PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Sonstiges] [solved] Frage zu Drahtlosnetzwerk


Fry
30.04.2009, 20:44
Mal wieder ein Problem:
besteht die Möglichkeit, bei einem gemeinsam genutzten Drahtlosnetzwerk die Geschindigkeit der anderen Rechner zu manipulieren? Wenn ja, wo sieht man, ob das gemacht wurde bzw wo stellt man das ein?
Ich hab da so einen Verdacht, da unser Internet seit kurzem sehr langsam ist.

Bunsen
30.04.2009, 21:29
Mal wieder ein Problem:
besteht die Möglichkeit, bei einem gemeinsam genutzten Drahtlosnetzwerk die Geschindigkeit der anderen Rechner zu manipulieren? Wenn ja, wo sieht man, ob das gemacht wurde bzw wo stellt man das ein?
Ich hab da so einen Verdacht, da unser Internet seit kurzem sehr langsam ist.

Die Möglichkeit besteht durchaus. Ist aber abhängig von dem WLAN Accesspoint oder WLAN-Router, den du verwendest. Man kann durch QoS Regeln z.B. Bandbreitenbegrenzungen oder ähnliches festlegen.

Fry
30.04.2009, 21:45
Und wie macht man sowas?

Fry
01.05.2009, 17:52
Also der Router ist ein Netgear WGR614 (54Mbps).
Kann mir jemand sagen, wie man jetzt überprüfen kann, ob da rumgeschraubt wurde?

Gil-Galad
01.05.2009, 20:49
Dein Router bietet soweit mir bekannt kein QoS Management. Das sind dann eher die teureren Geräte. Ok, es bestünde die Möglichkeit das bei dem Router ne andere Firmware geflasht wurde. Musst du also im Router-Menü mal schauen ob du da QoS finden kannst. Halte ich aber eher für unwahrscheinlich.

Gib mal paar mehr Infos. Wie ist das Netz aufgebaut. Wer ist in dem Netz (WG?).
Hat derjenige auf den der Verdacht fällt Zugriff auf deinen PC? Denn die Bandbreite zu beschränken, das geht nur entweder per QoS, oder per Programme wie Netlimiter. Netlimiter müsste dann aber auf deinem PC installiert sein.

Eine andere, naheliegende, Ursache wäre das ein anderer Nutzer des Netzwerkes ständig per Torrent oder EMule lädt und dem Programm unverhältnismäßig viel Upload zur Verfügung stellt. Dann bricht deine Downloadrate natürlich stark ein.

Fry
02.05.2009, 14:55
Danke, ich glaube das lag einfach nur am Anbieter Virgin Media, seit heute morgen ists wieder schön schnell.
Haben gestern auch ein paar Leute komisch geguckt, als mein Mitbewohner laut fluchend aus dem Haus gegangen ist: "Fuck Virgin!"

ern@
08.05.2009, 21:57
Weiss nicht wohin damit, aber taugt das hier (http://www.amazon.de/devolo-DLAN-AVeasy-Starter-Adapter/dp/B000WL29A6/ref=cm_cr_pr_product_top) um die PS3 oder Xbox online flüssig am laufen zu halten?

Bunsen
08.05.2009, 22:02
Weiss nicht wohin damit, aber taugt das hier (http://www.amazon.de/devolo-DLAN-AVeasy-Starter-Adapter/dp/B000WL29A6/ref=cm_cr_pr_product_top) um die PS3 oder Xbox online flüssig am laufen zu halten?

Ja, das reicht vollkommen.

ern@
08.05.2009, 22:06
Danke! Welche Übertragungsrate sollte solch einDing denn generell hergeben, damit es schnell genug ist? Reichen 85mbit? Ich selbst habe in unserem Haus nur DSL 2000, da wir etwas abgelegen wohnen.

Bunsen
08.05.2009, 22:16
Danke! Welche Übertragungsrate sollte solch einDing denn generell hergeben, damit es schnell genug ist? Reichen 85mbit? Ich selbst habe in unserem Haus nur DSL 2000, da wir etwas abgelegen wohnen.

Also 85 Mbit/s sind ein theoretischer Wert. Der tatsächliche Wert liegt viel niedriger. Beim Online-Spielen ist auch eher eine schnelle Verbindung wichtig, eher weniger die Bandbreite. Ich würde mir an deiner Stelle aber trotzdem die 200Mbit Dinger holen, sonst hast du später mal mit einem schnelleren DSL-Anschluss dort einen Flaschenhals.

OrneryDuke
09.05.2009, 06:46
Weiss nicht wohin damit, aber taugt das hier (http://www.amazon.de/devolo-DLAN-AVeasy-Starter-Adapter/dp/B000WL29A6/ref=cm_cr_pr_product_top) um die PS3 oder Xbox online flüssig am laufen zu halten?

Absolut! Ich hab die mir vor zwei Wochen gekauft und die Übertragungsraten sowie die "Installation" ist super. Video - Streaming ist gar kein Problem.
Einfach rein in die Dose und das wars. Ich hab dann zwar noch ein Firmware Update gemacht, da die völlig veraltet war (2.0 war drauf 3.x ist aktuell) wäre aber gar nicht unbedingt notwendig gewesen.

Ich würde mir aber im nachhinein die hier (http://www.amazon.de/Devolo-AVplus-Starter-Adapter-Daten%C3%BCbertragung/dp/B001DQFECE/ref=pd_bxgy_pc_img_c) kaufen. Eine Steckdose mehr kann man immer gebrauchen.

mace
12.05.2009, 10:05
Danke! Welche Übertragungsrate sollte solch einDing denn generell hergeben, damit es schnell genug ist? Reichen 85mbit? Ich selbst habe in unserem Haus nur DSL 2000, da wir etwas abgelegen wohnen.

Im Moment liegt der theoretische Maximal-Wert von DSL-Anschlüssen (dazu zählen auch Kabel-Leitungen) bei etwa 50MBit. VDSL50 z.B. gibt es in einigen Städten. Dein DSL2000 ist entsprechend ein 2 MBit Anschluss.

Bunsen hat aber völlig Recht, wichtiger ist die so genannte Ping-Zeit. Das ist die Zeit, die Pakete von dir bis zum Server und umgekehrt benötigen. Die Lags in Onlinespielen entstehen, wenn diese Zeiten zu hoch sind. Das hat nur sehr selten was mit fehlender Bandbreite zu tun. Für die meisten Onlinespiele ist DSL1000 schon mehr als ausreichend, soland die Pingzeit entsprechend niedrieg ist. Zum testen kann man z.B. einfach Mal in eine Kommandozeile (aufrufen über Start -> Ausführen -> "cmd") folgendes eintippen
ping -n 5 www.heise.de
Ideal sind Pingzeiten unter 50ms, bis 100ms aber auch in Ordnung. Danach wird's langsam problematisch. Manche Anbieter wie z.B. T-Home bietet extra Produkte wie "fastpath" an, um diese Pingzeiten zu senken (kostet ca. 1 Euro im Monat). Bei Anschlüssen über 16.000kbit (DSL16/+) ist das standardmäßig aktiviert.

Trotzdem solltest du dir die 200MBit Version kaufen, da du damit ja dein LAN aufbaust, also dein Netzwerk zu Hause. Wenn du zum Beispiel Daten zu Hause über die Geräte hin und herschickst, sind je nach Netzwerkkarte erheblich höhere Datenraten möglich, z.B. 100-1.000 MBit.