PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Sonstiges] [solved] Frage zu W-LAN


Kressla1981
06.05.2009, 10:04
Da ich mir einen Laptop zugelegt habe, benötige ich meinen PC nicht mehr und habe in auch verkauft. Jetzt meine Frage. Da an meinen PC noch das LAN-Modem samt W-LAN Router dranhängt, frage ich mich jetzt, wie ich dann wieder ins Internet gehen kann, wenn der PC nicht mehr da ist.

Bunsen
06.05.2009, 10:10
Da ich mir einen Laptop zugelegt habe, benötige ich meinen PC nicht mehr und habe in auch verkauft. Jetzt meine Frage. Da an meinen PC noch das LAN-Modem samt W-LAN Router dranhängt, frage ich mich jetzt, wie ich dann wieder ins Internet gehen kann, wenn der PC nicht mehr da ist.

In dem du entweder an das Kabel, wo der PC dran war, dein Laptop anschliesst. Oder du konfugurierst dein Laptop so, dass es in deinem WLAN drin haengt. Was bei einem Laptop natuerlich Sinn macht ;)

WLAN mit Windows Vista - Teil 6: Die Verbindung aufnehmen (http://support.microsoft.com/kb/940692/DE/)

:top:

Kressla1981
06.05.2009, 10:18
Aber brauche ich dann noch das LAN Modem? Da vom LAN Modem ein Netzwerkabel direkt an mein PC angeschlossen ist und eben dieser dann nicht mehr da ist.
Ich weiß, des sind absolut blöde Fragen, aber ich tue mich da absolut schwer.

Bunsen
06.05.2009, 10:35
Aber brauche ich dann noch das LAN Modem? Da vom LAN Modem ein Netzwerkabel direkt an mein PC angeschlossen ist und eben dieser dann nicht mehr da ist.
Ich weiß, des sind absolut blöde Fragen, aber ich tue mich da absolut schwer.

Macht nix. Gibt keine bloeden Fragen, nur daemliche Antworten :-)

Also du hast ja jetzt deinen Netgear Router. Das Ding brauchst du noch. Hattest du frueher noch ein LAN-Modem an deinem PC hanegen?

Kressla1981
06.05.2009, 10:56
Momentan hängt der Netgear Router samt LAN-Modem an diesem PC.
SO gehe ich dann auch quasi Online mit der PS3, Wii und eben meinen Laptop.
Früher ging ich nur über ein ganz normales Kabelnetzwerk online. (LAN-Modem)

Bunsen
06.05.2009, 10:58
Momentan hängt der Netgear Router samt LAN-Modem an diesem PC.
SO gehe ich dann auch quasi Online mit der PS3, Wii und eben meinen Laptop.
Früher ging ich nur über ein ganz normales Kabelnetzwerk online. (LAN-Modem)

Also dein Netgear hat kein eigenes DSL-Modem. Dann haengt das DSL-Modem an dem Netgear und dein PC war mit dem Netgear verbunden und nicht direkt mit dem DSL(LAN)-Modem. Du brauchst an dem Netgear auf jeden Fall ein DSL-Modem.

Kressla1981
06.05.2009, 11:57
Also dein Netgear hat kein eigenes DSL-Modem. Dann haengt das DSL-Modem an dem Netgear und dein PC war mit dem Netgear verbunden und nicht direkt mit dem DSL(LAN)-Modem. Du brauchst an dem Netgear auf jeden Fall ein DSL-Modem.

Was würdest du mir empfehlen?
Kann man sowas bedenkenlos kaufen?
http://www.promarkt.de/item/3087/0/0/865182/dlink-dkt110de--wireless-g-starter-kit-.html

Bunsen
06.05.2009, 12:05
Nicht das wir uns falsch verstehen. Du brauchst nix neues zu kaufen. Das was du hast reicht vollkommen. Welchen Netgear hast du nochmal?

Kressla1981
06.05.2009, 13:46
Nicht das wir uns falsch verstehen. Du brauchst nix neues zu kaufen. Das was du hast reicht vollkommen. Welchen Netgear hast du nochmal?


Netgear WGT 624 v.2.
Und wie bewerkstellige ich des genau?

Bunsen
06.05.2009, 14:18
In dem du entweder an das Kabel, wo der PC dran war, dein Laptop anschliesst. Oder du konfugurierst dein Laptop so, dass es in deinem WLAN drin haengt. Was bei einem Laptop natuerlich Sinn macht ;)

WLAN mit Windows Vista - Teil 6: Die Verbindung aufnehmen (http://support.microsoft.com/kb/940692/DE/)

:top:

Du bist ja mit deiner Wii schon ueber WLAN online. Dann kannst Du anhand von der Anleitung oben dein Laptop auch in dein WLAN "haengen". Versuch das einfach mal. Wirst sehen das klappt.

Kressla1981
06.05.2009, 14:27
Du bist ja mit deiner Wii schon ueber WLAN online. Dann kannst Du anhand von der Anleitung oben dein Laptop auch in dein WLAN "haengen". Versuch das einfach mal. Wirst sehen das klappt.

Ja, aber bedenke, dass der PC, wo W-LAN Router und LAN Modem von dem jetzigen PC weggenommen werden.

Bunsen
06.05.2009, 14:48
Ja, aber bedenke, dass der PC, wo W-LAN Router und LAN Modem von dem jetzigen PC weggenommen werden.

Ja, nee schon klar.

Also dein Setup sieht nach meinem Verstaendnis so aus:

DSL-Splitter <--> DSL-Modem (du nennst es LAN-Modem) <--> Netgear Router <--> PC

Jetzt wenn du den PC wegnimmst, dann haengt ja das DSL bzw. LAN-Modem immernoch am DSL-Splitter und auf der anderen Seite am Netgear Router. So wenn jetzt die Verbindung zwischen PC und Netgear-Router weg ist, dann funktioniert ja dein DSL immernoch. Du kannst dann entweder per WLAN oder per Kabel mit deinem Laptop uber den Netgear Router ins Internet gehen".

Kressla1981
06.05.2009, 15:23
Enweder stehe ich jetzt am Schlauch oder ich hab es so verstanden, dass ich einfach den Computer abbauen und so weiter laufen lassen könnte.

Die Zeichnung von dir ist korrekt. Aber was mir nicht einleuchtet ist: Da doch der Netgear Router eine Verbindung zum PC hat, frage ich mich, wo dann die Verbindung hinkommen soll. (Also die vom Wlan zu PC!)

Seax
06.05.2009, 15:43
Du hast das schon ganz richtig verstanden.
Es ist so, dass der Netgear-Router(in Kombination mit dem Modem) eine Verbindung ins Internet aufbaut und diese dann "weiterverteilt".
Das heißt dein PC war per Kabel genauso nur ein Abnehmer, wie der Laptop es jetzt ohne Kabel ist.

Mit dem Verbindungsaufbau hatte dein PC nichts zu tun.
Kannst den PC also einfach abbauen und fröhlich mit dem Laptop weitersurfen(nachdem du es mit der Anleitung von bunsen eingerichtet hast)

Kressla1981
15.07.2009, 15:07
So, hole meinen Fred mal wieder hoch. Gestern wollte ich meine Austausch PS3 wieder für´s Internet konfgurieren. Mein Netz ist mit WPA-PSK(TKIP) gesichert.

Geb dann auch mein Passwort ein. Danach gehe ich auf Verbindungstest und dann sagt er mir folgendes: IP überprüfung "gescheitert" und auch ein Verbindungsfehler "8013013D".


Bin absolur ratlos. Bei meiner "alten" PS3 ging es einwadfrei.

Lalla
15.07.2009, 17:55
Probier es erst mal manuell zu machen.
Also erst bei den Netzwerkeinstellungen den manuellen Weg einschlagen.

dix666
15.07.2009, 19:00
da kann ich dir leider nicht helfen, hab meine Konsole per Netzwerkkabel angeschlossen. :(

Kressla1981
15.07.2009, 21:30
Also mit Netzwerkkabel funktioniert es einwandfrei.

Bunsen, ich glaub icg brauch mal wieder deine Hilfe, wenn du wieder aus´m Urlaub daheim bist. ;)

mace
16.07.2009, 08:55
Wenn das Passwort korrekt eingegeben ist, wird es vermutlich am Router liegen. 2 Gründe sind die wahrscheinlichsten:
- Du hast einen MAC Filter. Die MAC Adresse ist so wie bei einem Automotor in die Netzwerkkarte eingebrannt und ist damit weltweit eindeutig. Bei manchen Routern muss man sagen, welche MAC Adressen er zulassen soll. (Neue PS3 -> neue MAC)
- Dein Router verteilt IPs nicht automatisch. Schau mal, ob in deinem Router DHCP aktiviert ist.

Beides sollte man irgendwo in den Einstellungen finden, also einen MAC Filter und die DHCP Funktion. Hast du beides gefunden, sag mal was da so eingestellt ist und dann schauen wir mal weiter :-)

Kressla1981
16.07.2009, 15:27
@mace: Also ich glaube, dass bei mir dieses DHCP deaktiviert ist. Aber werde heute abend nochmals schaun. Auch wegen der MAC-Adresse.

Werde mich dann wieder melden.

Aber vielen Dank für die Hilfe mace. :)

mace
17.07.2009, 07:40
Ah das mit dem Kabel habe ich nicht gelesen. Wäre DHCP nicht an, würde es mit dem Kabel eigentlich auch nicht klappen.

• 8013013D Ein Verbindungsfehler ist aufgetreten. Vielleicht die SSID im Router an/aus schalten oder Signalstärke zum Router zu schwach! eventuell auf DMZ umstellen! Andernfalls WPA/WPA2 Schlüssel überprüfen!

Da es mit der anderen PS3 geklappt hat, sollte es eigentlich nicht an der Signalstärke liegen. Überprüfe neben diesem MAC Filter auch mal die Verschlüsselung und starte einfach ggf. mal den Router neu.

Kressla1981
17.07.2009, 08:06
@mace: Problme ist behoben. Habe gestern abend, ich weiß echt net wie lange, rumgedoktert und auf einmal ging es. Ich denke, es lag am Sicherheitsschlüssel!

Hab ihn mehrmals eingeben und auf einmal beim Verbindungsstest hat es funktioniert.

Aber vielen Dank für deine Hilfe und Bemühungen mace.

mace
17.07.2009, 08:50
Kein Problem, aber überprüfe trotzdem mal die Signalstärke, nur so sicherheitshalber.

Du kannst dazu z.B. einen Laptop mal neben die PS3 stellen. Unten rechts neben der Uhr ist das Verbindungsicon für die W-Lan Verbindung. Wenn du da die Maus draufschiebst, sieht du die Singnalstärke (entweder durch Balken oder in Worten, z.B. "gut").

Wenn das Signal nicht besonders stark ist, würde das erklären warum es auf einmal geht und manchmal nicht. Die Umgebung kann das Signal auch stören, z.B. Mikrowellen machen das oft.

Kressla1981
31.07.2009, 13:16
Folgendes Problem habe ich momentan mit meinem Teledat 331 LAN Modem:

Heute morgen ging auf einmal die I-Netverbindung verloren.
Dabei fiel mir auf, dass 2 rote Lämpchen an den LAN Modem brennen.

Power / Status / Lan Mbit = Lämpchen grün

T-DSL / Daten = Lämpchen rot!

Was hat dies denn zu bedeuten?

Bunsen
31.07.2009, 13:25
Folgendes Problem habe ich momentan mit meinem Teledat 331 LAN Modem:

Heute morgen ging auf einmal die I-Netverbindung verloren.
Dabei fiel mir auf, dass 2 rote Lämpchen an den LAN Modem brennen.

Power / Status / Lan Mbit = Lämpchen grün

T-DSL / Daten = Lämpchen rot!

Was hat dies denn zu bedeuten?

Naechstes Mal bitte einen neuen Fred aufmachen.

Also das bedeutet, dass dein DSL Modem sich nicht mit dem DSLAM aufsynchronisieren kann. Also die DSL-Leitung ist tot. Nimm mal das Teledat Teil vom Strom (Stecker ziehen) und lass es 5 Minuten vom Strom. Steck es danach wieder an und schau, ob die T-DSL/Date Lampe wieder auf gruen umspringt. Wenn sie das nicht tut, dann bei der Telekom eine Stoerung aufmachen.