PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Kaufberatung] [solved] Router / ISDN Telefonanlage


Remsen
01.06.2009, 12:23
Hallo zusammen,

meine alte EUMEX Telefonanlage hat nunmehr den Geist aufgegeben, also bin ich auf der Suche nach einer neuen Lösung.

Ich habe einen Alice DSL / ISDN Anschluss. Bisher benutze ich einen Router (Zyxel Prestige 600 series mit integriertem Modem) und die Eumex 704 PC Lan (als Telefonanlage). Ich habe 3 analoge Endgeräte mit jeweils eigener Nummer (2x Telefon, 1x Fax).

Ich tendiere momentan zu einer All-In-One Lösung, also Router / Modem und Telefonanlage. Dies vor allem deshalb, weil es offenbar keine einfachen Telefonanlagen mehr gibt, die über den PC konfigurierbar sind. Meistens haben die Dinger ein ISDN Modem (braucht heutzutage kein Mensch mehr) mit drin und kosten 50 EUR aufwärts und haben zudem nicht selten nur 2 ab Ausgänge. Zur Not würden mir 2 Analogausgänge aber sogar reichen.

Daher habe ich mir überlegt, die Fritzbox zu kaufen:
FritzBox 7170

Mit Alice dürfte es keine Probleme geben und auch sonst sehe ich keinen Grund, der gegen die Anschaffung spricht. Oder wie seht ihr das?

Ist zwar schade um den Zyxel Router, aber ich habe lieber ein Gerät und zweitens eine vernünftige Telefonanlage.

Danke und bG,
R

Bunsen
01.06.2009, 13:01
Super Ding, kann ich nur empfehlen. Hab mir mal erlaubt deinen Link anzupassen, wegen AMAZON-Banner und so ;)

Entspricht genau deinen Anforderungen. Kleiner Nachteil von dem Ding: Kein WLAN Draft-N WLAN und keine DECT Basisstation integriert. Wenn deine anlogen Endgeräte also DECT Telefone sind,d ann kannst du die bei der FritzBox 7270 direkt mit der FritzBox über DECT anbinden, brauchst also keinen a/b-Port und hast bei der 7270 das schnellere Draft-N WLAN.

Bin ein wenig in Eile. Gehe heute abend nochmal näher auf die FritzBox 7270 ein.

Remsen
01.06.2009, 13:29
Danke bunsen!

Von der 7270 habe ich aufgrund der Amazon Bewertungen ein wenig Abstand genommen. Der allgemeine Tenor lautet, dass es eine unausgereifte Betaversion ist. Wie die Box mit der neuen Firmware läuft, kann ich allerdings nicht beurteilen.

Da ich nicht unbedingt eine unmittelbare DECT Anmeldung brauche, werde ich wohl die Erstgenannte bestellen.

bG,
R

Bunsen
01.06.2009, 20:49
Eine Alternative wäre noch dieser hier:

DrayTek Vigor 2710Vn (http://www.2-com.de/de/draytek-vigor-2710vn-adsl2-draft-n-wlan-vpn-firewall-voip-router.html). Auch schnelles WLAN und 2 Telefonanschlüsse. Draytek besticht durch seine sehr gute Firewall und dem Funktionsumfang. Das Ding werde ich mir holen.

Remsen
01.06.2009, 21:16
Vor allem schaut er viel besser aus! Erinnert mich an das weisse Ballett...

Hast Du schon einen guten Shop aufgetan? Bei Amzaon hab ich das Ding nicht gefunden.

Bunsen
01.06.2009, 21:31
Die 2 analogen Anschlüsse kannst du allerdings nur als VoIP nutzen. Soll heissen, dass das Ding keinen Telefon-Eingang hat. Kann also nicht als klassische Telefonanlage hergenommen werden kann. Die meisten Komfortfunktionen werden jedoch auch bei VoIP unterstützt.

Das Ding gibt es beim AMAZON Marketplace:

DrayTek Vigor 2710Vn

Wenn du jedoch Wert auf die Telefonanlagenfunktion legst, dann kommst du an der FritzBox 7170 nicht vorbei. Auch wenn die im Gegensatz zu dem Draytek Ding echt hässlich ist ;)

EDIT: Du kannst natürlich auch einfach deine Eumex 704 Telefonalage behalten und das Draytek Teil "nur" als Router verwenden. Dann reicht aber auch der Vigor 2710n. Der hat das schnelle WLAN. Der Vigor 2710 ist ein reiner DSL-Router ohne jegliches WLAN.

Remsen
01.06.2009, 21:40
Hässlich ist gar kein Ausdruck! Vielleicht werde ich sie lackieren!

Da ich auf jeden Fall ein gute originäre Telefonanlage brauche, wird es wohl doch die Fritz.

Edit: Die EUMEX ist hinüber :usad: