PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Software-Problem] Service Pack Update


Fry
31.05.2009, 17:22
Ich habe ein Netbook mit ziemlich kleiner Festplatte (ca 3,5 Gigabyte). Im Moment ist nur Service Pack 2 installiert, das automatische Update meckert aber schon seit langem rum, dass es jetzt eine neuere, bessere und sicherere Version des Programms gibt. Problem: Ein Update kann nicht durchgeführt werden, da zu wenig Platz auf C vorhanden ist (was allerdings seltsam ist, es sind laut Rechtsklick auf C noch mehr als 700 MB frei, aber egal.). Unnötige Dateien oder Programme kann ich auch nicht wirklich runterschmeißen.
Das Netbook hat noch ne zweite Festplatte, kann man Service Pach Updates auch irgendwie auf andere Festplatten installieren? Da wären nämlich 5 GB frei.

Und noch eine zweite Frage:
Wenn ich Java update, dann werden mir unter Systemsteuerung - Software alle java-updates angezeigt, die ja relativ groß sind. Wenn ich jetzt beispielsweise upadte 6, update 7 und update 11 installiert habe, kann ich dann Update 6 und 7 löschen, ohne dass etwas verloren geht?

Trapp
31.05.2009, 17:31
Hast du mal ne Link zu deinem Netbook?

Das mit dem Platz könnte auf die Windows-Auslagerungs-Datei zurückzuführen sein.
Quasi reservierter Speicher.


Java Updates

Kannst du eig. löschen, das Letzte beinhaltet die Aktuellsten, siehe auch hier:

http://www.download-tipp.de/blog/30-03-2008/platz-schaffen-java-updates-loschen/

Fry
31.05.2009, 17:45
Danke.
So einer issts:
http://www.pcwelt.de/start/mobility_handy_pda/notebook/tests/163536/asus_eee_pc_900/

Trapp
31.05.2009, 18:52
Wird wohl an der geringen Festplattenkap. liegen.


In dem Artikel rät man ja auch schon zu externen Geräten.
Ich versuche gerade herauszufinden, ob die Windows Dateien auch anders wo zwischengelagert werden können

Alternativ mal die Windows Updates manuell auf der Windows Homepage downloaden und dann den Speicherort festlegen.

Der Hans
31.05.2009, 18:57
Die Auslagerungsdatei kannst du in der Systemsteuerung über "System" -> "Reiter 'Erweitert'" -> "Systemleistung Einstellungen" -> "Reiter 'Erweitert'" -> "Virtueller Arbeitsspeicher Ändern" auf eine andere Partition auslagern. Dann hast du wieder mehr Platz auf der Windows-Partition und das Update sollte installiert werden können.

Laas
31.05.2009, 20:09
Noch einfacher, ganz da in der Nähe: den TEMP-Ordner auf die andere Platte legen.

Rechte Maustaste auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Reiter "Erweitert" -> Button "Umgebungsvariablen"

Wenn Du mit Deinem Administratoraccount angemeldet bist, reicht es, oben die Einstellungen für TEMP und TMP auf ein Ziel auf der anderen Platte zu ändern.

Fry
31.05.2009, 20:15
Danke.
Ist mir aber noch nicht ganz klar, wie ich das machen muss. Ich habe die Partitionen C und D, auf D ist schon ne Auslagerungsdatei mit 500 MB (Maximalgröße ist auch 500 MB). Kann ich da noch ne zweite Auslagerungsdatei erstellen? Oder muss ich die Auslagerungsdatei auf C erstellen?

EDIT: ach, äh, die Maximalgröße kann ich ja auch ändern. Also einfach die Auslagerungsdatei auf D größer machen und das Problem ist gelöst?

Der Hans
31.05.2009, 20:20
Richtig, einfach die Maximalgröße ändern und die Auslagerungsdatei auf C löschen. Dabei würde ich die Minimal- und Maximalgröße auf den gleichen Wert einstellen, am besten auf das 1,5- bis 2-fache deiner Arbeitsspeichergröße.

Bunsen
01.06.2009, 13:18
Du kannst auch die Dateikomprimierung für NTFS aktivieren.

SO WIRD'S GEMACHT: Dateikomprimierung in Windows XP (http://support.microsoft.com/kb/307987/de)

Sollte auch nochmal einiges an Platz bringen.

Fry
03.06.2009, 18:33
Ich mach das "solved" mal wieder weg, ich hab jetzt alle Tipps durchgeführt, die Fehlermeldung kommt allerdings immer noch. Angeblich braucht die Datei etwa 300 MB, es sind aber mehr als 800 MB frei mittlerweile. Während der Installation kommt dann die Fehlermeldung und dann auch ne Meldung von Windows, dass ich gefälligst Platz schaffen soll auf C, und wenn ich den freien Platz dann überprüfe, ist auch wirklich kaum was frei. Nach nem Neustart sind die 800 MB dann wieder verfügbar.
Irgendwelche Ideen?

Bunsen
03.06.2009, 19:06
Wie groß ust denn dein Ordner mit den Eigenen Dateien? Kannst du nicht eventuell etwas von dort auf das Laufwerk D: kopieren? mp3s oder Bilder oder ähnliches?

Mit diesem Tool kann man sich sehr schön anschauen wieviel Speicherplatz wo belegt ist:

TreeSize Free (http://www.jam-software.com/treesize_free/download.shtml)

Fry
03.06.2009, 20:02
31,5 KB :D

MP3s, Filmedateien oder ähnliches hab ich wirklich alles auf ner externen Festplatte.
Ich probiers nochmal, inzwischen hab ich über ein gigabyte. Jetzt muss das doch mal klappen.