PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [1. bis 3. deutsche Liga] HSV - Boldt Prediction: DJ Hecking machts!


Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

Grabowski666
26.03.2009, 21:32
http://lebensmittelpunkt.files.wordpress.com/2008/11/081125008.jpg


Thema ist klar!

mr_maniac
27.03.2009, 17:41
Worum gehts hier? Yeboah?

Abel Xavier Unsinn
27.03.2009, 17:47
Nee, der ist hier (http://78.46.85.73/forum/showthread.php?t=24) Thema

mr_maniac
27.03.2009, 17:51
Sau! :grummel:

mr_maniac
05.04.2009, 10:16
Gestern im Stadion gewesen, die letzten 10 Minuten wurde nur noch gepfiffen. Ich hatte glaube ich noch 'ne Stunde Tinitus im Ohr.

Aber daß der HSV nach dem 26.ten Spieltag punktgleich mit dem Tabellenführer ist, ist einfach nur schön. :love:

Grabowski666
12.04.2009, 18:04
BOAH!!!

Was kotzt mich dieses 1:0 in der 90. an!!!

Dieses Spiel hatte keinen Sieger verdient! :grummel:

party.on
12.04.2009, 19:27
Dieses Spiel hat keinen HSV verdient.

Macl
12.04.2009, 19:42
Wird Zeit, dass die Uhr auf null gesetzt wird.

Löwenfan1860
12.04.2009, 21:38
Der Gomez kann aber auch nur für Stuttgart treffen.Ich hätte dem HSV 3 Pkt gegönnt, damit sie mit mehr selbstvertrauen nach Manchester fahren können. Aber die haben heute ja auch mit 1:3 daheim verloren.

Luster
12.04.2009, 22:38
Oh man, die Niederlage war echt unnötig. Ich hab ja schon damit gerechnet, dass es gegen Stuttgart schwierig wird, aber so eine Niederlage in der 92. Minute ist ganz bitter. Ein Remis wäre verdient gewesen. Nun sind die Schwaben ganz nah an uns dran und träumen von der CL. Ganz toll :grummel:

Lecavalier
12.04.2009, 23:28
echt ärgerlich. Aogo und Olic haben den Sieg auf dem Fuss....und dieser Gomez steht einmal falsch im Strafraum und macht ihn rein nach einer klasse rost parade, find ich nicht fair....:grummel:

Aber beim gegentor, wie falsch der Streit außen steht, ist zum kotzen.....der hat die punkte gekostet....

mr_maniac
13.04.2009, 10:09
Naja, und ich hab letztens noch gedacht, unglaublich wie viele Spiele der HSV noch gedreht hat, und wie oft man das Ding kurz vor Schluß gewinnt.

Irgendwann musste ja wieder mal so 'ne Last Minute Niederlage kommen, aber daß das gerade gegen Stuttgart sein muss, die dadurch noch weiter aufschließen ist natürlich sehr bitter.

Vom Spielverlauf her wäre ein Unentschieden wohl am gerechtesten gewesen. Stuttgart zwar optisch überlegen, dafür der HSV vor allem gegen Ende mit einigen Konterchancen. Und wenns für Stuttgart ganz blöd läuft, zimmert der Aogo das Ding in der 87. in den Winkel und der HSV gewinnt das Spiel.

Naja, dann halt nicht die Meisterschaft, sondern DFB-Pokal und UEFA Cup.

Abel Xavier Unsinn
13.04.2009, 11:08
...in Deinen feuchten Fieberträumen vielleicht...

:de_rossi:

Luster
13.04.2009, 11:42
Naja, dann halt nicht die Meisterschaft, sondern DFB-Pokal und UEFA Cup.

Mit der Meisterschaft habe ich eh nicht wirklich gerechnet. Ich hoffe mal, dass wir nicht mit leeren Händen aus der Saison gehen, sprich in der Bundesliga nur Uefa-Cup-Qualifikation und ein Ausscheiden in den Pokalwettbewerben. Ich wäre mit einer CL-Qualifikation in der Bundesliga und mit dem Sieg des DFB-Pokals/Uefa-Cups schon zufrieden.

Dollo
13.04.2009, 13:01
http://www.spiegel.de/img/0,1020,241660,00.jpg

Stichwörter angepasst.

mr_maniac
13.04.2009, 22:15
Mit Yeboah _der_ Stürmer des HSV der letzten 20 Jahre. :love:

Chillkröte
15.04.2009, 09:45
Na wer ist alles im Stadion gegen Bremen? DFB-Pokal-Halbfinale gegen BREMEN (!!) und noch so viele Karten da...Könnte aber auch an den unverschämt hohen Preisen und der Anstosszeit liegen :zensiert:

Chillkröte
15.04.2009, 21:44
Ach doch so viele :usad:

Luster
16.04.2009, 18:23
Und was meint ihr zum heutigen Spiel? Ich hab das Gefühl, dass wir heute sogar gewinnen werden. :grabo:

M.E.T.H.O.D.
16.04.2009, 21:43
JAAAAAAA! :grabo: :grabo:

Meine Fresse, die müssen es mir aber auch immer spannend machen. Hat mich wohl wieder einige Tage meines Lebens gekostet...

Aber drauf geschissen, hauptsache weiter!

Luster
16.04.2009, 22:54
JAAAAAAA! :grabo: :grabo:

Meine Fresse, die müssen es mir aber auch immer spannend machen. Hat mich wohl wieder einige Tage meines Lebens gekostet...

Aber drauf geschissen, hauptsache weiter!

Nicht wir haben es spannend gemacht, sondern der Schiri. Erstmal gibt er einen Elfmeter, den er nie und nimmer geben darf und das 2. Tor war ein Abseitstor. Manchester kann froh sein, dass der Schiri sie wieder in Spiel gebracht hat. Das Spiel war allerdings sehr spannend und man musste bis zur letzten Sekunde zittern. Nun also 4x mal gegen Bremen. Ich hab ja schon im Uefa-cup Thread geschrieben, was ich davon halte. Ich freu mich auf jeden Fall auf die Pokalspiele und auf die Bundesliga. JETZT wird es erst richtig spannend.

mr_maniac
17.04.2009, 10:53
Danke für den beinahe Herzstillstand gestern Herr Schiedsrichter.

Aber wie schon erwähnt, alles vollkommen uninteressant nach dem Spiel, da man eine Runde weiter ist.

Jetzt also 4 mal Bremen. Das sind Zeitpunkte wo Hass und Rivalitäten entstehen können. Da man das gegen Bremen schon hat (und umgekehrt) geht es also nicht nur um das Erreichen der nächsten Runde, sondern auch darum, daß man dem Rivalen ordentlich in die Suppe spuckt.

Hach, endlich mal wieder schöne Nordrivalität. :ulove:

pato
17.04.2009, 11:47
Gratulation an den HSV ,Hoffentlich wird jetzt noch der UEFA Pokal gewonnen....

Rei
17.04.2009, 17:21
Thiago Neves rastet aus: Der Brasilianer verlor bei einem Pokalspiel seines neuen Arbeitgebers Fluminense Rio de Janeiro völlig die Nerven und warf einem Balljungen mit voller Wucht den Ball ins Gesicht. Daraufhin sah der 24-Jährige natürlich die Rote Karte. Welche Strafe dem Chaoten von seiten des Vereins droht, ist nicht überliefert.

quelle: spox.com

Hoschie
17.04.2009, 17:52
:ulaugh:
Diese Balljungen können ganz schön provozieren, ich könnte da auch nicht immer locker bei bleiben, wenn ich manche Aktionen sehe.

Slowk
17.04.2009, 18:24
Thiago Neves rastet aus: Der Brasilianer verlor bei einem Pokalspiel seines neuen Arbeitgebers Fluminense Rio de Janeiro völlig die Nerven und warf einem Balljungen mit voller Wucht den Ball ins Gesicht. Daraufhin sah der 24-Jährige natürlich die Rote Karte. Welche Strafe dem Chaoten von seiten des Vereins droht, ist nicht überliefert.

quelle: spox.com

Falscher Thread ;)

das f
17.04.2009, 18:44
Das ist genau der richtige Thread. Gehört in die Kategorie "späte Genugtuung".

Splashi
18.04.2009, 20:52
:ulaugh:
Diese Balljungen können ganz schön provozieren, ich könnte da auch nicht immer locker bei bleiben, wenn ich manche Aktionen sehe.

Höhö. Erinnert mich an: Hier kann mal keine Embed-Videos einfügen!

(http://www.youtube.com/watch?v=KwCtSzG1Vis)

mr_maniac
19.04.2009, 21:59
Kurzzusammenfassung:

Vor dem Spiel: Schickt die Punkte per Post nach Hannover, dann verletzt sich wenigstens keiner.

Nach 1. Minute: Huch.

Nach 52. Minuten: :bigeek:

Nach 70. Minuten: Schon wieder so'n Elfer. :facepalm:

Nach 90. Minuten: Tatsächlich gegen Hannover gewonnen. Unbelievable.

Luster
19.04.2009, 22:03
Kurzzusammenfassung:

Vor dem Spiel: Schickt die Punkte per Post nach Hannover, dann verletzt sich wenigstens keiner.

Nach 1. Minute: Huch.

Nach 52. Minuten: :bigeek:

Nach 70. Minuten: Schon wieder so'n Elfer. :facepalm:

Nach 90. Minuten: Tatsächlich gegen Hannover gewonnen. Unbelievable.

Du hast das Tor vergessen, welches der Schiri uns weggenommen hat. Momentan haben wir nur Pech mit den Schiris. Hoffentlich ändert sich nie!

Encatuse
19.04.2009, 22:06
Das Gute bei euch ist, dass ihr sogar trotz einiger Fehlentscheidungen der Schiedsrichter gewinnt. Davon kann Bayern zum Beispiel nur von träumen.

mehl
20.04.2009, 07:03
Worauf wohl alle gespannt sind, wie es beim HSV mit den Kraftreserven ausschauen wird. Wenn ich da an Werder 2007 denke, dann halte ich den Meistertitel für den HSV eher für unwahrscheinlich. Die Doppelbelastung in der Endphase ist einfach zu hoch.

Lecavalier
20.04.2009, 18:25
ich will den dfb pokal. meister...ne das glaub ich auch nicht.

PhatBene
20.04.2009, 18:34
Du hast das Tor vergessen, welches der Schiri uns weggenommen hat. Momentan haben wir nur Pech mit den Schiris.


Dafür hattet ihr auch schon oft genug Glück. Gegen Bayern wars ja schon ne Frechheit. Dann noch die Elfmeter, die Hoffenheim (Obasi) und Leverkusen (Henrique) nicht gegeben wurden.

Luster
20.04.2009, 18:42
Dafür hattet ihr auch schon oft genug Glück. Gegen Bayern wars ja schon ne Frechheit. Dann noch die Elfmeter, die Hoffenheim (Obasi) und Leverkusen (Henrique) nicht gegeben wurden.

Sicherleich hatten wir auch schon Glück mit den Schiris. Mir ging es nur darum, dass wir in letzter Zeit eher Pech mit den Schiris haben. Ich hab auch extra "momentan" geschrieben ;)

Übrigens glaube ich auch nicht, dass wir Meister werden. Man sollte versuchen in der Liga 2. oder 3. zu werden und mindestens einen Pokal zu gewinnen. Ich wäre damit schon sehr zufrieden. Am wahrscheinlichsten ist der DFB-Pokal, da Bremen am Mittwoch zu schlagen ist und im Finale kann gegen Vizekusen nicht viel schief gehen :D

Löwenfan1860
21.04.2009, 13:06
Jaro bleibt bis 2012!

http://www.transfermarkt.de/de/news/26817/hsv-kapitaen-jarolim-verlaengert-bis-2012.html

Luster
22.04.2009, 15:53
So, auf heute Abend einstimmen:

http://www.cfhh.net/gallery/data/media/195/P1100760_800x600.jpg

Libertine.
22.04.2009, 16:01
Was steht da unter der großen Fahne?

Luster
22.04.2009, 16:03
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube da stand "Für Hamburg eine Lanze brechen und so das letzte Derby rächen" oder so ähnlich.

Grabowski666
22.04.2009, 16:16
Das ist richtig!

Luster
22.04.2009, 20:23
Mit Abstand die schlechtesten 45 Minuten in der Rückrunde. Wie kann man nur _so_ schlecht spielen? Unsere rechte Seite ist offen wie ein Scheunentor und insgesamt wirkt die Mannschaft ausgepowert und ideenlos. Im Spiel nach vorne ist keine Dynamik vorhanden. Hoffentlich handelt Jol jetzt in der Halbzeitpause und nicht erst in der 70. Minute oder so.

Grabowski666
22.04.2009, 23:07
Jetzt zurück aus dem Stadion!

Furchtbar. Übelste Ernüchterung, trotz Trunkenheit!

Wiese mit drei gehaltenen Elfmetern und mit Thrasher einen verdammt fairen Sitznachbarn gehabt!

Ganz ehrlich und ohne Vereinsbrille: Wer solche Elfmeter hält, hat das Finale verdient!!!

Gute Nacht!

:moesil:

Luster
22.04.2009, 23:08
Ich bin von der Mannschaft echt enttäuscht, vor allem wie sie sich in der ersten Halbzeit präsentiert hat. Es ist _das_ Derby überhaupt, das Halbfinale im DFB-Pokal und dann darf man nicht so lustlos spielen. Mit der Aufstellung von Jol war ich auch nicht zufrieden. Ich hätte lieber zwei Stürmer auf dem Platz gesehen und außerdem war die rechte Seite immer offen, weil keiner Demel unterstützt hat. Demel hat auch nicht wirklich gut gespielt, aber das ist man ja von ihm gewohnt, wenn er nach einer Verletzung zurückkehrt.

Rost und Boateng waren für mich die besten auf dem Platz auf unserer Seite. Mich hat vor allem Boateng beeindruckt. Er hat die rechte Seite dicht gemacht und hatte einige gute Aktionen nach vorne, vor allem als er den Boenisch verarscht hat. Leider hat er den Elfer dann nicht verwandelt, aber das war ja auch nicht anders zu erwarten, genau wie bei Olic.

Mit dem Schiri war ich nicht wirklich zufrieden. Auf beiden Seiten hat er zu kleinlich gepfiffen, vor allem die ganzen Freistöße, die Diego rausgeholt hat. Und dann noch natürlich die Fehlentscheidung bei Jarolim. Da darf er einfach nicht rot geben. Er hat sich wohl von Diego und der Bremer-Bank beeinflussen lassen. Ich hab mit einer gelben Karte gerechnet und war voll geschockt, als er die rote gezückt hat. Da war ich glaube ich nicht der einzige. Özil war an der Seitenlinie und hätte mindestens noch 30m mit dem Ball laufen müssen, um eine Torchance zu erzeugen. Pitroipa und Mathijsen standen deutlich besser zum Tor und hätten ihn locker eingeholt. Aber Fehlentscheidungen gehören leider zum Fußball dazu und wenn man eine besser Leistung abgeleifert hätte, dann müsste man jetzt nicht über den Schiri diskutieren.

Man muss leider zugeben, dass Bremen einfach besser war. Sie haben richtig gekämpft und man hat ihnen angemerkt, dass sie unbedingt ins Finale wollen. Das habe ich bei unseren Jungs vermisst. Bremen also verdient weiter. Naja, Runde 1 hat Werder gewonnen, aber 3 Runden sind ja noch übrig ;)

Makaay
23.04.2009, 13:29
Mladen Petric am Schienbein verletzt
Veröffentlicht: 23.04.2009 - 14:01 Uhr Quelle: Si

Der Hamburger SV muss drei Wochen auf seinen Goalgetter Mladen Petric verzichten.

Der Kroate erlitt im Halbfinal im deutschen Cup gegen Bremen (1:3-Niederlage im Penaltyschiessen) nach einem Zusammenprall mit Werders Abwehrspieler Naldo eine Risswunde am Schienbein. Der HSV trifft auch im UEFA-Cup-Halbfinal auf Werder Bremen.

Laras Dad
23.04.2009, 13:34
Der Kampf der Bremer lag wahrscheinlich daran, dass Bremen nur über den DFB-Pokal nächste Saison international Spielen kann. Das setzt nochmal ein paar Reserven frei denke ich. Hamburg dagegen denkt sich kann immernoch ne gute Saison werden und international sind wir eh dabei nächstes Jahr, da kommen so ein paar Mosaiksteinchen zusammen und schon verliert man so ein Spiel daheim. Obwohl die Hamburger in der Verlängerung zu zehnt gut gekämpft haben. Naja jetzt erstmal Punkte in Dortmund lassen und dann aber auch erst dann schauen das die Puste nicht ausgeht.

Libertine.
23.04.2009, 13:43
Bremen kann sich auch noch über den Uefa-Cup für die Euroliga qualifizieren.

Frage ist nur, ob ein Finalsieg nötig wäre, oder eine Finalteilnahme schon ausreichen würde...

Laras Dad
23.04.2009, 13:55
Sicher? Ich dachte der Titelverteidiger ist nicht mehr dabei? War doch nur ne Ausnahme für Pool damals, oder zählte das nur in der Championsleague?

cornulio
23.04.2009, 13:59
das haben sie wieder geändert soweit ich mich erinnere

Bunsen
23.04.2009, 14:02
Sonderfall Hamburger SV

Der Hamburger SV ist aktuell noch im Uefa-Cup vertreten. Sollten die Norddeutschen den Cup holen, hätte das allerdings keine Auswirkungen auf die Plätzevergabe für deutsche Teams.

* Der HSV landet am Ende der Saison auf Platz 4 und gewinnt den Uefa-Cup. Hamburg würde den Startplatz als Titelverteidiger aber nicht einnehmen, sondern einen der beiden regulären Startplätze für die Bundesliga. Ein Sieg im Uefa-Cup würde somit keinen weiteren Startplatz bedeuten.
* Auch wenn der HSV den 3. Tabellenplatz schaffen würde und dann die Champions-League anstreben würde, der Platz des Titelverteidigers im Uefa-Cup würde auf keinen Fall an einen deutschen Klub vergeben (siehe oben).

Sonderfall Werder Bremen

Werder Bremen gewinnt den Uefa-Cup, aber nicht den DFB-Pokal. Außerdem schneidet das Team in der Bundesliga-Tabelle schlechter als Platz 5 ab. Nur dann zieht die Uefa die Sonderregel Startplatz für den Titelverteidiger. .

Libertine.
23.04.2009, 14:02
Hier steht was zusammengefasst:

http://wiki.worum.org/index.php/Europaliga-Qualifikation



Hier geht es rein um die Fakten bzgl. einer möglichen Europaliga-Qualifikation des SV Werder für die Saison 2009/2010.

DFB-Pokal

* Niederlage im Finale: nur Qualifikation für die Europaliga-Quali, falls der DFB-Pokalsieger unter den ersten 3 der Bundesliga ist (dies kann praktisch nur Bayer Leverkusen erreichen, derzeit aber 12 Punke von Platz 3 entfernt)
* Sieg im Finale: Qualifikation für die Europaliga-Quali


UEFA-Pokal

* Niederlage im Halbfinale: -
* Niederlage im Finale: sollte der Gegner im Finale bereits für die CL qualifiziert sein, so nimmt der Finalteilnehmer automatisch an der Gruppenphase der Europaliga teil. (Hierbei wären die möglichen Gegner Dynamo Kiew und Schachtjor Donezk. Kiew ist 7 Spieltage vor Schluss bereits zu 99% für die CL qualifiziert, Schachtjor kämpft um einen CL-Platz)
* Sieg im Finale: Qualifikation für die Europaliga-Gruppenphase


Infos:
* "Europaliga-Quali" ist hier jeweils die letzte Playoff-Runde vor der Europaliga-Gruppenphase. Hierbei gibt es 37 direkte Duelle.
* "Europaliga-Gruppenphase" ist die die sechs Spieltage dauernde Gruppenphase, vergleichbar mit den bekannten CL- bzw. UEFA-Cup-Gruppen.

Alles ohne Gewähr!!

Am Besten den DFB-Pokal einfach gewinnen, dann sind wir drin. :)

mehl
23.04.2009, 14:06
Das ja dumm. Dann wäre eine Finalniederlage gegen Kiev von der Perspekte besser wie ein Sieg.

Luster
03.05.2009, 17:52
Das Unentschieden bringt uns nicht wirklich weiter. Nächste Woche könnten wir schon auf Platz 6 stehen.
Das Spiel hätte man heute zum Schluss noch gewinnen müssen. Die Hertha war nur am Ende der ersten Halbzeit und am Anfang der 2. Halbzeit gut. Leider ist man in den letzten Minuten an Drobny gescheitert.

Grabowski666
07.05.2009, 22:02
Wir schreiben das Jahr 2024:

Premiere bringt einen Rückblick über die Europacup-Saison 2008/2009...

...und nun zu dem Spiel welches durch eine Papierkugel entschieden wurde. Eine Papierkugel geworfen von einem Fan der Heimmannschaft...


Unglaublich!!! :zuck: :wallbash:

Luster
07.05.2009, 22:03
Ich freu mich schon morgen auf die Schule, wenn ich mit Papierkugel abgeworfen werde :usad:

Grabowski666
07.05.2009, 22:04
<- Morgen Hamburg-Trikot am Leib!!!

arip
07.05.2009, 22:19
Dieser Gravgaard ist aber auch ein unsensibler Klotz. Der besitzt die Weitsichtigkeit eines Nashorns.

r!bery
07.05.2009, 22:20
http://i40.tinypic.com/ev9cwh.jpg

Micha 04
07.05.2009, 22:20
Dem kann man doch nun wirklich keinen Vorwurf machen.

Edit: Also Gravgaard, der Papierkugel schon

Luster
07.05.2009, 22:31
Der Graubart ist doch immer ein Unsicherheitsfator da hinten. Souveräne Aktionen sieht man so gut wie nie bei ihm.

Lolli
07.05.2009, 22:36
HSV! Knüllst du noch oder wirfst du schon?

Euth
07.05.2009, 23:33
http://wiki.worum.org/index.php/Papierkugel :ulaugh:

Boyka
08.05.2009, 06:50
Ganz ehrlich, hätt ich gesehen wie mein Nebenmann 10 Minuten vorher die Kugel geworfen hätte, dem hätte ich nach dem Ecktor so in die Fresse gehauen.

Libertine.
08.05.2009, 06:54
http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=p3907.m38.l1313&_nkw=Papierkugel&_sacat=See-All-Categories

Boyka
08.05.2009, 06:58
An sowas hab ich auch schon gedacht, als gestern der Reporter die Kugel in der Hand hatte.
Sowas sollte man für einen guten Zweck versteigern.

Unterstrich500
08.05.2009, 08:02
Laut Bild.de (:rolleyes:) Verdacht auf Kreuzbandriss bei Olic.

mehl
08.05.2009, 08:16
Dann kommt halt auchmal alles zusammen. Kann mich irgendwie an keine Szene erinnern in der das passiert sein soll.

Ricken
08.05.2009, 09:08
Also auf kicker.de spekulieren sie, dass es beim 2:3 passiert sein könnte.

PhatBene
08.05.2009, 15:21
Kein Kreuzbandriss!

Ivica Olic vom Hamburger SV hat entgegen bisheriger Pressemitteilungen keinen Kreuzbandriss. Das bestätigte der Stürmer auf Anfrage dem Fernsehsender DSF. Es soll sich lediglich um eine Oberschenkelprellung handeln. Dies ergab eine Kernspintomographie.

http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_fussball/2009/05/08/12973000000.html

Einsatz am Wochenende fraglich.

http://www.hsv.de/index.php?id=16054&tx_ttnews[tt_news]=5165&tx_ttnews[backPid]=16043&cHash=e31959dba3

:ovation:

Luster
08.05.2009, 15:50
Schön, dass es nur eine Knieprellung ist. Wir brauchen Olic noch in der Liga und es wäre sehr schade gewesen, wenn er mit so einer Verletzung zu den Bayern gewechselt wäre.

M.E.T.H.O.D.
09.05.2009, 19:13
Grausame Woche bis jetzt. Seit heute Nachmittag vorerst also nur noch 6... :usad:
Scheiße wird das eng...

Morgen also wieder gegen Werder... Ich kann die nicht mehr sehen, verdammmtnochma!

Luster
09.05.2009, 19:46
Ach, das wird schon. Im Uefa-Cup haben wir ja auch in Bremen gewonnen. Mindestens ein Punkt sollte morgen möglich sein. In der Liga geben die Bremer sowieso nicht 100%.
Wenn wir morgen mindestens einen Punkt holen, dann sieht die Tabelle wieder besser aus. Nächste Woche klauen sich Wolfsburg und Dortmund gegenseitig die Punkte weg und wir spielen nur noch gegen Mannschaften bei denen es um nix mehr geht. JETZT muss die Mannschaft eben Charakter zeigen und die Saison einigermaßen gut zu Ende bringen.

Slowk
10.05.2009, 05:04
09. Mai 2009 Achtung!
Mit großer Bestürzung mussten wir am Samstagabend aus sicherer Bremer Quelle erfahren, dass es beim Derby am Sonntag zum Ligaspiel in der verbotenen Stadt eine Einlasskontrolle der besonderen Art geben wird. Nach unserem Kenntnisstand werden morgen vor dem Gästeblock Zelte aufgebaut sein, in denen jeder HSV-Fan sich zwecks Leibesvisitation entkleiden soll. Diese völlig übertriebene Art der Personenkontrolle und schwerwiegende Eingriff in die Privatsphäre eines jeden von uns kann so nicht akzeptiert werden. Wir rufen darum dazu auf sich dieser Art der Kontrolle zu verweigern und ggf. darauf zu verzichten das Spiel im Stadion zu verfolgen. Wir HSV – Fans werden uns einer solchen herabwürdigenden Kontrolle nicht hingeben. Lasst euch euren Stolz nicht nehmen, lasst euch nicht behandeln wie ein Schwerverbrecher, lasst euch eure Würde nicht nehmen.

Gemeinsam sind wir stark!

Wenn die angedrohten Zeltuntersuchungen nicht ausbleiben wird die aktive Fanszene das Stadion nicht betreten!!! Wir werden dann die Mannschaft von draußen so gut wie möglich unterstützen!!

cfhh.net

Seax
10.05.2009, 11:00
:facepalm:

Sowohl für die Aktion, als auch für den Kommentar.

EDIT
Also ich mein die mit den Zelten...

Grabowski666
11.05.2009, 13:21
Schön!

Noch nicht mal mehr zum "Shice ausgießen" postet hier jemand! :top:

Was ist eigentlich aus der "Zelte-Aktion" geworden. Weder war der Gästeblock sonderlich leer, noch konnte man es verhindern das ein Bengalo abgefackelt wurde.

Scheint dann wohl nur Panikmache gewesen zu sein?!

Slowk
11.05.2009, 19:09
dazu steht auf cfhh.net was...

"Man entschloss sich mit dem Metronom anzureisen um in guter alter Tradition vom Bahnhof zum Stadion zu laufen. Am Bremer Hauptbahnhof angekommen wurde dem Vorhaben aber ein Strich durch die Rechnung gemacht. Die Staatsmacht hatte sich in den Kopf gesetzt mal ein wenig mit der Willkür zu spielen. So wurden die ersten 20 Reihen des Marsches vom Rest getrennt, um den vorderen Teil komplett im und vorm Tunnel zu durchsuchen. Dem hinteren Teil des Marsches wurde dann immerhin nach 20 Minuten mitgeteilt, dass man doch durch den Bahnhof auf die andere Seite gehen möchte, was vorher unter gar keinen Umständen möglich war. Das Ergebnis war für die Polizei scheinbar so ernüchternd, dass man Fahnenstöcker gleich mal als Schlagwaffen klassifizieren musste - wenn man sonst nichts findet muss man wenigstens was für die Statistik haben. Die Kontrolle zog sich etwa 45 Minuten hin.

Nach dieser ersten Konfrontation folgten noch zahlreiche Weitere seitens der Polizei, die die HSV Fans immer wieder ohne ersichtlichen Grund aufhielten. Die Stimmung wurde währen des Marsches immer schlechter, weil schon zu erahnen war, dass die Polizei bei gleichbleibender Taktik uns nicht rechtzeitig zum Stadion lassen würde. Ein HSVer schrie im Zuge dessen auch einen Polizisten an, dass er endlich mal in Stadion möchte und bekam dafür die Quittung in Form eines gezielten Schlages mit dem Knüppel zum Kopf. Der HSVer hatte die Hände übrigens auf dem Rücken, soviel zur Bedrohungslage..... Mit Fussballfans kann man es ja machen. Der Marsch erreichte das Stadion ca. 15 Minuten nach Anpfiff woraufhin die Leute am Eingang drängelten und der Ordnungsdienst schnell die Tore schloss...... Danke Polizei, Taktik voll aufgegangen."

Luster
16.05.2009, 16:42
:remsen:

An Dämlichkeit ist der HSV einfach nicht zu übertreffen in dieser Saison.

M.E.T.H.O.D.
16.05.2009, 19:03
:dito:

Gegen Bochum hätte ich ja noch mit einem Punktverlust gerechnet und in Frankurt sieht man auch des Öfteren nicht so gut aus.
Aber diese Heimniederlage gegen Köln? Komm hör mir auf... Wen wollen die eigentlich noch verarschen?


Noch eine Woche, dann hat maniac wieder eine neue Sig: 'UI-Cup Sieger 2010...'

mr_maniac
16.05.2009, 19:46
Es gibt keinen UI-Cup mehr. :richter:


















































































:usad:

M.E.T.H.O.D.
17.05.2009, 11:08
Es wird ja immer schlimmer. :ulaugh:

mr_maniac
22.05.2009, 16:17
Bin ich eigentlich der einzige, der für Donezk war am Mittwoch?

Und das Wiese beim 2:1 auch noch schlecht aussah... :love:

Luster
22.05.2009, 16:40
Nein ;-)

Schönes Ding.
Jetzt muss Bremen nur noch un DFB-Pokal verlieren und die Saison wäre um einiges schöner :D

Seax
22.05.2009, 16:45
Als ob Rost den Ball gehalten hätte :ka:

Luster
22.05.2009, 16:50
Ach Wiese ist mir scheißegal. Wichtig war nur die Niederlage.

mr_maniac
23.05.2009, 11:10
:nono:

Daß Wiese das Ding verbockt hat, verdoppelt als Hamburger die Schadenfreude.

Dejo
23.05.2009, 11:15
Das sehen allerdings auch nur Hamburger so:-)

Smook
23.05.2009, 11:44
Nö, für die Klappe muss der dann auch mal sowas halten. Und nicht nur Elfmeter.

Abel Xavier Unsinn
23.05.2009, 12:03
So ein Irrsinn. Natürlich _kann_ man den halten, aber von 20 Keepern hält den vielleicht einer...

Laas
23.05.2009, 12:15
Einer wie Rensing hätte ihn rausgetaucht.

Abel Xavier Unsinn
23.05.2009, 12:34
Einer wie Rensing hätte ihn rausgetaucht.

'Katze' Zumdick hätte ihn rausgefaucht...

Tschecker
23.05.2009, 13:12
Rensing hätte sich bei dem versuch den Ball zu halten sicher irgendwas gebrochen ;)

Bonhomme
23.05.2009, 13:16
Finger/Beinbruch Rensing -> 1:1

Elfmeterkiller Wiese -> 1:2

:ka:

Luster
23.05.2009, 16:25
Unbeschreibliche Gefühle gerade :sabber:

Laras Dad
23.05.2009, 16:27
Jetzt stell dir mal vor wie geil die wären, wenn der HSV in der Saison wirklich was gehollt hätte!

Chillkröte
23.05.2009, 16:28
Jetzt stell dir mal vor wie geil die wären, wenn der HSV in der Saison wirklich was gehollt hätte!

SCHNAUZE!!! FEEEEEEEEEEEEEEEEEIERN !!!

Luster
23.05.2009, 16:29
Jetzt stell dir mal vor wie geil die wären, wenn der HSV in der Saison wirklich was gehollt hätte!

:jarolim:

Rosicky
23.05.2009, 16:30
SCHNAUZE!!! FEEEEEEEEEEEEEEEEEIERN !!!

Das ist euer Anspruch? Uefa-Cup? Mit den finanziellen Mitteln?

Na dann herzlichen Glückwunsch...

Chillkröte
23.05.2009, 16:32
Das ist euer Anspruch? Uefa-Cup? Mit den finanziellen Mitteln?

Na dann herzlichen Glückwunsch...

Hallo was soll das denn jetzt? Ich freu mich riesig...Hätte nach dem Einbruch in den letzten Spielen mit wirklich gar nichts mehr gerechnet. Ich kann euren Frust verstehen aber deswegen müsst ihr doch nicht hier im HSV-Thread rumstänkern.

Luster
23.05.2009, 16:35
Das Rumgeheule der Dortmunder hier macht den Sieg nur schöner :love:

T3AMGEIST
23.05.2009, 16:38
Fresse!!! :angry:

Slowk
23.05.2009, 16:38
Soooooooooooooooo Geil.... hab nicht mehr damit gerechnet nachn 2-2, und dann macht Troche das Ding noch! :D

Fry
23.05.2009, 18:02
Ach, bei einigen Borussen spricht da leider schon der Frust. Aber das ist doch verständlich, oder? Wenn ihr in der 90. Minuten noch das entscheidende Tor aus einer Abseitsposition schießt, fühlt man sich schließlich beraubt. Geht mir nicht anders.
Dennoch hadere ich noch mehr mit unserem Spiel als mit eurem. Gewinnen wir das Ding, würdet ihr euch hier weiterhin über Papierkugeln aufregen.

PrinzPils
23.05.2009, 18:08
:dito:

Zusammengefasst: Glückwunsch! Insgesamt ist einfach die Mannschaft international vertreten, die es auch verdient hat! Wir haben einfach zu viele Punkte liegen lassen, während ihr trotz Doppelbelastung immer oben bei gewesen seit!

Chillkröte
23.05.2009, 18:36
Ach unsere Saison war irgendwie so schön aber die letzten Wochen auch so grausam :( Wär da am Ende nichts bei rausgekommen wär es noch viel bitterer als eure verpasste Euroqualifikation...Was hatten wir hier in Hamburg für Träume, wo einer nach dem anderen geplatzt ist.

Slowk
23.05.2009, 21:01
Darf nicht fehlen:

http://www.hsv.de/typo3temp/pics/8b09d0436e.jpg

http://www.bundesliga.de/media/images/00_vereinsbilder/_spieltagsgalerien/bundesliga/31__spieltag/olic.jpg

https://www.faz.net/m/%7BF62C6D88-2847-4780-85C4-835542A9B51A%7DPicture.jpg

Tschüss, Machs gut und Danke! :rocka:

mr_maniac
23.05.2009, 21:10
:dito:

Zusammengefasst: Glückwunsch! Insgesamt ist einfach die Mannschaft international vertreten, die es auch verdient hat! Wir haben einfach zu viele Punkte liegen lassen, während ihr trotz Doppelbelastung immer oben bei gewesen seit!
Naja, nach den letzten ultra grottigen Spielen der Hamburger, hab ich eigentlich eher den Dortmundern gegönnt, daß sie Deutschland in Europa vertreten. Für den Müll den der HSV in den letzten Spielen abgeliefert hat, hätten sie es eigentlich nicht mehr verdient 5.ter zu werden.

Ich hab heute auch mit nichts mehr gerechnet, daher freue ich mich am Ende umso mehr, daß der HSV es doch noch geschafft hat. Ob jetzt verdient, oder unverdient (2:0 Führung verspielt, Abseitstor in der Nachspielzeit) sei mal dahin gestellt.

Unterstrich500
24.05.2009, 10:47
Hättet ihr nicht letzte Woche gegen Köln gewinnen können? :bitte: So fühlt sich das Ende der Saison einfach nur unglaublich bitter an, auch wenn der HSV insgesamt verdient (ob jetzt mehr oder weniger verdient als wir mag ich nicht zu urteilen) auf Platz 5 steht und eine harte Saison durchgemacht hat. Bloß Jol hat bei mir einiges an Sympathie verloren. Wie ich gelesen habe, davon zu sprechen, "Dortmunder waren nicht konstant" und "hatten nur eine glückliche Siegesserie" ist doch wirklich extrem :ugly:. Da muss sich doch einfach nur mal die Tordifferenz vor Augen halten oder Anzahl der Niederlagen vergleichen. Der HSV ist sicherlich nicht konstanter oder stabiler aufgetreten als wir dieses Jahr.

Glückwunsch! :ugali:

Luster
24.05.2009, 11:06
Hättet ihr nicht letzte Woche gegen Köln gewinnen können? :bitte: So fühlt sich das Ende der Saison einfach nur unglaublich bitter an, auch wenn der HSV insgesamt verdient (ob jetzt mehr oder weniger verdient als wir mag ich nicht zu urteilen) auf Platz 5 steht und eine harte Saison durchgemacht hat. Bloß Jol hat bei mir einiges an Sympathie verloren. Wie ich gelesen habe, davon zu sprechen, "Dortmunder waren nicht konstant" und "hatten nur eine glückliche Siegesserie" ist doch wirklich extrem :ugly:. Da muss sich doch einfach nur mal die Tordifferenz vor Augen halten oder Anzahl der Niederlagen vergleichen. Der HSV ist sicherlich nicht konstanter oder stabiler aufgetreten als wir dieses Jahr.

Glückwunsch! :ugali:

Einerseits hast du da Recht, aber andererseits dürfen die Dortmunder nicht vergessen, dass sie die Saison insgesamt betrachten müssen und nicht nur die letzten 10 Spiele. Überall liest man "In den letzten 10 Spielen haben wir 8x gewonnen ...". Ja, das ist schön und gut, aber was war mit den anderen 24 Spielen? Das einzig konstante waren doch davor die ganzen Unentschieden. Die Siegesserie ist natürlich beachtlich, aber man darf nicht vergessen, dass auch Glück dabei war. Dortmund hätte sich z.B. nicht beschweren können, wenn Bielefeld zur Halbzeit 2:0 geführt hätte. Und dann hat man die Bielefelder 6:0 abgeschossen. Aber sowas gehört eben dazu.

Der HSV hatte zwar viele Up & Downs, aber ein Sieg + eine Niederlage sind besser als zwei Remis ;)
Außerdem tanzte der HSV auf drei Hochzeiten, während Dortmund sich voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren konnte und der HSV wirkte bei den Bundesligaspielen immer ein bisschen müde und das Verletzungspech spielte da auch eine Rolle.

Euch wünsche ich noch viel Glück in der nächsten Saison und vielleicht klappt es dann endlich mit den internationalen Plätzen. Mir wäre oben in der Tabelle Dortmund auf jeden Fall lieber als Drecksvereine wie Hertha oder Wolfsburg.

Laras Dad
24.05.2009, 17:51
Weißt du auch, dass der BVB nur einen einzigen Punkt mehr geholt hat als in der Hinrunde?

|3||1||3||1||0||3||1||1||1||3||1||0||3||3||1||1||3 | = 29 Pkt. Hinrunde 08/09
|1||0||1||1||1||0||1||3||3||3||3||3||3||3||0||3||1 | = 30 Pkt. Rückrunde 08/09

Luster
24.05.2009, 18:27
Weißt du auch, dass der BVB nur einen einzigen Punkt mehr geholt hat als in der Hinrunde?

|3||1||3||1||0||3||1||1||1||3||1||0||3||3||1||1||3 | = 29 Pkt. Hinrunde 08/09
|1||0||1||1||1||0||1||3||3||3||3||3||3||3||0||3||1 | = 30 Pkt. Rückrunde 08/09

Und was soll mir das sagen? In der Hinrunde habt ihr mal gut, mal schlecht gespielt und in der Rückrunde erstmal schlecht und dann gut. Letzendlich kommt doch (fast) das dasselbe dabei raus.

Laras Dad
24.05.2009, 18:53
Einerseits hast du da Recht, aber andererseits dürfen die Dortmunder nicht vergessen, dass sie die Saison insgesamt betrachten müssen und nicht nur die letzten 10 Spiele. Überall liest man "In den letzten 10 Spielen haben wir 8x gewonnen ...". Ja, das ist schön und gut, aber was war mit den anderen 24 Spielen? Das einzig konstante waren doch davor die ganzen Unentschieden. Die Siegesserie ist natürlich beachtlich, aber man darf nicht vergessen, dass auch Glück dabei war. Dortmund hätte sich z.B. nicht beschweren können, wenn Bielefeld zur Halbzeit 2:0 geführt hätte. Und dann hat man die Bielefelder 6:0 abgeschossen. Aber sowas gehört eben dazu.

Der HSV hatte zwar viele Up & Downs, aber ein Sieg + eine Niederlage sind besser als zwei Remis ;)
Außerdem tanzte der HSV auf drei Hochzeiten, während Dortmund sich voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren konnte und der HSV wirkte bei den Bundesligaspielen immer ein bisschen müde und das Verletzungspech spielte da auch eine Rolle.

Euch wünsche ich noch viel Glück in der nächsten Saison und vielleicht klappt es dann endlich mit den internationalen Plätzen. Mir wäre oben in der Tabelle Dortmund auf jeden Fall lieber als Drecksvereine wie Hertha oder Wolfsburg.

Hab mich eben nicht nur auf die letzten zehn Spiele bezogen und wollte zeigen, dass wir in der Hinrunde fast genauso viele Punkte geholt haben wie in der ach so überragenden Rückrunde.

Luster
24.05.2009, 19:12
Hab mich eben nicht nur auf die letzten zehn Spiele bezogen und wollte zeigen, dass wir in der Hinrunde fast genauso viele Punkte geholt haben wie in der ach so überragenden Rückrunde.

Achso. Ich bezog mich eigentlich auf bvb_500 und viele andere Dortmunder, die nur die letzten 10 Spiele im Kopf haben. Ich wollte ja nur darauf hinweisen, dass die Dortmunder die gesamte Saison betrachten müssen und nicht nur die letzten 10 Spiele. Aber schön, wenn es auch Dortmunder gibt, die sich von den letzten 10 Spielen nicht blenden lassen.

Dollo
26.05.2009, 11:04
Jol zu Ajax? (http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/hsv/2009/05/26/hsv-martin-jol/trainer-wechselt-zu-ajax-amsterdam.html)

Croyance
26.05.2009, 11:13
Oha, dass käme wirklich unerwartet und wäre schade für die Bundesliga, ein äuserst sympathischer Trainer.

Euth
26.05.2009, 11:13
oha, das klingt ja schon verdammt konkret mit Jol... hätte ich nicht gedacht, dass der wechselt...

Bunsen
26.05.2009, 11:25
Die Interviews mit Jol :sabber:

Hoschie
26.05.2009, 11:53
scheiße, wenn er geht :(

Cham
26.05.2009, 11:58
Ich kann nur hoffen, dass es eine Ente ist, auch wenn es nicht danach aussieht. :( Unheimlich sympathischer Trainer, wäre ein großer Verlust für die Bundesliga.

Gil-Galad
26.05.2009, 11:58
Das wäre für den HSV und für die gesamte Liga ein herber Verlust.

PhatBene
26.05.2009, 13:14
Kam hier grad auch im Radio auf NDR...angeblich soll noch heute eine Einigung erzielt werden.

Grabowski666
26.05.2009, 15:34
Das ist einfach nur unglaublich! :zuck:

Slowk
26.05.2009, 16:17
Martin Jol nieuwe trainer Ajax

ajax.nl

-CM-
26.05.2009, 16:19
http://www.ajax.nl/Nieuws/Nieuwsarchief/Nieuws-artikel/Martin-Jol-nieuwe-trainer-Ajax.htm

Schade :(

mehl
26.05.2009, 16:20
Aua ! Wie kommts? Hat der Didi ihn verkrault? Schade, irgendwie.

Cham
26.05.2009, 16:20
Verdammt, hatte noch bis zum Schluss gehofft, es wäre nur eine Ente. Bin mal gespannt was er dazu zu sagen hat.

Lurchi
26.05.2009, 16:20
In der Tat schade. Da hat der HSV seit Pagelsdorf endlich mal wieder 'nen coolen Trainer... :noenoe:

r!bery
26.05.2009, 16:25
Pagel könnte doch jetzt wieder kommen ...

-CM-
26.05.2009, 16:40
jetzt auch auf hsv.de: http://www.hsv.de/index.php?id=16047&tx_ttnews[tt_news]=5245&tx_ttnews[backPid]=24176&cHash=163ca5a274

Wird interessant, da die Stimmen der Beteiligten zu hören...

Euth
26.05.2009, 16:44
Dukaten-Didi soll auch vor der Entlassung stehen... Barbarez wäre als nachfolger im Gespräch

Quelle: Spiegel Online


Nach Informationen der MOPO steht ein Austausch Beiersdorfers beim HSV aber nicht zur Debatte.

http://www.mopo.de/2009/20090526/quick/sport/slomka_wird_er_jol_nachfolger_wirbel_um_beiersdorf er.html

Luster
26.05.2009, 17:39
Ich finde es zwar auch schade, dass er nun geht, aber _so_ traurig bin ich nun auch nicht. Mich ärgert es viel mehr, dass man nun schon wieder auf Trainersuche gehen muss und so keine Konstant reinkriegt. Es darf nicht sein, dass wir jedes Jahr einen neuen Trainer haben.

Jol war wohl nicht begeistert, als Hoffmann ihm sagte, dass der HSV seine Forderungen bzgl. Transfers nicht erfüllen kann (welche das waren, ist nicht bekannt, aber bestimmt Investionen um die 25 Mio. oder mehr). Jol glaubt doch nicht wirklich, dass er hier beim HSV genauso viel Kohle wie damals in Tottenham verbrennen kann. Es soll auch Trainer geben, die mit wenig Geld eine gute Mannschaft formen können.

Was hat denn Jol bei uns erreicht?
-Bundesliga: Man hat mit viel Glück das Minimal-Ziel am letzten Spieltag in der 91. Minuten erreicht. Insgesamt eine schöne Sache, dass wir wieder international spielen, aber nichts 'Besonderes'.

-DFB-Pokal: Wir haben seit langer Zeit mal wieder das Halbfinale erreicht, aber wir hatten nur Heimspiele gegen Regional- und Zweitligisten. Auch da meiner Meinung nach nichts Besonderes.

-Uefa-Cup: Wir haben das Halbfinale erreicht und insgesamt haben wir eine tolle Runde gespielt. Also da muss ich Jol loben. Wir haben uns gut präsentiert.

-Talente: Vor der Saison hieß es, dass er unsere Talente aufbauen will etc. und dann hat er sie alle in der 2. Mannschaft spielen lassen oder auf die Tribüne geschickt. Ein paar Talente hat man dann noch verliehen und die übrigen stark demotiviert. Ich würde mich nicht wundern, wenn viele unserer Talente jetzt den HSV verlassen möchten. Man kann es denen auch nicht übel nehmen. Ständig wird denen eine Perspektive versprochen und dann landet man in der 2. Mannschaft, die in der Regionalliga um den Abstieg spielt oder wird auf die Tribüne verdonnert. Dazu wurde Boateng nach seiner tollen Saison letztes Jahr nicht aufgebaut und Jol ließ ihn nicht so oft spielen. Positiv ist da eigentlich nur Aogo zu erwähnen.

-Spielweise: Vor der Saison hat Jol gesagt, dass der HSV aus einer sicheren Defensive einen tollen Offensivfußball spielen wird. Weder war die Defensive sicher noch hat man einen tollen Offensivfußball gesehen. Die peinliche Tordifferenz sagt ja eigentlich alles.

-Verhältnis zu den Spielern: Es gab Spannungen mit einigen Spielern, wie z.B. mit Neves, Silva und Troche. Auch hat er Spieler wie Rincon hochgelobt und so gut wie nie eingesetzt.

-Sonstiges: Oft die falsche Taktik/Aufstellung gewählt, die uns viele Punkte gekosten haben z.B. die ganzen 3:0-Niederlagen gegen Hoffenheim, Wolfsburg, Hannover und so. Seine Auswechslungen waren auch merkwürdig. Er hat z.B. sehr oft Verteidiger für Verteidiger gewechselt, obwohl man zurücklag und Offensivleute gebraucht hat. Dazu sein Liebling Pitroipa, den er immer hat spielen lassen, obwohl er meistens schlecht gespielt hat.
Außerdem war Jol der teuerste Trainer aller HSV-Zeiten und hatte den größten Trainerstab.

Insgesamt hat Jol unsere Mannschaft nicht wirklich besser gemacht. Er hat 'nur' das Level der Mannschaft vom letzten Jahr gehalten.

Grabowski666
26.05.2009, 18:02
Mir graust es jetzt schon vor den kommenden "Nachfolger-Spekulationen" der großen Tageszeitungen.

Ist Loddar zu haben? :ulaugh:

Kannibale
26.05.2009, 19:52
Mir graust es jetzt schon vor den kommenden "Nachfolger-Spekulationen" der großen Tageszeitungen.

Ist Loddar zu haben? :ulaugh:

Stevens :ulaugh:

arip
26.05.2009, 20:04
-Talente...


Was macht eigentlich Chrisantus?

Black Stone Cherry
26.05.2009, 20:30
Was macht eigentlich Chrisantus?

Laut Kicker wird er wohl auf Leihbasis zum KSC wechseln.

party.on
26.05.2009, 20:32
Das grösste Talent des Erdballs wird wohl an den KSC verliehen, da er aufgrund der EU-Ausländerregelung in der HSV-Zwoten keine Spielberechtigung hat. :ugali: :ufre:


Jol. Denke, das hing an möglichen Abgängen / mangelnden Verstärkungen. Immer wieder war in den letzten Wochen, mehr oder weniger zwischen den Zeilen, von einem möglichen Weggang von Trochowski (Stuttgart, ManCity) und Guerrero (England, Hauptsache 3,5 Mio pro Jahr) zu lesen. Dazu die geplatzten Neuverpflichtungen (u.a. Marin, Madlung). Jol hat immer wieder betont, dass die Mannschaft nicht nur ergänzt (wie in der Winterpause), sondern VERSTÄRKT werden muss...

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Hoffmann personelle Zusagen nicht einhalten konnte / wollte und Jol deshalb von sich aus hingeschmissen hat.

Macl
26.05.2009, 20:36
Da liegst Du wjol gar nicht mal so verkehrt.

Black Stone Cherry
26.05.2009, 20:37
Im DSF hat Hoffmann erklärt, dass die Differenzen nicht im Bereich Transfers vorhanden waren. Mehr wollte er dazu nicht sagen. Ich denke auch, dass sich Jol vor seinem Wechsel zum Hsv bewusst war, dass in der Bundesliga nicht so mit Geld um sich geschmissen wird, wie er das aus England gewohnt war.

gurkenmann
26.05.2009, 20:59
das wird in amsterdam aber auch nicht der fall sein

Luster
26.05.2009, 21:20
Jol. Denke, das hing an möglichen Abgängen / mangelnden Verstärkungen. Immer wieder war in den letzten Wochen, mehr oder weniger zwischen den Zeilen, von einem möglichen Weggang von Trochowski (Stuttgart, ManCity) und Guerrero (England, Hauptsache 3,5 Mio pro Jahr) zu lesen. Dazu die geplatzten Neuverpflichtungen (u.a. Marin, Madlung). Jol hat immer wieder betont, dass die Mannschaft nicht nur ergänzt (wie in der Winterpause), sondern VERSTÄRKT werden muss...

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Hoffmann personelle Zusagen nicht einhalten konnte / wollte und Jol deshalb von sich aus hingeschmissen hat.

Sollen wir die Gehaltswünsche von Spielern wie Guerrero erfüllen, damit der Herr Jol bleiben kann? Das ist doch lächerlich. Und es gab zwar immer Gerüchte zu Trochowski, aber offiziell wurde immer gesagt, dass er noch Vertrag hat und man nicht vor hat ihn abzugeben, weil er vor allem zu einer wichtigen Säule in der Mannschaft geworden ist.
Und warum sollten wir uns Marin für 8-10 Mio. holen? Er ist auch ein Talent, der dann wieder Zeit braucht und von solchen Spielern haben wir genug. Lieber einen einigermaßen fertigen Spieler holen statt die ganze Zeit Talente zu kaufen. Außerdem ist er keine 8-10 Mio. wert und eine Seite mit Marin und Jansen kann eh nicht gut gehen. Für mich ist es also verständlich, wenn man die Finger von Marin lässt.

geco
26.05.2009, 22:06
...
Für mich ist es also verständlich, wenn man die Finger von Marin lässt. Ihr habt aber nicht die Finger von ihm gelassen. Er wurde euch vor der Nase weggeschnappt :reif:

Luster
26.05.2009, 22:15
Ihr habt aber nicht die Finger von ihm gelassen. Er wurde euch vor der Nase weggeschnappt :reif:

Ja, du als Insider weißt natürlich alles :brav:

geco
26.05.2009, 22:21
Dafür du oder wie :rolleyes:

Luster
26.05.2009, 22:44
Dafür du oder wie :rolleyes:

Eine Zeit lang wurde der HSV stark mit Marin in Verbindung gebracht und der Wechsel war laut den Meiden so gut wie sicher. Dann gab es noch einen Treffen mit Marin in Hamburg und erst nach diesem Treffen wurde Bremen ebenfalls stark mit Marin in Verbindung gebracht und von Hamburg war nix mehr zu hören. Bei dem Treffen hat man Marin wohl nicht wirklich vermittelt, dass man ihn unbedingt haben möchte. Anders es ist nicht zu erklären, warum Bremen erst nach dem Treffen ins Spiel kam.

Und auch wenn Bremen uns Marin wegschnappt, ändert es nichts an der Tatsache, dass wir ihn nicht brauchen. Ich freue mich auch immer noch, dass Bremen uns Carlos Alberto weggeschnappt hat ;)

KillerKlasnic
26.05.2009, 22:48
Ich freue mich auch immer noch, dass Bremen uns Carlos Alberto weggeschnappt hat ;)
Der kommt noch! :richter:

Hoschie
27.05.2009, 11:51
Carlos Alberto :sabber:

Black Stone Cherry
27.05.2009, 12:26
das wird in amsterdam aber auch nicht der fall sein

Ja, das ist ja eben der Punkt:gehirnfrost:

Genau deswegen kann es ja, wie ich Hoffmann schon sagte, kaum am Geld liegen.

Chillkröte
28.05.2009, 07:11
Ach manno was haben wir bloß verbrochen? Die Saison geht doch noch irgendwie ganz erträglich aus und dann gleich wieder der nächste Tiefschlag. Die ganzen vielversprechenden Transfers können wir jetzt vergessen und das Trainersuchchaos beginnt von vorne...AHHHH!!!

Grabowski666
28.05.2009, 14:25
Geil!

Jetzt hat der HSV angeblich Thomas Schaaf auf dem Zettel (http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/hsv/2009/05/28/thomas-schaaf/hsv-jagt-werder-trainer.html) :uirre:

Thrasher
28.05.2009, 14:42
Nee iss klar. Hier, Grabo, willst Du heute abend bei mir was Essen, oder reichen Häppchen?

Grabowski666
28.05.2009, 14:43
Häppchen! :5:

Thrasher
28.05.2009, 14:51
Oliven?

Chorizo?

Hummer?

HUMMER?!?!?!

Grabowski666
28.05.2009, 14:52
H3!

Öhm, ich bin da "pflegeleicht" wie ein britisch Kurzhaar. Sag mir mal lieber wo ich mein Auto verstecken soll.

Thrasher
28.05.2009, 15:43
Nimm doch den 3er-Bus, dann kannste Birra Birra....

r!bery
02.06.2009, 13:31
HSV übernimmt keinen der Leihspieler

Bundesligist Hamburger SV hat keine Option auf eine dauerhafte Verpflichtung seiner Leihspieler gezogen. Damit gehören die in der Winterpause geholten Albert Streit (Schalke 04), Marcel Ndjeng (Borussia Mönchengladbach) und Michael Gravgaard (FC Nantes) ab 1. Juli wieder ihren alten Vereinen an. Der dritte Torwart Khalid Sinouh ist vereinslos. Der Leihvertrag des Venezuelaners Tomas Rincon (Deportivo Tachira) endet erst am 31. Dezember.

mr_maniac
02.06.2009, 19:53
Wurde in der Hamburger Presse schon seit langem so angekündigt.

Interessant dagegen, daß man tatsächlich mindestens ein Gespräch mit Mirko Slomka geführt hat. Ebenso interessant, daß Holger Stanislawski bei Gladbach im Gespräch ist. Hoffentlich bleibt der bei Pauli. :bitte:

Dafür ist Romeo Castelen nach 15 monatiger Verletzungspause wieder fit ist. Super Timing, so kurz nach der Saison. :jeffkoch:

solari
02.06.2009, 19:58
15 Monate....Ob der überhaupt noch spielen kann?

M.E.T.H.O.D.
02.06.2009, 19:59
Dafür ist Romeo Castelen nach 15 monatiger Verletzungspause wieder fit ist. Super Timing, so kurz nach der Saison. :jeffkoch:
...um pünktlich zu Saisonstart wieder verletzt zu sein. :ugly:

Ähm hier, Slomka will ich hier nicht sehen! Aber ich hätte jetzt auch keinen Wunschkandidaten parat. Vielleicht Schuster, aber bei dem kann ich mir nicht vorstellen, dass er kommt bzw. zu uns passt.

mr_maniac
02.06.2009, 19:59
15 Monate....Ob der überhaupt noch spielen kann?
Wenn er's nicht kann fällt er beim HSV wenigstens nicht auf.

darealrob
02.06.2009, 20:02
Slomka zu Gladbach soll eh so gut wie fix sein und morgen wohl vorgestellt werden ;)

Luster
02.06.2009, 20:04
Nach dem DFB-Pokal Finale will ich den Labbadia hier auch nicht sehen. Es war schon schlimm genug, als Jol immer sehr spät gewechselt hat. Sowas muss nicht sein.
Einen Wunschkandiaten habe ich ebenfalls nicht. Irgendwie schwierig die Trainerfrage.

Hurz
02.06.2009, 20:07
Nach dem DFB-Pokal Finale will ich den Labbadia hier auch nicht sehen.


Och Menno.

mr_maniac
02.06.2009, 20:07
...um pünktlich zu Saisonstart wieder verletzt zu sein. :ugly:

Ähm hier, Slomka will ich hier nicht sehen! Aber ich hätte jetzt auch keinen Wunschkandidaten parat. Vielleicht Schuster, aber bei dem kann ich mir nicht vorstellen, dass er kommt bzw. zu uns passt.
Hier, Trainertausch. Ajax schickt uns van Basten. :sabber:
Slomka zu Gladbach soll eh so gut wie fix sein und morgen wohl vorgestellt werden ;)
Na Gott sei Dank.
Nach dem DFB-Pokal Finale will ich den Labbadia hier auch nicht sehen. Es war schon schlimm genug, als Jol immer sehr spät gewechselt hat. Sowas muss nicht sein.
Labbadia hat wohl ein so gutes Standing bei den Verantwortlichen, weil er ein hervorragendes Konzept präsentiert hat letztes Jahr.

Ich bin aber auch skeptisch, ob ein Schritt zum HSV nicht zu früh für ihn ist.

Laras Dad
02.06.2009, 20:17
Nach dem DFB-Pokal Finale will ich den Labbadia hier auch nicht sehen. Es war schon schlimm genug, als Jol immer sehr spät gewechselt hat. Sowas muss nicht sein.
Einen Wunschkandiaten habe ich ebenfalls nicht. Irgendwie schwierig die Trainerfrage.

Das war Taktik, damit LEV nicht vielleicht doch noch was holt :uglyplan:

Hurz
02.06.2009, 20:28
Das war Taktik, damit LEV nicht vielleicht doch noch was holt :uglyplan:


Ganz ehrlich?! Ich würde das mittlerweile nicht mal mehr ausschließen nach diesem Interview am Freitag.

darealrob
03.06.2009, 13:18
Frontzeck zu uns -> Slomka zu euch maniac?? :ulaugh:

PhatBene
03.06.2009, 13:20
Laut diesem Bericht soll Labbadia weiterhin heißester Kandidat beim HSV sein, Schuster dagegen bei Leverkusen.

http://www.tagesspiegel.de/sport/Fussball-Bruno-Labbadia-Bayer-Leverkusen-Bundesliga;art133,2813278

Everlong
03.06.2009, 13:34
Mal ehrlich, was kann man denn ernsthaft gegen Slomka haben?

r!bery
03.06.2009, 13:37
Mal ehrlich, was kann man denn ernsthaft gegen Slomka haben?


http://static.twoday.net/peneun/images/scheiss-schalke.jpg :ka:

carty
03.06.2009, 13:38
Hab jetzt die letzten Seiten nicht gelesen. Und ich weiß auch nicht, wie seriös diese Quelle ist.

Favre zum HSV? (http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/fussball/fussball_1.2665647.html)

Löwenfan1860
03.06.2009, 13:40
http://static.twoday.net/peneun/images/scheiss-schalke.jpg :ka:

Das is ne Fotomontage! :uklatsch:

Lurchi
03.06.2009, 13:43
Ist es nicht.

chinchin
03.06.2009, 13:48
Da kommt so ein Seppl zum Slomka und fragt, ob er ein Foto mit ihm machen darf.
Da sagt Slomka, ja.
Und der Seppl postiert sich, hält dann seinen blau-weißen Schal in die Höhe und freut sich.
Ich glaube nicht, dass Slomka da vorher nachprüft, was auf dem Schal zu lesen ist.
Warum auch, ist ja blau-weiß. ;)

Übersteiger
03.06.2009, 15:50
Zu Slomka:

Als er damals bei Schalke war konnte ich den Fussball nicht sehen den er gespielt hat. Wir Schalker dachten wohl mit dem Kader den wir haben, müssen wir Meister werden.....Pustekuchen, alles nur Gelaber des Umfelds/Schnusenberg/Tönnies. Wir sind mit ihm Vizemeister geworden und waren gg Barca im Viertelfinale der CL, viel mehr ging eigl nicht mehr mit dem überbezahlten Kader (kann man im nachhinein sicher sagen). Dann kam ein nicht so erfolgreiches Jahr, aber eigl war am Ende Platz 3 noch ne riesen Sache. (das Trio holte ihn ja um es genau zu sagen)

Was ich sagen will, Slomka hat Plan. Er spielte keinen guten Fussball aber effektiven. Er sagte mal in nem TV-Interview: " Fred Rutten spielt mit diesem Kader den falschen Fussball, dieser Kader ist auf das Kontern und die Standartsituationen ausgelegt, und nicht auf das schöne Fussball spielen". Im nachhinein hat er wohl zu 100% recht. Ich glaube Slomka kann viel aus ner Mannschaft raus holen und würde glaube ich auch mit Hamburg erfolg haben, aber nicht unbedingt schönen Fussball spielen.

Grabowski666
03.06.2009, 19:13
Slomka ist mir um einiges lieber als der "Schöne Bruno".

mr_maniac
03.06.2009, 19:34
Mal ehrlich, was kann man denn ernsthaft gegen Slomka haben?
Slomka wirkt in Interviews immer sympathisch, keine Frage. Ich frage mich aber ob er wirklich zum HSV passt. Wenn er tatsächlich ergebnisorientiert spielen läst, dann passt er (leider) zum HSV, denn aufs Schönspielen (lassen) hat sich kein HSV Trainer der näheren Vergangenheit verstanden.

Ich will verdammt noch mal endlich einen Trainer in Hamburg, der länger als 2 Saisons erfolgreich ist und auch was längerfristiges aufbaut, Thema Jugendspieler an den Profikader ranführen.

Mittlerweile sind mir Slomka und Labbadia gar nicht sooooo unrecht, Favre würde komplett gar nicht gehen. :neiin:

Luster
03.06.2009, 19:50
Auf Schalke hatte Slomka einige Schwachstellen. Er war z.B. zu lieb zu den Spielern und hatte nicht viel Autorität. Deshalb passt er nicht wirklich zum HSV, da unsere Spieler eher einen strengen Trainer brauchen.
Am Ende wird es wohl (leider) Labbadia.

KingKling
03.06.2009, 21:31
Favre wäre für euch mit Sicherheit ein sehr Guter.

Aber: Wenn das so kommen sollte, wäre das echt fatal... Jeder Trainer, der einen Vertrag besitzt kann da den Vertrag auflösen oder einfach wechseln... Irgendwie gerät da was ganz sicher auf die schiefe Bahn...

carty
04.06.2009, 10:14
upupup!

Hertha steht vor der Frage: Dieter Hoeneß? Oder Lucien Favre? Miteinander, so viel ist gewiss, geht immer schwerer. Auch wenn es Außenstehende überraschen mag, aber aus heutiger Sicht scheint es unmöglich, dass der Cheftrainer und der Vorsitzende der Geschäftsführung bis zu dessen vertraglich festgelegtem Abschied im Juni 2010 zusammenarbeiten.

Hoeneß? Oder Favre? Um diese Frage dreht sich alles bei Hertha BSC. Die Antwort liefern müssen die Gremien. Drei Modelle sind vorstellbar: Hoeneß gibt die sportliche Leitung an Preetz ab und behält bis 2010 den Vorsitz der Geschäftsführung. Oder: Hoeneß wird sofort und mit allen Ehren verabschiedet. Widersetzt sich Hoeneß beiden Modellen, bleibt als letzte Lösung die sofortige Abberufung.


downdowndown. Aber das ist unser Verein.

Favre würde ich es nicht verübeln, wenn er geht. Wenn er zu Hamburg geht, würde ich das nicht gerade schlimm finden. Ehe er bei uns unglücklich wird, weil Dieter H. ja noch sein letztes Jahr hier machen muss, wird er gehen, ganz einfach.
Und bei Hamburg rechne ich ihm die realistischsten Chancen an, etwas zu reißen.

Slowk
04.06.2009, 23:39
laut bild wirds labbadia. naja ich weiß nicht... find ich momentan nicht so toll aber ich lasse mich gern überraschen.

Matthias1893
05.06.2009, 07:26
http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/hsv/2009/06/05/bruno-labbadia/er-ist-der-neue-trainer-des-hamburger-sv.html

Hier nochmal der ganze Blöd Bericht!

Hurz
05.06.2009, 09:11
Viel Glück mit ihm. :top:

Slowk
05.06.2009, 14:00
1,3 millionen? :neiin:
hoffentlich stimmt die summe nicht.

Luster
05.06.2009, 14:47
Naja, die Summe ist nicht wirklich wichtig. Für Jol hat man von Ajax auch eine ähnliche Summe bekommen.

Luster
05.06.2009, 21:15
Bruno Labbadia wird neuer Trainer des HSV

http://www.hsv.de/typo3temp/pics/130714fc5a.jpg

Bruno Labbadia wird neuer Trainer des Hamburger SV. Darauf einigten
sich der HSV und Bayer Leverkusen am Freitagabend (05.06.09). Labbadia,
der bereits als Spieler zwei Jahre lang für die Rothosen aktiv war,
unterschreibt beim HSV einen Vertrag bis zum 30.06.2012. Damit tritt
der 43-Jährige, der als Spieler in der 1. und 2. Bundesliga insgesamt
557 Spiele absolvierte und dabei 204 Tore erzielte, die Nachfolge von
Martin Jol an. "In Bruno Labbadia haben wir einen Trainer verpflichtet,
der sich uneingeschränkt mit dieser Aufgabe identifiziert. Er steht für
absolute Professionalität, Gradlinigkeit, Leidenschaft und eine klare
Spielphilosophie. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit", so
Sportchef Dietmar Beiersdorfer.

Bruno Labbadia wird am Sonntag (07.06.09) um 12 Uhr
im Rahmen einer Pressekonferenz in den Räumlichkeiten der HSH Nordbank
Arena offiziell vorgestellt. Alle Medienvertreter sind hierzu herzlich
eingeladen.

http://www.hsv.de/index.php?id=26321

Schmitty
05.06.2009, 21:33
Ich finde die Verpflichtung mehr als gewagt. Labbadia hat bisher noch keinen Nachweis erbracht, dass er neben einer nett anzuschauenden Fußball-Philosophie auch erfolgreich auf höchstem Niveau arbeiten kann.

Irgendwie erinnert mich Labbadia an Klinsmann. Labbadia verkauft auch sehr erfolgreich seine Vorstellung vom Fußball und hat in ganz kurzer Zeit einen rasanten Aufstieg mit tollen Jobs (Leverkusen war für einen neuen Trainer ein toller Job und den HSV trainieren zu dürfen, ist für einen Neuling ebenfalls mehr als beachtlich) hingelegt, aber Erfolge kann er nicht vorweisen, nur Versprechungen an die Zukunft.

Ich bin gespannt auf das, was er mit dem HSV erreichen wird. Aber ich bin mehr als skeptisch.

Bilo
05.06.2009, 21:43
Hmm, der Ex-Torjäger und Liebhaber des Offensivspiels wechselt in den kalten Norden, wo man eher kontrollierten, ergebnisorientierten Fußball gewohnt ist.

Wird aufjedenfall eine spannende Angelegenheit :)

mr_maniac
08.06.2009, 15:05
Der Wunsch nach Petric bleibt unerfüllt (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/artikel/509867/)

Puh. Wenn das alles so stimmt, bin ich erleichtert.

Wenn die Wolfsburger aber unbedingt einen Hamburger Stürmer wollen, Guerrero ist für 4 Mio im Jahr (netto) bestimmt zu haben.

Euth
08.06.2009, 16:19
PETRIC

17.14 Uhr: Gerade kommt eine ganz heiße News rein! Der Kumpel von einem Redaktions-Kollegen hat Mladen Petric im VW-Touareg vom Vereinsgelände des VfL Wolfsburg wegfahren sehen. Hört sich doof an, ist aber so. Wahrscheinlich werden am Vereinsgelände auch Autos verkauft. Wahrscheinlich.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/rundumdenball/0906/fussball-ticker-franz-beckenbauer-franck-ribery-fc-bayern-edin-dzeko-milan-mladen-petric-wolfsbrug.html

:D

Ernie
08.06.2009, 16:37
matias delgado wird wahrscheinlich zum hsv wechseln. remember where you read it first. ;)

PhatBene
08.06.2009, 17:23
->

Der HSV ist nach Hamburg 1- Informationen an einer Verpflichtung von Matias Delgado interessiert. Der argentinische Spielmacher soll ein Wunschspieler des neuen Trainers Bruno Labbadia sein. Aktuell ist Delgado beim türkischen Meisters Besiktas Istanbul unter Vertrag. Zwischen 2004 und 2006 spielte der 26jährige an der Seite von HSV Stürmer Mladen Petric beim FC Basel. Dort bildeten beide ein torgefährliches Offensiv-Duo, das nun in Hamburg wieder zusammenkommen soll. Eine mögliche Ablösesumme soll rund 8 Millionen Euro betragen.

HSV: Interesse an Matias Delgado (http://www.hamburg1.de/sport/HSV:_Interesse_an_Matias_Delgado-591.html)

mr_maniac
09.06.2009, 14:14
SpVgg holt Schahin (http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/artikel/509849)

Hatte eigentlich gehofft, daß der nicht abgegeben wird, aber von der Perspektive, die Schahin für sich gesehen hat, war es wohl für ihn der richtige Schritt.

M.E.T.H.O.D.
09.06.2009, 15:44
Verstehen kann man ihn, ja. Aber schade ist es dennoch, dass er wechselt. Trau ihm einiges zu und hoffe, dass der sich in Fürth durchbeisst und nicht so endet wie Kucudingens. Wobei das ja auch 'ne Wurst ist.

Naja, egal. Choupo! Choupo! Choupo!

r!bery
09.06.2009, 15:47
Kommt der Albaner Cana zum Hamburger SV? (http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1046123/Kommt-der-Albaner-Cana-zum-Hamburger-SV.html) :sabber:

Luster
09.06.2009, 16:03
Sehr unwahrscheinlich. Wir haben höchstens 20 Mio. zur Verfügung und Cana alleine würde schon um die 15 Mio. kosten. Erstmal muss ein guter Olic-Ersatz her.

mr_maniac
09.06.2009, 22:43
Naja, egal. Choupo! Choupo! Choupo!
JB mit Holz 8 auf Choupo. Choupo mit Direktabnahme. Tor. Ich komme. :sabber:

Grabowski666
10.06.2009, 14:48
Ich wäre ja auch noch dafür das wir den Glotzer aus München holen!

http://www.tz-online.de/bilder/2009/04/16/194237/433367310-borowski.9.jpg

Euth
10.06.2009, 15:00
Bitte machen :bitte:

Grabowski666
10.06.2009, 15:04
Interessanter Artikel. Absolut ehrliche Ansage!

Reinhardt: "Ich hätte das Angebot annehmen sollen!" (http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1046773/Reinhardt-Ich-haette-das-Angebot-annehmen-sollen.html)

Macl
10.06.2009, 15:28
Was ich bei dem Artikel jetzt nicht ganz rauslese, besteht nun seitens Wolfsburg, Hoffenheim und Nürnberg kein Interesse mehr an ihm?

mr_maniac
10.06.2009, 23:33
Ich wäre ja auch noch dafür das wir den Glotzer aus München holen!
Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?

Da kann man ja gleich bei Bremen anfragen, ob der Wiese zu haben ist.

Zu Reinhardt: Ich hoffe man kann sich doch noch auf eine gemeinsame Zusammenarbeit einigen. Er ist zwar nicht der beste Verteidiger der Liga, aber immer wenn man ihn brauchte, hat er seine Arbeit solide erledigt. Außerdem ist er nach 6 Jahren durchaus ein Sympathieträger für die Fans und wenn er bereit ist für weniger aufzulaufen, wo ist das Problem?

Fresh
10.06.2009, 23:55
Also ich weiß nicht was ihr habt. Timbo kann, wenn er das Vertrauen bekommt und wieder Selbstvertrauen findet euer Team bestimmt verstärken. Das er bei Bayern nicht groß zum Zug kommt war klar, aber deshalb ist er kein schlechter Spieler. Würde wohl nur ein Drittel von Cana kosten. Soll nicht heißen das die auf einer Stufe stehen aber Borowski wird mMn als zu schlecht angesehen. Kauft euch nen ordentlichen Mann als Olic Ersatz. Timbo würde bestimmt nen Platz bei euch finden...

mr_maniac
17.06.2009, 10:00
Da hier nicht viel los ist ein paar Artikel:

HSV an U-21 Finnen-Kapitän Tim Sparv interessiert (http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1055094/HSV-an-Finnen-Kapitaen-Tim-Sparv-interessiert.html)

Jerome Boateng - der sanfte Rebell (http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1055093/Jerome-Boateng-der-sanfte-Rebell.html)

Im zweiten Artikel vor allem interessant, daß der HSV JB (wohl noch) nicht als ultimative Alternative für die Innenverteidigung sieht, obwohl er in der U-21 auf dieser Position immer wieder überzeugt.









































Und wem der HSV völlig am Allerwertesten vorbei geht, der kann trotzdem auf einen der Links klicken, denn auf der gleichen Seite kann man Britney Spears nackt sehen.

Chillkröte
17.06.2009, 15:16
Oh man sieht die auf den ersten drei Bildern fertig aus...

mr_maniac
19.06.2009, 10:07
Wieder zwei Artikel vom Abendblatt:

Cana ist zu teuer - Elia will kommen (http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1058401/Cana-ist-zu-teuer-Elia-will-kommen.html)

Wechselt Jerome Boateng zum FC Arsenal? (http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1056964/Wechselt-Jerome-Boateng-zum-FC-Arsenal.html)

Francis Begbie
19.06.2009, 11:56
Und wieder wegen Britney raufgeklickt.

Bunsen
19.06.2009, 11:57
:dito:

M.E.T.H.O.D.
19.06.2009, 12:07
Geil! Solange es auf der Abendblatt-Homepage nackte Weiber gibt, versorgt uns maniac mit News. :5:

Macl
19.06.2009, 12:41
:geberdim:

iTtten-Feed. :simak:

Grabowski666
22.06.2009, 13:25
Sehr schön!

Keine Neuzugänge werden vermeldet, aber dafür macht Hamburg mit solchen Schlagzeilen auf sich aufmerksam:


HSV-Bosse im Clinch (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/artikel/510423)

:rolleyes:


PS: Die verlinkte Seite enthält keine Titten-Bilder oder weitere Links dorthin!

mr_maniac
22.06.2009, 19:26
PS: Die verlinkte Seite enthält keine Titten-Bilder oder weitere Links dorthin!
Keine Angst, maniac postet weiter News von der Porno-Seite. :5:

HSV hat großes Interesse an Herthas Josip Simunic (http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1062012/HSV-hat-grosses-Interesse-an-Herthas-Josip-Simunic.html)

Machtkampf beim HSV spitzt sich zu (http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1061330/Machtkampf-beim-HSV-spitzt-sich-zu.html)

Wenn einer gehen sollte, dann Hoffmann. Hat bei den Fans sowieso kein gutes Standing. Allerdings gibt es im Aufsichtsrat (anscheinend) keine 2/3 Mehrheit, die man für seine Abwahl benötigen würde.

Grabowski666
22.06.2009, 21:05
Ich will weder Hoffmann noch Beiersdorfer gehen sehen! :grummel:

mr_maniac
22.06.2009, 21:25
Nur scheinen die beiden ja nicht wirklich gut miteinander aus zukommen. Und ob es wirklich so toll ist, wenn die beiden mit einem beiderseitig nicht mehr vorhandenen Vertrauen weiter arbeiten sei mal dahingestellt.

Dulsberger
23.06.2009, 09:31
Beide raus ! Uns Uwe als Präsi und Thomas von Heesen als Didi Nachfolger und dann schön wieder auf Platz 9-15 landen...

PhatBene
23.06.2009, 17:41
Laut Radio Hamburg macht Didi heute Abend nen Abgang.

Hurz
23.06.2009, 20:55
Das hat ja "fast" was von Rescke vs. Labbadia. :eek:

Senshi_
23.06.2009, 21:06
Laut Radio Hamburg macht Didi heute Abend nen Abgang.

Wie seriös sind die?

party.on
23.06.2009, 21:20
HH-VN 10

mr_maniac
23.06.2009, 21:29
So. Die Porno-Seite hat Britneys Bilder vom Server genommen, daher erstmal keine News mehr. :grummel:

Senshi_
23.06.2009, 21:37
HH-VN 10

Ich dachte das war damals in der Bild... oder hat die Bild das von dort :D ?

Croyance
23.06.2009, 22:16
Didi geht (http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/hsv/2009/06/23/dietmar-beiersdorfer/nicht-mehr-sportchef-beim-hsv.html)

party.on
23.06.2009, 23:47
Eieieiei... :facepalm:

Bild-Liebling Hoffmann wohl dann erstmal allein an der Macht. In der 'heißen' Transferphase. Das wird nicht gut gehen.

Spitzs
24.06.2009, 08:39
Schade das er gehen muss. Sehr sympathischer Kerl....

Verfolge den HSV ja nicht sooo genau - aber eigentlich hat Beiersdorfer doch gute Arbeit geleistet, oder?

Chillkröte
24.06.2009, 09:09
Ich kann es einfach nicht nachvollziehen! Didi hat die letzten Jahre so gute Arbeit geleistet und nun das? Hoffmann raus! Dieser Kerl ist dabei uns wieder ins Mittelmaß zu führen..

Cerb
24.06.2009, 09:40
Schnell! Robinho holen!

M.E.T.H.O.D.
24.06.2009, 10:23
Stinkwut!

PapaBouba
24.06.2009, 10:42
Eieieiei... :facepalm:

Bild-Liebling Hoffmann wohl dann erstmal allein an der Macht. In der 'heißen' Transferphase. Das wird nicht gut gehen.
Didi hat Druckerpatronen geklaut!

Luster
24.06.2009, 10:57
Irgendwie kann ich das immer noch nicht richtig glauben :ugly:
Als ich die ganzen Meldungen vor 3-5 Tagen gelesen habe, dachte ich mir "Ach, die werden sich schon wieder vertragen ..." und ich hab das Thema nicht so ernst genommen. Die Nachricht hat mich heute echt geschockt. Wir haben jetzt immer noch keine Transfers getätigt und die Zeit wird langsam knapp. Das Chaos nervt nur noch.

Macht Hoffmann jetzt eigentlich alleine weiter und wird für Beiersdorfer ein Ersatz geholt?

Dulsberger
24.06.2009, 11:05
Barbarez und Hoffmann kümmern sich wohl vorerst um die Kaderplanung. Ersatz für Didi kommt dann wohl wenn das Transferfenster geschlossen und "ruhe" eingekehrt ist. Laut Bild und anderen Medien ist Hoogma wohl ein Kandidat für die Didi nachfolge.

Croyance
24.06.2009, 12:20
Der HSV war stück weit mein Baby (http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/hsv/2009/06/24/das-hsv-chaos-im-live-ticker/hoffmann-rasiert-beiersdorfer.html)

Also aus der Ferne, für mich unverständlich. Sehr Sympathisch und ich glaube er hat auch sehr gute Arbeit geleistet. Schade , bin mir sicher, der Didi wird aber nicht sehr lange Ohne Verein bleiben.

mr_maniac
24.06.2009, 18:20
Bernd Hoffmann bezieht Stellung (http://www.hsv.de/index.php?id=26407)

Da kann man schon ganz gut raus lesen, warum Didi gegangen ist. Obwohl Hoffmann erst verneint, daß er sich in die sportlichen Belange eingemischt hat, gibt er im nächsten Satz zu, sich für alles zuständig zu fühlen und sowieso der einzige im Verein mit Ahnung ist.

Mit Didi hat es genau den falschen getroffen. Dem arroganten Hoffmann hätte kaum jemand eine Träne nachgeweint. Vor allem was die Jugendbereiche angeht hat Beiersdorfer viel dazu beigetragen, daß sich die Strukturen beim HSV vom Dorfverein zum Bundesligaverein gewandelt haben.

Dazu noch: HSV und Kirschstein lösen Vertrag auf (http://www.hsv.de/index.php?id=16054&tx_ttnews[tt_news]=5336&tx_ttnews[backPid]=24176&cHash=25b74a76f6)

Da er die letzten beiden Jahre verliehen war, überrascht dieser Schritt nicht wirklich.

Black Stone Cherry
24.06.2009, 18:44
Zu Kirschstein: Im Winter hieß es doch, er habe einen Vertrag beim SC Paderborn unterschrieben, der bei einem Aufstieg der Paderborner in Kraft tritt. Seitdem habe ich davon nichts mehr gehört. War das eine Ente oder is da was dran?

Kannibale
24.06.2009, 19:33
http://img87.imageshack.us/img87/6945/6b17c01a409cf6fcfm.jpg :hardlove:

-CM-
24.06.2009, 19:55
Fotos von studiVZ/meinVZ kann nur derjenige sehen, der sie verlinkt hat, weil sie dort schon im Cache sind. Für uns erscheint da nur ne "Is nicht"-Meldung. Daher besser bei imageshack oder sowas hochladen.

Grabowski666
24.06.2009, 22:22
Mir persönlich fehlt für die jetzige Entwicklung das komplette Verständnis.

Beiersdorfer hat, unterm Strich, sehr gute Arbeit gleistet.

Ich hatte über die Jahre in denen Beiersdorfer und Hoffmann das operative Geschäft geleitet haben immer den Eindruck, dass man auch gerade wegen diesen unterschiedlichen Auffassungen dieser beiden Charaktere, gute Ergebnisse hervorgebracht hat.

Hoffmann als Wirtschaftsexperte mit dem Hang zur Technokratie und Beiersdorfer in seiner besonnenen Art und mit sportlichem Sachverstand - das hat meiner Meinung nach immer gut funktioniert. Sicher, Reibereien waren da mit Sicherheit von Anfang an dabei, aber eben auf eine recht konstruktive Art und Weise. Und eben darum haben sich die beiden gut ergänzt.

Allerdings kann ich Beiersdorfers Schritt nachvollziehen. Hoffmann hätte sich auf das besinnen sollen was er kann. Frei nach dem Motto: "Schuster, bleib bei deinen Leisten". Es kann ja nicht angehen das Hoffmann sich mit dem Trainer, in Beiersdorfers Abwesenheit, hinsetzt und irgendwelche Kaderplanungen durchgeht. Diese Handlung scheint wohl der letzte Tropfen gewesen zu sein welcher das Fass zum überlaufen gebracht hat.

Nun steht man da: Bruno als Trainer, 15 Lizenzspieler im Kader, keine Neuverpflichtung und 9 Tage vor Trainingsbeginn einen Scherbenhaufen vor der Tür welcher Auswüchse annimmt wie zu besten Schalker Zeiten.

Ich bin gespannt was diese Saison bringen wird. Eines ist klar, ob es nun gut oder schlecht laufen wird, Hr. Hoffmann steht dafür "in der Bütt". Und das ist auch gut so!

Luster
27.06.2009, 17:39
Im Pokal also gegen Fortuna Düsseldorf. Das wird nicht einfach. Meiner Meinung nach eins der interessantesten Lose mit Potential auf eine Free-TV-Übertragung. Aber wahrscheinlich werden eh wieder die Bayern gezeigt ...

mehl
27.06.2009, 17:43
In der ersten Runde wurde doch noch nie ein Free TV Spiel übertragen, oder?

Luster
27.06.2009, 17:46
In der ersten Runde wurde doch noch nie ein Free TV Spiel übertragen, oder?

Ich meine schon. Ich hab da noch z.B. Burghausen - Bayern in Erinnerung.

KillerKlasnic
27.06.2009, 17:48
Ja, das war vorletztes Jahr. Letztes Jahr kam Erfurt - Bayern...

mehl
27.06.2009, 17:50
Habt Recht. Davor kann ich mich aber an keine 1. Rundelivespiele erinnern.

Hurz
27.06.2009, 21:23
Aber wahrscheinlich werden eh wieder die Bayern gezeigt ...


Das wäre definitiv die Verar***e am Zuschauer, wenn man sich angucken müsste, wie die Bayern einen Sechstligisten außeinandernehmen. Nee, aber da würde ich echt vom Glauben abfallen, wenn das so eintreffen sollte.

Spannende Paarungen sind mit eurem Spiel, dass der Bremer, und dem Hessen-Knaller auf jeden Fall gegeben, und sollte durchaus die gleiche Zuschauermenge vor die TV-Geräte ziehen.

#45
28.06.2009, 00:37
labbadia in düsseldorf :rocka: :ulev:

Luster
28.06.2009, 11:21
INTERVIEW MIT JEROME BOATENG

"Martin Jol mochte mich nicht"
U21-Abwehrchef wünscht sich beim HSV mehr Vertrauen / Lob für Beiersdorfer

Er ist sozusagen der Pilot der deutschen Überflieger. Jerome Boateng spielt als Abwehrchef eine überragende U21-EM, ist in aller Munde. Die MOPO am Sonntag sprach vor dem morgigen Finale gegen England mit dem 20-Jährigen.

MOPO: Seit zwei Wochen sind Sie jetzt in Schweden im Einsatz - morgen fällt mit dem Finale der Vorhang. Durchleben Sie das Turnier wie auf einer Wolke?

Boateng: So ist es. Es läuft hervorragend. Das liegt auch daran, dass ich beim DFB schon immer das volle Vertrauen gespürt habe - egal unter welchem Trainer gearbeitet wurde.

MOPO: Anders als beim HSV?

Boateng: Könnte man so sagen, ja. Genau diese Unterstützung, die ich hier beim DFB erfahre, wünsche ich mir für die Zukunft auch in Hamburg. Da ist noch Luft nach oben.

MOPO: Sie spielen bei der EM in der Innenverteidigung, ernten überragende Kritiken.

Boateng: Das ist ja auch meine Position. Ich habe sie früher schon bei Hertha gespielt. Und würde sie in Zukunft auch gern beim HSV besetzen.

MOPO: Es gab aber Leute im Verein, die Ihnen diese Rolle nicht zutrauten.

Boateng: Es gab genau eine Person - und das war unser Trainer, der jetzt nicht mehr da ist. Martin Jol mochte mich einfach nicht, aus irgendeinem Grund. Und das habe ich zu spüren bekommen.

MOPO: Dennoch: Der HSV hält trotz Ihrer tollen Leistungen nach einem weiteren, gestandenen Innenverteidiger Ausschau. Herthas Josip Simunic ist ein Thema.

Boateng: Ich verfolge das. Aber mir ist es egal, wer käme. Angst habe ich vor niemandem. Ich will einfach nur meine Spiele machen. Und Fakt ist: Der HSV braucht ja auch noch einen neuen Innenverteidiger.

MOPO: Sind Sie sich denn sicher, dass Sie in Hamburg bleiben?

Boateng: Bis jetzt ja.

MOPO: Bis jetzt?

Boateng: Ich will nicht weg, so viel steht fest. Wäre es so geblieben wie in der letzten Saison und hätten wir noch denselben Trainer, dann hätte ich weggewollt. Aber jetzt sehe ich meine Zukunft beim HSV.

MOPO: Dennoch: Die EM ist ein großes Schaufenster. Alle großen Klubs Europas schauen zu. Und gerade Sie fallen durch gute Leistungen auf. Gibt es Anfragen?

Boateng: Ich habe von ein paar Sachen gehört, ja. Im Moment konzentriere ich mich nur auf das Finale. Mein Berater Jörg Neubauer unterrichtet mich dann nach der EM. Aber ich habe ja schon einen sehr guten Klub.

MOPO: In Hamburg ging es zuletzt turbulent bis chaotisch zu. Wie haben Sie den Abgang von Dietmar Beiersdorfer verfolgt?

Boateng: Übers Internet. Und ich kann es nicht verstehen, es tut mir sehr leid für Didi. Er hat mich zum HSV geholt - und er war derjenige, auf den ich mich immer verlassen konnte. Ich kenne die Umstände der Trennung nicht genau. Aber es ist mir unbegreiflich, wie der HSV sich von so einem Mann trennen konnte.

Es passte nicht: Jerome Boateng (r.) unterstellt seinem Ex-Trainer Martin Jol persönliche Abneigung. Der Berliner hatte einen schweren Stand.

Zitat:
"Es ist mir unbegreiflich, wie sich der HSV von einem Mann wie Beiersdorfer trennen konnte"

http://www.mopo.de/2009/20090628/sport/hsv/martin_jol_mochte_mich_nicht.html

Luster
01.07.2009, 10:41
Ze Roberto kurz vor dem Wechsel nach Hamburg

Gelingt dem gebeutelten HSV doch noch ein Spitzentransfer? Möglicherweise wird der brasilianische Mittelfeldstar Ze Roberto von München an die Elbe wechseln.

Hamburg. Bei der Suche nach dem großen Los in der Transferlotterie drohte der Hamburger SV in diesem Sommer leer auszugehen. Selbst die fest eingeplante Verpflichtung des niederländischen Talents Eljero Elia von Twente Enschede wirkte in den letzten Tagen angesichts der hohen Ablöseforderung mehr als fraglich. Doch jetzt zeichnet sich doch noch eine ganz große Lösung ab. Nach Abendblatt-Informationen aus Brasilien steht Ze Roberto, brasilianischer Mittelfeld-Star in Diensten des FC Bayern München, unmittelbar vor einem Wechsel zum HSV. Die Einigung mit dem Spieler ist offenbar nur noch eine Frage der Zeit – es sind nur noch wenige Details offen.

Für die Fans des HSV wäre es nach den Nackenschlägen der vergangenen Wochen mit dem Wechsel des Trainers Martin Jol sowie der Trennung von Sportchef Dietmar Beiersdorfer endlich wieder eine gute Nachricht. Denn mit Ze Roberto, der bürgerlich Jose Roberto da Silva Junior heißt und am Montag seinen 35. Gebutzstag feiert, würde ein erfahrener Bundesliga-Spieler kommen - mit Stärken sowohl in der Defensive als auch in der Offensive.

http://www.abendblatt.de/sport/article1077867/Ze-Roberto-kurz-vor-dem-Wechsel-nach-Hamburg.html


Sidney Sam bleibt beim FCK bis 2010

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Sydney Sam vom Bundesligisten Hamburger SV für ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2010 ausgeliehen. Über die Modalitäten vereinbarten die Clubs Stillschweigen, teilten die Pfälzer am Mittwoch mit. Der offensive Mittelfeldspieler absolvierte in der abgelaufenen Saison 26 Spiele für die «Roten Teufel» und erzielte dabei vier Tore. «Wir sind von Sidney Sams Potenzial weiterhin überzeugt und erwarten uns bei ihm eine Entwicklung hin zu immer mehr Stabilität in seinen Leistungen», betonte der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.

http://www.transfermarkt.de/de/news/29185/sidney-sam-bleibt-beim-fck-bis-2010.html


Über Ze Roberto würde ich mich sehr freuen. Er hat in der letzten Saison gezeigt, dass er es immer noch drauf hat und kann uns mit seiner Erfahrung helfen. In 1-2 Jahren ist dann hoffentlich Aogo so weit, um die Rolle im Mittelfeld zu übernehmen.

Mit Sam ist es auch eine schöne Sache. Ich hätte mich zwar gefreut, dann wen er geblienen wäre, da viele uns verlassen haben wir in der Breite zu dünn besetzt sind, aber für ihn ist es wohl das Beste, wenn er noch eine Saison beim FCK spielt. Dann kommt er halt ein Jahr später.

Dejo
02.07.2009, 15:31
Mit Sam ist es auch eine schöne Sache. Ich hätte mich zwar gefreut, dann wen er geblienen wäre, da viele uns verlassen haben wir in der Breite zu dünn besetzt sind, aber für ihn ist es wohl das Beste, wenn er noch eine Saison beim FCK spielt. Dann kommt er halt ein Jahr später.

Weißt du etwas von einer Kaufoption?
Letzte Woche hieß es von Seiten des FCK, dass eigentlich nur eine Leihe+Kaufoption oder ein sofortiger Transfer in Frage käme. Allerdings konnte ich bei der Bestätigung des Transfers nichts dazu finden.

Fox
02.07.2009, 19:07
Laut Kicker ist der Wechsel von Ze Roberto nach Hamburg perfekt. Respekt.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/artikel/510884/#news_aktuell

Luster
02.07.2009, 19:47
Weißt du etwas von einer Kaufoption?
Letzte Woche hieß es von Seiten des FCK, dass eigentlich nur eine Leihe+Kaufoption oder ein sofortiger Transfer in Frage käme. Allerdings konnte ich bei der Bestätigung des Transfers nichts dazu finden.

Nein, das weiß ich leider auch nicht. Allerdings stand in der MOPO, dass der Vertrag mit Sam um ein Jahr verlängert werden soll, da sein Vertrag 2010 endet und es sinnlos wäre ihn jetzt einfach zu verleihen. Nächstes Jahr wäre er dann ablösefrei zu haben.

tomexpress
02.07.2009, 20:32
Laut Kicker ist der Wechsel von Ze Roberto nach Hamburg perfekt. Respekt.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/artikel/510884/#news_aktuell

Da kann man nur gratulieren, ein ganz feiner Spieler!
Schade, dass Bayern ihn abgeschoben hat.

das f
02.07.2009, 21:41
Abgeschoben? Is klar. Man hat ihm einen Einjahresvertrag angeboten, was für einen 34-jährigen vollkommen angemessen ist. Da Zé das wohl nicht genügt hat, ist er eben gegangen. Aber von abschieben kann nun wirklich nicht die Rede sein.

Macl
02.07.2009, 22:59
Zumal, Bayern hat jetzt Tymoschuk. :simak:

Zé Wer? :marty:

Kannibale
03.07.2009, 15:20
Zumal, Bayern hat jetzt Tymoschuk. :simak:

Zé Wer? :marty:

das was zé in seiner zeit bei bayern geleistet und gewonnen hat soll tymoschuck ihn erstmal nachmachen :

Deutscher Meister 2003, 2005, 2006, 2008 (FC Bayern München)
DFB-Pokalsieger 2003, 2005, 2006, 2008 (FC Bayern München)
Premiere-Ligapokalsieger 2004, 2007 (FC Bayern München)

Spitzs
03.07.2009, 15:26
Die letzten beiden Jahre war er stark. In seiner ersten Zeit... Naja.

Man kann euch echt nur zu dem Transfer beglückwünschen. Der machts auch noch zwei Jahre. ;-)