressur. :love:

Der könnte selbst Gras beim Wachsen kommentieren und es wäre hochinteressant.

mace
12.08.2016, 20:05
Der Kommentator mal wieder bei der Dressur. :love:

Der könnte selbst Gras beim Wachsen kommentieren und es wäre hochinteressant.

Aber echt!

Vor einer guten halben Stunde eingeschaltet, direkt enttäuscht. "Och nee, Reiten". Kurz drangeblieben, der Typ ist der Wahnsinn. Muss gar nicht hingucken, ich erkenne da eh kaum Unterschiede. Aber wie er da mitfiebert, auch beim "Gegner", er liebt seinen Sport einfach wahnsinnig und bringt das klasse rüber :love:

Daniel84
12.08.2016, 20:27
Wieso lassen die jetzt Franzi labern wenn zeitgleich Deutschland gegen China spielt?

mr_maniac
12.08.2016, 20:32
Apropos Frauenfussball.

Die bisherigen Ergebnisse der USA:

1996: Gold
2000: Silber
2004: Gold
2008: Gold
2012: Gold

Eben gerade haben sie aber gegen Schweden im ersten Elfmeterschiessen im olympischen Frauenfussball verloren. Somit holen sie das erste mal überhaupt keine Medaille.

Daniel84
12.08.2016, 21:35
Da gehen sie 60 Sekunden aus dem Spiel raus und der Behringer hämmert das Ding rein. :love:

Keys hat aber ne ganze schöne Vorhand, mal schauen ob sie das durchhält.

CampNou
12.08.2016, 21:38
War "der" Behringer absichtlich?

Übersteiger
12.08.2016, 21:40
Nur noch 5 Minuten, dann haben wir Frauenfussball für heute geschafft.

Daniel84
12.08.2016, 21:51
Da ist das Break!

jouston
12.08.2016, 22:08
Nur noch 5 Minuten, dann haben wir Frauenfussball für heute geschafft.

Ach, du Armer, jetzt geht's direkt mit Frauentennis weiter.

Kann man immerhin mal früh ins Bett. :wink:

mr_maniac
12.08.2016, 22:09
Wo züchten die USA denn immer diese Kraftpakete? Die prügelt das Ding ja Serena like übers Netz.

Libertine.
12.08.2016, 22:17
Ach, du Armer, jetzt geht's direkt mit Frauentennis weiter.

Kann man immerhin mal früh ins Bett. :wink:
Für mich ist Tennis eine der wenigen Sportarten, bei der ich die Frauen fast genauso gerne gucke wie die Männer. :umacho:

Nadal vorhin war schon interessant. Gegen den Brasiliener das ganze Stadion gegrn sich. Stark dass er das noch dem verlorenen ersten Satz noch drehen konnte. Rafa nachher auch noch im Doppelfinale. Im Mixed war er mit Muguruza auch schon gut voran gekommen, jedoch dann zurückgezogen. Der Zeitplan ist doch auch echt behämmert. Warum müssen da alle Tenniswettbewerbe in der ersten Woche durchgwprügelt werden?

Übersteiger
12.08.2016, 22:22
Ach, du Armer, jetzt geht's direkt mit Frauentennis weiter.

Kann man immerhin mal früh ins Bett. :wink:

Ich weiß jetzt nicht wie du drauf kommst, dass ich Frauen Sport im TV nicht mag :ka:.

jouston
12.08.2016, 22:32
Ach, also nur Fussball. Cool.

Nervenstark die Frau Kerber.

mr_maniac
12.08.2016, 22:33
Für mich ist Tennis eine der wenigen Sportarten, bei der ich die Frauen fast genauso gerne gucke wie die Männer. :umacho:

Nadal vorhin war schon interessant. Gegen den Brasiliener das ganze Stadion gegrn sich. Stark dass er das noch dem verlorenen ersten Satz noch drehen konnte. Rafa nachher auch noch im Doppelfinale. Im Mixed war er mit Muguruza auch schon bis ins Finale gekommen, jedoch dann zurückgezogen. Der Zeitplan ist doch auch echt behämmert. Warum müssen da alle Tenniswettbewerbe in der ersten Woche durchgwprügelt werden?

Ein bisschen muss man die Veranstalter in Schutz nehmen. Wegen Regen fielen ja ein (oder sogar zwei?) Tage ins Wasser.

mr_maniac
12.08.2016, 22:39
Geil. Beide stehen bei eigenem Aufschlag bei 0:40 und beide bringen ihren Aufschlag trotzdem durch.

Libertine.
12.08.2016, 22:44
Ein bisschen muss man die Veranstalter in Schutz nehmen. Wegen Regen fielen ja ein (oder sogar zwei?) Tage ins Wasser.
Ja das stimmt aber ändert ja nix, dass da halt planmäßig alle Wettbewerbe dieses Wochenende enden. Uns das ist halt gerade für die Spieler kacke, die in mehreren Wettbewerben weit kommen. Werden die Tennisstadien noch für was anderes gebraucht in der letzten Woche? Sonst hätte man die Tenniswettbewerbe ja auch ohne Not auf 1,5 oder halt 2 Wochen ausdehnen können.

jouston
12.08.2016, 22:47
Find's immer wieder krass wie beim Tennis das Momentum ausschlagen kann. Verfolge den Sport nur bei Großveranstaltungen, daher ist es mir echt unerklärlich.

Kann ja nur der Kopf sein. Vielleicht weiß ein Tennisaffiner ja mehr.

Jetzt beisst sie sich wieder rein. Yeah!

Lurchi
12.08.2016, 22:49
Was die schon wieder rackert da. :love:

Daniel84
12.08.2016, 22:50
Angie!!! Geile Sache! :love:
Das wird Gold, einfach nur stark.

Lurchi
12.08.2016, 22:50
Yes! :sabber:

Übersteiger
12.08.2016, 22:51
Hui, das war spannend! Geil!